HomepageForenKummerkastenIch bin so enttäuscht von mir.

Blondine94

am 17.09.2010 um 19:25 Uhr

Ich bin so enttäuscht von mir.

Hey Mädels.Mit dem Beiträg möchte ich sicher kein Mitleid.Nur ein paar tipps.Und zwra hab ichs endlich aufgehört zu ritzen..dachte ich.Seit ein paar Tagen geht es mir total schlecht,zum teil total grundlos.Vorgestern wars dann so weit,ich hab mir ne Klinge genommen,un mir mein bein `aufgeritzt`. Für mich wars schön,so krank wies klingen mag.Ich dachte es wär wirklich nur ein ausrutscher ,und tu als wär nix gewesen .Doch vorhin hab ichs wieder gemacht,diesmal am arm,so das man es aber nich sehen kann.Und wieder fand ich es tat gut.Jetzt bereue ich es shconwieder.Und ich verstehe selber nicht was los ist mit mmir.Professionelle hilfe will ich wirklich nicht.Hat jemand vielleicht ein Paar tipps wie ich das alleine schaffen kann?
Mit meiner besten freundin möchte ich nicht drüber reden,sie macht da immer so n riesen ding raus..

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Angelika13 am 17.11.2013 um 14:16 Uhr

    Zuerst einmal,gebe alle scharfen Gegenstände wie Klingen,Messer weg!Das bringt Dich dann nicht so leicht in Versuchung!Das ist wie bei Leuten,die eine Essstörung haben,und zuviel Kalorienreich essen,wen Probleme auftauchen,und sich dabei gut fühlen,bis die Waage spricht.
    Wenn man das aber nicht zu Hause hat,brauch es länger um dies zu besorgen.Diese Zeit hat man zum Überlegen,somit keine Kurzschlußhandlung.Ein Therapeut wäre aber dennoch sehr wichtig für Dich.Oder eben eine Selbsthilfegruppe,du bist nicht allein mit diesem Problem.Und es kommt zum Vorschein,warum Du dies tust,bestrafst du dich damit?
    Ist das gute Gefühl einfach,du hast was gemacht,was nicht richtig war,hast Dich bestraft,somit gehts Dir wieder besser?
    Befrage mal Deinen Hausarzt,wo Du so eine Selbsthilfegruppe finden kannst,oder schaue mal im Internet nach.Dort ist dann zwar auch ein Therapeut zu gegen,aber Du lernst in der Gruppe,was dir den Auslöser gibt,und wie du damit umgehen kannst das es besser wird.
    Alles Gute

    0
  • von Blondine94 am 17.09.2010 um 22:07 Uhr

    Danke für eure Hilfe.Werde die Sachen mal ausprobieren :)
    Nur ne psychologen möcht ich nicht aufsuchen,schongarnicht weil meine eltern das nicht wissen sollen.

    0
  • von kiki93 am 17.09.2010 um 19:49 Uhr

    ich habe auch vor einem halben jahr aufgehört nachdemich nach zwei jahren einen rückfall hatte…
    es ist sehr wichtig dass du mit einer freundin darüber redest (wenn schon nciht mit einem psychologen), denn häufig bleibt es nciht bei so einem rückfall…
    und was ich dir auch raten würde ist folgendes:

    # Trage ein Gummi um Dein Handgelenk und laß es schnalzen, wenn Du den Drang hast, Dich selber verletzen zu wollen.

    # Male Dir rote Striche mit wasserlöslichen Filzstiften auf die Haut anstatt zu schneiden.

    # Presse Eiswürfel an Deine Haut. Die Kälte ist zwar schmerzhaft, aber weder gefährlich noch gesundheitsschädlich.
    # Versuche Deine Aggressionen loszuwerden (Schlag auf ein Kissen oder eine Matratze, geh nach draussen und schrei alles aus Dir heraus)

    # Suche Dir eine Sportart, bei der Du Deinen inneren Stress abbauen kannst

    # Weine, wenn du kannst. Du fühlst dich besser, wenn die Tränen erst einmal raus sind.

    # Tu irgendetwas mit deinen Händen (Malen, Zeichen, Aufräumen, Abwaschen, Hausarbeiten)

    # Höre laut Musik und versuche dich voll auf das Lied zu konzentrieren, lasse dich sozusagen davon fesseln.

    # Nimm den Gegenstand, mit dem du dich sonst selber verletzt und richte es dieses Mal gegen etwas anderes als dich selbst. (tür,wand,tisch etc)

