HomepageForenKummerkastenHab ich eine Essstörung?

Shaky89

am 02.08.2008 um 20:38 Uhr

Hab ich eine Essstörung?

Hallo Mädels,
vor einem Jahr habe ich noch bei 1.58cm ungefähr 60 kg gewogen.
Wollte dann unbedingt abnehmen,weil ich eine neue Beziehung angefangen hab. Habe mal zwischendurch ne Woche gefastet,zweimal auch abgeführt und bin dann auch auf mein wunschgewicht gekommen.
54 kg.
So…mittlerweile mache ich mir selber schon sehr große sorgen.
Ich versuche eigentlich sehr wenig zu essen,da ich angst habe zu zunehmen.Wenn ich mal Mittags nichts gegessen habe…kriege ich richtige Fressattacken und stopfe alles in mich rein.Dann ist mir richtig schlecht.
Ich bekomme richtig schlimme schuld und hassgefühle.Ich frage mich dann oft..warum hast du nur so viel gegessen?…ich könnte mir den Bauch raus reißen. Ich werde dann richtig wütend und depressiv.
Dann nehme ich mir vor,am nächsten Tag nicht mehr viel zu essen..manchmal klappts…manchmal auch nicht :(
Wenn ich mich zu dick fühle..nehme ich einfach ein Abführmittel,dann gehts mir besser.
Nach jeder Mahlzeit fühle ich mich zu fett…ich steh vor dem Spiegel und schau mir meinen Bauch an…und kriege wutanfälle.
Meinen Freund nerve ich auch immer damit..er kriegt seit 1 Jahr täglich zu hören,ob ich zu dick bin?
Er macht sich auch schon voll die sorgen.
Mittlerweile wiege ich 50 kg…
Alle meine Freunde/Familie machen sich sorgen…
Mir wird sooft gesagt,dass ich richtig mager bin.
Letztes haben wir mit n paar mädels n paar Fotos gemacht.
Als ich die gesehn hab,habe ich mich richtig erschreckt…
man hat die ganzen Knochen an den Schultern,Hals und über der Brust gesehen,dass war mir schon richtig peinlich.
Aber ich möchte und kann einfach nicht zunehmen…ich fühle mich sonst so unwohl.
Ich hab so richtig angst vor dem zunehmen.
Wenn ich mich wiege und dann sehe,dass ich einen 1/2 kg-1 kg zugenommen habe,mache ich am nächsten Tag sofort eine Diät.
Das schlimmst komm noch,am wochenende geh ich gern Party machen.
Und von Freitag-Sonntag nehme ich meistens auch noch 3 kg ab…aber unter der woche nehme ich das ganze wieder zu..also gehe ich jedes wochenende “saufen”,dass ich dünner bin.Ich finds ja selber schon krank:(
Soll ich zum Arzt gehen(ich bin selber arzthelferin)??
Oder zu ner Beratung?

Würd mich echt freuen,wenn ihr mir weiterhelfen könntet :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von jule444 am 06.05.2009 um 21:29 Uhr

    also 1,58 cm und 54 kg würd ich eher als sehr gesund bezeichen. das ist idealgewicht. ich bin 1,68cm und wiege50 kg und fühle mich trotzdem wohl. du musst wissen wie es dir körperlich geht. würd eher aufhöhren zu saufen das macht fett statt schlank,

    0
  • von Ruth1994 am 18.04.2009 um 16:54 Uhr

    ich habe im moment ein ähnliches problem, deshalb weiß ich, dass es dir kaum helfen wird, wenn man dir sagt, du solltest dir hilfe holen. aber das ist im moment wohl das wichtigste und das einzig richtige, was du tun kannst. versuch es nicht allein in den griff zu kriegen, hol dir hilfe!
    ich wünsche dir von ganzem herzen, dass du es schaffst!

    0
  • von Hibiskus am 04.08.2008 um 17:25 Uhr

    Definitiv Esstsörung.
    Ich würde sagen während der Ferienzeit, nimmst du eine Freundin zu dir, die dir Mut macht zu essen, dir die Waage wegnimmt und dir einfach da ist und dir hilft.
    Alleine wirst du das Proplem nicht in den Griff bekommen, nimm dir echt eine Freundin und besprich mit ihr dein Ziel, sag ihr was dein Ziel ist, vll konstant 54 kg zu wiegen? Ich denke das wäre das Idealgewicht.
    Du bist nicht dick, wenn du am Bauch etwas “Fett” hast, das ist natürlich für die Frau. Die Frau hat mehr Fett an der Haut als Mann, nur viele stellen das schecht da.
    Ich selbst bin 1.63 groß und wiege 56kg, wenn ich mir so Liebesanzeigen aus Asien ansehe und schaue wie groß und wie leicht die sind, dann denk ich auch immer, bin ich schwer! Aber nein, es liegt nur an dir, du entscheidest was gut aussieht!
    Also meine Figur habe ich mir als “süß” – “perfekt” – und “schlank” beschreiben lassen, trotz das ich ein wenig auf den Rippen habe,… das wirkt meiner Meinung nach auch etwas femininer, wenn man Hüfte hat und einen nicht glatten Bauch,…

    0
  • von Satanic_Angel am 04.08.2008 um 12:52 Uhr

    es ist gut,dass du selbst einsiehst,dass du ein Problem hast. geh zum Arzt oder lass dich beraten und wenn du Angst hast,bitte doch deinen Freund oder eine gute Freundin dich zu begleiten und zu unterstützen,dann fällt es dir auch leichter
    viel Glück :)

