HomepageForenKummerkastenIn Muslimischen Ländern keine KIRCHE ??! :O

BeatMyCheer

am 21.12.2009 um 23:56 Uhr

In Muslimischen Ländern keine KIRCHE ??! :O

Ich habe gerade einen Beitrag zu “Minarette” gelesen, dass das ja schlecht bzw nicht gut sei, hier gebaut zu werden, da dies das Landschaftsbild zerstöre “o.O”.

Die Meinung von anderen werden bei mir akzeptiert, nur ich lese gerade ein Kommentar dazu von wegen, dass ja bei den Moslemischen Ländern keine Kirchen gebe, dass die Christen nichtmal offen zu ihrem Glauben stehen könnten etc.

Dazu möchte ich nur eins sagen: Die Person hat sich anscheinend dazu nicht informiert und Gerüchte rumschwirren lassen, denn NATÜRLICH gibt es in Moslemischen Ländern wie Türkei, Azerbaidschan und Umgebung nahezu in JEDEM Land eine Kirche , wo die Christen SELBSTVERSTÄNDLICH sich zu ihrem Glauben bekennen können !

Ich finde es sehr unverschämt und inakzeptabel solche Äußerungen zu formulieren, denn andere Mitglieder lesen dies eine Kommentar und bilden wiederrum eine andere Meinung demnach !

Wer auch die Aleviten-Politik in der Türkei kennt, wird oder müsste nach menschlichem Verstand wissen, dass in Türkei und auch anderen Moslemischen Ländern Christen und jeglicher Art der Religion akzeptiert wird !!

Ich hoffe ihr könnt einigermaßen die Kommentare in eueren Köpfen befreien und habt kein schlechtes Bild von den MUSLIMEN ; denn bei uns ist die erste Regel in unserem Buch, dass JEDER MENSCH ein Mensch ist und akzeptiert wird !

Wer das nicht weiß oder sich nicht informiert sollte lieber bessere Quellen als Information holen, als die eigene Meinung sinnlos wiederzugeben 😉

Vielen Dank fürs lesen 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von DrFreakiiH am 24.01.2010 um 13:14 Uhr

    ahja und ihr wart ja alle in der türkei und habt gehesen wie leute gschlagen wurden weil sie christen waren? hallo gehts noch? wenn man nichts mit erlebt hat fresse halten .

    das was man im tv sieht ist nicht immer das”wahre” am besten selbst dort gewesen sein und miterlebt haben,dann kann man seine meinung dazu äußern ,aber nicht von anderen leuten aufgeschnappte meinung dazu verteilen und dann wenns kritisch wird die fresse halten.
    es gibt solche und solche moslems und wenn man nur kritik austeilt und nichtmal kritik einsteckt,dann sollte man das thema ganz belassen .
    in der türkei oder in libanon gibt es SOWOHL auch kirchen als auch jüdische zentren.
    wenn ihr aber noch in der politik lebt,die vor 70 jahren angebracht war,dann seit ihr doch auch ale nazis oder?!

    also lieber vorsicht als nachsicht.

    0
  • von banero1 am 23.12.2009 um 22:56 Uhr

    danke dir ceriii :-) kann unterstützung immer gut gebrauchen, leider verstehen nicht alle leute dass nicht alle menschen gleich sind 😉

    0
  • von Ceriii am 22.12.2009 um 22:48 Uhr

    sehr gut formuliert… und warum auch überhaupt über eine Religion schlechtreden… und manche bilden sich eine Meinung über den Islam, den Christen- oder Judentum ohne überhaupt zu Wissen was alles dahinter steckt.

    Wie banero1 schon sagte akzeptiert doch einfach eine andere Religion, selbst wenn ihr nicht mal gläubig seit.

