HomepageForenKummerkastenFressanfälle?

Dreamtothemoon

am 23.08.2009 um 17:27 Uhr

Fressanfälle?

Aaahhh mit mir passiert grade was ganz komisches.
Ich bin normalerweise überzeugte Vegetarierin, noch dazu schmeckt mir Fleisch schlicht und einfach nicht.
Heute morgen bin ich aufgewacht, und weil ich wegen meinem Freund auch Wurst etc. zuhause habe, hatte ich plötzlich wahnsinnige Gelüste nach einer Wurstsemmel – am Morgen :-0 ! Joa, mittags gabs dann Schnitzel und ich hab wahnsinnig viel davon gegessen, und grade eben konnte ich mich nicht zurückhalten fast die komplette Packung Wurst aufzuessen.

Hilfe?
Mein Geschmack kann sich wohl nicht dermaßen umdrehen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von criystallica am 23.08.2009 um 19:20 Uhr

    mir wurde als kind schon gesagt, würde ich kein fleisch essen, würde ich nicht mehr wachsen oder weniger…. in der 5. klasse hatte ich dann alle überholt und in der 7. war ich 1,80m groß…..

    meiner meinung nach kann man super ohne fleisch leben, mir geht`s körperlich gut, und ich habe keine beschwerden….=)

    0
  • von haeschen am 23.08.2009 um 19:18 Uhr

    Das kenne ich aber irgendwie auch manchmal… Mich widert Fleisch eigentlich an, aber manchmal habe ich auch so `Fressattacken`. Vielleicht nicht so extrem… Wie z. B. am Morgen… Mach` dir nichts draus 😉

    0
  • von loony5 am 23.08.2009 um 19:15 Uhr

    Archaidonsäure: 4fach ungesättigte Fettsäure, kommt nur in tierischen fetten vor, wenn du zu viel davon zu dir nimmst kann es Probleme bei Rheuma geben

    Prostaglandine: Gibt es in unterschiedlichen Serien

    Serie1: “gute P.” -> entzündungshemmend
    Serie2: “schlechte P.” ->entzündungsfördernd
    Serie3: “gute P.” -> entzündungshemmend

    Als Beispiel die Auswirkung auf Entzündungen im Gwebe.

    Alle drei Stoffe werden durch Arachidonsäure gebildet. Dabei entscheidet die Art des Isomeres, ob Moleküle der Serie 1,2 oder 3 entsteht. Ich hoffe das ist nicht zu unverständlich.
    Hormone sind ja Botenstoffe. Sie tragen Rezeptoren auf sich und gelangen durchs Blut in den kompletten Körper. Stoßen sie nun auf eine Zelle die den passenden Gegenrezeptor trägt, dockt das Molekül an (Schlüssel-Schloss-Prinzip) und es kommt zu einer Kettenreaktion. So bewirkt zum Beispiel das andocken von Insulin an zellen, dass der Zucker in der Blutbahn in die Zellen aufgenommen werden kann. Genauso verhält es sich mit den anderen Hormonen und mit den erwähnten Prostaglandinen auch.

    0
  • von criystallica am 23.08.2009 um 19:03 Uhr

    als vegetarier entzieht man seinem körper keine wichtigen nährstoffe, solange man sich einigermaßen ausgewogen ernährt… lediglich L-Carnitin kann bei bedarf noch zusätzlich eingenommen werden, es ist ein stoff, der die fettverbrennung unterstützt

    ich habe in meinem ganzen leben weder fleisch noch fisch gegessen, und daher bin ich mir ganz sicher, dass einem nichts fehlt, wenn man darauf verzichtet 😉

    0
  • von loony5 am 23.08.2009 um 18:49 Uhr

    @SweetTrixie: Nee, hast du nicht! Ich hab ne umfassende Trainerausbildung gemacht und da ist Ernährung ein riesiger Teil. Zudem hab ich Bio nicht umsonst als Leistungskurs und ich brauch wohl nicht erst sagen, was ich studieren will!

    0
  • von Dreamtothemoon am 23.08.2009 um 18:49 Uhr

    Naja ich hab bis jetzt noch nichts zu deinem Beitrag gesagt , SweetTrixie, also ich hab auf keinen Fall angefangen mit `dumm anmachen` ;-). Ich fand`s halt die Aussage “ich finde es nämlich heuchlerisch was die verfasserin sagt!!” ein bisschen provozierend, um ehrlich zu sein…
    Aber jedem das seine.

