HomepageForenKummerkastenIm Stich gelassen

MissChucky

am 05.09.2011 um 16:55 Uhr

Im Stich gelassen

Hallo Mädels,

wie ihr oben schon sehen könnt, geht es um meinen Vater (stammt aus Ghana). Ich selbst lebe bei meiner Mutter und bin (19). Mit meinem Vater habe ich eigentlich immer so alle zwei Wochen Kontakt gehabt, je nachdem mal mehr oder mal weniger. Aber eben regelmäßig. Leider ist nie eine richtige Vater-Tochter-Bindung entstanden, unter anderem auch wegen dem Unterhalt, den er lange gar nicht bzw. nur einen Teil davon gezahlt hat.

Vor ca 3 1/2 Monaten ist er nach Ghana gegangen um sich zu erholen weil er Probleme mit seiner Schulter hatte. Er hat nur ein paar Tage vor seinem Abflug bescheide gegeben das er fliegt und gemeint er bleibt nur ZWEI Monate. Er bekommt es einfach immer hin mich so zu enttäuschen. Und ich empfinde inzwischen wirklich richtige Abneigung ihm gegenüber. In der Zeit in der er jetzt schon “verschollen” ist, hat er sich nicht einmal gemeldet und heute ist auch noch sein Geburtstag.

Ich wollt das einfach mal los werden weil mich das so extrem runterzieht, obwohl ich keine besondere Bindung zu ihm habe und da es leider nicht zu übersehen ist, dass ich mit ihm verwandt bin habe ich auch schon von Grund auf ein Problem mit meiner Hautfarbe. Ich finde es schrecklich so zu sein, weil es ein Teil von ihm ist, dabei will ich doch auf keinen Fall so sein wie er. Ich kann mich einfach selbst nicht akzeptieren….

Ich hab mich jetzt eigentlich schon damit abgefunden, dass er wohl nie wieder zurück kommt.

Was sagt ihr denn so dazu, habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
Vielleicht habt ihr mit ja einen Tipp wie ich mit der Situation umgehen sollte …

Vielen Dank schonmal

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Smeesy am 05.09.2011 um 22:03 Uhr

    tut mir leid für dich. aber offenbar ist er ein sehr egoistischer mensch, dem mehr an sich als an dir liegt. versuche, damit irgendwie klar zu kommen. mit der zeit wird er dir irgendwann egal.

    0
  • von MissChucky am 05.09.2011 um 21:55 Uhr

    ich glaube einfach, dass es ihn gar nicht interessiert … ich meine ich bin zwar Einzelkind, allerdings hat er alleine in Deutschland 3 weitere Töchter von zwei unterschiedlichen Frauen. D.h. ich habe eine große Schwester die ca 1 1/2 Jahre älter ist, und zwei kleine Schwestern davon ist eine gerade mal 7 MONATE jünger als ich. Während meinem Urlaub in Ghana habe ich noch ca 5 weitere Geschwister kennen gelernt. Und ich könnte wetten, dass das bei weitem nicht alle gewesen sind. Da fühlt man sich einfach so unwichtig und ungewollt vom eigenen Vater

    0
  • von emelie_erdbeere am 05.09.2011 um 18:56 Uhr

    schreib ihm doch einen brief in dem steht wie wütend er dich macht und das du eig. immer nur einen richtigen vater wolltest und auch brauchst!
    schreib ihm wie sehr du dir das gewünscht hast und er dich einfach nur enttäuscht!

    0
  • von Lusmeiteli am 05.09.2011 um 17:55 Uhr

    Heeij MissChuchy
    Tut mir echt leid für dich, da ich weiss, wie sowas is. Mein Vater (gebürtiger Iraner) hat bis vor einem Jahr bei mir, meiner älteren Schwester und bei meiner Mutter gelebt. Sie haben sich dann scheiden lassen und mein Vater ist in den Iran zurückgekehrt. Einfach so. Ohne meine Schwester und mich iwie zu fragen wie wir uns damit fühlen. Klar, er kommt alle paar Monate zu Besuch, aber das is halt nich das gleiche. Ich kann nicht verstehen wie man seine 14- und 16-jährigen Töchter einfach im Stich lässt und dann in seine Heimat zurückkehrt. Am Anfang hab ich einfach nur geheult, mitlerweile geht es mir besser, aber richtig damit abfinden werde ich mich damit wohl nie. :(

    0
  • von MissChucky am 05.09.2011 um 16:56 Uhr

    Push

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Silvester - im Stich gelassen?! Antwort

xXxmAyBexXx am 30.12.2009 um 21:30 Uhr
Hey Leute... bin grad wenn ich ehrlich bin ziemlich fertig, und ich hab keine Ahnung, obs meine Schuld ist oder nich... Ich muss mich einfach mal richtig auskotzen, ich halt das hier nicht länger aus und sorry, die...

Beste Freundin hat mich "im Stich gelassen"?! Antwort

bEngelchenFD am 25.01.2010 um 13:02 Uhr
Hey Ihr. Ich hab mal etwas ganz spezielles. Ich kenne meine beste Freundin nun schon 8 Jahre und wir haben unheimlich viel durchgemacht zusammen. Nun hat sie seit November einen Freund der in der Schweiz wohnt aber...

Freundin lässt mich im Stich. Antwort

Kaddaalaiin am 10.11.2009 um 19:28 Uhr
Das hat alles vor ca einem 3/4 Jahr angefangen. Meine besste Freundin und ich haben 2 jungs kennengelernt diese waren 2 Klassen über uns. Wir haben uns beide verliebt und hatten nach kurzer zeit jeder einen freund....

Von bester Freundin im Stich gelassen-was sagt ihr dazu?? Antwort

pearl01 am 18.11.2012 um 21:16 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels, meine beste Freundin und ich kennen uns schon ewig und hatten so gut wie nie Streit. Ich bin jetzt zum Studieren weggezogen und sie hat mich dann für ein paar Tage besucht. Da war alles...

Freund lässt mich im Stich- Psychisch labil ! Antwort

Milab am 23.03.2013 um 14:59 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich bin mit den Nerven am Ende. Ich bin Anfang Dezember zu meiner Fernbeziehung gezogen. (250 km Entfernung zu meinen Eltern). Ich habe alles selbst organisiert und bin auch bereit gewesen. Da es mit...