HomepageForenKummerkastenImmer noch ein schlechtes Gewissen!

nickname3366

am 11.08.2015 um 21:07 Uhr

Immer noch ein schlechtes Gewissen!

Hallo,

ich brauche da mal Ratschläge von euch.
Ich bin schon seit 5 Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich liebe ihn über alles und er ist die wichtigste Person in meinem Leben.
2012 war ein verflixtes Jahr, sahen uns kaum, hatte nur über Telefon Kontakt, hatten oft Streit.
Ehrlich gesagt zweifelte ich sehr an unserer Beziehung. Dann begann ich meinen ersten Fehler, ich schrieb mit einem Typen, den ich vor meinem gedatet hatte. Mein Freund wollte natürlich nicht das ich mit dem wieder Koontakt habe. So, wir flirteten, ich zeigte auch Interesse und wir schrieben so hin und her. Kein Treffen. Eines Abend hatten mein Freund und ich wieder mal Streit. Zu dem kam noch Prüfungsstress dazu und ich war total angepisst. Ich fragte meinen Bekannten ob er sich denn mit mir auf eine Zigarette treffen wolle. Zum Treffen kam es gottsei Dank nie!!!!
Mit unserer Beziehung ging es wieder aufwärts, ich brach natürlich den Kontakt zum anderen wieder ab. Im April dann beendete mein Freund aus heiterem Himmerl unsere Beziehung mit dem grund: es weiß nicht was er will, wie seine Zukunft aussehen würde. Er würde sich bei mir melden wenn er sich entschieden hätte. Für mich brach eine Welt zusammen und es entstand Hass gegenüber ihn weil er mich plötzlich so stehen lassen hat, aber ich gab ihm die Zeit.
Dann begann ich meinen zweiten Fehler: ich meldete mich in dem Datingportal (während der “Beziehungspause”) an in welchem ich meinen freund kennengelernt habe. Ich versprach ihm einst mich nicht mehr in diesem Portal aufzuhalten. Jedenfalls chattete ich mit anderen Typen, flirtete, schickten Fotos hin und her. Irgendwie war es auch so eine Art Rachezug gegenüber meinem Freund. Getroffen habe ich keinen der Typen.
Nach ca. 2,5 meldete sich mein Freund, er entschied sich für mich und unsere Beziehung. Ich löschte kurz darauf meinen Account in diesem Portal, brach jeglichen Kontakt mit anderen Typen ab.
Seit dem läuft es in unserer Beziehung sehr gut. Wir lieben uns über alles. Trotzdem holt mich immer wieder die Vergangenheit ein und das schlechte Gewissen über meine Fehler kommt hoch. Vorallem das sich damals mit dem anderen während unserer Beziehung geflirtet habe und auch noch Interesse gezeigt habe. Manchmal ist es so stark, wie zurzeit, dass ich stundenlang nichts anderes denken kann. Dann vergess ich es wieder für ein paar Monate und dann kommt es wieder…

So, nun bitte ich um euren Rat.
Was soll ich tun? Ich würde es ihm so gerne erzählen weil ich einfach ehrlich zu ihm sein möchte, habe aber angst dass er mich deswegen verlassen würde. Ich kennen aber mich und mein Gewissen, es wird mich nie in Ruhe lassen. Ich denke an so Sachen: Was ist wenn meinem Freund mal was passiert und ich konnte im nie diese Fehler gestehen!? Ich glaube ich könnte mit dem nur sehr schwer leben.
Wäre es für euch ein Grund die Beziehung zu beenden?

Freue mich über Eure Ratschläge und sorry für den langen Text

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von scharlatan am 12.08.2015 um 21:10 Uhr

    wenn du es deinem freund jetzt beichtest, machst du dir damit unnötigen stress. du hast nichts getan und brauchst also auch nichts beichten. aber mal angenommen, du berichtest es ihm jetzt, dann könnte ich mir schon vorstellen, dass er sich fragen wird, warum du jetzt erst damit ankommst. warum du nicht von anfang an die karten auf den tisch gelegt hast. ich fände das viel schlimmer als die “tat” selber. und in anführungsstrichen, weil es bei dir ja keine tat so wirklich gab.

    0
  • von sylvie am 12.08.2015 um 11:37 Uhr

    Meine Güte du übertreibst aber schon ein bischen, finde ich. Du hast ihn weder betrogen, noch überhaput einen fremden Typen getroffen. Du hast nurmit jemandem geschrieben!
    Was soll man dann noch alles beichten? Wenn man mal einen anderen Typen angeguckt hat, und ihn heiß fand?

