HomepageForenKummerkasten!!!!!HIIIILLLFFEEEE!!!!! mein bruder :`(

DecoyLii

am 30.11.2008 um 19:41 Uhr

!!!!!HIIIILLLFFEEEE!!!!! mein bruder :`(

aaalso ich muss jetzt ziemlich weit ausholen um euch alles zu erklären…
mein bruder ist 23jahre alt und hat adhs–>aufmerksamkeits-defiziet-syndrom mit hyperaktivität-.-
alles hat vor 8 Jahren angefangen…er war 14..hat angefangen zu kiffen un bekam auch noch retalin verschrieben und mit den jahren kam dann auch der alkohol dazu…wir hatten in den 8 jahren fast jeden abend stress hier zu hause. er hat meine eltern beleidigt und ihnen geld geklaut um alk oder grass zu kaufen…als ich 16 war (2006) begann dann aber unsere schlimmste zeit:
jeden abend kam die polizei und jedes mal artete alles in einem großen disaster aus. einmal war er in der klapse an ein bett gekettet weil er so krass augerastet ist…erhat mich geschlagen und meine eltern auch:(er ist sogar schon mit einem messer auf meine eltern los gegangen …irgendwann musste er sich dann eine wohnung suchen weil meine eltern ihn hier nicht mehr haben wollten und weil er keine lust mehr auf uns hatte…naja nach einem jahr musste er aus der wohnung raus …und anstatt sich rechtzeitig um eine wohnung zu kümmern und sein leben weiterhin zu regeln hat er nix getan…er zog wieder zu uns ein das war ende 2007. er sollte nur 2-3 monate bleiben aber alles kam anders der junge blieb länger und machte wieder sooo viel stress ich hab einfach angst vor ihm und möchte nicht das er zu oft bei uns ist.
er hat keinen abschluss macht nichts..hängt nur ab und säuft+kifft un machts weiss ich was-.-
ich mag ihn einfach nicht um mich herrum haben…früher hab ich alles für ihn getan selbst danach wo er aus der klapse kam ..er war mein großer bruder ich hab ihn immer in schutz genommen aber irgendwann hab ich bemerkt das ich keine kraft mehr hab und das ich ohne ihn besser zurecht komme und das es reicht wenn er mal kommt uns selbst dann war er mir fremd..man hat sich hallo gesagt und das wars…ich weiss nicht weiter…es war schon mal so weit das ich mir gewünscht habe das er sich umbringt (er war kurz davor)…und jetzt denke ich das wieder…der junge ist komplett fertig mit der welt…wie gesagt keinen abschluss…aber er hatte sooo eine tolle arbeitsstelle wo er erstmal ein praktikum machen musste der typ hat ihm sogar ein auto geschenkt als er seinen führerschein bestanden hat aber denn hat er dann auch verloren nachder er mit alk am steuer erwischt wurde..des praktikum hat er geschmissen weil er der meinung war das er bezahlt werden müsste…der hat ansprüche und macht selber nichts…ich versteh ihn nicht…

naja mitlerweile hat er wieder eine wohnung aber in letzter zeit ist er so oft hier und erlaubt sich wieder dinge die ich nicht verstehen kann. ich hab angst wenn er seine stimmer erhebt und das passiert sehr oft weil er wie gesagt voll oft sehr viel trinkt…gestern war er kurz davor mich zu schlagen..UND MEINE ELTERN TUN NIX!!!! ich weiss ned mehr weiter…sie wollen ihm mal wieder eine chance geben aber mich macht die sache fertig..ich hab mein leben eigentlich ganz gut im griff mitmeiner ausbildung ich mach was und meine eltern beachten das nicht.ich weiss das er ihr sohn ist aber WAS FÜR EIN SOHN????er beschimpft sie sagt meinem dad er soll doch seine hässliche fresse halten wenn er sich mit seiner freundin unterhält:(

mein bruder und ich sind adoptiert und er sagt so oft das wir so scheiße sind un wir zum glück nicht seine echte familie sind…sowas ist hart und wieso kommt er dann immer wieder an…???

