HomepageForenKummerkastenIst es ungesund keine Freunde zu haben?

Ameliathorn

am 09.03.2016 um 21:39 Uhr

Ist es ungesund keine Freunde zu haben?

Hallo ich bin weiblich und 19 Jahre alt. Meine Frage steht eigentlich eh schon oben ich möchte aber noch eine kleine Vorgeschichte loswerden. Und zwar hatte ich immer sehr viele Freunde und war relativ beliebt. Es wurden mit der Zeit immer weniger ,wieso weiß ich selbst nicht genau, bis ich nur mehr eine einzige Freundin hatte. Wir waren wirklich beste Freunde,verstanden uns super und unternahmen auch sehr viel! Dann bin ich mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen mit dem es einfach super läuft. In der Anfangsphase hatte ich nicht viel Zeit für meine Freundin da ich einfach unglaublich verliebt war. Eines Abends gingen wir zusammen feiern ,ich mit meiner Freundin und mein Freund mit seinen Freunden. Der Abend verlief nicht gut. Ich bin etwas eifersüchtig und mein Freund redete an diesem Abend mit einer anderen, was eigentlich nicht schlimm war aber ich hatte schon ein wenig getrunken gehabt und habe dann etwas überreagiert. Von diesem Moment an meinte meine Freundin ich sollte sofort mit ihm Schluss machen und und und. Das tat ich natürlich nicht. Ich glaube bis heute das sie eifersüchtig auf die Beziehung war. Naja im Endeffekt eskalierte der Abend total und von diesem Moment an war die Freundschaft zwischen uns beendet. Ich schrieb ihr etliche Male aber nichts kam zurück. Nun habe ich schon seit längerer Zeit überhaupt keine Freunde mehr ,nur meinen Freund. Was meint ihr ,das ist doch nicht gut für mich und das weitere Leben ,ich weiß jedoch nicht wie ich das ändern soll…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von blaubaere am 10.03.2016 um 00:07 Uhr

    Kann mir gut vorstellen, dass sie eifersüchtig (und enttäuscht) war, weil Du sie wegen des neuen Freundes hast hängen lassen. Dass Du Dein eigenes Leben abseits von Deinem Freund vernachlässigst, finde ich ungesund. Keine Freunde zu haben, auch.

    Hast Du Dich bei Deiner Freundin jemals für Dein Verhalten entschuldigt?

    Ansonsten: geh unter Leute. Melde Dich mal wieder bei alten Bekannten und versuch diese Kontakte zu reaktivieren. Frag gezielt nach Verabredungen oder ob Du bei xyz (irgendeine geplante Unternehmung) mit darfst (wenn ich so direkt frage, sagt fast nie jemand Nein). 😀
    In der Schule/Uni mal ein paar Leute fragen, ob ihr zusammen lernen wollt, geht auch gut. Cruels Tipps klingen gut.

    0
  • von CruelPrincess am 09.03.2016 um 22:14 Uhr

    Ja ich finde es sehr ungesund keine Freunde zu haben bzw sich nur auf eine Person im Leben zu konzentrieren.
    Was du tun kannst um neue Leute kennenzulernen:
    – was ist mit den Freunden deines Freundes? Bzw deren Freundinnen evtl?
    – auf der Arbeit/Studium/Schule
    – ein neues Hobby suchen, dann gibts auch gleich eine Gemeinsamkeit
    – beim feiern/weggehen
    – Internet
    – Konzerte/Festivals

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Freunde haben keine Zeit mehr seit in Beziehung Antwort

Galaktyka am 09.02.2014 um 14:57 Uhr
Seitdem alle meine Freunde eine Beziehung haben, unternehmen sie nichts mehr mit mir. Sie verbringen die kompletten Wochenenden mit dem Partner und denken nicht an mich und dass ich alleine zu Hause sitze. Das macht...

Meine Freunde sind keine Freunde -.- Antwort

NaZZen am 14.08.2009 um 17:37 Uhr
Hey ihr. Ich muss da jetzt mal dringend was los werden, da ich stock sauer bin. Es geht um meine `beste` Freundin & ihren Freund, ihre Zwillingsschwester & ihren Freund, und einen Freund von meinem...

"Wenn du deine Art nicht änderst, wirst du bald keine Freunde mehr haben!" - "Ich weiß." Antwort

biaue am 18.04.2011 um 13:45 Uhr
Hallo Mädels, ich habe ein kleines Anliegen. Ich habe eine ziemlich gute Freundin, eine zeitlang dachte ich auch, dass sie meine beste Freundin ist, aber irgendwie kann ich sie als meine beste Freundin nicht...