HomepageForenKummerkastenFreund ist unmenschlich eifersüchtig!

DiaoChan

am 30.05.2016 um 04:36 Uhr

Freund ist unmenschlich eifersüchtig!

Meine Lage ist sehr verzwickt. Ich führte eine schöne Beziehung, über ein Jahr lang.
Wir waren zusammengezogen, weil alles zu stimmen schien.
Ich habe nicht viele soziele Kontakte, nahm aber einen auf zu einem alten Freund von mir.
Mit diesem Freund hatte ich mal etwas, das ist aber Jahre her und es hielt nicht lange, nur wenige Wochen. Mein Freund wusste das, da ich offen über meine Vergangenheit gesprochen hatte.
Er hatte scheinbar anfangs kein Problem damit. Er war nicht begeistert, tollerierte den Kontakt aber.
Ich verbrachte ein paar Stunden, wo ich mit diesem alten Freund in Skype geschrieben habe, wir hatten ewig keinen Kontakt und uns somit viel zu erzählen. Mein Freund, im Nebenzimmer an seinem Pc, seufzte jedes Mal schwer, sobald ich wieder begann, zu tippen. Es belustigte mich etwas, weil ich sein genervtes Verhalten lächerlich fand.
Ein paar Tage später fragte ich, ob ich mit diesem alten Freund mal telefonieren dürfte via Skype. Eher unbegeistert, stimmte mein Freund zu und kam mir gar entgegen. Er sagte, er würde dafür zu einem Kumpel gehen für ein paar Stunden, damit ich in Ruhe mit meinem alten Freund reden könnte. Das empfand ich als sehr entgegenkommende Geste von ihm, doch die Nettigkeit seinerseits war pure Heuchelei, wie ich bald fetstellen sollte.

An dem Abend, wo ich mit meinem “Kumpel” reden wollte und mein Freund abwesend war, ploppte ein Pop Up Fenster auf.
Mein Kumpel und ich dachten erst, es wäre etwas von Skype. Dann stellte mein Gesprächspartner fest, dass es sich um ein Programm handelte, dass Gespräche aufzeichnet. Als wir der Sache auf den Grund gingen, stellte sich heraus, dass mein Freund während ich an diesem Tag arbeiten war, ein Programm auf meinem Rechner installiert hatte, um mich und das Gespräch zu überwachen. Ich war außer mir und reden konnte ich mit meinem Kumpel deswegen auch nicht mehr. So begann ich… zu weinen und mein Kumpel versuchte mich aus der Ferne zu trösten.
Später, am selben Abend, kam mein Freund wieder nach Hause, scheinheilig happy. Den ganzen Tag sagte er mir nichts davon und wahrte den Schein, dass alles in Ordnung sei.
Kaum war er in die Wohnung eingetreten, begann ich zu weinen und ihn anzuschreien, warum er so einen Mist macht und ich gedacht hatte, er würde mir vertrauen.
Er entschuldigte sich, begann ebenfalls zu weinen und sagte mir, er käme mit dem Kontakt, den ich da hätte, nicht klar.
Ab hier überspringe ich ein wenig.
Die Sache wurde mit der Zeit immer schlimmer, mein Vertrauen war zerbrochen und ich war wütend ohne Ende. Wir stritten sehr häufig. Den Kontakt zu meinem Kumpel wollte ich aus Prinzip nicht abbrechen. Mein Freund wurde währenddessen immer verrückter dadurch. Eines morgens kam er von einem Besuch von einem Kumpel heim, sie hatten die Nacht durch Videospiele gezockt und ich war ebenfalls daheim, machte mich fertig für die Arbeit.
Mein Freund kam auf mich zu und sagte mir mit einem eiskalten Blick, den ich noch nie an ihm gesehen hatte, dass er ausziehen würde, noch am selben Tag.
Das führte zu einem Streit und erneut flossen Tränen, allerdings nur meinerseits.
Er sagte dann noch etwas, was mich rasend machte. Er sagte, dass er alle Chats, die ich geführt hatte, gelesen hätte. Mit eiskaltem Ton, machte er mir Vorwürfe, las aus Nichtigkeiten fremdgegeherische Sachen. Ja, er hatte sich eingehackt, da er irgendwo und irgendwie meine Passwörter mitbekommen hatte. Ich hatte kaum die Zeit, mich erklären, da ich ja zur Arbeit musste.
Hier wieder ein Sprung.
Mein Freund war ausgezogen, es gab Tränen, Vorwürfe und sehr viel Schmerz.
Das Problematische an der Sache war die, dass mein Kumpel eine tröstende Hand bot und mich das in Verwirrung stürzte. Ich traf ihn des öfteren, um zu reden und mich somit abzulenken. Ich genoss die Freiheit, dass tun zu können und fühlte mich in seiner Nähe sicher und geborgen.
Was ich nicht wusste war, dass mein (Ex)- Freund munter weiter meine Accounts hackte und das überwachte.
Wieder folgten Anschuldigungen…
Und so ging es eine Weile weiter, ich änderte fleißig meine Passwörter.

