HomepageForenKummerkastenfühle mich total hilflos und flüchte mich in scheinwelten

stiefmutterchen

am 13.09.2010 um 15:43 Uhr

fühle mich total hilflos und flüchte mich in scheinwelten

hallo

ich habe ein großes problem. und zwar merke ich mehr und mehr, dass ich durch die angst vor dem versagen dem wirklichen leben immer mehr davonlaufe und mich in scheinwelten flüchte. so sitze ich stundenlang am pc und gucke mir ständig irgendwelche videos an, statt mich mit freunden zu treffen. ich schäme mich auch, weil ich inzwischen sehr weit zurückgeblieben bin (bildungstechnisch) und ich ein sehr angeknackstes selbstwertgefühl habe. ich habe so das problem, dass ich mich immer mehr in mich selbst verflüchte und mich sozusagen in mein schneckenhaus zurückziehe.

wie komme ich da wieder raus? wie baue ich mein selbstwert wieder auf? wie bekomme ich das verdammt wiederliche gefühl der scham und der schuldgefühle, nicht gut genug zu sein, wieder weg?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von cindarella321 am 13.09.2010 um 16:15 Uhr

    ich kenn das problem- so ging es mir in meiner Pubertät.
    Der beste Tipp ( der wirklich immer hilft)
    Dieses “SELBSTMITLEID” ist das schlimmste, was man haben kann. Deshalb versink niemals in Selbstmitleid, so schrecklich es dir auch geht.
    Ruf doch jetzt eine Freundin an und frag, ob sie lust hat mit dir ein eis zu essen oder so. geh wieder unter menschen. das schaffst du schon;)
    glaub an DICH.

    Den Spruch find ich ganz passend:
    Wende Dein Gesicht der Sonne zu,
    dann werden die Schatten hinter Dich fallen.

    0
  • von bluebeerli am 13.09.2010 um 16:05 Uhr

    ich denke nicht das du jetzt einen therapeuten aufsuchen musst das
    kannst du auch alleine wieder hin bekommen ruf alle deine freunde
    an triff dich mit ihnen zwinge dich dazu mehr raus zu gehen in die frische luft wenn du öfters raus gehst und dich mit freunden triffst und immer
    weniger in deine scheinwelt flüchtest kommt dein selbstbewusstsein alleine wieder 😉

    0
  • von laterne am 13.09.2010 um 16:02 Uhr

    Liebe stiefmutterchen,

    ich kenn das auch. Wirklich richtig häufig..ich mach immer weiter, lebe mein Leben trotzdessen und irgendwie, manchmal lieg ich abends im Bett und denke, oh man..wieso bin ichnur so doof..
    Also das mit dem Arzt, dass ist eine Idee. Aber ich persönlich. Naja in meinem Alter, da ist das irgendwie eigenartig, wenn ich zu so einen Arzt gehe..
    Vielleicht ist es bei dir was anderes?!

    Meld dich mal, wenn du willst bei mir, vielleicht können iwr uns zusammen aufbauen?!=)

    Viel Glück und liebe Grüße.:)

    0
  • von ML2311 am 13.09.2010 um 15:53 Uhr

    ich würde auch sagen, das du einen azrt aufsuchst und mit ihm sprichst.
    ich kenne auch viele die aus verschiedenen gründen einen azrt aufgesucht haben, den geht es jetzt viel viel besser.
    alles gute wünsch ich dir

    0
  • von Ewa29 am 13.09.2010 um 15:49 Uhr

    Hey. Ich würde dir empfehlen zu einem Lebensberater bzw. einem Psychologen zu gehen. Du musst herausfinden, warum du dich zurück ziehst und weshalb dein Selbstwertgefühl schwindet. (ich tippe auf einen ex?!) Ich kenne so viele die sich Hilfe gesucht haben, besonders bei Therapeuten. Verständlich! Ich wünsche Dir alles Gute!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

ich bin so oft traurig und fühle mich hilflos und alleine :(( Antwort

alina_21 am 18.10.2010 um 21:37 Uhr
hallo alle zusammen! heute ist mal wieder so ein tag bei mir. ich muss jetzt einfach schreiben sonst zerreisst es mich! ich hab es hin und wieder das ich von einer minute auf die andere schon fast depressiv bin. da...

Ich fühle mich total beschissen... Antwort

GemmaLoVe am 18.08.2008 um 22:36 Uhr
Hallo alle miteinander, Ich stecke in einer ziemlichen klemme. Ich denke mal das problem liegt klar auf der Hand aber ich brauche trotzdem mal euern rat und mal ein paar meinungen... Ich und mein Ex freund kennen...

Fühle mich unwohl und nicht willkommen Zuhause Antwort

Annyy am 05.08.2016 um 08:28 Uhr
Hallo :) Meine eltern haben sich getrennt schon bor 10 Jahren, mein vater hat auch schon seit ca. 7 Jahren eine neue Freundin. Mit der es auch schon immer Probleme gab, sie zog ein und dann wieder aus und wieder ein...

Fühle mich Nutzlos und Einsam Antwort

LoveTilDeath am 02.01.2012 um 19:31 Uhr
Oh man Mädels ich muss einfach mal mit wem reden. -.- Seit Silvester fühle ich mich nun einfach nur noch Nutzlos und Einsam. Ich hab meine ausbildung vor nem guten Monat verloren die mir eh keinen großen spaß...

Ich fühle mich in der Schule nicht wohl !!! :( Antwort

crunkster am 07.11.2011 um 20:08 Uhr
Ich bin seit September auf einer neuen Schule (von 10te Realschule auf 11te Fachoberschule zwecks Abitur; Abschluss 2014) die Schule ist riesig und mit im Gebäude sind noch die Berufsschule und die Berufsoberschule.....