HomepageForenKummerkastenFührerscheinprüfung – Bin zum 2.Mal durchgefallen und hab das Gefühl ich werde es NIE schaffen

Führerscheinprüfung – Bin zum 2.Mal durchgefallen und hab das Gefühl ich werde es NIE schaffen

dasMeedchenam 01.06.2010 um 14:57 Uhr

Ich bin grade das 2.te Mal durchgefallen und total fertig. Das erste Mal war alles nach 3 Minuten vorbei. Habe eine Bedarfsampel übersehen. War auf einer Strecke, die ich schon 100 Mal gefahren bin und diese Ampel war IMMER aus. Habe mir irgendwie eingeprägt, dass ich nur Vorfahrt gewähren muss und dann bin ich bei der Prüfung im Schritttempo über die Ampel gerollt. Prüfung vorbei: Ich habe mich sooooo sehr über mich selbst geärgert.
Heute hatte ich meine zweite Prüfung. Im Grunde war ich guter Dinge, gar nicht so aufgeregt, bin dann gut 40 Minuten gefahren, nach der regulären Zeit meinte der Prüfer: “er will noch was sehen”. Wir sind also nochmal weiter gefahren, auf ne Autobahn, wo ich noch nie aufgefahren bin. Die gesamte Straße vorher war Baustelle, überall weiß-rote Bohlen, ich war voll panisch, weil ich nicht wusste, wo ich mich zum Auffahren einordnen sollte, stand dann in der falschen Spur, durft aber noch auf die Linksabbiegerspur fahren. War dann so durcheinander, dass ich jemanden die Vorfahrt genommen habe, meine FL stieg auf die Bremse udn alles war vorbei. Ich musste dann noch die ganze Strecke über die Autobahn zurück zur Fahrschule. Hab hinterher erfahren, das ich bei meiner ersten Autobahn zu früh gewechselt habe, d.h. die Linie war noch durchgezogen. Und der Prüfer war so lieb und wollte mir noch ne 2.te Chance geben und ich vermassel es sowas von.
Bin total deprimiert und habe Angst, dass ich das dritte Mal auch nicht bestehen werde, weil man steigert sich da so kein, kann an nichts anderes mehr denken und macht sich dadurch so nervös. Ich weiß ja, dass es schlimmeres auf der Welt gibt, aber ich fühle mich so total dumm und unfähig…
Ich hab so Angst vorm nächsten Mal…

das Meedchen

Nutzer­antworten



  • von cherrychocolate am 01.06.2010 um 16:56 Uhr

    Hi du ! 🙂
    GENAU in so einer situation bin ich auch !
    Erste mal war die prüfung nach 15 min vorbei, beim zweiten mal bin ich volle 45 min gefahren und trotzdem durchgefallen.
    (auch wegen meiner schusseligkeit! )
    ich war total aufgelöst, aber hey, WIR SCHAFFEN DAS BEIM NÄCHSTEN MAL! 🙂
    Das ist wahrscheinlich nur die komische situation, man will alles richtig machen,alles geben,konzentriert sich eigentlich totaaaal aber verhaut es trotzdem.
    egal, scheiß drauf, alle guten dinge sind 3!

  • von Wilhelmia am 01.06.2010 um 16:28 Uhr

    Gar nicht lange warten—so schnell wie möglich noch mal versuchen!
    Und sehs doch so- mit der Erfahrung jetzt, schaffst du das mit links.
    Wir sind mit einem Fahrlehrer befreundet. Die und die Prüfer haben spätestens beim dritten Mal ein Herz. Es wird dann nicht mehr so schlimm werden. Also los – und viel, viel Glück!!!!!

  • von Kleeblattsonne am 01.06.2010 um 16:11 Uhr

    Hey, das tut mir echt Leid für dich…
    aber sieh es doch positiv, du hattest zweimal die Gelegenheit das vor dem Prüfer zu üben und bist jetzt das dritte Mal richtig sicher. 😉
    Mein Freund ist auch zweimal durchgefallen, beim zweiten Mal ist der doch tatsächlich auf dem Parkplatz kurz vor Ende der Prüfung in ein anderes Auto reingefahren. Was meinst du was der sich geärgert hat.
    Das passiert halt.
    Du schaffst es das nächste mal wir dneken alle an dich und drücken dir die Daumen… 🙂

  • von dasMeedchen am 01.06.2010 um 15:38 Uhr

    Danke für Euren Zuspruch. Ich weiß ja, dass man mit einem guten Selbstvertrauen an die Sache rangehen soll, aber ich war diesesmal eigentlich ganz locker und hab auch gedacht, dass ich es diesmal schaffen werden. So blöde neue Situationen bringen mich halt immer wieder raus. Beim blöden Autofahren gibt es halt soooo viele Dinge und man kann einfach nicht alles lernen, bei den Fahrstunden…
    Ich hasse Prüfungen,..

