HomepageForenKummerkastenhey mädels,ich brauch ma dringen euren rat-was den erzeuger/vater meiner kleinen angeht.

Feiermaus85

am 02.11.2010 um 02:47 Uhr

hey mädels,ich brauch ma dringen euren rat-was den erzeuger/vater meiner kleinen angeht.

Also ich war mit dem mann 3,5jahre zusammen,bis letztes jahr september..erst da hab ich es geschafft schluß zu machen,denn die letzten 1,5jahre waren schon sinnlos… Denn er hatte wieder angefangen bier zu trinken und das regelmßig und wenn man ihn drauf angesprochen hat,hieß es immer er hätte nichts getrunken,ihm war alles wichtiger als wir…und das hat ich mir lang genug angeschaut doch es net gebacken bekommen eher schluß zu machen. ja dann nach der beziehung wurde es noch schlimmer,er hat jetzt selber zugegeben das er am tag nen kasten bier alleine gesoffen hat.
Nun habe ich seit Januar einen neuen Partner und seitdem hören die probleme nicht auf. Im januar kamen ständig irgendwelche nachrichten das er sich umbringen will etc..
Ich bin ihm ständig hinterher gerannt,hab gefragt wann er die kleine sehen will… Es ging ma ne zeit gut und dann war ma wieder 8 wochen ruhe.War sogar so blöd und habe die kleine zu ihm hin gefahren. Dann im mai und juni hat er se ma regeläßig gesehen,ja und seitdem is wieder ebbe. ER hat sie das vorletzte juli wochenende und vom 17.09-19-09 gesehen. zweimal in 3 monaten. Er zieht es lieber vor,zum saufen zu gehen.stand auch schon des öfteren total voll vor meiner haustür-ist natürlich besoffen auto gefahren,und das eine mal hat mein jetziger freund sogar die polizei angerufen,weil der vor der tür terror gemacht hat,die sagten großfressig sie schicken ein auto los,haben ja namen von uns und andresse und sogar den namen-auto und kennzeichen von meinem ex gesagt-aber die sind nicht mal los gefahren. denn ich erfahr alles,leider…bekomme ständig zu hören,das er jedes we im tee ist und wohl auch wieder drogen nimmt.
Nun war ich mittlerweile schon das zweite mal auf dem jugendamt,weil ich auf sowas kein bock hab. besser gesagt ich bin der meinung,das ich das meiner kleinen (4jahre) nicht antun kann,denn sie kommt damit nicht klar das er sich 7 wochen net blicken lässt und dann steht er auf einmal wieder vor der tür. sie fragt ja auch schon lange nicht mehr nach ihm. Sie sagt zu meinem jetzigen freund seit mai papa…aus freien stücken…
ja und i muß sagen,mein ex hat noch das halbe sorgerecht.ja ich war damals so doof und hab das geteilte genommen. Und nun bekomm i immer zu hören,ich kann es net verweigern… Doch was bringt es mir,wenn mein kind damit nicht klar kommt.ich mein die kleine ist 4 jahre die versteht das alles noch nicht.. denn bei dem ersten gespräch wo er war,hat er versprechungen gemacht,dieses gespräch war anfang september.und seitdem hat sich nichts geändert. er is genauso wie davor,macht versprechungen das er sie holt und dann wird sich sonntags abends das erste mal wieder gemeldet-mit der aussage er hätte es seit samstag probiert. ich habe der sozialarbeiterin auch schon gesagt,das des nächste gespräch am 11.11 nichts bringen wird,da sind wir zum gemeinsamen gespräch eingeladen. er wird alles auf seine arbeit schieben,das er die kleine net holen kann. und wiedermal versprechungen machen.

aber ma ehrlich würdet ihr jemanden euer kind anvertraun,von dem ihr wißt,das er nen alkoholproblem hat-was er nicht zu gibt-und jedes we lieber saufen tut als ma sein kind für paar stunden zu holen.. i mein er hält es ja auch nicht für nötig ma nach der kleinen zu fragen,immer nur ich-er will mich wieder etc.

ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll,denn ich hab echt angst um die kleine wenn se bei ne is,da ich weiß das er nicht viel verträgt und schon nach dem 2 bier nichts mehr mit bekommt von der umwelt. und es istauch peinlich,wenn euer kind in der öffentlichkeit nur weil se ne flasche bier sieht,sagt mein papa d… trinkt auch immer bier..

ich brauch echt nen rat,was ich machen kann. denn so geht es absolut nicht mehr.schließlich geht es um das wohl meiner kleinen.. wenn es nach mir ginge,würde er sie überhaupt net mehr sehen,da keine regelmäßigkeit besteht und er für mich nen alkoholproblem hat.

helft mir bitte???????

