HomepageForenKummerkastenFreund und Amateurcommunity

Loonaris

am 11.07.2014 um 20:12 Uhr

Freund und Amateurcommunity

Normalerweise mach ich sowas nicht und wenn mans genau nimmt, kam ich vor kurzem  per Zufall auf seinen Verlauf gekommen.
Er hatte sich einige Nacktbilder von anderen Frauen angeguckt, als er auf einer “AmateurCommunity”Seite war.
Als ich lächelnd meinte “will ichs denn wissen?” war er erstmal nicht erfreut, wurde rot, meinte anschließend “Ich hab da so ne Mail bekommen….”
Auf jeden Fall hab ichs ihm nicht direkt verboten, sondern sagte, dass es mich ein wenig stört und ich mich dadurch evtl. etwas minderwertiger fühlen könnte.
Trotzdem er meinte er brauche das sowieso nicht und es wäre einmalig gewesen, war er wieder auf einer “professionelleren” Seite mit Bildern.

Mir is ja bewusst, dass in dem Sinne nichts passiert ist…er ging immerhin nicht fremd oder so….aber ich versteh nicht wieso ich mir dann anhören muss, dass a) einmal in der Woche Sex bzw. nen Abend für uns zu viel sei und b)dass er die Seiten nicht braucht, wenn er ja doch oft draufklickt.

Mich persönlich macht es einfach einerseits etwas wütend und andrerseits auch traurig, weil es zws. uns sehr gut läuft bis auf ein paar kleinen “Auseinandersetzungen” ..typisch halt.
Ich hatte mal gelesen “So macht sich ein Mann eben Appetit aber gegessen wird zuhauss”… wieso dann nicht gleich `zuhause`? Mal abgesehn davon dass wir erst seit nem Jahr zusammen sind und ich nicht denke dass bereits Alltag/Langeweile entstanden ist.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Wolves_Ani_T am 27.11.2014 um 01:44 Uhr

    Ich weiß auch nicht, was die Typen immer mit ihrer Amateurcommunity haben. Ich finde es schon demütigend, wenn mein Freund sich da solche Bilder anguckt. Aber ich hatte ja auch ein besonders widerliches Prachtexemplar davon zu Hause, der mir ja noch unter die Nase rieb, dass die Weiber in der Amateurcommunity so viel geiler seien als ich. Tja, jetzt kann er sich nur noch online aufgeilen, denn ich bin weg….

    0
  • von Raspberry_Cake am 13.11.2014 um 20:41 Uhr

    Solange er sich in so einer Amateurcommunity niemanden sucht, mit dem er sich im real life treffen kann, is da eigentlich nix dabei. Mein Freund surft auch auf Pornoseiten usw. und befriedigt sich dann natürlich auch selbst (weswegen sollte er sich das sonst anschauen), aber ich find das nicht schlimm. Hey, das ist nur natürlich. Irgendwo müssen die Jungs ja ihren Trieb abreagieren. Besser als mit ner echten Frau 😉 Schau dir doch die Bilder in der Amateurcommunity mit ihm zusammen an, vielleicht macht euch das scharf und… 😉

    0
  • von Soraya283 am 24.07.2014 um 16:19 Uhr

    Ich muss gestehen, ich finde es übertrieben davon gekränkt zu sein, oder sich selber dadurch minderwertig zu fühlen.
    Wieso? Nur weil Mann sich ein paar Bilder reinzieht?
    Dann fehlts an Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, wenn man sich durch sowas herabgewürdigt fühlt.
    Und ich seh auch keinen Untetschied, obs Bilder/Fotos sind oder ein Porno.
    Ist reine Geschmackssache.

    Früher hat Mann sich dafür Zeitschriften gekauft, Playboy, Hustler oder Praline, heute hat er es leichter durchs Internet.
    Und auch schwerer, weil Frau besser spionieren kann.
    Aber ob man nun auf ner Amateurseite surft oder die professionelle Variante bevorzugt, ist auch Geschmackssache.
    Diese Amateur Seiten sind meistens günstiger, als die professionellen und kommerziellen Seiten.
    Oder man mags, weil es da eben “echte” Menschen sind, die realen Sex haben und keine gestylten Pornodarsteller in gestellten unrealistischen Szenen.

