HomepageForenKummerkastenich bin so oft, so faul ! :(

insaneee

am 02.12.2012 um 20:00 Uhr

ich bin so oft, so faul ! :(

grrrrr… jetzt schon wieder.. es ist sonntag, ich muss noch so viele zeichnungen für die schule machen, so viele hausaufgaben machen, mein zimmeraufräumen und das bad putzen usw… ich schiebe einfach alles auf und faulenze hier vor mir her.. eig will ich mich ja aufraffen aber das klappt nicht… ich schieb jetzt schon einen monat vor mir her, mein zweitzimmer aufzuräumen … schule mache ich auch alles auf den letzten drücker usw… kennt ihr das? momentan ist das bei mir sehr extrem … wie kann ich das langzeitig enden? mein schweinehund sitzt mit 983546893kilo auf mir und der soll endlich verschwinden :( das kann ja nicht so weiter gehen, auch in der zukunft nicht.. was kann man dagegen machen? ich will später nicht so ein couchpotatoe sein, bin eig ein spontaner lebenslustiger mensch… vllt mal ne woche den laptop abstellen? facebook zB lenkt ja oftmals ab und immer mal wieder `nur eben kurz gucken` ?! – NERVIG !

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Fruehling2012 am 03.12.2012 um 08:26 Uhr

    Solche Tage hat man mal, aber an einem gewissen Punkt, muss man sich selbst in Arsch treten. Denn von nichts kommt nichts. Und dann irgendwann stehst du da und musst innerhalb kurzer Zeit viel zu viel erledigen, weil du es immer vor dich hingeschoben hast. Das ist ja dann auch doof.

    0
  • von Bibi1908 am 02.12.2012 um 21:01 Uhr

    FB ausschalten ist schonmal ne gute Idee.. Da musste dann auch diszipliniert ran gehen. Am besten wirklich den Lappi weit weg stellen. Wenn du nen PC hast, gehste in ein anderes Zimmer. Das Handy legste auch weg.

    Ich kenne solche Tage auch nur zu gut. Aber mir wirds schnell zu ungemütlich, auch wenn es nicht wirklich schlimm aussieht zuhause oder nicht wirklich chaotisch ist. Ich mags halt sauber und Krümelfrei (und das ist nicht oft weil meine Tochter gerne krümelt :D)
    Heute hatte ich eigentlich auch viel vor… Aber ich konnte mich kaum aufraffen. Deswegen hab ich nur das nötigste gemacht aber morgen wird definitiv aufgeräumt. Da sitzt mein Männlein auch nicht daheim und macht wieder alles dreckig 😀

    Du musst dich halt anfangs zwingen es zu tun. Wenn du jeden Tag etwas machst biste schneller durch und hast viel mehr Freizeit zum rumgammeln und zum im-FB-hängen-und-sinnlose-Beiträge-posten.. 😉
    In nem sauberen Zimmer und keine Gedankenverschwendung, an die noch nicht gemachten Hausaufgaben / Haushaltsaufgaben, lässt es sich doch gleich viel besser gammeln, oder?

    0
  • von wobwobwob am 02.12.2012 um 20:52 Uhr

    achja und zu Hausaufgaben. Wenn du von der Schule heimkommst les dir nochmal alles durch – eventuell machst du die Hausaufgaben gleich. Ich machs immer so, dass ich schau welche Fächer ich am nächsten Tag hb und mach dann alle Hausaufgaben und lern. So bin ich gut vorbereitet weil ich am Tag vrher alles nochmal wiederholt hab. Aber mach die Hausaufgaben mittags, nicht erst spät abends :)