    0
  • von banero1 am 22.12.2009 um 22:35 Uhr

    @NASTJAMARIA wo denn das bitte?? och menno leute..ihr könnt doch nicht immer alle unter eine decke stecken??? in deutschland gibt es doch verschiedene menschen mit verschiedenen einstellungen….und so ist es im islam auch…es heißt doch nicht gleich, nur weil jemand ein kopftuch trägt oder sein gebet täglich 5mal macht, dass er fanatisch ist oder so..ihr seid doch auch verschieden..ich bitte euch echt da unterschiede zu machen…ich bin hier geboren und trage dieses kopftuch und lebe meinen glauben so wie es sein soll, aber das problem ist, dass sobald man mein kopftuch sieht denkt..ooohhh die ist bestimmt fanatisch oder keine ahnung..ist nicht so…und in meinem land (libanon) gibt es genug kirchen..dort gibt es libanesische moslems und auch libanesische christen…und die vestehen sich auch..klar vielleicht kommt es hier und da zu unstimmigkeiten, aber das ist bei den moslems und christen untereinander, also jeder für sich auch nicht anders…oder versteht ihr euch mit jedem deutschen und jedem christen gut??? meine schwägerinnen sind z.b. christen und es läuft super….das obwohl meine mutter z.b. sehr strenggläubig ist, aber es ist doch ok..man soll den glauben anderer akzeptieren…das ist ihm “WAHREN ISLAM” so…das was ihr hört “zerstört den Westen” und so einen müll, das kommt von diesen ganzen fanatischen idioten, die den islam falsch interpretieren und den glauben mit der politik mischen….und das ist falsch finde ich….
    OUPS hab bestimmt wieder voll ausgeholt 😉 aber bei diesem thema geht es bei mir nicht anders, weil ich halt versuche den menschen zu zeigen, dass weder alle deutsche NAZIS sind noch alle moslems TERRORISTEN sind…also bitte…

    0
  • von NastjaMaria am 22.12.2009 um 19:03 Uhr

    Es ist Fakt, dass es immer noch Christenverfolgungen gibt!
    AUCH in islamistischen Ländern. Im Orient werden zB christliche Kinder zwangsislamisiert.

    0
  • von MiaStar am 22.12.2009 um 14:29 Uhr

    Koprlalie und depeched haben leider recht…
    Wenn man sich negativ über den Islam äußert ist man direkt rechtsradikal und ausländerfeindlich.

    0
  • von Koprolalie am 22.12.2009 um 13:08 Uhr

    @depeched ich glaube nicht. Denn jede Gruppe wird dich sofort abschieben sobald du etwas gegen deren Meinung sagst. :) Aber so lang du “in dir drin” richtig stehst. Ist doch alles gut! :-) Ich weiß wo ich stehe, was ich von der Politik in unserem Land halte etc. dementsprechend gehe ich wählen und setze mich ein!

    0
  • von Koprolalie am 22.12.2009 um 12:56 Uhr

    @lillynavy lach 😉 genau! hauptsache mal nen dummen Kommentar da gelassen.

    Es liegt daran das, meine Meinung sofort wieder als rechtsradikal gelten wird. Und solche Äußerungen sind hier ja leider mal wieder nicht erlaubt!
    Denn ich habe leider doch extrem etwas gegen den Überfluss an Islamisten und deren Kultur in Deutschland. Denn diese “spezie” hat leider Sonderrechte.

    Also um nicht 😉 beleidigend zu werden und zu verhindern das ich aus meiner Haut fahre schließe ich mich : MiaStar und Gefährtin an.

    0
  • von MiaStar am 22.12.2009 um 12:19 Uhr

    Anscheinend bin ich die einzige die ein bisschen anders denkt…
    Tatsächlich ist es doch auch so , und das wird hier leider nicht erwähnt, das Christen es sehr schwer haben in der Türkei eine Kirche zu bauen, das sie teilweise verfolgt werden usw.
    Habe letztens noch einen Bericht auf ZDF gesehen, wo ein Kamerateam einen Pfarrer begleitet hat…
    Die Kirche war mit Sicherheitszäunen und Sicherheitsleuten ausgestattet….
    Dazu habe ich dann keine Fragen mehr…!
    Natürlich gibt es die Religionsfreiheit, aber ich bin der Meinung das es viele Muslime gibt, die andere Religionen nicht akzeptieren und sobald irgendwas gegen sie gerichtet ist wird ein mega Aufstand veranstaltet.

