HomepageForenKummerkastenHyperaktivität. Wie zeigt sich diese im Erwachsenenalter?

porcelain

am 22.01.2011 um 12:59 Uhr

Hyperaktivität. Wie zeigt sich diese im Erwachsenenalter?

Hallo Mädels

Mich würde interessieren wie sich Hyperaktivität im Erwachsenenalter zeigt. Bei Kindern ists irgendwie klarer, ständiges rumrennen, usw. Aber ich sehe selten Erwachsene die immer bloss rumrennen :).
Ist man beispielsweise hyperaktiv, wenn man selten–nie einfach “nichts” tun kann? Wenn man beispielsweise keinen Abend in der Woche einfach auf dem Sofa liegen und fernsehen kann, lieber ständig aufräumt, arbeitet, sport treibt?!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

wie macht man sich interessant u zeigt ihm gleichzeitig dass man ihn mag? Antwort

MisS_Butterfly am 19.09.2010 um 16:43 Uhr
hallo mädels :) also die überschrift beinhaltet eig schon meine frage. ich habe vor kurzem einen tal netten u unglaublich sympathischen mann kennengelernt. wir haben bisher nur im internet geschrieben u telefoniert u...

Wie mich diese Mädel nervt... Antwort

selfmade am 18.07.2010 um 23:49 Uhr
Ihr liebe Beerchen,ich muss mich einfach mal abreagieren. Mein Freund (20 ) betreut ehrenamtlich Freienfreizeiten und hat vor Jahren da wohl mal ein Mädel (17,oder so) getröstet,dem es nicht so gut ging. Und...

Was spielen diese Tussis sich so auf?! Antwort

kaja16 am 31.08.2009 um 21:00 Uhr
heii ihr lieben.... ich bin seit 4 wochen in einer neuen klasse. es haben sich auch schon gruppen gebildet. und seit freitag machen sich diese gruppen untereinander immer fertig ,wegen so einem kinderkram! es geht...

`Man sieht sich immer zweimal im Leben!" - Wie soll ich das verstehen? Antwort

justtheway_ am 24.11.2010 um 19:06 Uhr
Hallo. (: Ich habe einen Jungen kennengelernt, er hat mich angesprochen und meinte die ganze Zeit dass ich vom Aussehen ne 1 wäre usw. Er hat mir auf diesem Fest immer Komplimente gemacht, mich umarmt (hat den...

Was hat diese Lebensweisheit auf sich? Ich verstehe die nicht.. Antwort

Backlight am 27.12.2012 um 16:25 Uhr
"Wer sich selbst nicht liebt, kann auch andere Menschen nicht lieben. Wer sich selbst nicht gut behandelt, kann auch andere Menschen nicht gut behandeln. " Das hört und liest man doch öfters. Aber wieso ist das so?...