    0
  • von nickname3366 am 12.08.2015 um 07:26 Uhr

    Zitat von: CruelPrincess, am: 12.08.2015, 00:35

    Ok ihr habt euch nicht getroffen, ich meinte eher schlägt man einem ex-Date kein treffen vor.

    Ich hatte keinerlei sexuelle Absichten, aber ich hatte irgendwie das Bedürfnis meinen Freund damit zu “verletzen, zu bestrafen”. klingt idiotisch, ist es auch, ich weiß. Ich war jung, dumm und unreif. Und wenn ich könnte würd ich es ungeschehen machen.

    0
  • von CruelPrincess am 12.08.2015 um 00:35 Uhr

    Zitat von: CruelPrincess, am: 12.08.2015, 00:33

    Achso und meiner Meinung nach, trifft man sich nicht ohne Absichten mit seinem ex-Date wenns in der Beziehung mal krieselt… Dann trifft man sich mit Freunden um bei denen Dampf abzulassen aber nicht mit nem ex-Date. Und da dein freund dir den Kontakt zu diesem typen verboten hat (sehr reife Beziehung übrigens…), wird er wohl durch die Decke gehen wenn du ihm das “beichtest”. Meiner Meinung nach hättest du ihm das gleich erzählen sollen oder du lässt es ganz. Jetzt nach Monaten/Jahren(?) damit rauszurücken finde ich etwas seltsam.

    Ok ihr habt euch nicht getroffen, ich meinte eher schlägt man einem ex-Date kein treffen vor.

    0
  • von CruelPrincess am 12.08.2015 um 00:33 Uhr

    Achso und meiner Meinung nach, trifft man sich nicht ohne Absichten mit seinem ex-Date wenns in der Beziehung mal krieselt…
    Dann trifft man sich mit Freunden um bei denen Dampf abzulassen aber nicht mit nem ex-Date.

    Und da dein freund dir den Kontakt zu diesem typen verboten hat (sehr reife Beziehung übrigens…), wird er wohl durch die Decke gehen wenn du ihm das “beichtest”.
    Meiner Meinung nach hättest du ihm das gleich erzählen sollen oder du lässt es ganz.
    Jetzt nach Monaten/Jahren(?) damit rauszurücken finde ich etwas seltsam.

    0
  • von CruelPrincess am 12.08.2015 um 00:30 Uhr

    Zitat von: nickname3366, am: 11.08.2015, 22:36

    Danke für deine Antwort. Mich macht das aber so fertig das ich während unserer beziehung mit dem anderen geschrieben/geflirtet hab und mich fast mal mit ihm getroffen hätte, aber ohne absichten. Würdest du es deinem freund sagen? Was glaubst du, könnte er die beziehung beenden?

    Niemand weiss, wie dein freund reagieren könnte weil niemand von uns deinen freund kennt!
    Mein gott, dann hast du halt mit nem anderen WÄHREND eurer Beziehung geschrieben und auch nach nem treffen gefragt zu dem es aber nie kam.
    Wieso kam es nicht zum treffen? Weil er nicht konnte oder hast du nen Rückzieher gemacht?
    Und wenn ihr euch getroffen hättet, was wäre dann gelaufen?
    Bist du mit dem Hintergedanken rangegangen deinen freund zu betrügen oder sonst irgendwie zu hintergehen?
    Hast du ein schlechts gewissen, weil du genau das vor hattest?
    Denn eigentlich ist ja nix passiert und trotzdem schiebst du hier wellen… Also, wieso diese Panik?

    0
  • von nickname3366 am 11.08.2015 um 22:36 Uhr

    Zitat von: Ninchen9, am: 11.08.2015, 22:20

    du hast nichts falsches getan. ihr wart getrennt, du hast dich ja nicht einmal mit anderen männern getroffen, geschweige denn etwas mit ihnen gehabt. es wirkt sich überhaupt nicht auf eure beziehung aus, deshalb brauchst du kein schlechtes gewissen haben.

    Danke für deine Antwort.
    Mich macht das aber so fertig das ich während unserer beziehung mit dem anderen geschrieben/geflirtet hab und mich fast mal mit ihm getroffen hätte, aber ohne absichten. Würdest du es deinem freund sagen? Was glaubst du, könnte er die beziehung beenden?