    Ich für mein Teil bevorzuge, wenn ich mal Bock drauf hab, die professionelle und gestellte hochglanz Variante. Dem Amateurzeug kann ich nicht soviel abgewinnen.
    Mein Mann hingegen surft eher auf den Amateurseiten rum.

    0
  • von Loonaris am 24.07.2014 um 10:08 Uhr

    Zitat von: Tammie, am: 19.07.2014, 17:48

    Ich habe meinen (EX)Freund auch bei der http://www.amateurcommunity.club erwischt, danach habe ich mich von ihm getrennt.

    Ich war zwar n bisschen geknickt, weil er sich da “rumtrieb”…..aber ne AmateurCommunity wäre erst ein Trennungsgrund für mich, wenn er
    *Fotos/Videos von sich reinstellt
    *oder sich mit einer verabredet
    *oder mich tatsächlich mit einer betrügt……..
    Hingucken heißt nicht hinfassen.

    0
  • von Tammie am 19.07.2014 um 17:48 Uhr

    Ich habe meinen (EX)Freund auch bei der http://www.amateurcommunity.club erwischt, danach habe ich mich von ihm getrennt.

    0
  • von celina111 am 15.07.2014 um 15:31 Uhr

    Naja, weil eben ein Mensch nicht plötzlich immun gegen äußere Reize ist nur weil sie einen Partner haben. Und ich mache es aus reinen absurden Rachegelüsten, die mir aber helfen damit klarzukommen, dass mein Freund sich auch andere Mädels anschaut. Und es ist ja nur schauen.

    0
  • von Loonaris am 15.07.2014 um 10:09 Uhr

    Zitat von: celina111, am: 13.07.2014, 20:45

    Oh ja, der Spruch ist mehr als dumm und nur eine dämliche Ausrede. Aber wisst ihr was noch schlimmer ist ? Wenn der eigene Freund auf Facebook dauernd solche halbnackten Frauenbilder liked 😀 . Aber daran muss man sich eben gewöhnen. Mich hat es am Anfang auch verletzt, dass er es anscheinend nötig hat noch andere Frauen anzugaffen, aber mein Gott, wenn er es nötig hat habe ich das auch und seit dem like ich regelmäßig hübsche (und vor allem stilvolle, keine billigen) Fotos von heißen Männern damit er das ja auf seiner Neuigkeitenseite sieht und sich vielleicht ärgert. Klar, ist das Kindergartenverhalten, aber es “befriedigt” einen irgendwie und naja tut gut. Ich würde ihn mal fragen, ob ihm das gefallen würde wenn du dir schöne hübsche und vor allem heiße Männer anschauen würdest. 😉

    Naja wir sind beide nicht grade große Facebook-Fans und dementsprechend selten on. Wieso soll ich andere Männer angaffen oder liken, wenn ich bereits einen an meiner Seite habe, den ich heiß finde und der mich befriedigt…. um das geht es mir.
    Wenn man es nötig hat, sich ständig woanders aufzugeilen oder es mit mehreren Beteiligten zu treiben, wieso versucht man dann ein Paar zu sein?
    Is vlt. ein wenig kitschig oder altmodisch… aber ich bin mit jmd. zusammen, weil ich ihn liebe und weil er mir genau das gibt, was ich suche. Und wenns nicht genug ist….dann gibt es viele andere Möglichkeiten. ^.-

    0
  • von celina111 am 13.07.2014 um 20:45 Uhr

    Oh ja, der Spruch ist mehr als dumm und nur eine dämliche Ausrede. Aber wisst ihr was noch schlimmer ist ? Wenn der eigene Freund auf Facebook dauernd solche halbnackten Frauenbilder liked 😀 . Aber daran muss man sich eben gewöhnen. Mich hat es am Anfang auch verletzt, dass er es anscheinend nötig hat noch andere Frauen anzugaffen, aber mein Gott, wenn er es nötig hat habe ich das auch und seit dem like ich regelmäßig hübsche (und vor allem stilvolle, keine billigen) Fotos von heißen Männern damit er das ja auf seiner Neuigkeitenseite sieht und sich vielleicht ärgert. Klar, ist das Kindergartenverhalten, aber es “befriedigt” einen irgendwie und naja tut gut. Ich würde ihn mal fragen, ob ihm das gefallen würde wenn du dir schöne hübsche und vor allem heiße Männer anschauen würdest. 😉

