HomepageForenKummerkastenIch bin in der falschen Zeit geboren. Definitiv.

ChicaA07

am 17.06.2009 um 12:42 Uhr

Ich bin in der falschen Zeit geboren. Definitiv.

Ich bin i-wie 100 Jahre zu spät geboren oder so… Ich wünschte ich hätte die 1910er erlebt, die Roaring 20s aktiv miterlebt, ich wünschte ich könnte mich so kleiden wie die Leute damals, ich wünschte ich wäre ein Flapper gewesen… Ich finde so ziemlich alles was damals schlechter war als heute ist es wert für den Rest… Diese Sehnsucht danach ist echt quälend… Und die momentane Zeit ist i-wie das Gegenteil von mir…

Antworten



  • von TheFallenAngel am 09.09.2013 um 01:12 Uhr

    Ich hätte am liebsten den berühmten Sommer 1969 miterlebt. Mein Lieblingsjahr ist aber eigentlich 1983 <3. Ich weiß auch nicht, warum ich mich manchmal so fühle, als wüde ich nicht dazugehören. Ich kann mich nicht mit der Gesellschaft identifizieren, in der ich lebe! Das ist mir alles viel zu modern. Ich finde, die Welt ist zu schnell geworden, jeder denkt nur noch an Geld, Berühmtheit und die Anzahl seiner facebook "Freunde". Ich könnte k*tzen, weil ich jeden morgen aufs Neue weiß, dass sich daran nichts mehr ändern wird 🙁

  • von ChicaA07 am 17.06.2009 um 18:21 Uhr

    Yep, ist es… Und das ist das Problem…

  • von ChicaA07 am 17.06.2009 um 18:20 Uhr

    Yep, so ist es… Und das ist das Problem…

  • von annything am 17.06.2009 um 17:55 Uhr

    und ähm so wie du in deinen antwort-kommentaren schreibst scheinst du ein etwas größeres problem zu haben als das bloße “wollen”…. iwie scheinst du aus deinem leben “entfliehen” zu wollen auf ne ganz kuriose art und weise die niemals funktionieren wird- es sei denn du erfindest ne zeitreisemaschiene.

  • von MusicFreaQ am 17.06.2009 um 17:54 Uhr

    Ich wär auch gern in der pharaonenzeit geboren 😀

  • von annything am 17.06.2009 um 17:51 Uhr

    ähm vllt stellst dus dir ja toll vor…. aber ich glaub niemand der den krieg nicht miterlebt hat weiß wie schlimm das ist- meine oma ISt in dieser zeit geboren und hat ALLES miterlebt- sie erzählt heute noch manchmal davon… und das wwas sie über krieg erzählt is grauenhaft.

    da mags schon sein das andere sachen toller waren- aber vermies dir dein leben nicht indem du einem hinterhertrauerst das du in keinem fall erleben wirst… versuch mal das heir und jetzt zu geniessen und nicht immer nur zu denken “wär ich doch- oh man das wär so cooooool gewesen” … hör dir die musik an, integrier dieses lebensgefühl, kleide dich so wie damals aber lebe DEIN leben..

  • von ChicaA07 am 17.06.2009 um 14:20 Uhr

    “Wollt ihr wirklich 100 Jahre früher leben????? Dann hättet ihr die 2 Weltkriege mit erlebt. Hättet mit erlebt wie eure Männer/Söhne in den Krieg ziehen. Eure Stadt würde bombadiert… ”
    Ich red hier von Amerika. Quasi zur falschen zeit am falschen Ort. Da mussten die Männer zwar auch in den Krieg ziehen, aber nichts wurde bombadiert.

    “eure Familie würde durch den Mauerbau auseinander gerissen”
    Ich bin so scho mit keinem verwandt der in der DDR gewohnt hat.

    “ihr als Frau seit nur dazu da den Mann zu bekochen und als Mutter zu funktionieren….. ”
    Die Frauen waren nie wieder so emanzipiert wie in den 20ern, das ist durch die Krise keputt gegeangen, aber die 20er miterleben zu dürfen wäre das alles wert gewesen

    “Denkt mal nach was ihr redet!!!!

    Sicher waren auch gute Dinge. Aber zu sagen “Dafür nehme ich das schlechte in kauf”, finde ich einfach nur dumm”

    Ist halt so. Wenn ich das dafür nicht in Kauf nehmen würde wäre ich nicht in der falschen Zeit geboren, bin ich aber und ich würde alles dafür tun um in dieser Zeit sein zu können.

  • von Ina1990 am 17.06.2009 um 13:59 Uhr

    Also bei manchen Aussagen kann ich echt nur mit dem Kopf schütteln…..

    Uns Deutschen geht es heute so gut wie niemals zuvor. Trotz Wirtschaftskriese….

    Wollt ihr wirklich 100 Jahre früher leben????? Dann hättet ihr die 2 Weltkriege mit erlebt. Hättet mit erlebt wie eure Männer/Söhne in den Krieg ziehen. Eure Stadt würde bombadiert… ihr würdet den Holocaust mit erleben….. eure Familie würde durch den Mauerbau auseinander gerissen, ihr als Frau seit nur dazu da den Mann zu bekochen und als Mutter zu funktionieren…..

    Denkt mal nach was ihr redet!!!!