    0
  • von Ninchen9 am 11.08.2015 um 22:20 Uhr

    du hast nichts falsches getan. ihr wart getrennt, du hast dich ja nicht einmal mit anderen männern getroffen, geschweige denn etwas mit ihnen gehabt. es wirkt sich überhaupt nicht auf eure beziehung aus, deshalb brauchst du kein schlechtes gewissen haben.

    0
  • von CruelPrincess am 11.08.2015 um 21:55 Uhr

    Da dich dein gewissen so belastet solltest du es ihm wohl sagen.
    Was er dann daraus macht kann ich schlecht sagen.
    Wäre ich an seiner stelle angepisst? Wahrscheinlich schon…
    Würde ich die Beziehung beenden? Keine Ahnung, kann ich so nicht sagen.

    0
  • von nickname3366 am 11.08.2015 um 21:43 Uhr

    Zitat von: CruelPrincess, am: 11.08.2015, 21:38

    Ihr wart nicht zusammen, du warst single und konntest tun und lassen was du wolltest, selbst wenn du mit einem anderen geschlafen hättest, wärst du ihm keine Rechenschaft schuldig. Wenn es dich so sehr belastet, sag es ihm. Aber ich glaube, dass du damit nur Drama heraufbeschwörst.

    Danke für deine Antwort. Das ist ja nicht mein “größtes” Problem. Wir waren nicht zusammen, das stimmt. Was mich aber noch mehr fetig macht ist die Tatsache dass ich mit dem anderen Typen geschrieben habe und mich fast nit ihm getroffen hätte, obwohl ich mit meinem Freund zusammen war.
    Aber was sagst du, sind das Gründe um eine sehr gut-bestehende Beziehung zu beenden?
    Danke

    0
  • von CruelPrincess am 11.08.2015 um 21:38 Uhr

    Ihr wart nicht zusammen, du warst single und konntest tun und lassen was du wolltest, selbst wenn du mit einem anderen geschlafen hättest, wärst du ihm keine Rechenschaft schuldig.
    Wenn es dich so sehr belastet, sag es ihm.
    Aber ich glaube, dass du damit nur Drama heraufbeschwörst.

    0
  • von nickname3366 am 11.08.2015 um 21:10 Uhr

    Nachtrag: also wir sahen uns im Jahre 2012 natürlich schon, aber es gab eben eine Zeit (Wochen) da haben wir uns echt sehr selten gesehen. Klang so als hätten wir uns das ganze Jahr nicht gesehen 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ständig ein schlechtes Gewissen Antwort

VaniiLLyx3 am 06.08.2015 um 08:36 Uhr
Hallo Mädels, ich habe ständig ein schlechtes Gewissen wegen allem und jeden. Kennt ihr das? Ich weiß nicht mehr was ich machen soll... Es macht mich echt wahnsinnig! Selbst wenn es keinen Grund gibt suche ich...

Habe übertrieben und jetzt ein schlechtes Gewissen! Antwort

Nicy_yciN am 14.06.2015 um 11:14 Uhr
Hallo an alle, ich habe gestern viel zu viel getrunken und dann habe ich es total übertrieben. Ich erinnere mich dass ich irgendwann mit einem Typ rumgeknutscht habe, der war viel älter als ich! Ich bin 17. Und...

Was zum Teufel?! Muss ich ein schlechtes Gewissen haben? Antwort

Cassnovelia am 08.10.2015 um 14:25 Uhr
Hi Leute :) Also ich habe einen sehr guten Kumpel (wir kennen uns seit der 3. Klasse und sind jetzt beide 21). Wir können uns echt viel erzählen und er ist eigentlich auch der einzige Mann, dem ich auch mal meine...

Schlechtes Gewissen berechtigt? Antwort

ElenaK am 15.07.2010 um 12:06 Uhr
So Leute! Neues Thema! Ich habe ein dickes Problem. Ich hab gestern einen Party bei mir gefeiert und da war auch ein guter Freund von mir da, den ich aus der Schule kenne. Er ist super nett und sieht auch verdammt gut...

Wurde in eine Lüge mit reingezogen , habe aber ein total schlechtes Gewissen.. Bitte helft mir..:( Antwort

Pflaumeerdbeere am 02.03.2012 um 12:35 Uhr
Hey Mädels , ich habe so ein schlechtes gewissen…dass ich es wirklich nicht für mich behalten kann und wollte euch deshalb um rat bitten, ich hoffe ihr könnt mir ein paar Ratschläge geben… undwar geht es um...