HomepageForenKummerkastenGab es momente in euremn leben woebi ihr euch so !scheiße” gefühlt habt?Und was euch durch den Kopf ging war “nur nich AUF-geben”?

niciiiiiii

am 12.11.2010 um 21:52 Uhr

Gab es momente in euremn leben woebi ihr euch so !scheiße” gefühlt habt?Und was euch durch den Kopf ging war “nur nich AUF-geben”?

Gibt es etwas wobei ihr euch gar nicht zurecht findet und nicht wahr haben wollt das es so ist!!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von erdbeere090 am 15.11.2010 um 21:32 Uhr

    die trennung von meinem freund hat mich damals sehr hart getroffen zwei tage später nach dem tod meiner oma war, was mich mit meiner oma so fertig gemacht hat =( dass war ne schlimme zeit

    0
  • von BabyJenn87 am 15.11.2010 um 21:29 Uhr

    oh mein gott da gab es einige über die ich heute auch noch sehr viel nachdenke.was wäre wenn ich es doch so gemacht hatte und und und….

    0
  • von Snowwhite88 am 15.11.2010 um 21:28 Uhr

    Die Scheidung meiner Eltern, Tot von meinem Opa, Meinem anderen Opa, Meiner Omi.

    Als ich erfahren habe, dass ich Epilepsie habe…

    Aber im Gegenzug gabs Momente, die mir Kraft gegeben haben:
    Die Geburt meines Neffen und meiner Nichte.

    0
  • von niciiiiiii am 15.11.2010 um 21:19 Uhr

    ….

    0
  • von Ardalia am 13.11.2010 um 12:08 Uhr

    o ja, ich war in meiner jugend wegen einer krankheit sehr nahe am ´ende´. aber ich war zu stur, dies zu akzeptieren. und siehe da, es ging irgendwie weiter, und irgendwann wurde es besser.
    und egal was seither kam, habe ich mich nicht unterkriegen lassen, denn ich habe an einem ziemlich heftigen beispiel gelernt, dass es immer irgendwie weitergeht und irgendwann besser wird.

    0
  • von Feelia am 13.11.2010 um 11:55 Uhr

    klar gabs das schon.ich war in meinem leben schon sehr oft am ende.und ich hab mich immer wieder aufgerappelt und gekämpft,sonst säß ich jetzt nicht hier…
    es geht IMMER weiter!es sei denn,man lässt sich hängen…und daran hat man dann ja selbst schuld ne.es kommt nichgt drauf an,was für probleme man hat,sondern wie man damit umgeht;-)

    0
  • von romeomustdie am 13.11.2010 um 08:35 Uhr

    schon öfter…
    trennung von meinem freund!! da wars am schlimmsten
    aber auch in der mündlichen mathe abiprüfung.. ich hab erst garnix gecheckt und dachte “scheeeeeeeiße das kann nicht wahr sein” und als ich mich zusammengerissen und nicht aufgegeben hab gings plötzlich

    0
  • von FoxiLove91 am 13.11.2010 um 01:38 Uhr

    Oh ja den gab es!und manchmal macht es mich heute noch fertig!
    die trennung und dann scheidung meiner eltern!!
    damals war ich 14 und heute bin ich 19 aber ab und zu muss ich noch echt krass mit den tränen kämpfen!

    Aber alles geht vorbei,wenn man lernt die situation zuakzeptieren,dass es so ist wie es ist (;

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie war das Erwachsen werden bei euch und was habt ihr am meisten gehasst daran? Antwort

thisislive am 11.10.2010 um 19:39 Uhr
Wie habt ihr euch gefühl als ihr in der Pubertät wart? Ich bin grad mittendrin erwachsen zu werden. Es verändert sich ständig was z. B Freunde werden anders, Man muss sich um ausbildung kümmern usw.. Manchmal ist...

Hat er mich nur ausgenutzt? War ich so naiv? Und was ist das was er in mir auslöst? Hilfe!! Antwort

sunneschyn am 20.10.2013 um 21:10 Uhr
Am Freitag war ich an einem Konzert dass ich mir zu meinem Geburtstag geschenkt habe. Da man die Künstlerin hier nicht so kennt ging ich alleine. Das war für mich kein Problem. Hab mir auch ein Hotel reserviert, da es...

Zum nachdenken: Was ist das meiste was du in deinem Leben schätzt? Und was wünscht ihr euch? Antwort

Mellex3 am 09.06.2009 um 14:40 Uhr
Ich finde wenn man über so etwas nahcdenkt geniest man das Leben viel mehr. Man realisiert wie glücklich man doch ist! Ich schätzte sehr die Liebe. Ich bi nglücklich das ich verliebt bin. ich find es toll das ich...

Was tut ihr, wenn euch ein Typ auf der Straße, in der disko (oder so) anspricht? Antwort

Milliorella am 01.07.2009 um 00:03 Uhr
Ich bin heute in eine große Stadt umgezogen und prompt stand ich wieder da und mich sprach i-ein Typ an. Er: " oh ich hab dich schonmal i-wo gesehn" und dann " aja wir könnten ja mal was trinken gehn" bis...

Ich bin total glücklich mit meinem Leben, nur manchmal bekomme ich ganz plötzlich und unbegründet so eine Angst, den wichtigsten Menschen in meinem Le Antwort

Sweetyx3 am 04.07.2011 um 16:25 Uhr
Hey Zusammen Wie schon gesagt, ich bin eigentlich total glücklich. Ich bin erst 16. Jahre und habe seit 2. Jahren einen festen Freund. Wir streiten manchmal über Kleinigkeiten, doch im Grossen und Ganzen find ich das...