HomepageForenKummerkastenHorror-Schwiegermutter

moulan29

am 09.09.2008 um 15:06 Uhr

Horror-Schwiegermutter

also ich habe ein echtes Problem mit meiner Schwiemu, sie ist total dominant und machtgeil. Leider wohnen wir und die Eltern meines Freundes in einem Haus. Mein Freund ist ein Einzelkind und die Beziehung zu seinen Eltern ist ihm sehr wichtig. Seine Mutter kann nicht loslassen, sie bestimmt alles und mischte sich noch vor Kurzem immer bei uns ein, sie lästert ständig über mich mit ihrer Schwester und lässt mich richtig spüren, dass sie mich nicht ab kann und ist dabei total hinterhältig. Darüber hinaus beschwert sie sich über mich und manipuliert meinen Freund hinter meinem Rücken. Mein Freund und ich haben uns schon so oft wegen ihr gestritten. Ständig bin ich die Böse, denn scheinbar hat sie grundsätzlich Recht mit allem was sie macht und labert und ich nicht. Jetzt bin ich auch noch schwanger und das Baby kommt bald. Unsere Beziehung hat ganz schön gelitten in den letzten paar Monaten, denn ich habe mich gegen diese Frau massiv gewehrt. Ich habe ihr auch meine Meinung gesagt und bin auch weggegangen für ein paar Tage. Mein Freund und ich haben uns trotz allem wieder vertragen. Doch seitdem ist auch Funkstille mit seiner Mutter, wir reden gar nicht miteinander. Mich belastet das alles, ich gehe ihr auch aus dem Weg, weil ich mich in der Schwangerschaft schonen möchte. Mein Freund hält nicht zu mir, er sagt auch, dass das alles mein Problem ist und nicht seins. Er hört mir grundsätzlich auch nicht zu, wenn ich meine Meinung äußere. Es scheint als ob ihm die Meinung seiner Mutter wichtiger ist als meine. Jetzt ist die Überlegung da, ihr einen Brief zu schreiben. Würde das noch was bringen? Ich weiß wirklich nicht was ich machen soll. Es hat sich ziemlich viel Hass und Wut gegen diese Frau bei mir angesammelt.

Antworten



  • von Vik1010 am 10.09.2008 um 09:53 Uhr

    Ach, Du Arme. Aber was will man mit einem Kerl, der nicht hundertprozentig zu einem steht? Ich weiß, die Liebe…aber im Moment musst Du wohl mehr an Dich denken und an Dein Kind, es ist vollkommen arschlos, was er abzieht…

  • von Oscarilloline am 10.09.2008 um 09:48 Uhr

    Ich kann dich leider sehr gut verstehen. Ist nicht nur Klischeedenken, dass Schwiegertöchter oft nicht mit den Schwiegermüttern klar kommen.

  • von Guglhupf am 10.09.2008 um 09:26 Uhr

    Ich hab genau das gleiche zu hause, nur ohne die Schwangerschaft. Ich zieh aber demnächst wieder aus, bevor ich dieses Mistvieh in kleine Stücke hack.

  • von moulan29 am 09.09.2008 um 17:03 Uhr

    das Thema “Wegziehen” hatten wir auch schon. Er hat gesagt, er kann nicht aus dem Haus wegziehen, da er das Haus mit seinen Eltern gemeinsam gekauft hat und selbstverständlich Schulden hat. Meine Familie und meine Freunde sagen auch schon, dass ich ihn verlassen soll. Aber ich versuche immer noch irgendetwas zu retten. Mir ist es auch nicht egal, dass mein Kind ohne Vater aufwachsen muss.

  • von Donaukoenigin am 09.09.2008 um 15:21 Uhr

    hey! du solltest dein kind auf jeden fall nicht in so einer atmosphäre großziehen, das wird dann nur ein kampf. wenn dein freund dich liebt, wird er wissen dass sich an der situation was ändern muss. sonst ist er ein muttersöhnchen

  • von Laine am 09.09.2008 um 15:13 Uhr

    Da stimme ich dir zu Heidekoenigin

  • von HeideKoenigin am 09.09.2008 um 15:12 Uhr

    vielleicht wäre es besser, ihr zieht woanders hin. hört sich doof an aber dein freund steht unter ihrer fuchteln solange sie in seiner nähe ist. sag doch einfach, dass du mit ihm deine eigene kleine familie gründen willst und das geht nur dort, wo ihr alleine seid. sonst machst du dir das leben nur unnötig schwer. dein freund sollte dich genug lieben, um dich zu unterstützen

Ähnliche Diskussionen

Horror auf Erden ?? Antwort

Annyy am 22.05.2017 um 22:05 Uhr
Hey liebe leute... wie ihr seht, hatte ich mich vor ca. einem halben Jahr schon mal gemeldet.. Ich mach mir einfach große Sorgen um unsere Familie. Die Freundin meines Vaters labert nur noch rum, es kommt sowas wie...

Zusammenwohnen mit schwiegermutter Antwort

Zauberfee am 13.09.2016 um 18:44 Uhr
Hallo ihr lieben.. Ich hab mich jetzt mal angemeldet um Ratschläge oder änliches zu bekommen..Vielleicht kennt ja jemand die Situation und hat ein paar Tips über 🙂 Folgende Situation. . Ich bin vor kurzem mit...

Problem mit der Schwiegermutter Antwort

Rina17 am 13.03.2017 um 22:48 Uhr
Ich komme mir total doof vor hier zu schreiben anstatt mit meinem Freund darüber zu reden. Ich bin 20 und bin mit meinem Freund 2 Jahre zusammen wir haben ein Kind (6Monate). Vor der Geburt: Ich kam super mit seiner...