HomepageForenKummerkastenkann mir jemand etwas zu retalin erklären??

Butterfly88ETS

am 04.07.2009 um 23:56 Uhr

kann mir jemand etwas zu retalin erklären??

und zwar, wie reagieren die ärze, wenn man ihnen sagt, dass man gerne retalin ausprobieren würde? ich meine, kann man denn überhaupt einfach so nach retalin fragen? hab auch gehört, dass dieses medikament süchtig macht. ich beschäftige mich schon seit wochen damit. ich habe nichts der gleichen wie ADS, deswegen ( habe ich gelesen) würde dieses medikament bei mir wie ein aufpushmittel wirken, da ich konzentrationsproblemen habe und ständig müde bin. wär schon toll, nach dem austehen einfach fitt zu sein. werde einfach nicht richtig wach und das den ganzen tag lang :(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von wanda83 am 16.06.2014 um 14:28 Uhr

    Vielleicht hilft dir das ja weiter:

    Methylphenidat, oder auch Retalin ist ein Arzneistoff mit stimulierender Wirkung. Er gehört zu den Amphetamin. Retalin findet bei der medikamentösen Therapie der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) Verwendung.
    Retalin unterliegt betäubungsmittelrechtlichen Vorschriften, weil es in Deutschland als verkehrs- und verschreibungsfähiges Betäubungsmittel eingestuft ist.
    Retalin hemmt die Funktion von Transportern für die Neurotransmitter Dopamin und Noradrenalin. In seinem Wirkungsmechanismus hinsichtlich der Blockade der Dopamintransporter ähnelt es Kokain.

    Retalin ist im Rahmen einer therapeutischen Gesamtstrategie zur Behandlung von ADHS einnehmbar, aber nur, wenn andere therapeutische Maßnahmen als unzureichend eingestuft wurden.

    Wichtig ist vor allem, dass du dir über die Nebenwirkungen von Retalin genügend Informationen einholst. Die

    0
  • von marmarella am 27.09.2011 um 12:37 Uhr

    Neinneinnein! Kein Medikamentenmissbrauch!

    0
  • von kapuzenpulli am 05.07.2009 um 11:49 Uhr

    also ich nehm seid vieln jahren ritalin wegen sehr starkem adhs
    & weis dadurch viel davon
    wenn dus nimmst ohne es zu brauchen bekomst du natürlich highs die sich äuseern durch totale konzentration lern eifer & einem gefühl des überlegen seins
    & also ähnlich wie bei anderen drogen wie speed.. & natürlich macht s daduch auch süchtig

    ritalin bekommst du also folglich nich ohne eine ausführliche untersuchung & feststellung von ads..
    & nochwas. sobald du angefangen hats willst du nihtmehr aufhören.. sei froh das du ritalin noch nicht braucht.. weil nachdem du aufhörst wirst du dir vorkommen wie naja.. ein adsler.. kurz vorm verzweifeln mit sich selbst weil man nicht die eigenen anspruche erfüllen kann & so weiter

    0
  • von nataraja am 05.07.2009 um 11:28 Uhr

    retalin wird heutzutage ein immer größeres problem… es macht abhängig! die richrtlinien wann es verschrieben wird werden immer härter. lass das mal lieber. is nich der richtige weg.. versuch es mal mit autogenem training. das soll sehr wirksam sein

    0
  • von Gwen_Cooper am 05.07.2009 um 11:23 Uhr

    Ich kenne einige Leute die Ritalin nehmen ohne ADHS o.ä. zu haben, sondern einfach nur um optimal lernen zu können. Ich verstehe das auch durchaus. Nach vier Stunden Bib habe ich auch keine Lust mehr. Allerdings denke ich nicht, dass ein Hausarzt das einfach so ohne Diagnose verschreibt. Aber erklär ihm das doch einfach mal mit deiner Konzentration. Er wird schon wissen was man machen kann.