    0
  • von wobwobwob am 02.12.2012 um 20:49 Uhr

    Kenn ich.
    Zimmer aufräumen:
    Du musst dich ständig rügen alles wieder wegzuräumen sobad du was nicht mehr brauchst. Fällt schwer, aber denk die ganze Zeit dran. Irgendwann gewöhnst du ich dran und dann machst dus automatisch.
    Such dir zusätzlich einen Tag in der Woche aus an dem du immer kurz aufräumst, z.B. Sonntag. So vermeidest du, dass dein Zimmer zugemüllt wird und du hast keinen riesen Berg mehr den du aufräumen musst.
    Schule:
    Ich schieb ebenfalls gern auf. Es gibt ja auch tausend schönere Dinge die man stattdessen machen kann. Aber was muss das muss.
    Besorg dir einen Kalender in den du alle KLausuren, Abgabetermine etc einträugst und in einem Überblick hast. So realisierst du am besten wann viel Arbeit auf dich zu kommt und wann weniger. Du kannst deine Zeit besser einteilen und einschätzcen wann du mit dem Lernen beginnen musst. Nimm dir immer nur ein Kapitel vor und schau dir nicht den ganzen Berg an den du vor dir hast. Setz dir Fristen bis wann du dies und jenes spätestens gecchaff haben musst.
    Du musst anfangen zu planen und dich einfach überwinden. Fällt anfangs schwer, aber man gewöhnt sich dran.
    Wenn du kochst dann räum währendessen schon immer alles ein bisschen weg – wenn du vollgegessen bist hast du danach keine Lust mehr.
    Wenn du geduscht hast oder das Waschbecken benutzt hast dann wisch nochmal kurz mit der Hand oder Wasser drüber, dann wirds nicht so schnell dreckig.
    Schreib dir abends eine Liste was du am nächsten Tag erledigen willst. Arbeite dir auch wirklich ab.
    Wenn du dich zudem gesund ernährst fühlst du dich einfach besser. Auch Sport und frische Luft sind ein muss. Du musst jetzt nicht unbedingt ins Fittnessstudio, aber ein kurzer Spaziergang sollte schon drin sein. Dadurch wirst du sowohl körperlich als auch geistig fitter.
    Geh täglich duschen (muss nicht Haare waschen sein, aber mal kurz über den Körper). Es macht wacher und du fühlst dich sauber. Hab auch immer frische Klamotten an. Wenn du ein schlabber T-Shirt oder ne Jogginghose aan hast verfällst du schnell in eine Gammelstimmung. Das gleiche gilt für deine Umgebung. Bei einem unaufgeräumten oder stickigen Zimmer ist man einfach nciht so motiviert und produktiv.
    Wenn du lieber in facebook schaust oder dich vor den Fernseher setzen willst dann überleg vorher was du als Alternative machen könntest. Und denk nach dass du im Nachhinein nicht glücklich wärst, dass du den ganzen Tag vertrödelt hast und abends noch in den Stress kommst wei du viel machen musst. Entspannung tut gut und muss auch mal sein. Gönn dir ruhig ein Buch oder ein schönes Bad – dabei kannst du dich wirklich entspannen. Fernsehen und facebook gönnst du dir am besten erst nachdem du alles erledigt hast. Am besten auch nur 1x täglich. Setz dir auch ein Zeitlimit.
    Vielleicht helfen die “Tipps” ja was. (:

    0
  • von Feuermelder am 02.12.2012 um 20:46 Uhr

    Ich mache immer alles sofort sprich wenn ich Hausaufgaben auf habe,dann mache ich Sie gleich.Ausser ich habe an dem Tag viel zu tun (Arzt,mein Sohn etc.) aber sonst erledige ich immer alles sofort damit ich das Problem nicht habe.

    0
  • von kadl am 02.12.2012 um 20:28 Uhr

    ach das kenn ich, mir geht es genau so wie dir, ich glaub da gibts keine richtigen tipps außer eben sich aufzuraffen und die dinge erledigen %-)

    0
  • von kraehe007 am 02.12.2012 um 20:08 Uhr

    beweg dich -> bevor dich andere bewegen

    0
  • von Angelsbaby89 am 02.12.2012 um 20:03 Uhr

    Jop hab eben auch mein Konto bei FB deaktiviert. Obwohl ich mich davon nicht ablenken lassen. Aber wenn das bei dir so ist, wäre das vielleicht mal ne gute Idee?

    Ich kenn das nicht, dass man sich nicht aufraffen kann, ausser wenns mir eben nicht gut geht und dann bleib ich aber auch auf der Couch.

    Aber generell bin ich nicht so….vielleicht haben andere noch Tipps

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich bin wirklich faul Antwort

mondgesicht am 25.04.2012 um 14:23 Uhr
Hallo Mädels, ich hatte letztens eine Prüfung und hab da wieder gemerkt: ich bin wirklich faul. Ich hab einfach wieder nichts gelernt gehabt und hab die Prüfung sicher komplett verhauen. Geht es euch auch so, dass ihr...

ich bin oft unglücklich und ohne jegliche Lebensfreude Antwort

Soooraya am 08.01.2009 um 18:28 Uhr
Hallo :-) mhmm wie soll ich anfangen...dass ich hier schon schreibe, zeigt, dass ich echt nicht weiß, was ich mit meinem Leben anfangen soll. Allsoo..vielleicht hilft es ja. Ich studiere seit einem Jahr. Bin...

Bin ich Psychisch krank oder so kaputt?? Antwort

PsychoTuss am 09.06.2010 um 16:41 Uhr
Hallo erstmal, Also ich fange gleich mal an, ich denk irgendwie immer mehr das ich Psychisch so kaputt bin. Ich steh auf schmerzen aber nur wenn ich es mir selber zufüge also ich ritze mich nicht, hab ich auch schon...

vermisse ihn so oft...:( eigentlich ohne grund... Antwort

karotti am 26.11.2009 um 19:39 Uhr
Hey Mädels... muss jetzte was loswerden. Also mein Freund ist ziemlich viel unterwegs wegen arbeit und wegen der kirche...Wir sind jetzte fast genau 1 jahr zusammen und so verliebt wie am ersten tag. hatten in der...

ich bin so oft traurig und fühle mich hilflos und alleine :(( Antwort

alina_21 am 18.10.2010 um 21:37 Uhr
hallo alle zusammen! heute ist mal wieder so ein tag bei mir. ich muss jetzt einfach schreiben sonst zerreisst es mich! ich hab es hin und wieder das ich von einer minute auf die andere schon fast depressiv bin. da...