HomepageForenKummerkastenich möchte 2010 anders sein. – Mein Jahr 2009.

mangoprinzessin

am 29.12.2009 um 21:09 Uhr

ich möchte 2010 anders sein. – Mein Jahr 2009.

2009 war ein schweres Jahr für mich.
Im Dezember 2008 haben sich meine Eltern getrennt und ich ging auch getrennte Wege mit meinem Freund mit dem ich fast 3 Jahre lang zusammen war.
Also war 2009 sehr chaotisch. Neues Zuhause, neue finanzielle Situation.
Das alles hat auch mich verändert.
Ich bin 2009 in die 12. Klasse gekommen, in der ja bekanntlich alles viel schwerer wird als in der 11.
Ich habe mich so durchgekämpft, meine vorher sehr guten Noten sind teils nur etwas schlechter teils aber auch zu schlecht geworden. Ich habe einfach nciht immer die Zeit und Ruhe zum lernen und mich konzentrieren in meinem Umfeld gefunden.

Ich war nach der Trennung mit meinem Ex nicht wirklich alleine.
Ich habe mich mit einem 13 Jahre älteren und seit 6 Jahren vergebenen Mann eingelassen, für den ich nun seit Februar 2009 die “Zweite” bin. Ein Vorteil ist, dass ich über diese lange Zeit in der ich darunter gelitten habe wenigstens eingesehn hab, dass ich immer die Zweite bleiben werde. Der große Nachteil ist, dass ich unsterblich in ihn verliebt bin und ALLES für ihn tun würde – und nicht weiß wie ich ihn vergessen soll.
Um ihm zu vergessen, habe ich mich auch mit 2 anderen Jungs eingelassen, die mich zu mögen scheinen, die mir irgendwann auch perfekt vorkamen. Ich habe das nicht nebenbei laufen lassen, sondern gesagt, dass mit eine richtige beziehung wichtiger ist. Doch es wurde nichts. Beide male haben sie im Nachhinein zugegenben, dass sie mich “geil” fanden und nur ein paar mal ins Bett kriegen wollten. Da sie wussten, dass ich nicht sofort mit jedem ins Bett gehe, haben sie es eben wochenlang durchgezogen, bis ich mich i sie verliebt hatte, irgendwie.

Meine Mama hat einiges geschafft in diesem Jahr, sie hat mir und meinem Bruder ein wunderschönes neues Zuhause geschaffen, in dem wir frei von all dem Terror, der Gewalt und dem Streit sind, den es vorher bei uns Zuhause im Übermaß gab.

2010 möchte ich mich verändern.
Ich möchte wieder disziplinierter werden. In der Schule wieder richtig reinhauen, mich bewerben und vielleicht eine wunderbare Ausbildungsstelle finden.
Auch in sportlicher hinsicht will ich wieder ehrgeiziger sein. Die 5 kilo die ich zugenommen habe sollen wieder runter. Nicht weil ich zu dick wäre, sondern damit ich mich wieder wohler fühle.
Ich möchte es schaffen diesen Mann irgendwie zu vergessen und ihn nicht mehr so bedingungslos zu lieben. Ich möchte irgendwie dass einsehen, was ich eigentlich längst weiss, nämlich dass er auch nicht perfekt ist, dass er mir wehtut, dass ich etwas besseres verdiene und das auch finden kann.
Nur möchte ich dass auch noch wissen, wenn ich ihm in die Augen schaue.
Ich möchte vielleicht einen Jungen finden, der mich wirklich liebt. Mit dem ich glücklich sein kann und der für mich da ist.
Ich möchte michmit meiner mama, die ich über alles liebe wieder besser verstehen. Im vergangenen Jahr gab es oft hetzereien die nicht hätten sein müssen. Denn Geld ist nciht alles und die Probleme zwischen ihr und meinem Vater haben im prinzip nichts mit mir zu tun.
Ich möchte versuchen, meinem Vater irgendwie ein klein bisschen verzeihen zu können, wenn er auch einen Schritt auf mich zu geht.
Ich möchte mit meiner wunderbaren besten Freundin nach New York.
Ich möchte mir einen neuen Nebenjob suchen, der mich nciht annervt.
Ich möchte in meinem neuen Sport (Cheerleading) besser werden, damit ich in der nächsten Saison mit meinem Team stolz von der Matte gehe!

Mir ist letztens aufgefallen, dass ich morgend aufwache und als erstes überlege, was schlimm ist und was passiert ist. Ich warte auf den Schmerz in meiner Brust, ich warte darauf zu fühlen, dass ich verletzt wurde oder dass mich etwas bedrückt. Dass ich vor etwas Angst habe.