    Gut, dann werd ich das wohl so machen :-) Danke nochmal.

    0
  • von loony5 am 23.08.2009 um 18:46 Uhr

    Ich wäre für Überwindung. Es ist halt einfach so, dass bestimmte Stoffe nur in tierischen Produkten vorliegen und in den seltensten Fällen kannst du das mit Fisch ausgleich. Vor allen Dingen finde ich, dass es kein Unterschied machst, ob du jetzt Hähnchen oder Fisch isst. Das bleibt trotzdem ein Tier. Wenn du das nächste mal beim Arzt bist, kannst du ihn ja mal fragen, was du tun sollst. Schaden kann es nicht, wobei ich mir sicher bin, dass er dir ähnliches sagen wird wie ich!

    0
  • von SweetTrixie am 23.08.2009 um 18:46 Uhr

    ööhmm..ihr halt ja angefangen mit dumm anmachen..ich kann ix dazu wenn ihr meine kommis missversteht….!!ich verurteile dich doch nicht…!!ich find doch ok..wenn du des net essen willst..nur darfst du dich halt net so ausdrücken finde ich..ich finde nämlich das dein text sich net so anhört als ob du des echt vertrittst..mehr hab ich net gesagt…un das loony5 meint ihre aggressionen abzulassen..ich meine is ja dein ding..ich hab denk ich mehr ahnung wie du…

    0
  • von Dreamtothemoon am 23.08.2009 um 18:43 Uhr

    Loony5, meinst du also ich sollte zum Arzt den mal fragen wegen Ernährung etc. oder einfach mich überwinden und irgendwie hin und wieder Fleisch essen (ich meine, heute hats doch auch gut geklappt 😉 ) ?

    0
  • von loony5 am 23.08.2009 um 18:42 Uhr

    @SeetTrixie: Dann bist du Veganerin und keine Vegetarierin, also doch besser die Klappe halten und keine dummen Kommis ablassen, wenn du von einem Thema keine Ahnung hast.

    0
  • von Dreamtothemoon am 23.08.2009 um 18:42 Uhr

    SweetTrixie, ich find schon ein bisschen, dass du mich dumm anmachst. Ich finde es nicht heuchlerisch, denn es ist halt meine Einstellung und mein Ding, was ich esse, und was nicht, egal aus welchem Grund. Und das war nebenbei ja auch gar nicht das Thema, wollte doch nur wissen, woran das liegen kann… Ich verurteile ja auch niemanden wegen seiner Einstellung 😉 Also ruhig Blut bitte

    0
  • von loony5 am 23.08.2009 um 18:39 Uhr

    Sry, aber es geht nicht! Wenn du so ne Fressattacke bekommst, fehlt deinem Körper Arachidonsäure. Die kommt nur in tierischen Fetten vor. Ohne sie kann dein Körper keine Prostaglandine bilden. Prostaglandine sind hormonähnliche Substanzen, die z.B. für Magensaftabsonderung oder Talgabsonderung der Haut zuständig sind und das sind zwei Beispiele. Es gibt noch etliche weitere. Deswegen ist Fleisch einfach wichtig. Zudem deckt unser Körper durch Fleisch und Wurst den größten Teil seines Vitamin-C-Bedarfs.

    0
  • von SweetTrixie am 23.08.2009 um 18:37 Uhr

    @loony5
    erstmal halt ich net meine schnauze weil ich keine hab..weiß ja net wie es bei dir is..öhm wer hat den bitte gesagt das des alles ersetzt werden kan????hab ich des gesagt???ich finde es nämlich heuchlerisch was die verfasserin sagt!!

    somal ich meine MEINUNG gesagt habe und die is wenn man vegetarier ist dann bitte richtig und das beinhaltet auch zb keine milch usw!!!!und net wenn man mal n jahr oder so keine lust auf fleisch hat!!

    und @marisaleinchen les dir doch bitte mal den kompletten text bei wikipedia durch und du wirst lesen was ich meine!!!somal setzt euch mal mit richtigen vegetariern auseinander..die würden auch sagen entweder ganz oder garnet…

    0
  • von Dreamtothemoon am 23.08.2009 um 18:37 Uhr

    @ Marisaleinchen

    Ja, ich weiß – *in Grund und Boden schäm*
    Aber ich zieh das schon so viele Jahre durch und hatte noch keine Beschwerden, dass ich das mit den Erkundungen über die Ergänzungen immer verschoben habe 😉 Aber du hast wohl recht, sollte ich tun…