  • von Miiinaaa__ am 01.06.2010 um 15:27 Uhr

    Heey, das tut mirl eid für dich..
    ich hab nächste Woche meine praktische Prüfung & ich hab SO Angst.

    meine beste Freundinnen ist sogar 3 Mal durchgeflogen.
    Bei ihr war es, glaube ich, das gleiche Problem wie bei dir: die Nervosität!
    und ich denke es gibt etwas ganz wichtiges:
    man muss sich denken: Ich kann das und ich schaff das! Ich bin zwar nervös, aber aufmerksam und krieg das hin!
    Ich denk es ist wichtig, dass man an sich selbst glaubt.

    Red dir jetzt für das nächste Mal nur nicht ein, dass du es nicht schaffen wirst, denn du packst das!!

  • von Uteee am 01.06.2010 um 15:07 Uhr

    Hey, so schlimm is das alles nicht! Ich bin 2x durch die Theorie gefallen… 1.mal hatte ich zu wenig gelernt und das 2.mal hatte ich n übelsten Kater! Aber selber schuld!
    Ein Tag vor der Praktischen meinte der Fahrlehrer: Das schaffen Sie eh nicht! Sie können gar nix! Sie können nicht mal gescheit einparken!! (Kann ich immer noch nicht und hab jetzt 3Jahre Fürherschein :-D)
    Und dann: Wie durch ein wunder konnte ich es doch!
    Du musst nur selbst an dich glauben!
    Du schaffst das schon!! Es gibt schlimmeres im Leben als die Führerscheinprüfung! Natürlich ist es ärgerlich wenn du es nciht schaffst! (Kostet viel Geld) Aber wirste davon sterben??
    NEIN!
    Also, so schlimm isses nicht!

  • von giddi am 01.06.2010 um 15:07 Uhr

    ohje, das tut mir leid für dich. das ist echt richtig ärgerlich. ich hör so oft, wenn leute durch die prüfung fallen, dass sie auf unbekannten strecken gefahren sind.
    aber eigentlich kannst du es ja. du bist ja nicht durchgefallen, weil du nicht einparken kannst oder so. du bist einfach unaufmerksam, bzw nervös. du musst versuchen, dich richtig zu konzentrieren, dann passiert sowas nicht. hatte gerade die idee, dass du vielleicht mit deinen eltern nochmal das ganze gebiet abfährst. also deine eltern fahren, du hockst auf dem beifahrersitz. an jeder kreuzung achtest du besonders auf die vorfahrt und auch sonst auf alle verkehrsschilder.
    das mit der autobahn war blöd, kann mir gut vorstellen, dass da auch bei mir die nerven versagt hätten. das nächste mal, wirst du sicher nicht auf einer unbekannte strecke fahren. und vorallem wird dann keine baustelle sein. der prüfer weiß, dass das blöd war. wenn das eine strecke gewesen wäre, die du mit sicherheit schon mal gefahren bist, dann hätte er dich schon beim überfahren der linie durchfallen lassen. das war halt blöd. aber das sagt nichts über deine fahrkünste aus! es geht doch alles leichter, wenn man nicht nervös ist.
    viel glück fürs nächste mal

  • von cruuunk am 01.06.2010 um 15:03 Uhr

    alle guten dinge sind 3 😉
    ist doch nicht schlimm!
    das nächste mal klappts!

  • von Lovely_Berry92 am 01.06.2010 um 15:03 Uhr

    *bestehst

  • von Lovely_Berry92 am 01.06.2010 um 15:02 Uhr

    ach mensch kopf hoch…beim nächsten mal schaffst du es bestimmt…mach dich vorher nicht nervös….entspann dich die zeit davor und versuch dich ein bisschen abzulenken…und dann besehst du auch…

    VIEL GLÜCK!!!

Ähnliche Diskussionen

Nach Trennung Gefühl von Einsamkeit Antwort

sweetcherry am 14.04.2017 um 23:26 Uhr
Hallo Erdbeermädls! Ich habe gerade vor wenigen Tagen einen Beitrag geschrieben, dass ich mich getrennt habe von meinem ersten Freund nach einer Beziehung, die etwas über zwei Jahre dauerte... Ich weiß, dass mir...

Praktische Führerscheinprüfung - 2. Versuch - Angst Antwort

sparroww am 09.05.2013 um 16:00 Uhr
Hi Mädels, ich hab morgen Nachmittag meine zweite praktische Führerscheinprüfung und ich hab jetzt schon wieder total Angst... Beim ersten Mal ist so ziemlich alles schief gelaufen, was schief laufen kann...

Wie schaffen es Männer, sich plötzlich einfach nicht mehr zu melden? Antwort

Katrinchen am 17.06.2010 um 17:13 Uhr
Ich weiss jetzt, wie ich mich ablenke, während der ganzen Warterei. Ich schreibe einfach Threads 🙂 Ne, aber mal im Ernst: Ich glaube, jede Frau und jedes Mädchen hat das schon mindestens einmal erlebt. Man schreibt...