Ich wünsche mir für das Jahr 2010, dass ich morgend meine Augen aufmache, mich auf den Tag freue und glücklich bin.
Mehr nicht.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Mila_Superstar am 29.12.2009 um 23:14 Uhr

    Na dann viel Glück …
    Is schon nich schön was da bei dir los war aber es gibt schlimmeres … glaub mal ich spreche aus Erfahrung mein Jahr 2009 war viel beschissener 😉 LG

    0
  • von pkLotte am 29.12.2009 um 23:09 Uhr

    Wow… ich wünsch dir auf jeden Fall, dass du so viel wie möglich von deiner Liste schaffst. Du scheinst dir das ja wirklich vorgenommen zu haben, also ziehs durch, du schaffst das!

    0
  • von Lunisu am 29.12.2009 um 21:45 Uhr

    Wow, 2009 ist bei dir ja echt nicht so gut gelaufen, aber ich finde du kannst stolz sein, dass du trotz allem noch diesen Mut & die Motivation hast vieles in deinem Leben wieder zu besser anstatt aufzugeben. Das ist wirklich bewundernswert. Es gibt bestimmt viele, die diese Kraft nicht hätten. Ich glaube, dass du jetzt so sehr den Wunsch hast, etwas zu verändern, dass es dir mit Sicherheit gelingen wird. Ich wünsche dir alles, alles Gute :-)

    0
  • von Dani116 am 29.12.2009 um 21:26 Uhr

    Ich wünsche dir nur das beste…Du bist stark und schaffst das! Wünsche dir das du glücklich wirst…such nicht immer nach schlechtem…halt dich an das was gut ist

    0
  • von KaradenizKiz am 29.12.2009 um 21:20 Uhr

    oh man du bist echt eine starke frau und ich hoffe, dass du all deine vorsätze halten kannst!
    du schaffst das schon!
    vlg

    0
  • von loelchen am 29.12.2009 um 21:18 Uhr

    Ich wünsch Dir Viel Glück bei deinem Vorhaben.
    Wenn du es dir wirklich so vornimmst wie es beschrieben, wirst du es sicherlich auch schaffen!
    *Drük die Däumchen*

    0
  • von mangoprinzessin am 29.12.2009 um 21:10 Uhr

    ich wollte das einfach mal loswerden udn freue mich sehr über Kommentare, Meinungen, Ratschläge sowie eigene Erfarungen aus dem Jahr 2009 und Vorsätze für das neue Jahr.

    :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich möchte nicht mehr ICH sein-.- Antwort

Anoonnyymmm am 29.01.2013 um 16:01 Uhr
Klingt zwar doof, aber ich finde es total langweilig. Wie ich grade aussehe und möchte es ändern, davon abgesehen werde ich immer dumm angemacht von anderen Mädchen sowie Jungs weil die nur schlimmes über mich gehört...

Schlimmes Jahr 2010 ! Antwort

ooMiiaoo am 29.08.2010 um 22:58 Uhr
Hej girls ... hat das auch jemand von euch? 2010 ist einfach so gar nicht mein Jahr ... schon am 3. Jänner machten mein Ex Freund und ich miteinander Schluss nach einer langen Beziehung, unser Freundeskreis splitterte...

Ich möchte nicht mehr kitzlig sein Antwort

greenZwetschke am 19.07.2014 um 13:57 Uhr
Ich bin kitzlig... das war ich schon immer, mal mehr und mal weniger, doch in letzter Zeit ist es zu einem für mich ernsthaften Problem geworden. Es kann auch damit zu tun haben das ich in letzter Zeit mehr Stress...

Ich möchte ihn trösten - aber er ist doch mein Exfreund... Antwort

Backlight am 18.03.2012 um 20:11 Uhr
Ich war mit einem Jungen zusammen und hab ihn sehr gemocht. Er hat jedoch Schluss gemacht, weil er meinte, dass sich keine Gefühle entwickelt haben. Wir waren uns sehr nah. Zum Schluss hin wurde er jedoch aggressiv...

Bitte hilft mir ich möchte mein Leben verändern!! Antwort

Happy97 am 22.04.2014 um 18:15 Uhr
Hallo Mädels :-) meine Situation ich bin vor kurzen 17 geworden bin seit 2 Jahren an meine erste Beziehung vergeben. Es war nicht immer harmonisch, seine Familie hat mich oft gekränkt sein Vater ist so weit gegangen,...