HomepageForenKummerkastenHILFE Ich gehe bald auf eine neue Schule und weiß nicht wie ich mich verhalten soll, bitte bitte helft mir!

HILFE Ich gehe bald auf eine neue Schule und weiß nicht wie ich mich verhalten soll, bitte bitte helft mir!

Schokokeks01am 16.11.2009 um 11:10 Uhr

Hey,

ich hab schon soo wahnsinnige angst =(

ich bin jetzt 16 und gehe bald auf eine neue schule, ganz weit weg von hier, weil wir umziehen… ich wurde die letzten schuljahre massiv gemobbt, mein selbstbewusstsein ist total im arsch, ich fühl mich wie der letzte dreck.
ich weiß noch nicht einmal WARUM ich gemobbt wurde. ich wurde immer ausgeschlossen, ausgelacht und als hässlich bezeichnet. immer sagten alle dass ich hässlich bin.
ich finde mich jetzt auch selber hässlich. und ich weiß nicht mehr was ich glauben soll. außerhalb der schule kriege ich nämlich gegenteilige reaktionen. habe schon modelangebote bekommen, mir wird oft gesagt dass ich so hübsch bin, werde auf offener straße angesprochen. und in der schule heißt es wieder von allen seiten dass ich eine widerlich hässliche fotze bin.

ich weiß nicht wie ich mich in der neuen schule verhalten soll? wie soll ich mich den anderen gegenüber verhalten? bitte bitte sagt mir wie ihr das machen würdet? soll ich mich richtig herrichten, mit ner teuren tasche und so, oder lieber nicht? in meiner alten schule waren NUR reiche, mit ed hardy, george gina lucy und louis vuitton. wir hatten immer nur mittelmäßig viel geld. aber ich war immer modern und auch einigermaßen hochwertig angezogen.

ich bin 1,67m und 58 kg, ich muss unbedingt abnehmen.
hab weder zahnspange noch brille, schminke mich dezent. ich hab braune haare, habe mir schon überlegt sie blond zu färben, damit ich mich anders fühle.

wie soll ich bloß auf die andern zugehen? ich habe wahnsinnige angst, direkt wieder als abschaum dazustehen.

was für eine art von kleidung soll ich anziehen, könnt ihr mir erklären was ihr anziehen würdet? rock oder hose? absätze oder nicht? geschminkt oder ungeschminkt?
soll ich direkt offen sein, und alles von mir erzählen, oder wieder eine andere person spielen um angenommen zu werden? um welche uhrzeit soll ich da ankommen, und was soll ich machen wenn ich die klasse betrete?

bitte gebt mir ratschläge =) vielen lieben dank =)

Nutzer­antworten



  • von sekhmet am 03.08.2013 um 06:16 Uhr

    Ich nehme mal an nach 4 Jahren hat sie den Schulanfang dann doch hinter sich bringen können…

  • von Elementarteil am 21.11.2009 um 21:51 Uhr

    mach kein drama draus. neue schule, neues umfeld, neue chance.
    sei einfach du selbst, zeig dich selbstbewusst und unterstreiche alles mit dem gewissen touch an humor 😉 wird schon schiefgehen süße 😉

  • von Desmin am 16.11.2009 um 14:53 Uhr

    also wie schon gesagt wurde, die leute in der neuen schule, kennen dich überhabut nicht. Das ist ene tolle möglichkeit neu anzufangen! Lass das in der alten stadt und fang von vorne an. verstell dich nicht, sei wie du bist. Ich würde mich ganz normal anzihen. so wie du dich sonst auch kleidest. verstell dich auf keinen fall! und lass dir nicht alles gefallen, sonst bist du bald in der selbigen situation.
    das ist ein neuanfang =) freu dich darauf und nutze die möglickeit
    viel spaß dabei und viel glück =)

  • von Bex1991 am 16.11.2009 um 14:43 Uhr

    also es geht mich zwar nix an, aber ich bin genauso groß wie du und wiege sogar zwei kilo mehr … aber ich finde nicht dass ich abnehmen muss … bin eigentlich relativ schlank … irgendwie kann ich mir auch nich vorstellen dass du abnehmen musst … so viel wiegst du doch gar nich?! … =o/

  • von frina am 16.11.2009 um 14:20 Uhr

    ich würde dir raten, sei du selbst! aufkeinenfall verstellen, entweder nehmen sie dich so wie du bist oder eben nicht… ich war auch auf ner beschissenen schule, ich war zwar kein aussenseiter aber auch nicht mittendrin in irgendwelchen cliquen. nach der 10 kam ich auf eine berufsschule für mediziner usw, ich hatte ziemlich schiss doch meine befürchtungen wurden nicht wahr, im gegenteil, mehrere waren neu und ich habe mit mit 3 mädchen direkt angefreundet, meine klasse war auch nett und sehr sozial, man konnte sie ansprechen ohne hemmungen zu haben und wurde eig auch direkt in gespräche mit einbezogen. dann musste ich leider von dieser schule runter und ich sollte auf ein anderes berufskolleg. ich hatte wieder angst, weil ich nicht viel gutes über die schule gehört habe doch wieder war es überhaupt nicht schlimm… auch hier habe ich freunde gefunden und habe mich gut integrieren können. ich denke, dass schaffst du schon 😉 nur mut…

