HomepageForenKummerkastenfühle mich total demotiviert und gestresst

stiefmutterchen

am 16.06.2010 um 21:00 Uhr

fühle mich total demotiviert und gestresst

fühle mich total demotiviert.habe so das gefühl, dass mir die erwartungen über den kopf wachsen. ich habe irgendwie das gefühl, dass ich im leben nicht wirklich weiterkomme. als würde ich in einem stillstand leben. fühle mich unwohl und ständig gestresst. :(
wollts mal alles loswerden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von stiefmutterchen am 17.06.2010 um 13:18 Uhr

    hi,
    danke erstmal für eure antworten.
    ja, ich find diese “depressive” phase total anstrengend. äußerlich sieht es so aus, als würde man sich auf das minimum der aktivitäten “konzentrieren”, aber in wirklichkeit brodelt es so sehr in einem, dass man einfach nicht in der lage ist, kaum etwas anderes zu tun, weil einem der ganze innere stress so sehr die kraft raubt. ich find so einen zustand ziemlich schlimm. und ich fühle mich darin auch total ecklig und unwohl. wenn ichs mir aussuchen könnte, würd ich einfach meine depressive phase wegschnipsen. funktioniert aber leider nicht :(
    naja. sofern meine kraft dazu ausreicht versuch ich schon kontakte zu knüpfen, aus mir herauszukommen, mich sozusagen abzulenken. aber manchmal reicht die kraft einfach nicht aus. da bin ich dann so deprimiert, dass ich mich einfach nur noch hinlegen will, weil ich keine kraft mehr habe.
    ich bin echt traurig darüber, dass ich so etwas durchmachen muss. an dieser stelle meinen beileid an alle, die ähnliches durchmachen/ durchmachen mussten. meißt ist es ja so, dass man leider im alltag die schlechten dinge zur seite kehrt, sie ignoriert, sie sich dann leider aufstapeln und man mit ihnen irgendwann total überfordert ist, sie nicht mehr ignorieren kann. und dann beginnt diese ecklige depressive phase…… richtig ecklig und unangenehm
    was man dagegen tuen kann? keine ahnung. vielleicht im alltag die schlechten dinge NICHT ignorieren und zur seite kehren, sondern sich gleich damit befassen? schließlich hat man dann ja noch genug kraft eventuell entsprechend zu agieren oder reagieren, um an der negativen situation etwas zu ändern, bevor sie einem über den kopf steigt und man total überfordert ist mit ihr

    0
  • von SUEinWONDERLAND am 16.06.2010 um 21:25 Uhr

    kann den beiden oberen kommentaren nur zustimmen.
    Mir ging es ähnlich und das schlimmste was man in dem Fall machen kann ist sich einzuigeln und alles schleifen zu lassen. Geh raus treff dich mit Freunden, such dir Abwechslung. Der Alltag kann oft sehr ermüdent sein. Falls es jedoch nicht von selber besser wird würde ich dir auch raten zum Arzt zu gehen, denn falls du an einer Depression leidest muss das behandelt werden, sonst wird es noch schlimmer. Ich war bei einer Psychologin, habe das Problem dann jedoch selbst in den Griff bekommen. Zeitweise tritt es zwar noch auf, doch mit der Unterstützung meiner Freudne kann ich dieses innere Loch oftmals überwinden.
    such dir jemanden mit dem du darüber reden kannst und der dir auch gerne zuhört. Das hilft! :)

    0
  • von BitterTastex3 am 16.06.2010 um 21:13 Uhr

    Hey ich kenne deinen zustand nur allzugut! Ich hatte selber dieses Loch und musste schwer damit kämpfen und hab leider zu viele fehler dann noch gemacht (svv), aber glaub mir das geht vorbei, auch wenns grad nich so scheint-. du musst echt versuchen, dir zu sagen, du suchst dir was, was dir freude bereitet dich von stress befreit und dich vor allem ablenkt, z.B ein neues hobby.. wenn du demotiviert bist ist es eigentlich am besten sich ein ziel zu setzen, was einem vorfreude bereitet, dann motiviert dich das nach längerer zeit automatisch.

    0
  • von Lalapeja__ am 16.06.2010 um 21:11 Uhr

    ehm
    schwanger? sry ist mein erster gedanke
    und der zweite leider depressionen

    ich würde mal zum arzt gehen
    mir hats geholfen… sehr sogar

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

fühle mich total hilflos und flüchte mich in scheinwelten Antwort

stiefmutterchen am 13.09.2010 um 15:43 Uhr
hallo ich habe ein großes problem. und zwar merke ich mehr und mehr, dass ich durch die angst vor dem versagen dem wirklichen leben immer mehr davonlaufe und mich in scheinwelten flüchte. so sitze ich stundenlang...

Fühle mich hin- und hergerissen... Antwort

Cherry26 am 18.03.2015 um 06:21 Uhr
Hallo Ihr Lieben. In meinem letzten Beitrag hatte ich euch von meinem ex erzählt und wie das alles geendet hat. Jetzt sind circa 1 einhalb Jahre vergangen... In der Zwischenzeit hat er sich des Öfteren bei mir...

Fühle mich Nutzlos und Einsam Antwort

LoveTilDeath am 02.01.2012 um 19:31 Uhr
Oh man Mädels ich muss einfach mal mit wem reden. -.- Seit Silvester fühle ich mich nun einfach nur noch Nutzlos und Einsam. Ich hab meine ausbildung vor nem guten Monat verloren die mir eh keinen großen spaß...

Ich fühle mich total unbrauchbar durch den ganzen Stress... =( Antwort

Cherry_Niki am 22.03.2009 um 20:21 Uhr
ich besuche zur zeit das letzte jahr eines berufskollegs für modedesign, an dem ich gleichzeitig meine fachhochschulreife nachhole... ich fühle mich total überfordert...weiß weder ein noch aus und hab eine...

Ich fühle mich total beschissen... Antwort

GemmaLoVe am 18.08.2008 um 22:36 Uhr
Hallo alle miteinander, Ich stecke in einer ziemlichen klemme. Ich denke mal das problem liegt klar auf der Hand aber ich brauche trotzdem mal euern rat und mal ein paar meinungen... Ich und mein Ex freund kennen...