HomepageForenKummerkastenIch lieg abends im bett und denke an den Tod…

una_chica_loca

am 03.07.2009 um 22:23 Uhr

Ich lieg abends im bett und denke an den Tod…

…und plötzlich kommen mir hundert fragen ni den kopf. Ich weiß nicht was ich tun soll…ich frag mich was dann passiert?? ich mein,passiert überhaupt etwas???…wir als menschen..auf der erde,einem so kleinen `pissigen` planeten in einer unendlichen masse von anderen planeten und galaxien und wenn man die größe des universums bedenkt…da sind wir doch total unwichtig..wir könnten theoretisch auch von einer höheren intelligenz gesteuert sein,oder nicht? man weiß ja nie und da frag ich mich dann…wen interessiert da schon dann ob wir ein leben nach dem tod haben??? Und genau diese ganten tatsachen sagen mir eben,egtl gibt es doch bestimmt nix danach,aber genau das macht mir angst…ich weiß nicht,das beschäftigt mich voll 🙁 …und macht mich iwi traurig..

Antworten



  • von quanvengo_x am 01.08.2009 um 11:49 Uhr

    schon krass, dümmste und primitivste religion, der islam? na dann..

  • von annything am 04.07.2009 um 15:55 Uhr

    ach und außerdem finde ich menschen schrecklich die meinen alles zu verstehen

  • von annything am 04.07.2009 um 15:50 Uhr

    ich denk auch öfter mal darüber nach das wir ja unglaublich winzig sind! vor allem weil ich letztens ne doku gesehn hab “die grenzen der wahrnehmung” ging um den mikro und den makrokosmus… also universum, atome und bakterien (son kram)… wir sind ja immernoch nich der kleinste teil…da sind die atome- ohne die würde nichts funktionieren ! ich denke wir ssind auch zu irgenwas gut und wenns auch nur is das wir spaß an unserem leben haben…
    ich bin mir 100%ig sicher das es noch anderes leben gibt. kein anderes leben? dafür is dieses universum einfach zu groß und das prinzip der galaxien sich einfach zu ähnlich!!

    @lilbaby… ach komm.. religion.. an jeder religion is was wahres dran sie haben alle den selben uhrsprung- ich bin nicht gläubig(im sinne von religion) aber ich glaube das es etwas größeres gibt… aber keinen allmächtigen gott. nach unserem tod wirds schon was geben- und wenn nicht- auch nicht schlimm… dann lösen wir uns auf und erinnern uns an nixmehr weil wir einfach nichtmehr existieren. is eig auch ne schöne vorstelllung 🙂

  • von Feelia am 04.07.2009 um 11:24 Uhr

    lies mal platons phaidon…das besagt warum es eine unsterbliche seele gibt!das is sehr schön und hat mich sehr beeindruckt.das buch gibts als reclamheft für nur 3-4 euro.ich studier philosophie und da gibt es natürlich ne menge verschiedener theorien-aber vllt hilft es dir,mal genau die andere seite deiner meinung so zu betrachten.^^ich finds übrigens gar nciht seltsam,dass du darüber nachdenkst-das tu ich seit meinem 14.lebensjahr^^

  • von Camal am 04.07.2009 um 00:37 Uhr

    was bist du denn für eine psychopatin, und außerdem hast du überhaupt nicht das rect dich so krass über den islam zu äußern…brennen wirst du nach dem tod brennen!!

  • von una_chica_loca am 03.07.2009 um 23:24 Uhr

    @ xuxu. ja eben. manche kommen eben mit sowas klar,andere nicht,oder weniger,ich find das voll okay dann eben so ne`Sprachtherapie` zu machenwas ja egtl nur ein gespräch darstellt wo man sich alles von der seele reden kan nusw

  • von Emmylou am 03.07.2009 um 23:20 Uhr

    mir gehts auch so, dass ich oft abends im bett ans sterben und den tod denke und richtige panikattacken vor dem “nie wieder kommen” bekomme. ich hab das seit mittlerweile 13 jahre mal mehr, mal weniger schlimm … man hat mir schon geraten, mal darüber ne gesprächstherapie anzufangen.

  • von una_chica_loca am 03.07.2009 um 23:17 Uhr

    danke 🙂

  • von mivieh am 03.07.2009 um 23:14 Uhr

    Hm, ich denke es ist gut, ueber den Tod und das Danach nachzudenken. Ich denk` ständig daran, weil ich eben schon zwei Menschen verloren habe und es mir dadurch leichter fällt, das zu akzeptieren Aber man sollte es nicht übertreiben. Es nimmt die Angst, ja. Aber die Frage, was danach passiert, kann uns denk ich niemand beantworten auch keine “Nahtoderfahrungen”. Mich interessiert sowas zwar auch, aber ich glaube jedem ist selbst überlassen, was er vom Tod haelt und was nicht. Irgendwann werden wir alle die Erfahrung machen, aber bis dahin sollten wir denk ich, einfach unser Leben genießen und jeden Tag leben, als wäre es der letzte.

