HomepageForenKummerkastenGhosting – Es ist schon wieder passiert!

Fledermaus29

am 11.06.2016 um 14:42 Uhr

Ghosting – Es ist schon wieder passiert!

Vor 3 Wochen hab ich übers Internet einen netten Mann kennen gelernt. Angemeldet hatte ich mich dort nur, im realen Leben einfach gar nichts passierte; es traut sich ja niemand mehr etwas, alle haben sie Angst vor einer Abfuhr und beschränken sich auf das Internet.
Eigentlich bin ich kein Fan davon, aber so langsam wünsche ich mir dann doch mal einen Partner, mit dem es rund läuft.
Nach wenigen Tagen Schreiben trafen wir uns und es war bombastisch! Von ihm kam richtig was rüber, wir redeten über unsere Wünsche und fanden erst mal gar keinen Haken.
Auch sein Job, der ihm viel abverlangt, und sein Einsatz bei der Feuerwehr machten mir zwar erst etwas Angst, aber er versicherte mir, dass wir das schon hinbekommen wenn ich Verständnis dafür habe. Und da er ja immerhin anderen damit hilft und nicht sinnlos seine Zeit vergeudet, fand ich das auch ziemlich cool.
Es war richtig schön; keiner gab mehr als der andere, man konnte sich sicher sein, dass wir in eine glückliche Beziehung starten würden.
Dann die letzten beiden Dates: Er wirkte etwas abwesend, nahm meine Hand nicht mehr, es gab nur hier und da mal einen kleinen Kuss. Keine Leidenschaft, keine süßen Worte. Nach nur anderthalb Wochen des Treffens. Und wir haben uns wirklich nicht zu oft gesehen, das war wegen seines Jobs gar nicht möglich.
Ich dachte schon, dass das nichts wird, wenn er sich nicht wieder zurück verwandelt. Ich wusste auch dass er Stress auf der Arbeit hatte und ließ ihn dann mal einen Tag lang in Ruhe.
Er reagierte auf manche Nachrichten von mir gereizt, darum ließ ich es. Ich war auch ziemlich enttäuscht davon, weil er anfangs so anders war.
Wir lud mich zum Essen ein, nahm alles in die Hand, kümmerte sich, machte Komplimente, sah gut aus.
Die letzten beiden Dates kam er im selben T-Shirt, mit ungemachten Haaren, hatte kein Parfüm aufgelegt und wir holten uns was von McDonald´s. Ich war ehrlich froh, dass er nach dem Film, den wir sahen, sofort aufstand und meinte er müsse heim und schlafen.
Nachdem ich das nächste Treffen, bei dem ich schon das Gefühl hatte, dass ich drum feilschen müsse, abgesagt hatte, weil ich unter diesen Umständen keine Lust hatte, kam einen ganzen Tag gar nichts von ihm.
Ich wollte mich etwas rar machen damit er mich vielleicht etwas vermissen würde und sich wieder ein bisschen wie der Eroberer vorkommen kann, der er anfangs war.
Er musste mich nämlich wirklich ein wenig zum Treffen überreden. Und das tat er gut.
Man fühlte sich begehrt.
Tja, heute Mittag meldete ich mich dann mal und bekam zur Antwort, er habe nachgedacht und hätte Zweifel. Angeblich vor allem, weil ich keine Kinder will.
Das hatte ich von Anfang an gesagt und er hatte gesagt er fühle sich sowieso schon zu alt dafür. Außerdem hätte er nicht das Gefühl, dass mir viel an ihm liegt und dass ich kein Verständnis für seinen Job und die Feuerwehr habe.
Daraufhin habe ich erst mal gar nicht gewusst was ich sagen sollte. Dann schrieb ich ihm (ja, whatsapp, richtig feige!), dass ich auf jeden Vorschlag, was man unternehmen könnte, seinen Terminkalender vorgebetet bekomme und immer nur höre, dass ich Verständnis für alles haben müsse. Und dass ich dabei nur gehofft habe, dass er dafür dann auch bereit ist für mich da zu sein und sich auch um mich zu kümmern, nicht nur Verständnis für SICH allein zu beanspruchen.
Und dass er mir eigentlich versichert hatte, dass wir das gemeinsam hin bekämen und ich ihm das auch geglaubt habe. Habe dann noch darunter gesetzt, dass er keine Gründe braucht um es zu beenden, weil das eben sein gutes Recht ist und dass man immer Gründe findet, wenn man welche sucht.
Ich bin nicht perfekt, vor allem nicht nach nicht mal 2 Wochen, aber ich denke für den Richtigen muss ich das auch nicht sein.

