HomepageForenKummerkastenGrade läuft alles so richtig schief…muss mir mal alles von der Seele schreiben

mauzimau

am 13.09.2010 um 10:58 Uhr

Grade läuft alles so richtig schief…muss mir mal alles von der Seele schreiben

Guten Morgen ihr Lieben! Mich belastet zur Zeit einiges, dass ich jetzt mal loswerden möchte (wird wohl etwas länger).

Meine Oma, die mir sehr am Herzen liegt, kämpft nun schon seit 2 Jahren mit dem Krebs. Ich muss dazu sagen, dass ich mich hauptsächlich um sie kümmer, da sie meine Mutter nicht sehen will (sie haben sich vor einiger Zeit zerstritten) und meine Tante sehr weit weg wohnt. Letzte Woche habe ich sie auf Rat ihres Arztes ins Krankenhaus gebracht weil sie nicht auszuhaltene Schmerzen hatte. Dort konnten sie ihr erst auch nicht helfen und seit letzten Freitag bekam sie dann richtig starke Schmerzmittel. Von einem auf den anderen Tag erkannte ich sie nicht mehr wieder, sie war durch die Medikamente total verwirrt, sprach nur noch komisches Zeug und wusste nicht wo sie war. Das zu sehen war furchtbar für mich weil sie noch einen Tag vorher mit ihren 84 Jahren absolut fit im Kopf war und ich immer so gut mit ihr über alles reden konnte. Der Arzt meinte, das wird nun so bleiben, denn immerhin hat sie ja keine Schmerzen mehr und kann dann (in diesem Zustand eigentlich unvorstellbar, denn sie lebt allein und ich kann natürlich nicht rund um die Uhr bei ihr sein) am Dienstag wieder zu sich nach Hause.
Das kam nun anders, Samstagnacht stand sie auf, warum auch immer, stürzte und musste an der Hüfte operiert werden, jetzt bleibt sie natürlich erstmal im Krankenhaus.

Zu allem Überfluss hatte ich dann am Samstag auch noch einen Brief meiner Uni im Briefkasten, der Exmatrikulationsbescheid, da die Semestergebühr nicht gezahlt war. Ich fiel aus allen Wolken da ich dachte, das Geld wäre längst überwiesen. Meine Mutter hatte das übernommen, also bin ich direkt zu ihr und wollte schauen was da falsch gelaufen war. Es stellte sich heraus, dass sie bei der Überweisung eine Ziffer bei der Bankleitzahl vertauscht hatte und das Geld nie bei der Uni ankam, nach Ablauf der Frist wird man dann exmatrikuliert.
Allerdings tauchte die Rückbuchung erst 3 Wochen später auf den Kontoauszügen auf und meine Mutter hatte das wohl übersehen und dachte die ganze Zeit, es wäre alles überwiesen.
Jetzt habe ich Widerruf eingelegt (ist binnen eines Monats möglich) und hoffe, dass es was bringt, denn eigentlich wird sehr deutlich gemacht, dass jede Zahlung, die nach Fristende eintrifft nicht anerkannt wird und zur Exmatrikulation führt.
Mir wurde gesagt, dass ich bei einer Zwangsematrikulation bundesweit für alle Unis in dieser Fachrichtung (Jura) gesperrt werde. Aber ich habe morgen einen Termin bei der Studienberatung und will mich da genauer informieren, wenn jemand bereits Erfahrung mit diesem Thema hatte, bin ich natürlich auch für Erfahrungsberichte dankbar!
Wenn es wirklich so ist, dass ich nicht weiterstudieren kann, werde ich wohl nächstes Jahr eine Ausbildung anfangen, da ich mir nicht vorstellen kann, ein neues Studium anzufangen, ich war eigentlich mit Jura sehr glücklich.
Allerdings muss ich ja dann noch fast ein Jahr warten bis es weitergeht, da das Ausbildungsjahr gerade erst angefangen hat…ich wüsste auch momentan gar nicht, welche Ausbildung ich anstreben soll, habe die ganze Zeit gar nicht über sowas nachgedacht weil ich ja mein Studium hatte.
Ich würde dann erstmal arbeiten gehen und Praktika machen, aber so wirklich weiter gehts erstmal nicht und ich steh mit meinen 22 Jahren ohne was da…ein richtiges scheiss Gefühl.
Was ist denn überhaupt mit dem Kindergeld, das wird doch im Falle einer Exmatrikulation sicher nicht weitergezaht, oder gibt es da eine Möglichkeit?
Eigentlich müsste ich noch zwei Hausarbeiten fertig schreiben, aber nun bin ich total unmotiviert und weiss gar nicht, ob das nicht umsonst wäre.

Vielen Dank fürs Lesen, ich glaub, meine Gedanken sind jetzt ein bisschen geordneter!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Einfach mal von der Seele schreiben.. Antwort

Browny90 am 25.05.2012 um 10:42 Uhr
Hallo Mädels, ich bin neu hier. Ich würde gerne mal eure Erfahrung oder eure Meinung hören.. In letzter Zeit bin ich so nachdenklich geworden, ich weiß einfach nicht was ich tun soll.. Mir ist...

Einfach mal alles von der Seele reden Antwort

jennabeere am 17.05.2010 um 22:58 Uhr
Hallo Freunde:-) Ich weiß nicht ob es hier hin gehört. Aber ich muss mal alles von der Seele reden. Ich hab nur Chaos momentan. Angefangen vom Umzug. Der ist zwar rum, aber Chaos ist immer noch da. Die Küche...

Einfach mal die Schmerzen von der Seele schreiben Antwort

Feuermelder am 02.10.2012 um 20:42 Uhr
Ich muss einfach mal mein Schmerz nieder schreiben... Meine Eltern und meine Schwester waren eben mit unserem 14 jährigen Dalmatiner Labradormix beim Tierarzt um ihn einschläfern zu lassen,weil es einfach nicht...

Muss mir grad den Ärger von der Seele reden! Antwort

Peanut1988 am 20.02.2010 um 10:28 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich bin grad total genervt von meiner Kollegin (sie ist in der Ausbildung und ich bin schon lang fertig). Ich arbeit am Empfang und sie im Frühstück. Jetzt hat grad mein Dad angerufen der mein Chef...

Ich will mir einfach mal etwas von der Seele reden Antwort

Keacno am 29.11.2013 um 22:11 Uhr
Ich habe heute erfahren, dass ein Kollege von mir an Krebs erkrankt ist. Dies geschah in einer Gruppe von Mädels (ebenfalls Kolleginnen) und da fing eine an, mit dem " da ist er selbst dran schuld". Sie selbst ist...