HomepageForenKummerkastenHabe ich Depressionen??hilfe!

wolfskind

am 07.01.2016 um 16:22 Uhr

Habe ich Depressionen??hilfe!

Hallo da draußen!
Also ich schildere euch jetzt einfach mal meine Situation.
Ich bin 17 Jahre alt und gehe in die 12. Klasse des Gymnasiums. Seit einer längeren Zeit schon hab ich immer wieder so Momente in denen ich total traurig bin und muss dann meistens auch weinen. Vor c.a. einem Monat ist es viel schlimmer geworden… ich muss wirklich häufig mittlerweile heulen und zitter dann am ganzen Körper. Sehr oft muss ich darüber nachdenken, wie sinnlos doch das ganze Leben im Grunde ist.. dann denke ich über solche philosophischen, eher melancholischen Sachen nach, wie, dass wir ja alle mal sterben müssen und dass wir ja alle nur Zufall sind… und warum wir uns dann so eine Mühe machen uns eine solche Struktur in unserem Leben aufzubauen wenn doch eh alles irgendwann einfach vorbei ist! Ich weiß nicht wie ich das genau erklären soll, aber irgendwie sind das so gruslige Gedanken, durch welche ich mich einfach nicht konzentrieren kann. Ich sitze stundenlang vor meinen Schulsachen und mache einfach NICHTS ! Ich denke nur nach.. Ntürlich muss ich deshalb auch jetzt total oft bis sehr spät in der Nacht arbeiten, weil ich es so sehr aufschiebe und dieser Stress macht mich nur noch viel fertiger, sodass ich dann mit Heulkrämpfen in meinem Zimmer hocke und wieder fast nix hinbekomme. Es ist ein total bescheuerter Teufelskreis und ich habe jetzt irgendwie das Gefühl, es könnten Depressionen sein. Was meint ihr? Wäre das eine Erklärung? Man muss vielleicht noch dazu sagen, dass ich auch eine körperliche Behinderung habe, welche mich in solchen Situationen noch viel mehr runterzieht, auch wenn das früher für mich nie ein Problem oder Thema war.
Ich habe auch schon mit meiner Mutter geredet und musste dann total heulen und sie sagte, dass wir vielleicht einen Psychologen mal suchen sollten..
Ich weiß einfach grad nicht was ich machen soll, weil ich ja in der 12. also kurz vorm Abi bin und das will ich natürlich machen! Aber im Moment bekomme ich einfach gar nix hin und wie gesagt, sitze nur vor den Schulsachen aber mache einfach nichts !! Ich kann es selbst nicht verstehen..
Nach außen hin bin ich aber immer gut gelaunt..also niemand würde denken, dass ich eigentlich so oft so traurig bin.
Schreibt doch vielleicht einfach mal was euch so durch den Kopf geht wenn ihr das lest.. was würdet ihr jetzt machen ?
Liebste Grüße,
Wolfskind

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von specialEdition am 08.01.2016 um 10:40 Uhr

    Also diese Symptome können (!) (müssen aber nicht) in diesem Alter ganz normal sein – kann auch viel mit Pubertät zu tun haben. Ich hatte das z.B. mit 15 Jahren (Und später noch mal mit 17) so massiv, dass ich gar nicht mehr gewusst habe, was ich tun soll. Jetzt ist alles okay.
    Also das, was du empfindest, kann soweit noch normal sein.

    Allerdings: Wenn du das Gefühl hast, du kannst nicht mehr damit umgehen, kann es tatsächlich sehr hilfreich sein, einmal zu einem Psychologen zu gehen. Der kann auch viel besser einschätzen ob sich das in einem “normalen” Rahmen bewegt oder nicht- allein das kann schon mal enorm helfen, wenn man einfach mal von einer Fachkraft hört, wie häufig solche Phasen sind und dass man deshalb nicht gleich krank ist.

    Wenn es dich erleichtert, solltest du tatsächlich einfach mal mit nem Psychologen reden- deine Mama steht ja anscheinend hinter dir, was schon ganz, ganz viel wert ist.
    Ansonsten würde ich dir raten, erst mal abzuwarten und viel mit deiner Mutter darüber zu reden, dich also jemandem zu öffnen- wenn du merkst, dass es tatsächlich einfach nur ne Phase ist, dann ist der Psychologe vielleicht gar nicht nötig.

    0
  • von CG89 am 07.01.2016 um 18:37 Uhr

    Hallo! Aufgrund von dem was du schreibst kann man schlecht auf eine Depression schließen, gerade dieses Krankheitsbild ist schon für Experten schwer zu diagnostizieren. Aber wenn ich höre, das du Grundlos in massive Traurigkeit verfällst und soagr weinst klingt mir das stark nach einem psychischen Problem, aber dafür ist hier der falsche Ort.
    Jeder kommt mal an den Punkt wo er nicht weiter weis, manchmal sogar nicht weiter will. Das Ding ist aber zu erkennen was wichtig ist. Was für einen selbst für die eigene Zukunft wichtig ist und sich nicht nur mit negativen Gedanken umgibt. Das ist der falsche Weg.
    Rede mit jemanden dem du dich anvertrauen kannst. Wie mit deiner Mutter oder womöglich dein Hausarzt. Jeder wird dir sagen das du total gestresst bist durch´s Abi und das alles , aber wenn du jetzt schon solche Attacken hast, was wird das erst bei den Prüfungen. Ich bin der Meinung deiner Mutter, erstmal Hausarzt und dann vielleicht Psychologe. Das ist nichts schlimmes, manch einer braucht Hilfe um das Ganze, was sich Leben nennt, zu meistern. Schäme dich deswegen nicht!

    Ich hoff du findest den Mut dir Hilfe zu holen. Und ich wünsch dir alles Gute!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Habe ich mit 17 etwa schon Depressionen? Antwort

MissStrawberry2 am 28.08.2015 um 18:52 Uhr
Hey Erdbeermädels, Ich habe das Problem, das ich mich in meinem Leben nicht wirklich ,,frei" fühle. Dabei ist mein Leben bei weitem noch nicht so schlimm, wie es bei mein anderen Freunden von mir ist. Ich habe zwei...

Depressionen - arzt... Hilfe Antwort

ThroughTheDark am 21.10.2014 um 19:37 Uhr
Hallo Mädels Ich bin mir relativ sicher eine Depression zu haben, und das geht seit längerem so, ich schätze seit 3 Jahren. Natürlich geht es mir dazwischen immer gut bis es wieder schlimm wird. Das sind dann...

Leide ich an Depressionen? Antwort

aCinderella am 17.04.2011 um 02:29 Uhr
Hallo Erdbeeren. Es fällt mir sehr schwer alles in die richtigen Worte zu fassen, aber seit ca einem Jahr, habe ich das ständige Gefühl alles falsch zu machen. Ich muss vor allem wenn ich alleine bin, fast nur...

Habe ich Depressionen? Antwort

bella132 am 27.02.2009 um 22:25 Uhr
hi leute, also ich fang einfach mal an. es ist folgendes: eigentlich ist meinem leben grad alles ganz gut, ich habe einen wunderschönen sohn und einen mann der mir alles gibt was ich will, ich lebe in einer tollen...

Hilfe ich habe keine Freunde mehr Antwort

Lilliana1000 am 08.05.2016 um 19:50 Uhr
Hii zusammen Ich bin jetzt 12 Jahre alt bin in der 6. Klasse Alles begann vor 1 Monat Ich kam in die Schule und niemand sprach mit mir Eigentlich hatte ich voll viele Freunde wir waren eine tolle Gruppe wir haben...