HomepageForenKummerkastenHilfe ich bin schwanger von einem Oktopuss…

Soraya283

am 10.08.2015 um 17:53 Uhr

Hilfe ich bin schwanger von einem Oktopuss…

Gestern Abend hatte ich ein schönes Bad genommen, als plötzlich das Wasser blupperte.
Ich lies grad heißes Wasser nachlaufen, so dass der Stöpsel nicht im Ausguss drin war.
Dann merkte ich wie mich etwas penetrierte.
Es war ein total geiles Gefühl, das mir fast ne ganze Stunde Lust bescherte.
Am Ende sah ich nur noch einen Tentakelarm im Abfluss verschwinden, seit dem wächst mein Bauch unaufhörlich an.
Ich habe seit gestern abend schon 5kg zugenommen.

Nun glaube ich, dass ich mit einem Okto-Mensch schwanger bin.
Was soll ich nur tun?
Die Pille nehme ich schon seit November nicht mehr.
Sollte ich zum Arzt gehen?
Oder kann man im Internet was bekommen um den Okto-Mensch-Embryo weg zu machen?
Wenn ich den gebäre und er dann irgendwann laufen kann, der ist auf den 8 Tentakeln doch viel schneller als ich auf zwei Beinen.
Und wird doch sicher in der Schule gehänselt.
Man der tut mir jetzt schon so leid.

Bitte helft mir, ich weiß nicht was ich tun soll?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Charlii93 am 11.08.2015 um 11:47 Uhr

    Langeweile? 😀

    0
  • von misstuetue am 11.08.2015 um 00:29 Uhr

    ich glaube, dass soll witzig sein, ist es aber nicht.

    zumindest musste ich aber beim ersten kommentar von buntejule lachen 😀

    0
  • von Soraya283 am 10.08.2015 um 23:12 Uhr

    Ja ich sags ihm.
    Aber er ist ja die Woche über auf Lehrgang und es ist ja passiert, wo er schon weg war.
    Ich möchte ihm sowas lieber persönlich sagen, nicht übers Handy.
    Ne, Veränderungen habe ich nicht an ihm bemerkt.
    Auf jedenfall werden wir aber jetzt so einen Filter in den Abfluss einbauen.
    Muss ja kein zweites Mal passieren sowas.

    0
  • von CruelIntentions am 10.08.2015 um 23:07 Uhr

    Finde die Idee eigentlich nicht schlecht, den Kleinen per Kanalisation zum Vater zu schicken.

    Ich find`s aber etwas mies, dass du das Kleine zur Adoption freigeben willst, ohne deinem Mann was davon zu erzählen.
    Wer fremdvögelt und sich schwängern lässt, sollte auch die Konsequenzen tragen…

    0
  • von BunteJule am 10.08.2015 um 22:46 Uhr

    Och, das ist eine schöne Idee Soraya! Vor allem gehts dem kleinen da wirklich gut. Trotz allem finde ich du solltest es deinem Mann erzählen. Es wächst ja in dir, das sollte er schon wissen.
    Vielleicht ist ihm ja dasselbe passiert? Hast du irgendwelche Veränderungen an ihm bemerkt? Versucht er z.b. mehr Dinge zu greifen als er Hände hat? Oder stellt sich vor eine Wand und versucht sich zu tarnen? Hat plötzlich Angst vor Fischen?
    Es ist nämlich nicht selten, das Oktopusse öfter im selben Haushalt zuschlagen.
    Naja, ich wünsche dir noch eine schöne Schwangerschaft & Geburt (evtl. mehrere Hebammen einplanen).
    Gute Nacht 😀

    0
  • von LadyPogona am 10.08.2015 um 22:45 Uhr

    aber wehe du treibst ab! das ist mord! 😀

    0
  • von Soraya283 am 10.08.2015 um 22:41 Uhr

    Danke Mädels, ihr seid echt die besten.
    Mein Mann weiß es noch nicht. Ich dachte erst ich könnte es vielleicht erstmal verheimlichen und später als neues Haustier ausgeben!?
    Wobei ich ja auch aufpassen muss, dass die Katzen es nicht anknabbern.
    Ich dachte auch einen Moment, es einfach im Klo runter zu spühlen, soll sich doch der Vater drum kümmern.
    ABER dann….
    Auf Arbeit heute kam ich mit einer Frau ins Gespräch, und sie und ihr Mann versuchen schon seit langem ein Octobaby zu bekommen.
    Bereits seit langem sitzt sie 8 Stunden am Tag in der Wanne und wartet. Vergeblich.
    Sie hat mir aufm Handy Bilder gezeigt vom Kinderzimmer, eine riesen Aquariumlandschaft.
    Aber so leer.
    Da habe ich beschlossen, ich werde das Octobaby zur Adoption frei geben und von dem Paar adoptieren lassen.
    Dort wird es dem Octobaby bestimmt total gut gehen, und wenn ich will, kann ich sie auch jederzeit besuchen kommen.

    0
  • von Weidenkatze am 10.08.2015 um 21:45 Uhr

    Ich denke eine Wassergeburt wäre günstig. Hast du schon eine Hebamme
    Und kaufe genug warme söckchen.