Daraufhin kam dann noch, dass er sich nichts mehr wünscht als anzukommen und das könne er sich mit mir vorstellen. Also, entweder hat er das “nicht” vergessen oder die Mail war nicht für mich. Ich hab´s jedenfalls nicht kapiert.
Auf meine Antwort “Das macht auch gerade voll den Eindruck” kam jedenfalls nichts mehr zurück.
Warum machen Männer das jedes Mal? Man kann ihnen gar nichts mehr glaube. Nachdem die erste Euphorie vorbei ist, kommen sie ins Grübeln und wollen plötzlich doch wieder das, was sie bei der jeweiligen Frau gerade nicht finden. Ich wünschte sie würden besonnener handeln und mit den Gefühlen anderer umgehen. Wir waren schon beinahe ein Paar. Er sagte mir er sei auf dem besten Wege sich in mich zu verlieben. Und dann hat er so wenig Zeit, aber doch genug, um sich einzureden, dass er dann doch lieber eine will, die ihm Kinder schenkt.
Hab ihm gesagt, dass ich ihm wünsche, dass er schnell Kinder kriegt, damit es sich gelohnt hat.
Boaaaah, ich hab keine Energie mehr für so einen Kappeskram! Man kann sich ja nie sicher sein, ob die Männer das meinen, was sie sagen. WENN sie mal den Mund aufmachen und sich mitteilen, muss man immer damit rechnen, dass es nicht stimmt, was sie sagen. Und sie sind sich dessen nicht mal bewusst und finden irgendwelche dummen Gründe.
Hätte er einfach gesagt, dass er keine Lust mehr hat und es sich anders überlegt hat, hätte das gereicht. Aber mir dann noch vorzuhalten, dass ich ihn nicht genügend hofiert habe, obwohl er auf manche Mails echt zickig reagiert hat, kann ich nicht nachvollziehen.
Menno…. :-(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mamoa am 11.06.2016 um 21:46 Uhr

    Liebe Fledermaus,

    es tut mir leid, aber ich muss in diesem Fall definitiv mal eine Lanze für den Herren brechen.

    Ihr kanntet euch nicht mal drei Wochen, sprich, ihr seid noch ganz frisch in der Kennenlernphase. Und diese Zeit dient nunmal dem Kennenlernen und er hat scheinbar nach ein paar Treffen gemerkt, dass du es nicht bist. Du kannst nicht erwarten, dass ein Mann sich nach nur drei Treffen auf dich festlegt. Kann sein, dass du es auch ein wenig ausstrahlst, dass du gerne einen Partner willst und damit unbwusst ein wenig Druck machst?

    Ich muss leider auch gestehen, dass deine Zeilen zeitweise etwas oberflächlich erscheinen. Du sagst, du warst froh, dass er das Treffen abgebrochen hat, da er zweimal das gleich Shirt trug und kein Parfum trug. Kann es sein, dass du erwartest, dass dich ein Mann immer und zu jeder Zeit umwirbt?

    Hast du auch wirkliches Interesse an dem Mann selber oder nur an den oberflächlichen Dingen?

    An dieser Stelle würde ich definitiv nochmal etwas reflektieren, meist kann man für das nächste Mal nur daraus lernen.

    Liebe Grüße
    Mamo

    2
  • von CG89 am 11.06.2016 um 19:26 Uhr

    Tut gut wenn man sich Luft macht. Kenn ich 😉
    Aber das wäre en super Gesprächsthema für dich und deine beste Freundin, denn ne wirkliche Frage lese ich bei dir nicht heraus :)
    Klar ists schwer und die meisten Typen sind Klappspaten, die den Schwanz einziehen wenn´s doch zu ernst werden könnte und sie sich mit der Frau an ihrer Seite nicht sicher sind. Dann finden sie Gründe und Wege sie wieder los zu werden, wollen aber nicht als das Arschloch dastehen, das sie nun mal sind ….
    Abhaken und weiter 😉 zumindest mach ich das so. Versuch es nicht zu erzwingen. Du bist ne tolle Frau, du brauchst so jemanden nicht. 😉

    0

Ähnliche Diskussionen

Ja,es ist endlich passiert& was jetzt ._.??!!! Antwort

MrsCherie am 10.03.2009 um 19:54 Uhr
Also hey ersteinmal c; seit ca.2 Wochen krieg ich einen Jungen nicht mehr aus meinem Kopf. Obwohl wir uns eig garnich kennen ..kennen wir uns doch. Ein Blick,ein Gedanke so ungefähr..ich kenne ihn von früher und...

da ist es mal wieder Antwort

crivosa am 01.10.2010 um 13:50 Uhr
Ok was das Problem ist weiß ich echt nicht. Ich weiß es nicht…und wenn mich jemand fragt dann denke ich mir selbst es klingt ja blöd. Es gibt da einfach diese Tage da wird dir alles zu viel, alles egal was es ist....

Meine Mama ist tod ich verstehe es einfach nicht es passiert so viel wie soll ich das schaffen? Antwort

darnosbawen am 12.10.2008 um 22:28 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels, wie Ihr wisst ist meine Mama letzte Woche ja gestorben. Ihr kennt ja meinen Beitrag: Alles an einem Tag verloren.....ich bin kaputt......helft mir....! Es tut einfach so weh und ist...

Total verwirrt,ist das schon wieder ein Liebesaus? Antwort

plansche81 am 11.06.2009 um 15:39 Uhr
am dienstag war mein freund zum sport,und wir sahen uns deshalb nicht.er meldete sich aber auch nicht,ich schrieb ihn dann eine sms,keine reaktion... ich rief dann gestern abend an,ob ich dann nicht mal eine antwort...

Jetzt ist es schon zwei Tage her..... Antwort

Victoria_secret am 18.03.2012 um 09:51 Uhr
...als ich euch erzählt habe das ich meine Hündin hab einschläfern lassen! Mir gehts echt beschissen! Viele können das nicht verstehen das es mir verdammt scheiße geht..aber ich hab nicht nur meine Hündin...