  • von una_chica_loca am 03.07.2009 um 23:11 Uhr

    cherry,könntest du mir mal paar titelnennen von den büchern? wäre echt nett…:)

  • von una_chica_loca am 03.07.2009 um 23:03 Uhr

    wobei ichja denke,dass alle religionen sowieso erfunden sind…damals..um damit andere iwi beherrschen zu können usw…macht eben..aber ich glaube doch an ETWAS …was immer es ist

  • von una_chica_loca am 03.07.2009 um 22:55 Uhr

    @ arabiandoll….DANKEE !!!!!

  • von Sunangle am 03.07.2009 um 22:53 Uhr

    Hey una_chica_loca, mach dir doch nicht so viele Gedanken 😉 Du kannst doch sowieso nichts daran ändern. Das Leben ist manchmal nicht einfach, da solltest du lieber an schöne Dinge denken!

  • von una_chica_loca am 03.07.2009 um 22:46 Uhr

    @ xuxu und nude…aber eure vorstellungen danch haben nix mit einer religion zu tun oder? also nicht so wie lilbaby?

  • von Belladonna99 am 03.07.2009 um 22:37 Uhr

    Huhu,
    Da habe ich mir eine Zeit lang auch täglich gedanken drüber gemacht und mach es manchmal immer noch. Da ich es mir einfach nicht vorstellen kann auf einaml “weg” zu sein und nichts mehr zu denken. Aber irgendwas kommt nach dem Tod, da bin ich mir sicher. Nur bleibt das immer ein Geheimnis der Toten und jeder muss es selbst erleben.

  • von una_chica_loca am 03.07.2009 um 22:34 Uhr

    …ach die DÜMMSTE und PRIMITIVSTE religio die ich kenne

  • von una_chica_loca am 03.07.2009 um 22:33 Uhr

    @ lilbaby61 ach kommmit nicht damit an…das ist einfa<ch nur ie DÜMMSTE und PRIMITIVSTE religion die ich kenne.

  • von una_chica_loca am 03.07.2009 um 22:33 Uhr

    @ lilbaby61 ach kommmit nicht damit an…das ist einfa<ch nur ie DÜMMSTE und PRIMITIVSTE religion die ich kenne.

  • von rapunzelsgrauen am 03.07.2009 um 22:31 Uhr

    ich glaube auch an wiedergeburt. wie auch immer das sein soll. und an das einzige leben hier auf erden glaub ich auch nicht. ich denke das ist weit aus mehr, weitaus mehr als wir uns vorstellen können. aber so welche fragen machen mich auchmanchmal total nachdenklich. manchmal bekommt ich wirklich angst. ich liege dann im bett und denke mir, was ist, wenndu morgen einfach nicht wieder aufwachst. was ist dann? dann bekomm ich echt panik und will einfach nur noch mit jemandem drüber reden.. um 4.00 uhr nachts^^.. toll^^…

  • von Momo92 am 03.07.2009 um 22:30 Uhr

    kann ich gut verstehen !!
    ich denke da auch öfter drüber nach …
    früher zumindest mittlerweile denke ich mir einfach ,dass ich mir keine gedanken mehr darüber machen sollte .
    es bringt eh nix weil wir eh nich rausfinden wie es wirklich ist und selbst wenn nach dem tod nix mehr kommt … wir können eh nichts daran ändern
    naja wenigstens kann man auf unserem miniatur planeten überhaupt leben es gibt ja genug planeten auf denen kein leben möglich ist…
    also mach dir nich so viele gedanken und genieße einfach dein leben !!
    Du hast nämlich nur das eine …

Ähnliche Diskussionen

Warum denke ich immer an ihn?...was kann ich gegen meine Kummer tun? Antwort

zoye am 11.02.2009 um 22:40 Uhr
Hallo! Ich habe gerade folgendes problem und muss unbedingt mein herz ausschütteln. Ich habe mich verliebt (richtig doll)...und wir beide verstehen uns ziemlich gut aber megr so als freunde. und er hat mir...

Leben und Tod !! Antwort

Schnuckilady am 21.05.2010 um 21:18 Uhr
Hallo Ihr lieben Mädels.. das hier ist jetzt mein erster Eintrag.. wie ihr schon aus der Überschrift lesen könnt, würd ich gern was zu Leben und Tod sagen.. Immoment merk ich jetzt erst ( ich bin 16 Jahre) wie...

Ich denke oft schlecht von mir Antwort

lisalein1994 am 23.01.2013 um 17:57 Uhr
Hallo ihr! Also es geht um folgendes, vllt ist es auch nur der "Winterblues" aber irgendwie fühle ich mich in letzter Zeit nicht sehr wohl. Mit meinem Aussehen bin ich zufrieden, jedoch denke ich oft nicht gut über...