    0
  • von LadyMarmalade am 03.08.2008 um 21:06 Uhr

    hm dass du selber merkst dass du krank bist ist doch schon mal gut!!
    andere checken dass nämlicht nicht und bei denen ises meist schwerer, ihnen aus der krankheit rauszuhelfen…
    ich würd auf jeden fall zum arzt gehn, egal was deine freunde/freundinnen sagen !!
    du kannst ihnen ja einfach klar machen dass du es nich wahr haben wolltest … so wie hier
    viel glück
    <3
    Lady Marmalade

    0
  • von absinth am 03.08.2008 um 19:37 Uhr

    also es gibt bestimmte Merkmale an denen man erkennt ob man eine Essstörung hat. Ein Merkmal besteht darin das du ab einem bestimmten Gewicht keine Periode mehr bekommst. Die Körperwahrnehmung ist gestört man fühlt sich immer zu dick obwohl man schon viel zu dünn ist.
    Der ganze Tagesablauf dreht sich immer um die Nahrungsaufnahme. Du könntest aber auch so eine kombinierte Essstörung haben Anorexia und Bullemie(da du ja schonmal diese Fressattacken hast). Du brauchst Hilfe, suche dir einen guten Facharzt(Berater) der richtig Erfahrung damit hat. Sonst kommst du so schnell nicht mehr aus dieser Essstörung heraus lg christine

    0
  • von MadameNoir am 02.08.2008 um 22:05 Uhr

    ja geh zu einer beratung und wenn deine freunde irgendwas dummes dazu ablassen, würde ich mir überlegen, was für freunde das sind. aber ich denke, da machst du dir wirklich an der falschen stelle sorgen. mach die dir lieber bei deinem gewicht. du hast es schon richtig erfasst, du hast eine essstörung. wenn du also nicht möchtest, dass das noch richtig schlimme körperliche wie seelische folgen hat: geh und lerne wieder deinem körper umzugehen.
    ich wünsch dir ganz viel erfolg.

    0
  • von Hazel am 02.08.2008 um 21:04 Uhr

    Ich glaub auch nicht, dass dir da jemand blöd kommen wird.
    Selbst wenn es jemand mitbekommt, ist er bestimmt froh, dass du doch etwas gegen dein Problem unternimmst!
    Also geh auf jeden Fall mal zu einer Beratung.
    Viel Glück, du schaffst das schon!

    0
  • von Marzipanchen am 02.08.2008 um 20:53 Uhr

    Nein!!!! Denk nicht so! Keiner würde sagen, dass Du dumm bist! Sie würden sich freuen, dass Du Dir Hilfe besorgst und zu dem stehst! Und es ist eh egal was die Anderen denken oder sagen! Es geht um Dich, Deinen Körper und Deine Gesundheit! Laß Dir so schnell wie möglich helfen!

    0
  • von Shaky89 am 02.08.2008 um 20:48 Uhr

    Dankeschön Mädels :)
    Nur ich hab Angst…
    So viele haben mir gesagt,dass ich ne Essstörung habe und ich wollte es einfach nicht wahrhaben.Wenn das jetzt éiner mitbekommt,dass ich doch zum Arzt gehe…werden die mich wohl echt blöd anmachen und ich stehe als dumme da

    0
  • von HeideKoenigin am 02.08.2008 um 20:44 Uhr

    Ich glaube, Du weißt schon selber, dass Du ein Problem hast, traust DIch aber nicht den Schritt zu machen und zum Arzt zu gehen! Du hast wirklich ein Problem und solltest zum Arzt gehen! Du spielst mit Deiner Gesundheit! Also mach bitte den Schritt und lass Dir helfen solange es noch geht!!! Viel Erfolg!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Habe ich eine Essstörung? Antwort

TuttiFrutti_R am 24.10.2014 um 15:00 Uhr
Hallo Mädels! Ich beschreibe euch einfach mal mein Problem: Ich bin 25 Jahre alt, 170 cm groß und wiege so um die 63 kg...mal etwas mehr, mal etwas weniger. Vor etwas einem Jahr fing ich an, verstärkt auf mein...

Hilfe hab ich ne essstörung? Antwort

historygirl92 am 26.09.2008 um 20:09 Uhr
ich esse sehr gerne, hab aber ein kleine Problem. ich esse morgens fast nichts , dss was ich esse muss ich essen weil meine mutter es mir rein zwingt , das kommt dann aber sofort wieder raus sobald ich im bad bin, ich...

Hab ich eine Störung wenn ja welche? Antwort

Katinkax3 am 11.11.2009 um 15:06 Uhr
Hallo, mein Problem ist das ich vermute eine psychiche Störung zu habe. Ich sehe vieles Negativ habe wenig Lust, denke schnell das mich jemanden total nervig/blöd findet obwohl dies nicht stimmt. Ich bin auch sehr...

Essstörung???? Antwort

xXxFerkelxXx am 03.03.2009 um 14:35 Uhr
Hey mal ne frage... was denkt ihr bin oder werde ich Essgestört??? Der erste weg ist morgens auf die wage... mein Leben dreht sich nur noch ums abnehmen... ich halte andauertn diät... Wenn ich was esse habe ich kein...

Hat meine beste Freundin eine Essstörung? Dringend! Antwort

biaue am 20.03.2011 um 18:58 Uhr
Hallo Mädels, ich beobachte schon seit längerer Zeit meine beste Freundin. Sie macht sich ständig Gedanken um ihre Ernährung und ihr Gewicht. Sie ist nicht dick, sie hat vielleicht ein bisschen Hüftspeck, aber sie...