HomepageForenKummerkastenich bin so oft traurig und fühle mich hilflos und alleine :((

alina_21

am 18.10.2010 um 21:37 Uhr

ich bin so oft traurig und fühle mich hilflos und alleine :((

hallo alle zusammen!

heute ist mal wieder so ein tag bei mir. ich muss jetzt einfach schreiben sonst zerreisst es mich! ich hab es hin und wieder das ich von einer minute auf die andere schon fast depressiv bin. da denke ich dann drüber nach, was für einen sinn mein leben überhaupt hat und was das eigentlich alles soll, und ich am liebesten alles und jedem aus dem weg gehe und auch hin und wieder drüber nachdenke lieber tot zu sein (in extrem fällen)

vielleicht trage ich auch mittschuld an meiner einstellung, ich erzähle einfach mal kurz ein bisschen was zu meinem leben.

mit 18 habe ich eine ausbildung zur medizinischen fachangestellten angefangen, welche ich dann aber nach kurzer zeit beendet habe weils doch nicht das richtige war. ich wollte eine andere ausbildung anfangen, habe aber nichts mehr gefunden, bzw wurde nicht genommen wegen noten ect.

ja und da man ja nicht jünger wird, wurde das iwann gar nichts mehr. damals dachte ich mir, ich gehe solange als zimmermädchen bis sich was anderes ergibt-nur leider mache ich das heute immernoch!!!und es kotzt mich an!! ständig die putze zu sein und wie ein stück scheisse behandelt zu werden ( so ist es nämlich leider) obwohl der beruf alles andere als leicht is.

nun habe ich zahlungen jeden monat und mit lehrgeld würde ich nich hinkommen. dazu kommt das mein freund und ich eine wochenend beziehung führen. das belastet mich fast am meisten. vermisse ihn sehr :( und denke auch an tagen wie heute drüber nach, was das alles eigentl bringt?!?!

und die einzige freundin die ich hab, wohnt auch 70 km weit weg und wenig zeit, da sie selbst familie hat. also bin ich eigentl. immer alleine :(

was evtl auch mit meinen launen zu tun hat…..

lg

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Joy085 am 19.10.2010 um 00:05 Uhr

    kopf hoch. Wir haben doch alle mal einen schlechten Tag.

    Ich übrigends finde nicht das man ein Zimmermädchen schlechter
    behandeln sollte. Denn wenn ich im Urlaub bin freue ich mich mal
    nicht die Alltagsarbeit zu vollziehen. Und dann bin ich froh
    um ein Zimmermädchen.

    Nur einmal in einem Urlaub wurde immer unsere Kleidung inclusiv
    der Unterwäsche zusammengelegt. Das fand ich total
    beschämend irgendwie.
    Und wir waren im Erdgeschoss, also statt dem üblichen Balkon
    war es eine art Terasse, die aber von aussen her betreten werden
    konnte. Wir haben aber festgestellt das man die Doppeltüre
    von aussen ganz leicht aufdrücken kann. Also haben wir immer
    einen STuhl davor geschoben.
    Problem nur das dsa personnal den immer wieder weg hat… hmm

    Gönn dir doch mal ein schönes heisses Bad im kerzenschein und
    versuche Menschen in deiner Umgebung kennezuerlen. Müssen
    ja nicth gleich die besten Freunde sein. Aber mal Essen gehen
    oder Tanzen tut echt gut.

    Kopf hoch du schaffst das

    0
  • von Snowwhite88 am 18.10.2010 um 23:58 Uhr

    mir gehts seit ein paar tagen genau wie dir.
    ich bin zwar in einer ausbildung, aber meinen freund seh ich im moment nur alle 2 wochen.
    ich fühl mich nutzlos und nicht gebraucht.
    ich denke mir immer “wer würde merken, wenn ich nicht mehr da bin?! mich würde niemand vermissen” usw.

    ich denke, bei mir hat das viel damit zu tun, weil ich allein wohne, auch wie du keine wahren freunde habe. bzw meine beste freundin 3h von mir weg wohnt und ich meinen freund so selten seh.

    vielleicht hats bei dir, genau wie mir (diese depressive stimmung) was damit zu tun, dass jetzt die “dunkle” jahreszeit anfängt und die sonne einfach nicht mehr so viel “energie” gibt.
    durch die sonne wird ja vitamin D im körper produziert und deshalb fühlt man sich im herbst und winter so schlecht.

    ich hab jetzt vor wenigstens 1 mal im monat ins sonnenstudio zu gehn.
    das soll ja auch helfen.

    ich wünsch dir alles gute.
    wenn du magst, kannst du mich auch mal anschreiben.
    ich kann dich total verstehn :-(

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich fühle mich so hilflos Antwort

Jennyxxx am 09.06.2010 um 11:35 Uhr
Hallo ihr Lieben, Als ich (15) gestern meiner Schwester (16) gute Nacht sagen wollte, hab ich sie weinend aufgefunden. Ich hab sie in den Arm genommen und irgendwann hat sie mir dann gesagt warum sie so traurig ist:...

Ich habe angst um ihn und fühle mich so schlecht. Antwort

AmuTaiga am 28.04.2015 um 18:52 Uhr
Der Vater meines festen Freundes ist vor 2 Tagen verstorben. Er ist ziemlich fertig, aber sagt, dass er irgendwann damit klar kommen wird. Trotzdem habe ich angst, dass er für immer so traurig bleiben könnte. Es tut...

Ich fühle mich so schrecklich ... Antwort

Pinkerschuh am 22.11.2013 um 21:17 Uhr
Hey Leute, also erstmal, das ich das hier schreibe, dass ist das erstmal das ich "nach Außen" darüber "rede". Ich habe bis jetzt kurz mit meinem Freund darüber geredet, mit dem ich seid 4 Jahren fest zusammen bin,...

Warum fühle ich mich im Moment soo alleine und traurig? Antwort

Minimous am 03.05.2011 um 18:48 Uhr
Heay ich habe mal eine Frage, also seit ein paar tagen fühle ich mich irgendwie so richtig einsam und traurig. Ich habe jetzt auch schlechte Noten in der Schule geschrieben und ein Kumpel von mir hat mir gesagt das er...

Ich fühle mich so leer :( Antwort

lanafey am 07.05.2010 um 15:10 Uhr
Hallo ihr Lieben. Ich bin neu hier und hoffe auf ein bisschen Ablenkung :( Seit ein paar Jahren fühle ich mich so schrecklich leer und vergessen. Mir gings eigentlich noch nie ziemlich gut, hatte eine schwierige...