HomepageForenKummerkastenJa das alte Männer Problem: Nicht über Probleme reden können

TheStampede

am 23.07.2015 um 08:30 Uhr

Ja das alte Männer Problem: Nicht über Probleme reden können

Moin Mädels. Ich hatte gestern nen sehr großen Streit mit meinem Freund weil er plötzlich meinte ich habe ab und an Dinge sage die er nicht so toll findet. An statt mir dass dann zu sagen sammelt er seinen Frust und rastet dann einmal aus. Ja toll was soll ich denn dann machen? -.-
Das Thema generell hatten wir schon mal, weil das schon mal passiert ist. Dann hat er es gesagt (natürlich wieder nur mit gesammeltem Frust) und dann habe ich es gelassen. Also eig sieht er, dass wenn er sagt “nee so geht das nicht” halte ich mich auhc dran.

Wer`s konkret haben will: ich habe ihn Bonze genannt der von Mami und Papi Zucker in den Arsch geblasen bekommt. Weil er eig für nichts zahlen muss außer für Spaß (zoobesuche, Mecces fraß… sowas halt. Auto is zu 80% von Eltern vollgetankt, die bezahlen Miete, Versicherung… alles) und bei mir ist das nicht so. Ich zahl fast alles selber und wenn cih sage ich habe kein Geld, ich bekomme dann auch nichts außer nen Vogel gezeigt. Dann habe ich kein Geld und das versteht er nicht. Unser gemeinsamer bester Freund kennt das Problem mit ihm, ich bilde mir das nicht ein.
Wir sind zT echt zwei unterschiedliche Welten. Er kauft sich eine 200 Euro Lederjacke weil die so schöne Schnallen am Kragen hat. Ich kauf mir für 20 Euro eine Arbeitshose die dringend nötig ist, muss mich aber sehr überwinden weil 20 Euro viel Geld für mich sind. Bei unserem besten Freund ists ähnlich. Aber mein Freund versteht das nicht das kennt der nicht.

Mit meiner Erklärung wollte ich nicht meine Worte rechtfertigen, sondern zeigen, dass ich ihn nicht konzeptlos dumm anmache und das ist ein Thema wo man drüber reden kann und versuchen kann verständnis zu zeigen.
Ich hab manchmal Angst dass er eigentlich gar nicht mit mir zusammen sein will und deshalb viele Gründe sucht um dann einmal richtig auszurasten und mir ein schlechtes Gewissen zu machen… Weil sagen “hey das war echt nicht nett was du gesagt hast, dass möchte ich nict mehr hören” ist doch eigentlich gar nicht so schwer…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LeavesAbove am 26.07.2015 um 11:30 Uhr

    Schwierig, ich mag so ein Verhalten absolut nicht.
    Ich würde es ihm noch einmal klar machen, dass er sich in einem ruhigen Moment hinsetzen soll.

    Sag ihm, dass so ein Verhalten weder dir noch ihm hilft oder euch irgendwie weiterbringt.

    Das muss sich echt bessern. Denn das ist mMn genau der Typ Mann, der seinen Frust sammelt und – falls er irgendwann mal über eine Trennung nachdenkt – es lieber mit sich ausmacht, anstatt mit dir und dann irgendwann überraschend die Koffer packt, ohne dass man etwas verhindern konnte.

    0
  • von Fuschel am 25.07.2015 um 12:02 Uhr

    Also hier von Schluss machen zu reden, ist schon mal eine Schnapsidee. Aus deinen alten Beiträgen geht hervor, wie viel euch verbindet und dass auch auf ihn Verlass ist. Nur weil eure Kommunikation in diesem Fall einen platten hat bzw. Hier zwei unterschiedliche Meinungen zum Thema Geld vorherrschen (wobei ich mir denke, dass die Wurzel des Problems eher in euer Art miteinander zu reden liegt), sollte man nicht gleich die Flinte ins Korn werfen.

    Weisst du, Ehrlichkeit, schön und gut, aber wenn du ihn wirklich Bonze und Co (dazu noch in einem bestimmten Tonfall, der laut aus deinem Text hervorgeht) genannt hat, dann überrascht es mich nicht, dass er beleidigt ist – mMn sogar zurecht. Und dass er da nicht gleich den Mund aufmacht, ist auch irgendwie klar, denn eigentlich müsste es dir schon in dem Moment, in dem du ihn so genannt hast, wissen, dass du es mit deiner Ehrlichkeit übertrieben hast. Er kann nichts dafür, dass er es in dieser Hinsicht leichter hat als du und ws fällt es ihm schwer, dich zu verstehen, weil es für ihn selbstverständlich ist, so viel Geld zur Verfügung zu haben. Wenn das wirklich zu einem Problem bei euch geworden ist, kann man doch ruhig miteinander reden, ohne einander Vorhaltungen zu machen. Denn das, was du ihm an den Kopf geworfen hast, klingt auch wie lange aufgespart und schließlich geplatzt. Und wie gesagt, ich würde so etwas nie SO meinem partner sagen und wenn ich es mal gesagt bekomme, würde ich mir auch denken, dass ich nicht extra sagen muss, dass mich so etwas kränkt. Darum verstehe ich dich gerade nicht, dass du nicht schon, bevor er sich extra dazu geäußert hat, gemerkt hast, dass du dich im Ton vergriffen hast.

