HomepageForenKummerkastenfreundschaft??..

freundschaft??..

511

6

..hi liebe erdbeermädels, ich brauche wieder euren rat^^. ich bin schon immer die aussenseiterin gewesen, bin voll unbeliebt =( hab zwar einige freunde, aber die freundschaft hält nie lange..voll komisch..ich bin eig. sehr kontaktfreudig, ich gehe auf andere zu, frage immer was die so machen, unterhalte mich halt mit denen..und wenn ich mal dabei bin freundschaft zu schließen, also jmd.kennen zu lernen, dann sind die sehr interessiert an mir, aber dann: ich gehöre nie wrklich dazu, ich werd eher oberflächlig behandelt..eig werde ich nur gegrüßt , die leute aus meinen jahrgang reden nur über sich selbst und fragen nie wies mir geht. Wenn ich zb krank bin,fragen die nie warum ich gefehlt hab..ansonsten werd ich nur registriert/angesprochen, wenn die keinen zum reden haben -.- mann, das nervt..bin immer nur die 2. wahl..-__- ist ja klar, dass ich auch keine beste freundin hab (hatte ich überhaupt eine?^^) und jungs wollen nur meine kumpels sein…kann es sein, dass ich irgendwie zickig/arrogant oä rüberkomme? bin ich ein zu spezieller typ? wie mach ich mich aufmerksamer?
danke im voraus für eure ratschläge <3

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • Mir gings auch so, aber die anderen hatten so ihre Gründe… Ich habe versucht, es jedem Recht zu machen: Völlig fehlgeschlagen. Die sind mir schnell dahintergekommen, dass ich mich verstelle und haben mich links liegen gelassen.

    Dann habe ich etwas gemacht, was mein Leben total veränderte: Ich habe mich rar gemacht, d.h. ich habe mit denen nur das nötigste geredet, etc. und jetzt vestehe ich mich supa mit denen und habe eine beste Freundin, die mit mir befreundet is, weil sie die richtige “DanniSahne” kennt und nicht die gekünstelte^^

    von DanniSahne am 23.11.2008 um 20:01 Uhr

  • also mir gehts auch so ähnlich.. ich hab auch kaum freunde in der klasse. und die die ich hab die mögen mich zwar shcon aber manchmal hab ich das gefühl das sie viel lieber sich mit wem anderen z.b. unterhalten würden als mit mir. und ich bin auch immer die “nummer 2″ jede hat jemanden die sie lieber mag. des macht mich ziemlich fertig…

    von missunbeliebt am 23.11.2008 um 17:59 Uhr

  • Mir gehts auch so ähnlich. Ich bin aber von natur aus eher zurückhaltend und nicht so kontaktfreudig.
    Aber ich hab dabei festgestellt, dass sich viele Leute nur oberflächlich unterhalten und sich oft nicht die Mühe machen, andere wirklich kennen zu lernen.
    Deshalb sind in meinem Freundeskreis die meißten um die 30 (bin selber 20), die sind in der Beziehung reifer und beschäftigen sich auch eingehender mit ihren Mitmenschen.

    von Guglhupf am 23.11.2008 um 00:04 Uhr

  • Ich stimme Krasunya zu, du musst du selbst sein. Als starke Persönlichkeit auftreten und es ist immerhin wirklich besser nur eine gute Freundin zu haben als viele oberflächliche Freundschaften.

    von SasMa am 22.11.2008 um 21:45 Uhr

  • 2 Ratschläge habe ich für Dich:
    Seit Du selbst und hör auf zu suchen.

    Selbst wenn Dich die Mehrheit der Leute nicht so mag, wie Du bist (wenn es denn überhaupt so sein sollte), dann haben die Pech gehabt. Außerdem willst Du Dich in einer Freundschaft doch nicht dauerhaft verstellen, oder?
    Ich habe letztens einen Artikel gelesen, in dem stand, dass die Leute, die sich nicht verstellen, wo man nicht das Gefühl hat, die spielen einem was vor, am attraktivsten auf andere wirken.

    Und anderen nie das Gefühl geben “Ich brauch ganz dringend Kontakt!” ist glaube ich auch sehr wichtig.

    Ich wünsch Dir viel Glück und lieber eine beste Freundin als eine riesige Clique!

    von Krasunya am 22.11.2008 um 20:30 Uhr

  • Antwort

    naja ich kann dich gut verstehen bei mir war es lange zeit so ähnlich ich hatte zwar eine beste freundin aber die hat mich nur ausgenutzt und mich danach beschimpft und alle anderen haben mich gemobbt oder ignoriert also inzwischen hab ich 1hand voll guter freunde und werde von den anderen immer noch gehänselt aber ich fühl mich gut damit
    mein tipp: also sei du selbst auch wenn sich das jetz wieder so spießig anhört von wegen standart antwort aber du wirst nur richtige freunde finden wenn sie dich selbst kennen lernen sonst kann es sein das du zwar evtl mehr “freunde” findest aber die beziehung nur oberflächlich ist und nicht lange dauert und stelle keine hohen ansprüche an die leute die deine freunde sind natürlich du solltest sich mögen aber ich mein jetzt vom aussehen her oda so und des das jungs nur kumpels sind ist doch gut dann hast du ja friends und tröste dich ich hatte leider noch nie einen freund aber viele kumpels und ganz ehrlich eien “frauenfreundschaft”ist zwar oft so das man mehr geheimnisse hat udn so aber jungs zicken meist weniger und sind nicht so kompliziert also werd dir klar was du willst udn bleib du selbst (ich weis das ich einen ganzen roman geschriebn hab und immer wieder das gleiche erzählt)ich hoffe ich konnte dir helfen
    lg Steffi

    von Steffiplpsbs am 22.11.2008 um 19:15 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Los lassen, vergessen, "Abschied" nehmen? Antwort

445

3

Hallo liebe Mitglieder, ich habe vor knapp einem Jahr einen Mann kennengelernt. Es war zwar nicht die große Liebe auf den ersten Blick, aber es entwickelte sich zu meiner großen Liebe. Es ist eine komplizierte und...
ann_vitamin 07.04.2016

Threads sperren lassen? Antwort

194

4

Hallo Mädels 😊 Mir ist jetzt schon einige Male aufgefallen, dass man manche Threads nicht mehr kommentieren kann. Unter den ganzen anderen Kommentaren ist dann so ein gelber Kasten in dem steht dann "Sie können zu...
CruelPrincess 24.11.2015

Ich finde keine freunde WARUM? Antwort

472

0

Gerade in der Weihnachtszeit und wenn Silvester ansteht wird mir immer bewusst dass ich keine richtigen Freunde habe. Das war schon immer so. Ich habe mich in der Schule zwar mit Leuten getroffen und war auch hier...
Babsy19 20.11.2015

beste Freundin schleicht sich aus meinem Leben .... Antwort

462

2

hallo und zwar ich versteh die welt nicht mehr....... ich und meine beste Freundin waren/sind seit 6 Jahren beste Freundinnen, sie ist 27 und ich 24.... wir hatten oft so unsere Phasen, wir gingen durch dick und...
SoulmateLady 12.11.2015

Wie ein Tag mein Leben wieder zerstört... Antwort

1071

8

Ja, ich war glücklich. Endlich. Nach 8 Jahren mal wieder. Gestern beim Essen mit meinen Eltern sagte ich Ihnen noch, wie zufrieden ich mit meinem Leben bin. Naja... war. Und das, obwohl ich es mehr als nicht leicht...
JaNyx3 10.11.2015