    # Sage Dir, dass Du Dich in 15 Minuten immer noch verletzten kannst. Versuche nach den 15 Minuten, ob du es nochmal 15 Minuten aushälst.

    ich hab mir immer die beine pder arme epiliert das lenkt auch sehr gut ab

    ansonsten wünsche ich dir viel glück.
    falls du noch ratschläge brauchst oder fragen hast, schreib mich ruhig an, ich habe mich scon gründlich mit dem ganzen auseinandergesetzt

    achso und nochw as wichtiges: zähl die tage,die du dich nciht ritzt, fange bei tag 0 an und toppe es immer…schreibe es auf und versuche deinen “rekord” zu halten…

    0
  • von Bommelsche1987 am 17.09.2010 um 19:42 Uhr

    Letzten endes wird dir nur leider nichts anders als professionelle Hilfe helfen. Das sind ja keine Monster und du wirst den Psychologen ja auch erst kennenlernen. Und mit medis vollgestopft wirst du auch nicht. Da wirst du angeletet erstmal die ursache für dein Problem zu finden^^. warum du dich ritzt und niemand muss ja wissen dass du da hingehst. die haben schweigepflicht.

    0
  • von Bommelsche1987 am 17.09.2010 um 19:37 Uhr

    Wenn du keine therapie willst ist es schwer…
    schmeiß doch alle klingen weg, so dass du gar nicht griffbereit hast.
    oder immer wen du merkst du musst dich verletzen ruf bei einer freundin an um zu brabbeln.
    oder du machst sport bis es weh tut. treppen laufen zum beispiel

    0
  • von Peanut1988 am 17.09.2010 um 19:34 Uhr

    Hey ich denke persönlich das du aber eine Therapei machen solltest. Da du das ja alleine nicht in den Griff bekommst. Ich denke dein ritzen hat andere Ursachen. Viel Glück

    0
  • von Blondine94 am 17.09.2010 um 19:26 Uhr

    Und sorry für die rechtschreibfehler..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Melden, nicht melden? Ich bin so enttäuscht von ihm.. Antwort

Cassnovelia am 30.10.2016 um 20:49 Uhr
Hi ihr Lieben. Dieser Post wird lang und vielleicht ist er etwas verwirrend.. Das kommt wohl daher, dass ich einfach nicht weiss was ich tun soll! Ich bin völlig hin und her gerissen. Ich hoffe einige von euch lesen...

Ich bin so einsam Antwort

Paulinchen123 am 14.05.2014 um 20:22 Uhr
Hey Mädels Habe mich extra angemeldet weil ich Einfach mal alles ablassen muss, keine Ahnung vllt geht`s dann besser Also, ich bin vor einem Jahr mit meinem Freund zusammen umgezogen, aus beruflichen Gründen. Nach...

Bin ich so hässlich? Antwort

littlegirl17 am 30.11.2010 um 18:21 Uhr
Hi erst mal.Ich weiß,dass es sehr viele solcher Beiträge gibt,aber ich kann nicht mehr. Wird sehr lang,bitté lest es Es ist so: Früher als Baby/Kleinkind war ich echt hübsch,beliebt,etc.Ich sollte sogar mal für ne...

Ich bin so verzweifelt :( :( Antwort

Joshi_x3 am 11.10.2010 um 22:09 Uhr
hey.. hoffe ihr könnt mir helfen. ich hab erst vor 2 Tagen einen beitrag losgeschickt weil mein freund schluss gemacht hat. Zuerst dachte ich es wäre nicht so schlimm, als bei unserer Ersten Trennung. Aber ich merke...

iCH BiN SO VERWiRRT! Antwort

Love_M am 19.01.2009 um 20:45 Uhr
Ich kenne ihn seit einem halben Jahr und zwischen uns ist viel passiert. Am Anfang wars so das er was von mir wollte, ich aber nicht von ihm. Ich hab ihm zwei mal einen Korb gegeben und das hat ihm auch sehr wehgetan....