    0
  • von lillynavy am 22.12.2009 um 12:12 Uhr

    @Koprolalie weil du keine richtigen argumente hast

    0
  • von Koprolalie am 22.12.2009 um 11:56 Uhr

    ich sag zu dem thema nix ..lach 😀 sonst bin ich aus dem Forum raus.

    0
  • von frolleinchaos am 22.12.2009 um 11:52 Uhr

    ich find das auch totalen quatsch, dass überhaupt darüber dikutiert wird. natürlich sollten hier moscheen gebaut werden dürfen, schon aus dem grund, dass in deutschland religionsfreiheit herrscht und jeder an das glauben darf, was er für richtig hält.
    die eigentliche angst der bevölkerung ist doch, dass solche gebetstellen unmengen von fundamentalisten/terroristen anziehen. zum größen teil unberechtigt, aber man weiß ja, klug ist nur der einzelne, die menge ist dumm. aber genau solche gebetstellen können ja auch für ein besseres verständnis der christlichen umwelt oder sogar als begegnugstelle dienen.
    ich glaube, es ist einfach wichtig, dass sich muslimische gemeinden sich ganz öffentlich geben und sich klar von terrorismus und fundamentalismus distanzieren.

    0
  • von cookie139 am 22.12.2009 um 10:29 Uhr

    danke dir! ich finde es gut, dass du das hier durch einen extra-Thread so deutlich machst, denn anscheinend versteht das leider sonst keiner.. 😉

    ich möchte noch hinzufügen, dass es nicht nur überall auf der Welt Christliche Kirchen gibt, sondern es gibt auch überall deutsche Schulen.

    0
  • von lillynavy am 22.12.2009 um 08:15 Uhr

    @threadstellerin ich danke dir das du es au fden punkt bringst denn genau so ist es!

    0
  • von Ceriii am 22.12.2009 um 01:43 Uhr

    damit musste ich mich heute wieder in der Klasse auseinandersetzen… Schön und gut jeder darf und sollte seine Meinung vertreten, aber ich mag es überhaupt nicht wenn man so überzeugt von einer Seite ist, im Grunde aber keine Ahnung hat worums geht oder was man da grade aus seinem Mund gelassen hat.
    Wohne zwar in Köln, gehe aber ausserhalb zur Schule und bin die einzige Türkin in meiner Klasse…
    Allgemein bei solchen Themen wird immer kurz zu mir geschaut und fast jeder Satz beginnt folgendermaßen:
    “Ich hab ja nichts gegen Ausländer, aber…. blablabla”
    “Ich hab ja nichts gegen das Kopftuch, aber… blablabla”
    “Ich hab ja nicht gegen den islamischen Glauben, aber… dies das und so weiter und so fort”

    Wie gesagt, jeder hat seine Meinung, obwohl ich finde, dass man auch wirklich nachvollziehbare Argumente aufbringen sollte, und nicht irgendwas aufgeschnapptes einfach weiterplappern sollte.
    Meine Schule ist schon fast in der Eifel, wenn das jemandem was sagt, und ich muss ziemlich oft mit diesen Themen auseinandersetzen, weil manche diesen unverschämten Unterton in der Stimme haben und es kommt mir immer so vor als würde alles schlecht gemacht, sei es das Kopftuch, der Glaube oder die “Assi Türken”(<— Es sind vorallem ja auch nur die Türken:D)
    Sorry bin halt bisschen vom Thema ab, aber das im Allgemeinen beschäftigt mich sehr… Die, die zuende gelesen haben: WOW, danke

    0
  • von MissPrada2007 am 22.12.2009 um 01:08 Uhr

    Ich bin auch Muslima und trage Kopftuch und finde das auch unverschämt das Leute die keine ahnung oder keine eigene meinung haben das so veröffentlichen.Ich finde das super egal welche Religion müssen wir Respektieren weil sie nur von Allah (Gott) gemacht worden und nicht von verschiedenen so wie viele Menschen denken.Es gibt nur einen.Jeder kann seine Meinung äußern aber bitte nicht respektlos sein.