Jetzt ist die Sache abgekühlter, mein (Ex)-Freund und ich verstehen uns besser, dennoch habe ich ein Unwohlsein in seiner Nähe und warte nur auf neue Anschuldigungen.
Mit diesem Kumpel verstehe ich mich recht gut und würde ihn sogesehen nicht mehr missen wollen. Doch würden mein Ex und ich erneut zusammenkommen, müsste ich zwangshaft den Kontakt abbrechen, darüber haben mein Ex und ich geredet.
Lange Rede, kurzer Sinn, was ist eure Meinung dazu?
Den Ex abschießen, ist sein verhalten zumutbar etc?… Bin da etwas ratlos derzeit…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 01.06.2016 um 09:04 Uhr

    “In seiner Nähe habe ich jetzt dauerhaft ein Unwohlsein”
    wie gesagt,daran bist du selbst schuld.wenn mir jemand ein mieses gefühl bereitet,geb ich mich nicht mit ihm ab und gut is.

    0
  • von Feelia am 01.06.2016 um 09:02 Uhr

    hä?dein ernst,dass du so jemand respektlosen noch immer in deinem leben hast und sogar an einen neunanfang mit ihm denkst?!hast du keinerlei selbstwertgefühl?!
    ich hätte ihn damals gar nicht erst gefragt,ob ich mit dem bekannten telefonieren “darf”,sondern es einfach getan!denn natürlich darf man das.und ich hätte mich unverzüglich von ihm getrennt,nachdem rauskam,dass er dieses programm laufen hatte,um dich auszuspionieren!den kontakt zu ihm hätte ich auch so schnell wie möglich abgebrochen.
    die privatssphäre anderer hat man zu achten und wer das nicht tut,hat in meinem leben nichts verloren.solche leute sollte man schnellstmöglich loswerden.
    und freundschaften können dir mMn gar nicht allzu wichtig sein,denn sonst würdest du nicht mal daran denken,ene freundschaft aufzugeben,nur weil die so einem spinner nicht passt.
    natürlich sollst du deinen ex so schnell wie möglich komplett loswerden,denn natürlich ist sein verhalten unzumutbar!wenn du dir sowas allerdings bieten lässt,bist du schon selber schuld.

    0
  • von DiaoChan am 30.05.2016 um 16:05 Uhr

    Danke für eure Antworten. Die Geschichte hat noch andere Facetten, ich stand nur unter Zeitdruck als ich sie verfasst hatte. Gehackt hat er mich nicht nur einmal, sondern 3x. Jedes mal tat es ihm Leid und jedes mal tat er es erneut. Beim letztem Mal verbrachten wir einen ganzen Tag testweise zusammen auf einer Kirmes als es besser lief und er schauspielte auf heile Welt. Sowas tut er andauernd, weil er es nicht fertigbringt, sich Problemen zu stellen oder sie anzusprechen. Lieber tun als wäre nichts, lieber den Schein wahren. Am selben Tag sagte er mir dann, er hätte mich wieder gehackt und alles gelesen. Ich finde das krank und ehrlich gesagt macht mir das Angst vor ihm. In seiner Nähe habe ich jetzt dauerhaft ein Unwohlsein, ich weiss nie, was ist echt, was ist gespielt? Er sagt, er will so nicht sein und kann unter solchen Umständen nicht mit mir zusammen sein. Und was ist mit mir? Gefangene sein und immer um Erlaubnis fragen? Wohl kaum…

    0
  • von Linchen00 am 30.05.2016 um 15:04 Uhr

    Ich sehe das genauso wie Pelin, bei euch läuft einiges falsch.