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feiermaus85 am 02.11.2010 um 13:58 Uhr

    danke für eure beiträge… i sollte vielleicht noch dazu sagen,das ich ja schon zweimal auf´n jugendamt war und es auch mehrfach gesagt habe,das er für mich nen alkproblem hat.. doch dann kommen se immer mit dem spruch sie brauchen bewiese.. da frag ich mich oftmals echt was des für nen recht is…denn ich gebe meine kleine nicht mehr freiwillig her, denn wir ihr schon sagtet-wer weiß was er alles macht.. und i mein ich kenn ihn und weiß das er wenn er alk getrunken hat,sehr aggressiv wird usw..
    und ich habe ihm letzte woche auch schon gesagt das es besser ist,wenn er die kleine nicht mehr sieht.denn er bekommt sein leben einfach net auf die reihe und hat nen problem,das weiß er auch,doch die hilfe die er möchte gibts nicht.. er sagt immer ich soll ihm helfen.. doch ich muß ehrlich sein,das es mir echt mittlerweile rille ist,was er macht.. denn als ich ihm das letzte woche gesagt hab,kamen dann wieder mal solche sms wie er bringt sich um etc… und wenn ich ehrlich bin,auch wenn es krass klingt,hab ich´s mir irgendwo gewünscht,denn ich habe echt keine ruhe-habe mir im juli ne neue handynummer geholt-da er telefonterror macht….

    0
  • von amrei am 02.11.2010 um 10:28 Uhr

    Hallo, der fährt besoffen Auto. Er hat ja offensichtlich ein Alkoholproblem. Ich würde mein Kind NIEMALS bei so einem Menschen lassen, ob es jetzt der leibliche Vater ist oder nicht.

    0
  • von lovelyheart am 02.11.2010 um 09:43 Uhr

    ich würde mein kind auch nicht in seine nähe lassen. denn du weißt echt nicht, was er unter alkohol- und drogeneinfluss machen würde. man hört doch immer im fernsehen, das kinder erwürgt worden sind etc. sry aber ich will dir auch keine angst machen, aber das hört man sehr oft.^^

    gehe zum jugendamt und kläre das da mit denen. sage ihn wie er sich verhällt und das du es nicht willst, das es so weiter geht. so wie ich es ein bisschen rausgefunden habe, durch dein schreiben, denke ich mal, dass du sehr stark bist und ich weiß das du es schaffst. spreche die beim jugendamt, um ein gerichtsverfahren an, vllt können die dir ja noch weiterhelfen….ich hoffe du bekommst das alleinige sorgerecht^^

    0
  • von BarbieOnSpeed am 02.11.2010 um 09:30 Uhr

    nein, ich würde mein kind auf gar keinen fall zu ihm lassen!! niemals!
    was weiss ich was er bekifft und betrunken alles machen würde!
    ich würd alles in bewegung setzen, um ihm das sorgerecht zu entziehen und zwar komplett. er hatte oft genug die chance es dir zu beweisen und seine tochter zu sehen. wer nicht will, der hat schon, ne?
    klage vor gericht und versuch es so einzurichten, dass er nen drogentest machen muss.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich brauch` dringend euren Rat, Mädels! Antwort

PinelliReux am 13.08.2010 um 18:29 Uhr
Ich habe letztens einen total süßen Typen kennengelernt. Haben auch viel geschrieben, aber nur über`s Verzeichnis. Vorgestern fingen wir bei ICQ an, ist auch etwas schneller und "persönlicher". Nun... Wenn ich ihm...

Was soll ich tun? Brauch mal euren Rat!!! Antwort

sparkels am 30.06.2010 um 08:07 Uhr
Hallo ihr Erdbeeren, ich bin grad soooooooooo wütend. Das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Als ich vorhin in die Küche ging, lag ein Zettel von meiner Mitbewohnerin da. Darauf stand: "Hallo, ich wollte Dir...

Hey Mädels ich brauch ne kleine Aufmunterung! Antwort

issa am 20.02.2010 um 22:42 Uhr
Im Moment gehts bei mir Berg auf und Berg ab. Mitte November hat sich mein Freund letztes Jahr von mir getrennt, gehen auch noch in eine Klasse. Naja im moment habe ich fast wieder einen neuen Freund, er meinte nur...

Stress in der WG - ich brauch euren Rat (langer Text) Antwort

Kleine_Himbeere am 26.07.2013 um 08:29 Uhr
Hi Mädels, mir geht’s gerade ziemlich bescheiden und ich mach mir schon einen riesen Kopf wegen der Sache und würde mich freuen, wenn ihr mir da Tipps geben würdet bzw. von euren Erfahrungen erzählen könnt. Also...

Brauche Euren Rat!! Übertrieben? Wie sag ich das meiner Freundin ?? Antwort

florw am 09.11.2010 um 17:41 Uhr
Hey Mädels, Ich habe am 22.11. Geburtstag und wollte eigentlich erst nicht feiern ( das war der stand der dinge am 16.10... Naja nun habe ich mir seit ende Oktober anders überlegt und habe dann ne gute Freundin...