HomepageForenKummerkastenkann mit der vergangenheit meines freundes nicht abschließen ! brauche hilfe ! BITTE

nessa_93

am 14.03.2010 um 17:52 Uhr

kann mit der vergangenheit meines freundes nicht abschließen ! brauche hilfe ! BITTE

hai mädels…! also ich fange am besten erst mal damit an mein freund und ich sind seit einem halben jahr zusammen…er war vor 4 jahren in eine pflegefamilie gekommen da es zu hause nicht mehr geklappt hat in der pflegefamilie wurde er zusammen geschlagen musste in einem schimmeligen zimmer wohnen ist drogenabhängig geworden und bekam von seinem pflegevater sein zugestandes geld nicht ! seit wir zusammen sind hat er aufgehört drogen zu nehmen…und geht seit 2 wochen in eine therapie…aber i-wie ist er noch ach keine ahnung wie ich das beschreiben soll…i-wie so seltsam..hängt es damit zusammen das er 3 jahre drogen genommen hat und innerhalb 6 monate direkt aufghört hat ? wir haben immer wieder streitigkeiten und er schiebt immer wieder dann hervor was er durch gemacht hat ! Er hat auch sehr große verlust ängste und kontrolliert mich auch sehr was mir eigt nichts ausmacht da ich ichts zu verheimlichen habe aber wie kann ich ihn dabei unterstützen, wie kann ich ihm helfen…wie er damals zusammengeschlagen wurde war er auch bei der polizei und haben nichts gemacht…jetzt bekommt er immer noch von kindern die bei diesem pflegevater wohnen drohungen von diesem typ…wieso ist es so schwer gegen eine pflegefamilie anzukämpfen dabei kommt noch hinzu das er meinen freund fast sexuell misstbraucht hat und seine mutter abfüllen wollte um eine nummer zu schieben es sind so viele fragen und ich weiß einfach keinen rat mehr…ich bin einfach in der sache total hilflos bitte hilft mir ! sry falls ich rechtschreibfehler habe der text ist recht lange ! DANKE !!!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von nessa_93 am 14.03.2010 um 19:32 Uhr

    ja er hat kopfs geraucht und joints geraucht ob er koks genommen hat oder weed oda pep habe ich keine ahnung will da auch nicht weiter darin rum bohren da er nicht gerne darüber redet also er hat immer noch ein großes verlangen danach aber er hat mir versprochen aufzuhören weil er mich nicht verletzen möchte….und ich frage zur sicherheit auch mal bei kumpels von ihm nach denen ich vertrauen kann

    0
  • von erzrose am 14.03.2010 um 19:17 Uhr

    Was für Drogen hat er genommen? Einfach so aufhören bei gewissen Drogen geht ohne Enzug nicht.

    0
  • von nessa_93 am 14.03.2010 um 18:59 Uhr

    oke…danke euch lieben hat mich schon ein großes stück voran gebracht !

    0
  • von nessa_93 am 14.03.2010 um 18:59 Uhr

    oke…danke euch lieben hat mich schon ein großes stück voran gebracht !

    0
  • von Feelia am 14.03.2010 um 18:08 Uhr

    google einfach nach beratungstellen in deiner stadt,auf den websides steht dann sicher schon,auf was die spezialisiert sind.

    0
  • von nessa_93 am 14.03.2010 um 18:04 Uhr

    also drogetherapie macht er nicht macht nur ne psychotherapie

    0
  • von NaddyInLove am 14.03.2010 um 18:02 Uhr

    ich würde dir auch raten vielleicht zusammen eine therapie mit ihm zu machen oder ab und zu dabei zu sein falls das möglich ist. und ich denke du unterstüzt ihn mit deiner liebe schon sehr gut, mach dich nicht verrückt und zeig deinem freund einfach dass du für ihn da bist

    0
  • von nessa_93 am 14.03.2010 um 18:02 Uhr

    was für beratungsstellen sind das zum beispiel möchte da wenn erst alleine hingehen da er ja auch 150 m entfernt von mir wohnt und nur wochenends da ist oda ich bei ihm