    Kurz gefasst: ja, zu sagen, wo einem der Schuh drückt, ist kein Ding der Unmöglichkeit und sollte dein freund lernen. Du dagegen solltest aber auch etwas mehr taktgefühl entwickeln. Und beim Thema Geld habt ihr scheinbar noch etwas redebedarf.

    0
  • von LilaWolken22 am 24.07.2015 um 23:59 Uhr

    Ich denke, dass er schon mit dir zusammen sein will und eigentlich ziemlich harmoniebedürftig ist. Aber irgendwann ist sein Fass voll (was ja auch klar ist), weshalb er dann so “ausrastet”.

    Er muss lernen, dass er
    a) Sachen direkt und ruhig anspricht
    b) akzeptiert, dass du nicht viel Geld verdienst.

    Ich persönlich finde es nicht schlimm, dass er viel Geld zur Verfügung hat, da Eltern zahlen. Solange er sich bewusst ist, dass er Glück hat und versteht, dass du da nicht mithalten kannst, ist doch alles okay. Daran muss er eben arbeiten bzw. auch einsehen, dass sein Verhalten da nicht okay ist.

    Ich würde da nicht gleich zur Trennung raten.

    Ich gehe mal davon aus, dass du besser mit seiner Macke umgehen kannst, wenn er auch Verständnis für deine Situation zeigt.

    Wenn du trotz Verständnis seinerseits dennoch Neid empfindest, rate ich dir zur Trennung.

    Manche Familien haben ihre eigene Regeln. Ich kenne Eltern, welche beleidigt wären, wenn sie es nicht zahlen dürfen. Ihr seid sicher jung, also warum soll er sich nicht noch daran erfreuen?

    Ihm muss natürlich klar sein, dass das nicht für immer und ewig ist. Wenn er meint, er würde immer zuhause wohnen bleiben wollen, würde ich mir Gedanken machen.

    0
  • von erbeerle am 23.07.2015 um 18:38 Uhr

    Zitat von: KJAL, am: 23.07.2015, 09:10

    Im gegensatz zu ihm, bist du erwachsen. Und er könnte eher froh sein, das jemand wie du sich für jemanden wie ihn interessiert. Du hast gelernt mit geld umzugehen und weisst wodurch du es bekommst. “Harte arbeit” er könnte sich mal ein beispiel an dir nehmen, als den mund aufzumachen. Da frage ich mich, was du von so einem willst

    Ganz meine Meinung.

    0
  • von Giulia673 am 23.07.2015 um 10:47 Uhr

    Anstatt ihn zu beschimpfen, solltest du besser mal ein vernünftiges und ruhiges Gespräch mit ihm führen. Wenn er die “Problematik” dann immer noch nicht erkennt oder erkennen will, ist er entweder reichlich dumm oder auch nur noch sehr naiv. Dann hätte ich an deiner Stelle keine Angst, dass er nicht mit dir zusammen sein will, sondern wäre im Gegenteil froh drum und würde die Sache beenden.

    0
  • von pradadani am 23.07.2015 um 09:49 Uhr

    Ihn den Wind schiessen. Der ist ja wohl kein Mann sondern bubi.basta..was wilst du mit so einem bitte…

    0
  • von KJAL am 23.07.2015 um 09:10 Uhr

    Im gegensatz zu ihm, bist du erwachsen. Und er könnte eher froh sein, das jemand wie du sich für jemanden wie ihn interessiert.
    Du hast gelernt mit geld umzugehen und weisst wodurch du es bekommst. “Harte arbeit”
    er könnte sich mal ein beispiel an dir nehmen, als den mund aufzumachen.
    Da frage ich mich, was du von so einem willst

    0
  • von Allegra82 am 23.07.2015 um 08:50 Uhr

    Gute Frage. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was an solchen Männern so anziehend ist. Ich könnte mit so einem gar nicht zusammen sein. So wie du das beschreibst ist er eher ein Kind. Wird sich meiner Meinung nach auch nicht großartig ändern. Musst wohl damit leben

    0
  • von TheStampede am 23.07.2015 um 08:42 Uhr

    Ob ihr wisst ob das eine Absicht sein muss dass man solche Probleme hortet bis man Platzt oder was ich tun soll damit er versteht dass er mit mir doch reden soll wenn ihn was stört :/

    0
  • von Allegra82 am 23.07.2015 um 08:35 Uhr

    Was ist denn jetzt die Frage?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Reden Männer untereinander über Beziehungen und so? Antwort

MatheGenie am 22.08.2010 um 19:29 Uhr
Habe vor ein paar Wochen einen sehr tollen Mann kennengelernt, haben uns super verstanden usw. Aber er will momentan keine Beziehung. Dann brach der Kontakt ab. Seitdem schreibt mir immer ein Kumpel von ihm, nicht...

Über Probleme reden - was bringt das? Antwort

funky am 07.04.2013 um 00:54 Uhr
Ihr Lieben!Ich habe mal eine Frage: Ihr redet doch sicher auch bei Problemen mit Eltern, Freundin, dem Partner etc.Oft ist es ja so, dass das Problem sich dadurch nicht löst, sondern das Reden an sich und...

Kann nicht über meine Gefühle reden - soll ich ihm einen Brief schreiben? Antwort

Backlight am 14.07.2012 um 18:03 Uhr
Ich kann nicht über meine Gefühle reden, aber das möchte ich sehr gerne mal machen, ich glaub dass mir das helfen würde. Nun hab ich eine Person kennen gelernt, die sehr nett zu mir ist und die sich auch sehr um mich...