HomepageForenKummerkastenExhibitionist begegnet

Exhibitionist begegnet

IceCreamxxam 16.12.2008 um 14:33 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin vor zwei Tagen einem Exhibitionisten begegnet also einem Mann der sich vor mir eine “runterholen” wollte.
Es war für mich total schokieren und seitdem habe ich angst.
Da es mir gneau vor meiner Haustür passiert ist hab ich sogar Angst ein Fuss vpr die Tür zu setzen.!
Ich traue mich nicht mit jemanden darüber zureden.
Psyschiches gehts mir gar nicht gut hab schlaflose Nächte.!
Habe die Polizei benachrichitgt doch da der Man verdeckt war konnte ich ihn gar nicht identifizieren.Habe ANgst dass es jemand aus der Nachbarschaft war..weis nicht was ich m achen soll?? Könnt ihr mir helfen?

Nutzer­antworten



  • von kleinemone am 20.12.2008 um 17:05 Uhr

    Mir ist das auch sehr oft passiert ….es war einmal sehr extrem und es hat echt jahe gedauert bis ich wieder im dunkel draussen rumlaufen konte…
    Aber irgentwann ist das einfach weg man muss sih nur immer wieder der angst stellen

  • von desideropacem am 16.12.2008 um 16:30 Uhr

    einfach auslachen und meinen man hätte schon grössere gesehen. 😉 diese leute wollen ihr opfer schockieren. wenn sie das nicht schaffen, suchen sie schnell das weite

  • von Serinia am 16.12.2008 um 14:43 Uhr

    Bei mir gegenüber wohnt auch so einer. Den haben sie zu 6 Monaten auf Bewährung und Therapie verknackt, weil er sich vor Frauen aus unserem Ort entblößt hat.
    Ich bin ihm auch Mal begegnet als ich einer Pizzaria war. Da ist er mehrfach am Fenster vorbei gelaufen und dann reingekommen und hat uns immer angestarrt und Küsse zugeworfen. Das war schon verdammt ekelig.
    Unsere Vermieter haben uns auch beim Einzug gebeten immer die Tür zuzulassen usw.

    Ich würde dir raten dir da professionelle Hilfe zu holen, weil du darfst dich auf keinen Fall in deinen Angstzuständen verkriechen!
    Du musst darüber reden sonst frisst es doch innerlich auf!

  • von LaMonde am 16.12.2008 um 14:40 Uhr

    das erste was ich machen würde erstmal tränengas mir besorgen… brauchst nicht so sehr angst zu haben das war vielleicht auch zufall dass du ihm grad begegnet bist, wenn da eine andere frau wäre wäre es genau der gleiche fall gewesen… rede einfachmal mit deinen mitbewohnern damit die ein auge auf dich werfen und natürlich mit der polizei, denn wenn irgendwas passieren sollte wissen die ja bescheid dass es so einen fall mal gab. mach dir da aber nicht als so große gedanken.. besorg dir einfach was zur selbstverteidigung

  • von Augustina am 16.12.2008 um 14:35 Uhr

    du solltest auf jeden fall mit jmd darüber reden! und auch bei der polizei mal fragen, was man da präventives machen kann. es gibt in jeder polizeistation auch weibliche angestellte, die über sowas informieren können. frag einfach mal nach

Ähnliche Diskussionen

Wie kann ich den Kontakt wieder aufnehmen? Antwort

Silverrose1310 am 03.05.2010 um 08:59 Uhr
Also, ich erzähle mal alles von Anfang an, könnte ein bisschen länger werden: Als ich 16 Jahre alt war ging ich das erste mal in eine Discothek, dort lernte ich jemanden kennen. Ich nenn ihn mal Daniel. Wir haben...

Freund guckt Pornos / Eure Meinungen ? Antwort

larajunemielke am 10.01.2014 um 15:11 Uhr
Hallo ihr Lieben, vor ein parr Tagen habe ich im Verlauf meines Freundes Porno Seiten gefunden. (Lesben Pornos) Ich habe ihn darauf angesprochen und er hat natürlich alles abgestritten. Was natürlich total...

Schwarzer Mann mit Zylinder und Gehstock Antwort

principessa_33 am 17.07.2011 um 19:11 Uhr
hallo heute gehts mir um meine freundin.. am freitag hat sie mir mehrere sachen erzählt, wo ich danach sehr geschockt war, weil sie immer zu lächelt und sich nichts anmerken lässt. ich fasse das wichtigste und...