    0
  • von Dreamtothemoon am 23.08.2009 um 18:32 Uhr

    Uh, sunni68, möglich ist alles. Jetzt hast du mir ein bisschen Angst gemacht :-(

    0
  • von sunni68 am 23.08.2009 um 18:31 Uhr

    kann es sein das du schwanger bist! in meiner schwangerschaft FRASS ich dinge wo ich mich sonst angeekelt habe. ist nur ein tipp ,aber ich muss auch den anderen recht geben

    0
  • von Dreamtothemoon am 23.08.2009 um 18:24 Uhr

    Ok danke Mädels :-) Dann bin ich ja beruhigt, dachte schon, was denn jetzt wieder verrückt spielt!

    Und ja, eigentlich mag ich die Vorstellung nicht, dass ich tote Tiere esse, UND der Geschmack mundet mir auch nicht gerade, das verbindet sich halt dazu, dass ich es für gewöhnlich nicht esse. Vielleicht hab ichs falsch formuliert. Ich fühle mich jetzt nach diesem “Fleischtag” auch nicht gerade super, aber ich würde doch nicht lieber sterben als Fleisch zu essen 😉 ist mir zu extrem. Denke nämlich auch, dass mir da viele Nährstoffe fehlen und mein Körper sich die wiederholen wollte.

    Liebe Grüße :-)

    0
  • von Carelli09 am 23.08.2009 um 18:18 Uhr

    ich denke auch dass deinem körper die nährstoffe fehlen

    0
  • von SweetHardstyle am 23.08.2009 um 18:12 Uhr

    ich kenne das von mir selbst auch.normalerweise esse ich kein fleisch.aber so ca. 2mal im jahr habe ich richtig heißhunger darauf und esse das dann auch.hinterher könnte ich echt kotzen.aber der körper braucht es in dem moment warscheinlich.

    0
  • von loony5 am 23.08.2009 um 18:02 Uhr

    Hey du,

    das ist ganz normal. Wenn du als Vegetarierin nicht ganz genau darauf achtest, was du isst, kann es ganz schnell zu Mangelerscheinungen bei bestimmten Nährstoffen kommen. Dein Körper reagiert dann halt mit Heißhunger drauf. Das ist nicht nur normal, sondern lebensnotwendig! Wenn du es genau wissen willst, kannst du dich nochmal melden.

    @SweetTrixie: Halt die Schnauze, wenn du keine Ahnung von was hast. Fleisch ist notwendig für den Körper und kann niemals komplett durch pflanzliche Produkte ersetzt werden. Außerdem könnt ich kotzen, wenn ich solche Statements les. Entweder du isst überhaupt keine tierischen Produkte oder du isst Fleisch genauso wie Eier und Käse, aber dieser Mittelweg ist ja wohl das heuchlerischste was es gibt!

    0
  • von SweetTrixie am 23.08.2009 um 17:53 Uhr

    ääähmm…neeeiiinnn das ist nicht naiv sondern das is so..!!!! @Marisaleinchen

    ich würde mich mal besser informieren!!!!!

    0
  • von SweetTrixie am 23.08.2009 um 17:37 Uhr

    öhm sorry..aba ich würde dazu gerne was sagen..undzwar..hat vegetarier sein nix mit geschmack zu tun,..nur weil man net gern fleisch isst , is man kein vegetarier..!wärst du vegetarier ..ÜBERZEUGTER ..würdest du eher “kotzen” oder verhungern anstatt fleisch zu essen..!!du würdest HÖCHSTENS tofu essen, das manchma echt genauso schmeckt..will dich echt net dumm anmachen, aber so seh ich das…!!

    0
  • von RoteRose91 am 23.08.2009 um 17:32 Uhr

    als vegetarier entziehst du deinem körper wichtige stoffe, die in fleisch sind, von daher kann das schonmal vorkommen, ist zwar ungewöhnlich, aber völlig normal.
    habe das auch manchmal.

    0
  • von NobodyGirl am 23.08.2009 um 17:30 Uhr

    hm hört sich ungewöhnmlich an… vielleicht braucht dein körper die nährstoffe darin einfach und dein körper macht dir klar das du ruhig auch mal fleisch essen kannst

    Antwort
    0