    0
  • von banero1 am 22.12.2009 um 00:18 Uhr

    ja finde ich auch voll traurig…aber die sind halt nicht informiert oder glauben das was sie hören, ohne sich zu informieren..aber das ist nun mal heutzutage so..aber ich denke dass es LEIDER nichts bringen wird…die leute sind so festgefahren in ihrer meinung..da geht nichts mehr 😉

    0
  • von BeatMyCheer am 22.12.2009 um 00:17 Uhr

    Kein Problem. Hoffe nur dass das was nützt, einige leiden ja anscheinend an FEHLENDEN Informationen.. Echt schlimm, dass einige Kinder echt denken, dass es keien Kirchen gäbe etc.
    Echt SCHADE 😉

    0
  • von banero1 am 22.12.2009 um 00:03 Uhr

    meine durch gerüchte und gelaber 😉 man jetzt hab ich das schon das zweite mal geschrieben…wurde nicht gepostet ..ist ja schon spät hehe

    0
  • von banero1 am 22.12.2009 um 00:02 Uhr

    sorry das sollte heißen durch gerüchte oder gelaber 😉 ist schon spät hehe

    0
  • von banero1 am 22.12.2009 um 00:01 Uhr

    na endlich mal jemand, der verstand hat 😉 ich hab auch ein paar kommentare zu minarette abgegeben….ich bin moslemin und trage ein kopftuch und lebe in deutschland..und bei uns im libanon wo ich herkomme, gibt es kirchen und moschees…und da leben glaube ich genauso viele moslems wie christen…viele lassen sich durch oder durch gelaber von anderen beeinflussen was ich sehr schade finde..aber du kannst dir ja mal meine komments durchlesen..hab da alles reingeschrieben… 😉 wünsche dir ne gute nacht

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

geht ihr in die kirche? Antwort

helena_83 am 23.12.2011 um 11:18 Uhr
hi mädels, mich würde mal itneressieren ob ihr an weihnachten in die kirche geht und wenn ja ob ihr hingeht weil ihr regelm,äßig geht, oder weil es eine tradition ist (krippenspiel und so)

Keine Freundinnen in Hamburg Antwort

RoyalFlush am 23.02.2011 um 23:30 Uhr
Hallo, irgendwie hab ich die Feststellung machen müssen, dass Frauen in HH komisch sind. Ich lebe seit 8 Jahren hier in Hamburg und bin zur Schule/Ausbildung und Beruf und finde keine Freundinnen hier. Ich komme...

keine Veränderung in meinem Leben Antwort

Erdbeerelfe94 am 15.11.2008 um 21:02 Uhr
Hey Mädels, ich bin nicht verzweifelt oder so, eher gelangweilt. Also irgendwie gibt es einfach keine Veränderung in meinem Leben. Ich kann immer schon sagen, wie der nächste Tag aussehen wird. Und meinem Schwarm komm...

Depression- trotz allem keine besserung in sicht? Antwort

sternchenisi am 12.09.2010 um 15:42 Uhr
Hallo ihr Lieben ich bin 18 Jahre alt und habe seit einer Weile Depressionen. Bin schon seit Dezember letzten Jahres in Therapie, was auch gut tut, aber im moment hab ich das Gefühl dass es nichts bringt... Also...

Verliebt in einen Kerl der keine Beziehung will.... :( Antwort

Schokofruchtx3 am 20.09.2009 um 10:49 Uhr
hey mädels.. ich fühl mich echt mies .. ich bin in en typ verknallt aber der will keine beziehung weil er meint er will sich mit seinen 19 jahren noch nich festlegen .. -.- gestern abend hat er mich geküsst und wir...