HomepageForenKummerkastengratulieren oder nicht?

gratulieren oder nicht?

1449

9

hey mädels,
bin in einer kleinen zwickmühle und weiß einfach nicht, was ich am besten machen sollte.
ich habe mich ende letzen jahres mit meiner besten freundin verstritten. es war nicht direkt ein streit und wir haben uns auch zusammen gesetzt und sachlich miteinander geredet, da es um grundlegende dinge unserer freundschaft ging. aber letztendlich kam ich am ende des gespräches zu dem schluss, dass ich für mich keine basis mehr für eine freundschaft sehe.
seitdem haben wir uns nicht gesprochen, obwohl wir einen gemeinsamen freundeskreis haben. da wackelts wegen der ganzen geschichte jetzt auch ziemlich…da ich viel pendle und selten hier bin, leider zum negativen für mich.
so, mein problem ist nun. morgen hat sie geburtstag. wenn ich nicht gratuliere, dann mach ich die ganze sache entgültig, was als konsequenz hätte, dass das verhältnis innerhalb meines freundeskreises so angespannt bleibt. und irgendwie hab ich immer noch das gefühl ich wär im falschen film und morgen ist zwischen uns wieder alles gut.
wenn ich ihr gratuliere fühlt es sich für mich aber auch falsch an. mal abgesehen davon, dass ich ihr nicht hinterherlaufen will, da sie sich bis jetzt ja auch nicht gemeldet hat.
egal was ich mache, es wird die falsche entscheidung sein..deswegen wär es ganz toll, wenn ihr mal euren senf dazu geben könntet. vll seh ich dann alles in einem ganz anderem licht.
danke jetzt schon
*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • ich würde gratulieren. ich finde das gehört zum anstand, wenn man sich kennt. und sehs doch mal als chance an: vielleicht besteht ja immer noch die hoffnung, dass ihr wieder normal miteinander umgehen könnt. schlimmer kannst du dadurch sicherlich nichts machen. und es sind ja im prinzip auch nur 4 worte, die du über dich bringen musst (:

    von FlowerPower92 am 04.04.2010 um 11:38 Uhr

  • schreib ihr doch einfach eine Sms.. nicht spektakulär.
    Sonder einfach irgendwie so ` Hey, alles Gute zum Geburtstag. Feier Schön. Gruß X`

    von miriaaamx33 am 04.04.2010 um 11:26 Uhr

  • Hör auf dein Bauchgefühl.. wenn du sowieso keine Basis mehr für eure Freundschaft siehst, musst du ihr auch nicht gratulieren!

    von Badeschaum am 04.04.2010 um 11:13 Uhr

  • Also ich habe seit letztem Jahr auch keinen Kontakt mehr zu meiner (jetzt ehemaligen) besten Freundin. Sie war einfach zum Schluss so unzuverlässig und hat mich immer hängen lassen. Wieder und wieder. Bis ich einen Schlussstrich gezogen hab. Auch bei mir ist das mit dem Freundeskreis doof.. Aber ich sehe das nicht mehr ein.
    Sie hatte im Januar Geburtstag, seit August ist kein Kontakt mehr. Ich habe ihr nicht gratuliert. Wozu auch? Wenn man gar keinen Kontakt mehr hat, muss man den auch am Geburtstag nicht heucheln.

    von MissMariposa am 04.04.2010 um 04:58 Uhr

  • Ich würde ihr an deiner Stelle gratulieren. Schließlich wart ihr lange Zeit Freundinnen und ihr kennt euch, dann kann man sich auch mal gratulieren oder??
    Außerdem würde es auch einen schlechten Eindruck auf euren Freundeskreis machen.. denke ich zumindestens.. ..

    von exzellent am 04.04.2010 um 01:13 Uhr

  • ich gratuliere auch jedes jahr einer person in unserem freundeskreis, die ich wirklich nicht ausstehen kann. einfach aus purer höflichkeit.
    aber einer person die mich wirklich sehr verletzt hat, alles liebe zum geburtstag wünschen?
    man gratuliert doch auch nicht seinem exfreund, der einen betrogen hat..?!