    0
  • von Dawson am 30.05.2016 um 11:05 Uhr

    sooooo. lass den ex, das geht gar nicht. um erlaubnis zu fragen finde ich allerdings nicht schlimm, würde es aber nciht in einer frage formulieren sondern eher eine aussage treffen.
    ich würde dir empfehlen deinen pc neu aufzusetzen, weil, er wahrscheinlich nciht die passwörter knackt sondern im hintergrund ein überwachungsprogramm laufen hat, er spioniert dich also voll aus. da hilft nur eins, neu aufsetzen oder gleich ne neue festplatte rein machen.
    dein ex is so ein vollpfosten, lass ihn. ich hätte es auch längst beendet und mich auf keine diskusionen, vor allem nach der trennung, eingelassen. block ihn überall und schließe damit ab.

    0
  • von mupfin am 30.05.2016 um 08:47 Uhr

    Den Ex abschießen, eindeutig. Wie du schon in der Überschrift schreibst – er ist unmenschlich eifersüchtig.
    Könntest du ihm denn noch annähernd vertrauen wenn ihr einen Neustart wagt? Wenn er sogar deine Passwörter ausspioniert, wenn ihr nicht mehr zusammen seid? Das geht doch alles einfach zu weit, lege ihm nahe, dass er sich therapieren lassen und an seinem Selbstbewusstsein arbeiten soll.
    Ich würde es verstehen, wenn er Vorbehalte hätte, weil du mit dem Kumpel schon mal etwas hattest. Aber dann muss man darüber reden und eine Lösung finden, mit der beide klarkommen aber nicht SO reagieren.

    0
  • von Norenia42 am 30.05.2016 um 07:29 Uhr

    Ich muss mich auch mal zwischen meinem Freund und dem Studium entscheiden. Ich habe mich gegen den Freund entschieden. Wa sich damit sagen will, wenn man dich vor eine Wahl stellt irgendetwas zu tun, was du eigentlich nicht willst und es auch keinen Grund gibt das nicht zu tun. Entscheide dich immer gegen denjenigen, der sich zu einer Entscheidung zwingt. Ein richtiger Freund sollte verständnisvoll sein und vertrauen haben.

    Ich würde ihn nicht mehr zurücknehmen.

    1
  • von Pelin am 30.05.2016 um 07:08 Uhr

    Du fragst wirklich deinen Freund, ob du mit einem Kumpel telefonieren darfst? Bei euch läuft vieles falsch. Du brauchst dafür nicht die Erlaubnis deines Freundes. Tu es einfach.
    Und ich hätte schon längst die Beziehung beendet. Der Typ vertraut dir Null und ist krankhaft eifersüchtig. Sowas würde ich mir nicht antun. Eine Beziehung ohne Vertrauen macht aber auch für mich keinerlei Sinn.

    3

Ähnliche Diskussionen

HILFE ! Freund ist übertrieben eifersüchtig :( Antwort

Vaniucz am 23.10.2015 um 07:33 Uhr
Hallo Leute , Mittlerweile weiß ich echt nicht mehr was ich machen soll . Mein Freund und ich sind seit einem halben Jahr zusammen ( ich weiß dass das noch nicht all zu lange ist ) er 23 und ich 22 J. Anfangs war er...

beste Freundin ist eifersüchtig auf den Freund Antwort

Asuuka am 13.12.2013 um 17:05 Uhr
ja, der Titel sagt es ja schon, meine beste Freundin ist ein sehr direkter mensch und hat mit jetzt gesagt, dass sie eifersüchtig auf meinen Freund ist. es ist mein erster freund und im moment ist er halt der mensch,...

mein freund spinnt der ist eifersüchtig auf mein ex Antwort

naouel am 14.01.2010 um 23:06 Uhr
hi mädels,muss das los werden sorry.mein freund spinnt voll rum bin seid 2 jahren mit ihm zusammen und der denkt ich will immer noch was von meinem ex der spinnt doch .nur weil ich mal gesgt hab das er besser ist im...

Eifersüchtig auf ex freund Antwort

daniela am 20.11.2010 um 14:56 Uhr
Huhu ihr Süßen! Ich hab ein Problem was mich ziemlich belastet. Mein Freund ist eifersüchtig auf meinen ex freund! Er hat sogar bei ihm angerufen und ihm befohlen, er soll sich von mir fernhalten! Dabei tut er das....

Hilfe! (Ex-)Schwarm ist eifersüchtig... Antwort

FlitzPatti am 26.05.2010 um 15:07 Uhr
Hey Mädls... ich hab ja diesen tollen Typen kennengelernt. Es war einfach wahnsinnig schön, haben ewig miteinander geredet und gemailt. Bis er dann das erste Treffen (nur wir zwei alleine) vorgeschlagen hat. Auch...