    0
  • von Blondchen_Lisa am 14.03.2010 um 18:01 Uhr

    Hallöchen…

    Falls dein Freund nur eine normale Drogentherapie macht kannst du ihm ja vielleicht raten noch eine zusätzliche Psychotherapie zu machen.
    Ansonsten brauchst du viel Geduld und natürlich braucht so etwas viel Zeit. Drogen können leider dauerhafte Schäden verursachen, die sehr schwer in den Griff zu bekommen sind von daher drücke ich euch beiden die Daumen!

    0
  • von butsch87 am 14.03.2010 um 18:01 Uhr

    Das ist ja mal ne heftige vorgeschichte von deinem Freund. Also die Therapie ist schon mal ein Anfang… hatte auch schon mal nen Freund der früher Drogen genommen hat. Komisches verhalten ist nach solchen erlebnissen erstmal total natürich. Man muss diesen Menschen immer ein gefühl der sicherheit und geborgenheit geben, ansonsten fallen einige wieder in alte Verhaltensmuster zurück. Wenn sich Menschen sicher und wohl fühlen brauchen sie keine drogen mehr. Wegen der Pflegefamilie weiß ich auch nicht, vielleicht mal beim Jugendamt melden?
    Wenn du ihn liebst und mit ihm zusammen bleiben willst, musst du stark sein und wahrscheinlich die eine oder andere Laune von ihm noch mitmachen… Halte durch und viel glück

    0
  • von Feelia am 14.03.2010 um 17:56 Uhr

    um ihn zu unterstützen kannste nicht mehr tun,als für ihn da zu sein.verarbeiten muss er es in der therapie.
    aber vllt wärs gut für dich,wenn du mal mitkämst zu ner sitzung,wenn er das will?oder du suchst dir auch unterstützung,zb bei ner beratungsstele.denn es is wahrlich nicht leicht,mit so ner belastung beim partner umzugehen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Der Vater meines Freundes macht mich fertig :( Antwort

Perfecta93 am 20.08.2015 um 23:42 Uhr
Hey ihr Lieben, ich bin gerade echt fertig und muss mir das jetzt mal von der Seele schreiben und wenn ihr welche habt gerne mir auch Ratschläge anhören wie ich mit der Situation umgehen soll. Also ich wohne...

Probleme mit Mutter meines Freundes Antwort

Tara1993 am 03.03.2015 um 14:52 Uhr
Hallo Erdbeer Mädels, Ich bin nun seit einiger Zeit mit meinem Freund zusammen. Er wird im Sommer mit seiner Ausbildung fertig und ich werde im Januar fertig. Eigentlich würden wir zusammem ziehen wollen, aber...

Ablehnung von der 2 jährigen Tochter meines freundes.. Antwort

Laleczka3012 am 19.04.2015 um 14:41 Uhr
Hallo ihr lieben, ich habe folgendes Problem: Ich bin seit 8 Monaten mit meinem freund zusammen, er lebt zur zeit in scheidung das trennungsjahr ist diesen Monat noch vorbei. Er hat mir seiner Ex eine gemeinsame...

Hilfe :( Ich kann nicht mehr.. Antwort

namenlos16 am 25.09.2011 um 19:57 Uhr
Ich weiß, ich hab vor kurzem schon nen Post verfasst. Aber ich muss einfach mal alles loswerden. Ich hoffe auf ein wenig Verständnis und keine bösen Kommentare..Ich hab zur Zeit niemanden zum reden, meine beste...

Der beste Freund meines Freundes ist scheinbar neidisch auf ihn / uns Antwort

Luby_87 am 24.10.2013 um 10:51 Uhr
Hallo zusammen, scheinbar ist der beste Freund meines Freundes neidisch auf sein / unser Leben und ich weiß einfach nicht, wie ich damit umgehen soll. Am Anfang bin ich ganz gut mit ihm zurecht gekommen, aber je...