wir waren auch bei einer therapie(mama und ich)aber es bringt alles nichts…
vielleicht muss ich einfach raus hier..??
aber ich bekomm kein geld von meiner ausbildung…was soll ich jetzt tun :(zieh erstmal zu meinem freund aber auf dauer geht das auch..hier will ich auch nicht bleiben weil mein bruder jetzt oft hier sein wird:(hier ändert sich nichts auch wenn meine mutter mir das verspricht das hat sie so oft getan und wieder bin ich in dieser situation..habt ihr ne ahnung was ich tun kann??

danke für eure antworten und sry für das durcheinander!
lili

Antworten



  • von Devilangel81m am 23.12.2008 um 21:25 Uhr

    Hmmmmm tut mir leid das mit Deinem Bruder. Habe selber ADHS und werde nicht verstanden, lebe seid einem jahr nicht mehr zuhause und es ist besser geworden, auch wenn meine Eltern es nicht merken das sie für meinem Bruder alles machen und Ihn sogar wegen einem Brief zu einer Freundin fahren, finde es total unfair. Habe meinen Vater mal gebeten meinen Laptop zu Media Markt zu bringen, das hat er nicht gemacht bei mir ist es andersrum. Ich der betroffene wird nicht verstanden werde nur kritisiert und das macht mich wütend. Nebenbei habe ich auch noch eine Depression also rücksicht kennen meine Eltern nicht, das nicht alles so klappt die kritisieren mich auch wenn meine Wohnung bissel unordentlich aussieht, was eigendlich bei ADHS normal ist wenn man die Krankheit noch nicht im einklang mit dem Leben ist. Also es geht auch andersrum wurde immer misverstanden und ich glaube echt Dein Bruder wurde echt schlecht therapiert ich muss sagen ich auch noch nicht so wirklich therapiert wurde, bin hektischer als vorher was mich sehr belastet.
    Und auch anderen auffällt und das belastet mich sehr ich werde nochmal zu meinem Arzt gehen und der soll mal gucken ob man nicht noch etwas anderes versuchen kann. Eins weiß ich das er Ritalin nimmt Kifft und Alk trinkt das ist nicht gut ganz gefährliche Dosis denn Ritalin ist viel Stärker als das was ich nehme ich nehme Strattera und das Zeit hält mich übelst wach und reizt ich auch manchmal sehr ich habe manchmal laune manno echt ohne Grund mache ich meine Mutter wegen ner kleinigkeit an die mich stört. Aber ich habe mich selber in stationäre Therapie begeben weil ich arg Depressiv war das ich echt wenig rausgegangen bin habe mich regelrecht isoliert.
    Wenn jemand eine andere möglichkeit sieht ADHS zu behandeln dann schreibt mir ich würde mich freuen denn ich stehe wegen dem Zeug arg unter Druck und komme manchmal nicht hoch was zu machen was ich machen will. Gehe momentan in die Tagesstätte in Hannover Beta 89 um Tagesstrucktur zu kriegen aber ich lasse es immer wieder schleifen weil ich manchmal nicht aus dem Bett komme, weil es mir manche Tage echt mies geht.

    Liebe Grüße an alle und ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr

  • von himmelerdbeer am 01.12.2008 um 09:55 Uhr

    Hallo, wie genau können wir dir denn da helfen??? Wieso bekommst du denn kein Geld in deiner Ausbildungß Was ist da denn los?
    Ansonsten red doch noch mal mit deien Eltern

  • von DecoyLii am 30.11.2008 um 20:52 Uhr

    das ist eine schulische ausbildung die ist in potsdam un ich wohne in berlin …da ist nicht soo viel zeit für einen nebenjob ausser babysitten geht ned muss ja au noch lernen bin im letzten lehrjahr bald sind prüfungen 🙁

  • von KaradenizKiz am 30.11.2008 um 20:49 Uhr

    wieso bekommst du von deiner ausbildung kein geld?
    such dir ein nebejob und schau dass du da wegkommst!also von dem was ich gelesen hab willst du das auch!
    lg

