HomepageForenKummerkastenFreundin braucht Hilfe – aber ich weiß nicht wie!

kibajule

am 21.12.2009 um 23:31 Uhr

Freundin braucht Hilfe – aber ich weiß nicht wie!

Hallo!
Gestern rief mich eine Freundin von mir an und beichtete mir etwas: Sie hatte vor ca. 3 Monaten einen One-Night-Stand, und ist jetzt schwanger!
Ich weiß nicht, wie ich ihr helfen kann. Ein Abbruch kommt für sie nicht in Frage, der Typ will nichts von dem Baby wissen!
Was kann ich tun, um ihr zu helfen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feuermelder am 22.12.2009 um 20:09 Uhr

    Sei für sie da,hör ihr zu und begeleite sei wenn es dir möglich ist bei den Sachen die damit zu tun haben.Und vielleicht geht nochmal in eine Beratungsstelle die herlfen euch da scherlich weiter

    0
  • von xLady_Likex am 22.12.2009 um 11:01 Uhr

    Genau, sei einfach für sie da. In so einer Situation braucht es keine großen Worte.. Einfach nur bei ihr sein und sie eventuell auch ablenken.. Geht ins Kino oder shoppen..
    xD.

    0
  • von Die_Tinni am 22.12.2009 um 08:43 Uhr

    Du kannst nur für sie da sein. Sie in den Arm nehmen und unterstützen. Ich sag mal wenn man einen One-Night-Stand hat, und dann nicht verhütet, ist man ja irgendwie auch selbt schuld. Ich mein das nicht böse, aber an Krankheiten sollte man auch denken!!!
    Wenn sie das Kind behalten will, sei für sie da.
    Wenn der Typ nix von dem Baby wissen will, hat auch er Pech, denn auch er hätte an Verhütung denken können.
    Ein Vaterschaftstest hilft schon mal, den UNterhalt für das Kind zu bekommen. Ich weiß das klingt ziemlich doof jetzt, aber sie wird das Geld brauchen, wenn das Kind erst mal da ist.
    Ist sie allein, ich mein wohnt sie allein? Bei uns hier gibt es Hilfe für Mutter und Kind auch finanziell. Erkundige dich doch beim zuständigen Landratsamt, Pro Familia und so. Da gibt es finanziellen Zuschuss für Umstandskleidung, Erstausstattung usw.

    0
  • von sakrie am 22.12.2009 um 08:38 Uhr

    ehrlich gesagt kannst du ihr nicht viel helfen…ist ja ihre entscheidung ob sie das kind bekommt oder nicht….sei einfach für sie da,hör ihr zu…und geh mit ihr zu einer schwangerschaftsberatungstelle da wird sie alle hilfe kriegen die sie bekommen kann! (moralisch als auch finanziell) by the way: wie alt ist deine freundin? ist es für sie soo schlimm wenn sie ein kind bekommt? ich mein klar die umstände sind beschissen aber da findet sich bestimmt auch ein weg….

    0
  • von ULe3 am 22.12.2009 um 00:06 Uhr

    ich stimme blubbachen zu, sei einfach eine bessere freundin als sonst immer;)

    0
  • von blubbachen am 22.12.2009 um 00:02 Uhr

    Für sie da sein, wenn sie sich ausheulen will, sie unterstützen … z.B. mit ihr zum Frauenarzt gehen oder so … zumindest würd ich mich über sowas freuen :) (wenn ich in der Situation wäre ^.~)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich möchte helfen , weiß aber nicht wie ... Antwort

GrafPhilosophin am 09.09.2010 um 19:09 Uhr
Hallo , alle zusammen! Ich habe ein folgendes Problem . Naja , eigentlich ist es nicht wirklich mein Problem , aber ich möchte einer Person gerne helfen , denn es belastet mich , dass diese Person so ein Problem...

Ich weiß nicht wie ich meiner Freundin helfen soll Antwort

Lilli92 am 27.05.2012 um 18:50 Uhr
Naja wie der Titel schon sagt es geht um meine Freundin. Sie hat seit vor ca einem halben Jahr einen Typen kennen gelernt. Dazu muss ich sagen dass der alles anbaggert, sich gerne mal prügelt und auch so absolut...

Kiffen- ich weiß nicht wie ich einer Freundin helfen kann... Antwort

Eleanor89 am 26.11.2009 um 14:29 Uhr
Hey liebe Erdbeermädels! Ich habe ein etwas größeres Problem...und weiß nicht, wie ich damit umgehen soll... Erst mal das Grundproblem: Eine Freundin von mir kifft wohl jetzt schon über einen längeren Zeitraum,...

Freundin braucht meine Hilfe!! Antwort

Kartoffelbrei03 am 07.02.2012 um 21:45 Uhr
Hey Mädels :) es geht heute um eine gute freundin die in einer ähnlichen situation wie ich ist. ich poste diesen beitrag eigentlich nur aus dem grund, weil ich eure meinungen dazu hören möchte, da ich diesbezüglich...

Habe eine schlechte Freundin und weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Antwort

cheershappy am 08.05.2014 um 16:49 Uhr
Also ich fange von vorne an :ich nele und sophia waren beste freunde. Dann habe ich mit sophia freundschaft beendet , aber nele ist mit uns beiden befreundet geblieben. Nach 1 jahr ist nele weggezogen und wohnt nun...