    Sicher waren auch gute Dinge. Aber zu sagen “Dafür nehme ich das schlechte in kauf”, finde ich einfach nur dumm

  • von AlicesHase am 17.06.2009 um 13:57 Uhr

    Ja, die heutige Zeit ist nicht gerade so toll. Ich würde auch gerne im Barock leben oder auch in den 50er, 60er und 70er Jahren. Aber ich bin schon froh, dass ich nicht im Barock geboren bin, da es da dann doch zu viele Dinge gab, die ich dann doch nicht so toll gefunden hätte. Ich liebe Kleider mit Petticoat, oder die an das Viktorianische und Barocke Zeitalter angelehnt sind. Daher mag ich den verrückten Lolita Modestil aus Japan. 🙂
    Ich trage ab und zu gerne diese Kleider. Meistens bei Treffen mit jungen Leuten, die diesen Modestil genauso gerne mögen und dann gehen wir in ein Café Kuchen essen und Kaffee/Tee trinken, gehen Schlösser besuchen oder in schöne Parks wo wir dann Fotos von uns und unseren schönen Kleidern machen. Man entflieht dann zumindest für einen Tag dem rauen Altag. Vielleicht findest du jemanden in deiner Nähe, der sich auch für die Zeit ineressiert, die du so magst. Man kann Mottopartys veranstalten oder wie bei mir Treffen, bei denen man Sachen besichtigt, die zu dieser Zeit passen und vielleicht auch die Kleider von damals trägt (das braucht aber etwas Mut in der Öffentlickeit, da man schon ziemlich auffällt in der Zeit von Jeans und Shirt. Sorry, ich trage Hose und T-Shirt auch total gern, aber finde es schon manchmal etwas langweilig.).
    Man lebt zwar nicht wirklich in der Wunschzeit, aber ich finde es macht Spaß sich mit Leuten zu treffen, die genau die selben Interessen haben und auch mal was “Ausergewöhnliches” zu unternehmen. Und man kann zumindest für ein paar Stunden in die damalige Zeit abtauchen. 🙂

  • von Sun_shine1990 am 17.06.2009 um 13:54 Uhr

    lebe dein leben hier und jetzt
    und denk nicht so viel darüber nach, dass du hier fehl am platz bist 🙂

  • von KanaShimi am 17.06.2009 um 13:21 Uhr

    ich wär gern im mittelalter geboren..oder als ägypter oder im alten china ^^ da gabs wenigstens religionen die ich ernst nehmen kann 😀

  • von la_boum am 17.06.2009 um 13:19 Uhr

    Ich kann das komplett nachvollziehen, nur dass es mir mit den 60er und 70er Jahren so geht 🙂 Und ja, auch ich verzweifle manchmal daran. Liebe Grüße

  • von ChicaA07 am 17.06.2009 um 13:18 Uhr

    Es geht mir auch um Amerika, wenn man da war musste man nicht fliehen…

    Und DOCH, das ist es mir wert. Heute ist das Risiko für nen Atomkrieg so hoch wie noch nie, was noch viel schlimmer ist.

    Mir wäre alles worauf ich verzichten müsste oder so es 100% wert.

  • von Dalecia am 17.06.2009 um 13:17 Uhr

    Ich persönlich würde ja eher die Zeit um 1800 ( wie in Jane Austens Romanen bevorzugen), aber auf jeden Fall würde ich lieber nicht jetzt leben! Diese Zeit ist absoluter Mist!

  • von EnglandGermany am 17.06.2009 um 13:15 Uhr

    ich stimme laaangweilig eindeutig zu. nicht nur der 1. sondern auch der 2. weltkrieg (welcher ja wohl noch schlimmer war). du hättest beides nicht miterlebt. damals war es besser? das glaubst du vlt, aber dann finde ich dich ziemlich ignorant. also ich möchte nicht in ein kz kommen oder vor irgendetwas fliehen. das ist mir die mode und der lebensstil nicht wert.

  • von ChicaA07 am 17.06.2009 um 13:03 Uhr

    Ich hab ernsthaft drüber nachgedacht. Fast mein ganzes Leben. Und das Gute überwiegt klar und das Schlechte ist deutlich weniger als heute.

  • von laaangweilig am 17.06.2009 um 13:02 Uhr

    Hallooooo? 100 Jahre später, erster Weltkrieg 1914-1918, ich glaub definitv nicht, dass du in dieser Zeit leben möchtest, wenn du mal ernsthaft drüber nachdenkst!!!

  • von Feelia am 17.06.2009 um 12:56 Uhr

    kann ich verstehen…ich wär gern in den rockin´50ies groß geworden oder hätt die 70er jahre gern miterlebt…versuch soviel wie möglich dieses lebensgefühl in dein leben zu integrieren!:-)
    was allerdings unsere chancen was bildung und allgemein das frauenbild angeht,haben wirs natürlich heute besser als die frauen damals…(bsp frauenbild der 50er^^)

Ähnliche Diskussionen

Bin ich tablettensüchtig?! Antwort

babygirlx3 am 21.09.2009 um 07:42 Uhr
wie die Frage schon sagt...ich habe früher viele tabletten genommen jeden tag eig, weil ich extrem viel kopfweh hatte... das ging dann immer so weiter dass ich, wenn ich richtig krasse kopfweh hatte, valium tropfen...

Bin ich ein Minderwertiger Mensch wenn ich arbeitslos bin? Antwort

Sugarmiez am 04.12.2009 um 18:17 Uhr
Liebe Erdbeeren, mir brennt seit einigen Tagen diese Frage auf der Seele aber das ist noch nicht alles. Ich fange mal an... Vor einigen Tagen brachte ich den Bruder meines Freundes dazu mir etwas zu sagen womit er...

Bin ich meiner freundin egal?? Antwort

Love_n_peace am 25.08.2009 um 17:48 Uhr
Also es ist eine etwas längere geschichte.. also es hat alles damit angefangen, dass ich in einen total süßen und netten typ verliebt war, neben dem ich in der schule in physik gesessen habe.. am anfang habe ich es...