    0
  • von Loonaris am 11.07.2014 um 22:30 Uhr

    Zitat von: Sparrow_9, am: 11.07.2014, 21:17

    “”So macht sich ein Mann eben Appetit aber gegessen wird zuhauss”.” Also wenn mein Freund es nötig hat, sich Appetit woanders zu holen, dann kann er gleich auswärts essen. Ich hasse diesen Spruch. Klingt, als ob man dann für die Lust des Mannes auf eine andere die Beine breit macht. Ich habe aber nichts dagegen, wenn meiner sich Pornos anguckt. Bilder hmm weiß nicht, finde ich schon was anderes als den “Akt” an sich, aber ich denke, ich würde mich damit arrangieren. Ich finde aber nicht, dass der Spruch bei euch so ganz passt. Denn er trennt ja die SB von dir und holt sich ja nicht woanders Appetit UM ihn bei dir zu “stillen”. Und SB und Sex mit dem Partner sind eben was unterschiedliches. Vllt reicht ihm der Sex einfach von der Häufigkeit. Aber wenn du damit nicht klar kommst, würde ich mit ihm reden, dass du es gerne öfters hättest.

    Ja den Spruch finde ich genauso beschissen….
    Gegen Pornos habe ich auch nichts, wir haben letztens sogar zusammen in einen reingeglupscht.
    Mich störn nur die Bilder von alleinigen nackten Frauen und eben dass er mich deswegen belügt, obwohl ich sagte es sei mal in Ordnung…. wenn er wenigstens ehrlich ist.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Meine Freundin hat mich und meinen Freund auseinander gebracht. Antwort

Lijana am 25.06.2008 um 17:41 Uhr
Ich war seit 3 Monaten glücklich mit meinem Freund Moritz zusammen. Und am Ende der Osterferien bekam ich eine Sms mit einem Bild von meiner Freundin Sahra, dass zweite wie mein Freund mit einer anderen rummachte. Der...

Freund Antwort

Erdbeerblond2111 am 20.09.2015 um 17:31 Uhr
Hey ihr da! Undzwar habe ich eine ganz ganz wichtige Frage an euch. Ich (15, fast 16) bin mit meinem Freund (17) jetzt schon ein halbes Jahr zusammen. Wir lieben uns echt wahnsinnig. Leider sehen wir uns nur jedes...

Mein bester Freund hat eine neue Freundin... Und ich mag sie jetzt schon irgendwie nicht! Antwort

Kaetzchen1406 am 11.05.2013 um 04:31 Uhr
Tach`chen Mädels!Ich muss etwas loswerden. Mein bester Freund und ich kennen uns seit gut 6 Jahren. Ich habe ihn damals kennengelernt, als meine beste Freundin mit ihm zusammen war. Erst hatten wir nicht so...

Freund geht mit seiner Ex feiern, macht Bilder von ihn und lügt Antwort

erdbeermira am 28.04.2014 um 15:27 Uhr
hallo ihr lieben, folgende situation: mein freund wollte mir letztens ein bild auf seinem handy zeigen. als er seine handybilder durchsucht hat sind mir einige bilder von einer party aufgefallen, auf welcher er...

Mein Freund hat seit Sonntag einen Mitbewohner und ich bin Luft für Ihn!!! Antwort

Shandoo am 01.04.2014 um 19:57 Uhr
Hallo ihr lieben.... Ich 26 bin jetzt seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen und eigentlich seit anfang an jeden tag bei ihm da er zu mir nicht kommen mag,weil meine Eltern unten wohnen und er lieber seine Ruhe...