    0
  • von MariaHR am 05.07.2009 um 09:50 Uhr

    Du solltest wirklich erst mal abklären, ob dir nicht einfach ein Mangel an Eisen, Vitaminen oder dergleichen fehlt. Habe ähnliche Probleme, fühle mich manchmal schlapp und kann mich nicht konzentrieren was gerade bei solchen hohen Temperaturen der Fall ist. Habe einen viel zu niedrigen Blutdruck, einen Eisenmangel und trinke zu wenig, vielleicht ist es auch bei dir so.

    0
  • von mi__a am 05.07.2009 um 09:44 Uhr

    is des bescheuertste was ich gehört hab, du kannst dir nicht vorstellen was “abhängigkeit” bedeutet!! also lass es lieber

    0
  • von Feelia am 05.07.2009 um 01:44 Uhr

    such lieber nach der ursache für dein konzentrationsproblem und deine müdigkeit^^

    0
  • von Kate123 am 05.07.2009 um 00:19 Uhr

    Äh, also jetzt mal ernsthaft: Ritalin fällt unter das Betäubungsmittelgesetz und das aus gutem Grund! Ich kann mir kaum vorstellen, dass irgendein guter Arzt das einfach mal so verschreibt, weil man morgens müde ist und Konzentrationsschwierigkeiten hat!
    Ich bin ehrlich gesagt entsetzt, wie leichtfertig du auf die Idee kommst ein solches Hammermedikament zu schlucken…hast du denn schon alternativ irgendwas ausprobiert? Sport machen, Kreuzworträtsel lösen, früher ins Bett gehen was weiß ich…da gibts doch auch 1000 Möglichkeiten die Konzentration zu steigern. Bestimmt auch was homöopathisches, wenn es schon unbedingt ein Medikament sein soll!
    Lass die Finger von Ritalin!! Das ist nicht wie mal eben ne Aspirin zu schlucken!!

    0
  • von KaradenizKiz am 05.07.2009 um 00:08 Uhr

    ich hab letztens gesehen, dass ein junge das genommen hat und es wirklich funktioniert hat-er war voll fit aber es macht halt süchtig-rede mal mit deinem arzt-schlag ihm aber das net vor vll empfiehlt er dir ein anderes medikament?
    vlg

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

kann mir jemand sagen wass mein traum zu bedeuten hatte ? Antwort

tydel am 18.11.2009 um 13:45 Uhr
Ich habe heute nacht geräumt , dass ich in der Schule war. Und meine Klasse sah gaz anders aus.Juls eine mit der ich schon seit längerem schreibe war in meiner Klasse aber sinst war glaub ich keiner dabei , denn ich...

Erkläre mir jemand die Männer! Antwort

Fledermaus29 am 26.01.2016 um 21:33 Uhr
Langsam denke ich die Kerle spinnen doch wirklich, aber extrem! Mein Ex und ich, anfangs alles toll, ziehen zusammen, ab da ging es bergab. Langsam tauchten seine ganzen Probleme aus der Versenkung auf: Schulden,...

Mietvertrag - wer kennt sich in rechtlichen Sachen zu dem Thema aus und kann mir weiterhelfen? Antwort

Caramella am 09.07.2012 um 10:17 Uhr
Hey Erdbeermädels. Hier mal meine momentane Situation: Ich wohne (noch) mit einer Freundin in einer 2er WG und ziehe ab 1.August mit meinem Freund zusammen. Am 9. Mai habe ich schriftlich bei meinem Vermieter...

Mein Freund hatte vor mir etwas mit einer verheirateten Frau Antwort

FeenGesicht am 22.07.2014 um 07:49 Uhr
Hallo ihr Früchtchen, mich belastet seit gestern, ein Geständnis, welches mir mein Freund machte. Wir sind erst seit zwei Monaten zusammen, das vorne weg. Ich fragte ihn, aus Neugier, ob er schon mal etwas mit...

Mir gehts so schlecht - Habe grade etwas Doofes mitbekommen Antwort

FeelSoSad am 08.03.2010 um 20:12 Uhr
Hallo Ihr! Als erstes möchte ich sagen, dass ich mich grade unter einem anderen Nick nochmal angemeldet habe, um mit euch schreiben zu können! Es kennt mich unter meinem richtigen Nickname niemand persönlich, aber es...