  • von ellagreen am 16.11.2009 um 13:20 Uhr

    Hallo,
    ja schüler können grausam sein.
    blickt man zurück auf die schulzeit, dann wird einem vieles klarer.
    das wichitgste ist: hab selbstbewusstsein. gehe nicht auf provokationen ein und mach dein eigenes ding. dafür werden die menschen dich respektieren. das schlimmste was du machen kannst, ist, dass du versuchst krampfhaft zu gefallen. das fällt auf und macht dich zum leichten opfer.
    ich denke für den ersten tag ist ein freundliches aber bestimmtes auftreten angebracht. sie werden dich testen. ganz klar, aber am besten du gehst wie gesagt auf provokationen nicht ein und schenkst ihnen dein bestes lächeln.
    so wie ich das sehe bist du weder hässlich noch irgendwie seltsam. du hattest nur das pech dummerweise als opfer ausgewählt zu werden. jetzt hast du eine neue chance.
    ich würde mich realtiv neutral, dennoch modisch kleiden und einfach ein nettes, natürliches auftreten an den tag legen. wie gesagt selbstbewusstsein ist alles, und es ist im leben normal (egal ob im job oder in der uni/schule), dass man manchmal mehr selbstbewusstsein zeigen muss, als man hat. niemand ist immer selbstsicher. aber du schaffst das schon…
    freu dich, du hast nen neuen anfang 🙂

  • von Evilchen am 16.11.2009 um 11:43 Uhr

    Sei einfach du selbst, verstell dich nicht 😉

    und sollte in der neuen schule auch so zu gehen
    dann zeig wie stark du bist. lass dich nicht runtermachen
    dann lassen die das auch.
    weil die wissen dann du lässt dich nicht runter machen.

    und wie gesagt bleib so wie du bist(wäre am besten für dich)

  • von Adrasthea am 16.11.2009 um 11:39 Uhr

    Ohje..sei mir nicht böse, aber das klingt gar nicht gut. Hast du denn echt so wenig Selbstbewusstsein?
    Ich habe deine Situation so ähnlich auch erlebt, habe aber meine Schule damals aus diesem Grund freiwillig verlassen.
    Also hier ein Rat:
    Manchmal suchen Kinder (und mit 16 seid ihr noch Kinder) ein Ventil für viele andere Sachen. Also die Hänseleien beziehen sich sicher nicht auf dich. Sie suchen dich aus, weil du 0.00 Selbstbewusstsein hast und ich fürchte, wenn du nicht schnell anfängst dich gern zu haben und dir zu überlegen, was du magst hast du immer schlechte karten.
    willst du, dass man dich mag oder eine Person die du spielst? Wenn du es versuchst anderen rechtzumachen wirst du nie richtige Freunde finden.
    Zieh die Sachen an in denen du sich wohlfühlst und die DIR gefallen, kauf dir keine neue Tasche und lass auf jeden Fall deine Haare in Ruhe bis du weißt, was DU willst. Schmink dich ein bisschen, das schadet doch nie. Abnehmen musst du auf keinen Fall bei dem Gewicht sondern Persönlichkeit entwickeln. Hast du überhaupt Hobbies oder etwas in der Art?
    Mir scheint du definierst dich nur über andere, das kann nur schiefgehen.
    Also Kopf hoch…und nimm dir Zeit rauszufinden, wer du bist und nicht wen die anderen toll finden würden.
    Dann können die anderen auch dich gern haben.

  • von Shozai am 16.11.2009 um 11:34 Uhr

    Das ist gar nich so leicht dir einen Ratschlag dafür zu geben. Sei nett und versuche nicht in dein altes Verhaltensmuster zurück zu fallen. Die kennen dich alle nicht und müssen dich abschätzen. Es wäre ein Fehler wenn du dir alles gefallen lässt. Sobald du wieder in dieser Schiene bist, ist es schwer wieder raus zu kommen.
    Ziehe dich “normal” an, nicht zu aufgedonnert und was deine Infos über dich anbelangt, gib genug Hintergrundwissen über dich preis damit man dich besser kennt, sollte man dich fragen (Hobbys etc.), aber nix tiefergehendes, sowas erzählt man doch sowieso nur Freunden und die in der neuen Schule sind bestimmt noch keine. Und bitte schauspielere nicht, das geht auf kurz oder lang schief 🙂

Ähnliche Diskussionen

Schule abbrechen? Abiturjahrgang.. Antwort

Flowwi am 13.09.2011 um 22:32 Uhr
Hallo ihr Lieben:) Ich weiß gerade nicht so wirklich weiter;)..daher hier meine Frage an euch erstmal ganz allgemein : Schule abbrechen? Hintergrund: ich besuche die 12te Klasse eines Gymnasiums. Momentan läuft...

Neue Schule?- Neue Freunde? Antwort

katyperry1 am 13.07.2009 um 20:30 Uhr
Hey ihr Süßen! Hoffe ich störe euch ich;) Ich hab mich mit dem Gedanken befasst, jetzt da ich in die 11.Klasse gehen werde die Schule zu wechseln. Ich fühle mich in der alten Schule einfach nicht wohl. Ich hab aber...

Schule Warteliste Hilfee :/ Antwort

Sammy1997 am 06.03.2017 um 18:48 Uhr
Hallo 🙂 Bei uns laufen gerade die Anmeldungen für die neuen Schulen, ich hatte mich an meiner Wunschschule angemeldet und bin trotz 2,0 Schnitt und keinen unentschuldigten Fehlstunden o.ä. auf der Warteliste gelandet...