    0
  • von Weidenkatze am 10.08.2015 um 20:53 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch! Ich freu mich ja so für dich. Du schaffst das schon. Anfängliche Angst ist normal, aber ich bin mir sicher du wächst schnell in deine Rolle als octomuttei rein. Eine fröhliche Kugelzeit wünsche ich dir.
    Und keine sorge, er wird vielleicht ab und an komisch angeguckt werden, aber das macht es nur stärker. Solange du ihm deine ganze liebe schenkst wird es ihm an nichts fehlen. Vielleicht suchst du mal ein Gespräch mit Pro familia. Die kennen sich sicher damit aus. :-)

    0
  • von Nagelschere49 am 10.08.2015 um 20:38 Uhr

    Sehr gut! 😀

    0
  • von CruelPrincess am 10.08.2015 um 20:33 Uhr

    Kauf doch einfach sonen Pool, du weißt schon, die, die man im Garten aufstellen kann. Da packste den kleinen Liebling dann einfach rein, Wasser wird ja auch sehr wichtig für das kleine sein.
    Dann haste schonmal nicht das Problem, dass er/sie nicht schneller laufen kann als du.

    Ich wünsch dir/euch schonmal alles gute :-)

    Aber wie findet es denn dein Mann, dass du von nem anderen ein Kind bekommst?
    Ich weiss, ihr seid da sehr locker aber das würde mich interessieren.

    0
  • von Ilayda88 am 10.08.2015 um 20:31 Uhr

    *Drillinge

    0
  • von Katzeeva am 10.08.2015 um 20:30 Uhr

    Das ist ne Geschichte aus X-Faktor – Das Unfassbare 😀

    0
  • von Ilayda88 am 10.08.2015 um 20:29 Uhr

    Hoffentlich werden es keine Zwilligen oder Drille oder noch mehr.:D

    Danke für den Thread!

    0
  • von Urania am 10.08.2015 um 19:06 Uhr

    Einfach mal abwarten, wie das nach der Geburt so wird.
    Notfalls kannst du ja immer noch ne Leine für dein 8-beiniges Kind besorgen und es zuhause privat unterrichten, dann wirds nicht gehänselt.

    Du wirst das Kind schon schaukeln. :)

    0
  • von Goldschatz89 am 10.08.2015 um 19:02 Uhr

    Hahahahaha :)

    0
  • von Cathy171717 am 10.08.2015 um 19:01 Uhr

    Made my day! Danke Soraya 😀

    0
  • von Ninchen9 am 10.08.2015 um 18:47 Uhr

    joa also schon mal alles Gute für die Geburt wenn du jetzt nach einem Tag schon 5kg drauf hast und ich würde den Vater auf jeden Fall verklagen und Unterhalt für das Kind verlangen.

    *ironie off*

    Meine Güte, wie krank kann man sein?

    0
  • von BunteJule am 10.08.2015 um 18:01 Uhr

    Das ist gar kein Problem, dafür gibt es “Jamie-Oliver-Akut”. Einfach nach der Geburt ein großes Kochbuch nehmen, mit Schmackes draufbretzeln & dann nach der Anleitung für “Jamie-Olivers-leckerer-Tintenfischsalat” zubereiten.
    Das ist ein bekanntes Problem in der westlichen Welt und kann nur durch Badewannenfilter nach DIN-Norm 204 gelöst werden. Keine Angst, die Schwangerschaft dauert nur ungefähr solange wie ein guter Natursauerteig & die Geburt ist bei Oktobabys ziemlich problemlos, du solltest nur in Salzwasser liegen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Bin ich schwanger? Bitte, hilfe! :( Antwort

Soso140 am 16.01.2014 um 17:10 Uhr
hey ich habe ein großes problem.. ich bin 15 und habe seit einem monat regelmäßig sex mit meinem ersten freund. Wir verhüten mit Kondom, aber vor einer woche ungefähr ist es mal runter gerutscht. Es hing nur noch...

ich bin einfach genervt von->"bin ich schwanger?" Antwort

mania am 02.12.2008 um 17:53 Uhr
so ihr lieben! Ich weiß es wurde sich bestimmt hundert mal darüber aufgeregt! Aber da das dann der 10 Beitrag oder so die Woche war,(mit dem Titel kann ich schwanger sein oder bin ich schwanger?) hab ich eine leichte...

EINSAM!!!!!!!!!!Seit ich Schwanger bin! Antwort

meinelieben am 26.08.2011 um 10:52 Uhr
Es nervt mich denn seit ich schwanger bin und nicht arbeiten darf, könnte ich sterben vor Einsamkeit und Langerweile! Mein Sohn ist in der Kita! Mein Freund in der Arbeit! Freunde in der Arbeit, bzw. haben ihre...

Angst, dass ich schwanger bin.. Antwort

steggepferd am 26.02.2016 um 13:32 Uhr
Hallo Leute, Ich bin im Moment einfach so ratlos und weiß nicht, was mit mir/ meinem Körper los ist. Aaalso hier eine Kurzfassung: ich hatte Ende Januar mein erstes Mal und wir haben mit Kondom verhütet. Ich war mir...

Ich träume immer das ich schwanger bin. Antwort

NeonPink am 07.07.2009 um 06:26 Uhr
welche bedeutung????