  • von DecoyLii am 30.11.2008 um 20:16 Uhr

    hmmm mein bruder war schon im kanst-.- und meine eltern verstehen mich nicht 🙁 und das versteh ich nicht. die wollen ihm unbedingt mal wieder eine weitere chance geben…was mitmir dabei los ist ist ihnen anscheind egal…ich kann ja in mein zimmer gehen aber was ist das für ein leben…er klaut hier geld …ich soll es wegpacken…ich hatte es weggepackt sogar weggeschlossen aber der mistkerl hat des ding aufgeknackt und sich einfach mal 110€ genehmigt…ich verdien kein geld nur 25€ die woche und eigentlich hab ich ein pflegekind (bin tagesmutter) aber des kann ich ja jetzt auch nicht mehr machen also dann wenn ich ausziehen würde..ach man ich weiss echt nicht weiter 🙁 ich hab auch noch einen hund den ich zu hause lassen müsste:( maaaan ich hasse diesen jungen:`(

  • von Me_July am 30.11.2008 um 20:11 Uhr

    Ich muss dir ehrlich sagen, ich würde an deiner stelle richtig ausziehen. Erstmal zu deinem Freund ist eine gute Idee. Du kannst dir auch hilfe vom Arbeitsamt wegen einer eigenen Wohnung holen. Geh hin und schildere deinen Stand. Da gibt es definitiv eine Lösung. Ich würde mir das nicht länger von ihm gefallen lassen, immerhin ist es auch dein Leben was er somit seelisch etwas kaputt macht, weist wie ich meine? Die ganze sache beschäftigt dich sicher den ganzen tag, irrelewand wo du bist und so kannst du nicht richtig glücklich sein und dein leben genießen.

    Erklär deinen Eltern das du Angst hast und nicht mehr kannst.. Im Endefekt müssen sie sich für einen von euch beiden entscheiden.

    Was deinen Bruder angeht, das der noch ni im knast war is ein wunder.. der sollte ma zum entzug und zum aggressionstraining gehen…

  • von leirion am 30.11.2008 um 20:06 Uhr

    Du arme (Namensgenossin)!
    Das tut mir wirklich Leid für dich, sowas muss sehr schwer sein. Aber die einzige Lösung, die noch möglich ist, führst du ja schon aus – du ziehst erstmal zu deinem Freund und wenn du dann eigenes Geld verdienst, kannst du dir auch eine eigene Wohnung suchen. Brich nicht den Kontakt zu deinem Bruder ab, zumindest nicht vollständig. Bedenke immer, dass er nur bis zu einem gewissen Grad etwas dafür kann, wie er ist (obwohl ich das mit dem vielen Alk und Drogen usw. schon heftig finde). Und zu deinen Eltern hältst du den Kontakt doch sowieso. Das ist leider nichts, was dir wirklich helfen würde. Aber alles Gute für die Zukunft!
    Lili 😉

  • von ElliLittle am 30.11.2008 um 20:00 Uhr

    alsu ich versteh dich aba auch deine eltern es ist immernoch ihr sohn und sie lieben ihn trotz allem……aba sie sollten wirklich eingreifen wenn er dir etwas tun sollte….wenn es dir zuviel wird schließ dich in deinem zimmer ein ….komm aba bald wieder raus…spar bis du genug geld hast….dann zieh aus aba brich den kontakt nicht ab

  • von JennyMaus am 30.11.2008 um 19:54 Uhr

    Das klingt sehr krass.. Und ich glaube, da können wir dir nicht wirklich helfen. Da braucht man professionelle Hilfe!

Ähnliche Diskussionen

mein bruder zerstört familie Antwort

mammutjana am 03.11.2013 um 00:37 Uhr
hey leute. ich habe mich gerade angemeldet weil ich eure hilfe brauche.ich halte es einfach nicht mehr zu hause aus.kaum stehe ich am morgen auf schon steht ER da.ich weiss er ist erst 11 aber egal.mein bruder nervt...

Mein Bruder verbietet mir alles ! Antwort

burgermitsahne am 13.09.2015 um 09:34 Uhr
Hallo ! Langsam bin ich echt mega genervt von meinem Bruder ! :/ Er (19) verbietet mir (14) einfach sogut wie alles ! Immer heißt es "du bist erst 14" ich hatte schon 2x etwas mit einem jungen, die waren dann auch...

mein bruder zerstört die ganze familie =/ Antwort

Sandy510 am 14.07.2010 um 21:16 Uhr
Hallo Mädels, also ich hab ein echtes problem mit meinem bruder, er ist 21, ich 19. außerdem habe ich noch eine kleine schwester (11) und meine eltern leben ganz "normal" zusammen, also nicht geschieden oder so. Mein...