    von pixellotta am 04.04.2010 um 01:12 Uhr

  • mmh, das ist ja auch mit ein grund, wieso es merkwürdig für mich wär, ihr nicht zu gratulieren.
    aber der grund wieso wir keine freunde mehr sind ist unteranderem, dass sie mir deutlich wichtiger war als ich ihr, bzw. dass ich für sich ganz leicht austauschbar war. so ganz verübeln, kann ich es ihr nicht, da ich wie gesagt oft nicht hier bin. aber in einem alter von über 20 vertstehe ich unter einer besten freundin was ganz anderes. nach all dem vertrauen, dass ich ihr über die jahre! entgegen gebracht habe, hat mich das doch sehr verletzt. und vieles was sie gesgat hat, hat gezeigt, dass eben diese jahre einfach fake waren. dads ich das anders wahrgenommen hatte, liegt nicht an meiner menschenkenntnis. aussenstehende haben es genauso beurteilt.
    das machts mir eben so schwer jetzt auf sie hinzuzugehen. außerdem denke ich, würde ich es zu einem großen teil machen, um die situation in unserem freundeskreis zu bessern. und das fühlt sich so was von falsch an.

    von pixellotta am 04.04.2010 um 01:08 Uhr

  • Ich finde auch, dass du, wenn du ihr gratulierst, nicht gleich hinterherrennst. Ruf` sie einfach an und gratulier` ihr. Ich gratuliere z.B. auch meine Klassenkameraden, obwohl ich mit den meisten gar nicht spreche und weiß, dass sie mir auch nie grautlieren würden. Aber irgendwie gehört es sich einfach. Vor allem ward ihr mal befreundet, und das spricht noch mehr dafür, dass du ihr grautlierst. ^^

    von Mandelqirl am 04.04.2010 um 01:03 Uhr

  • Antwort

    nur weil du ihr zum geburtstag gratulierst läufst du ihr doch noch lange nicht hinterher ?!
    gratulier ihr auf jeden fall des gehört sich einfach, mensch ihr wart beste freunde & nich fremde !!!!

    von JessM33 am 04.04.2010 um 00:53 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Los lassen, vergessen, "Abschied" nehmen? Antwort

253

3

Hallo liebe Mitglieder, ich habe vor knapp einem Jahr einen Mann kennengelernt. Es war zwar nicht die große Liebe auf den ersten Blick, aber es entwickelte sich zu meiner großen Liebe. Es ist eine komplizierte und...
ann_vitamin 07.04.2016

Threads sperren lassen? Antwort

177

4

Hallo Mädels 😊 Mir ist jetzt schon einige Male aufgefallen, dass man manche Threads nicht mehr kommentieren kann. Unter den ganzen anderen Kommentaren ist dann so ein gelber Kasten in dem steht dann "Sie können zu...
CruelPrincess 24.11.2015

Ich finde keine freunde WARUM? Antwort

319

0

Gerade in der Weihnachtszeit und wenn Silvester ansteht wird mir immer bewusst dass ich keine richtigen Freunde habe. Das war schon immer so. Ich habe mich in der Schule zwar mit Leuten getroffen und war auch hier...
Babsy19 20.11.2015

beste Freundin schleicht sich aus meinem Leben .... Antwort

368

2

hallo und zwar ich versteh die welt nicht mehr....... ich und meine beste Freundin waren/sind seit 6 Jahren beste Freundinnen, sie ist 27 und ich 24.... wir hatten oft so unsere Phasen, wir gingen durch dick und...
SoulmateLady 12.11.2015

Wie ein Tag mein Leben wieder zerstört... Antwort

811

8

Ja, ich war glücklich. Endlich. Nach 8 Jahren mal wieder. Gestern beim Essen mit meinen Eltern sagte ich Ihnen noch, wie zufrieden ich mit meinem Leben bin. Naja... war. Und das, obwohl ich es mehr als nicht leicht...
JaNyx3 10.11.2015