HomepageForenKummerkastenKatze vor nem halben Jahr abgegeben- Neuer Besitzer will sie wieder zurückgeben- und nun?

Sonninchen

am 10.07.2010 um 09:01 Uhr

Katze vor nem halben Jahr abgegeben- Neuer Besitzer will sie wieder zurückgeben- und nun?

Also ich wollte mal um eure Meinung fragen, weil ich im Moment echt nimmer weiter weiß. Ich hab vor nem halben Jahr schweren Herzens meinen Kater abgegeben(damals 7 Monate alt), weil er sehr aktiv ist und unbedingt raus wollte, was hier in meiner Wohnung nicht möglich ist.
Jetzt haben die neuen Besitzer mich angeschrieben, dass sie ihn zurückgeben wollen, weil er ständig abhauen würde, und sich nicht mehr mit deren Katze verträgt. Wenn ich ihn nicht zurück nehme, wollen sie ihn im Internet verkaufen.
Jetzt weiß ich nicht, bin hin und her gerissen, ich hab alles wegegeben, also Kratzbaum usw, hab nix mehr da. Aber ich will auch nicht das er rumgereicht wird….

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von dainemon am 11.07.2010 um 09:22 Uhr

    siehste is doch alles gutgegangen

    außerdem hast du ihn mit 11 wochen geholt, da kannst du noch nicht wissen, dass er so ein großens bedürfnis hat raus zu gehen. Ich ahb bekannte, die halten ihre zwei katzen nur in der wohnung und die katzen sind glücklich

    0
  • von Sonninchen am 11.07.2010 um 08:58 Uhr

    Danke für die vielen Antworten. Also bin gestern gleich mit meiner Mutter hingefahren, 3 Stunden Fahrt bei de Hitze, das war ganz schön übel. Leider musste ich dort feststellen, das die mich total verarscht haben, es gab keine Terasse nix, die Wohnung war kleiner wie meine. Die hatten noch ne Zweitkatze und die hatte ne Fehlgeburt(mir sagten sie damals sie wäre kastriert) und deswegen hat er sich anscheinend nicht mehr mit ihr verstanden und sie wollten ihn loswerden, da er sie ständig rammeln wollte. Einmal ist er auch dort ausm Fenster gesprungen, aus dem 3.Stock. Der Kater hat uns sofort wieder erkannt und ist auch gleich in die Box, nun ist er bei meiner Mama und wird auch dort bleiben, nach der Kastration darf er dann dort raus.

    0
  • von specialEdition am 10.07.2010 um 18:02 Uhr

    sorry wegen doppelpost, mein internet is so lahm

    0
  • von specialEdition am 10.07.2010 um 18:01 Uhr

    boah allegra und feelia -.-
    als hättet ihr noch nie einen fehler gemacht!
    sie kann doch nicht wissen, das sie umziehen muss =S ihr kennt doch ihre situation gar nicht -.- und auf ihr rumzumotzen wenn sie einen Tipp will ist auch so richtig bescheuert- sorry -.-

    also ich würd ihn zurücknehmen und dann einem bekannten anvertrauen, damit hat man immer weniger probleme… du wirst doch bestimmt irgend jemanden kennen, der ein haus mit garten hat. frag doch einfach mal dort nach, dann kannst du ihn auch besuchen und immer gucken, obs ihm gut geht.

    0
  • von specialEdition am 10.07.2010 um 18:01 Uhr

    boah allegra und feelia -.-
    als hättet ihr noch nie einen fehler gemacht!
    sie kann doch nicht wissen, das sie umziehen muss =S ihr kennt doch ihre situation gar nicht -.- und auf ihr rumzumotzen wenn sie einen Tipp will ist auch so richtig bescheuert- sorry -.-

    also ich würd ihn zurücknehmen und dann einem bekannten anvertrauen, damit hat man immer weniger probleme… du wirst doch bestimmt irgend jemanden kennen, der ein haus mit garten hat. frag doch einfach mal dort nach, dann kannst du ihn auch besuchen und immer gucken, obs ihm gut geht.

    0
  • von lourdes am 10.07.2010 um 17:51 Uhr

    klar musst du den zurück nehmen, wenn dir irgendetwas an dem tier liegt.

    du weißt hoffentlich selbst mittlerweile, dass es zeimlich unverantwortlich ist, sich eine katze zu holen, wenn man in einer “instabilen” lebenssituation ist (z.B. evtl. umziehen muss). ein hamster wär da wohl besser gewesen…^^

    also mache deinen fehler wenigstens wieder gut, indem du nicht sagst “ach, scheiß auf das tier!”, sondern dir jetzt nochmal die umstände machst, ihn vorübergehend aufzunehmen und andere besitzer zu suchen.

    0
  • von naschkatze05 am 10.07.2010 um 12:10 Uhr

    hol ihn dir zurück! und geb ihn dann in gute hände.

    0
  • von angelbaby01 am 10.07.2010 um 11:04 Uhr

    also ich persönlich wäre nicht begeistert und würde die erstmal fragen ob sie nen knall haben, sorry. aber ich würde die katze trotzdem wieder zurück nehmen und nach nem guten zuhause suchen.

    @funkymonkey man kein seine tiere übers internet verkaufen, allerdings sollte man sich vor der abgabe des tieres das neue zuhause und die neuen besitzer genau ansehn, dann hat man auch da keine probleme und weiß wo man das tier hingibt.

    0
  • von Feelia am 10.07.2010 um 11:00 Uhr

    allegra hat vollkommen recht!
    und ja ich würd die katze natürlich vorläufig zurücknehmen.schließlich musst du jetzt dafür sorge tragen,dass sie gut untergebracht wird.

    0
  • von funkyMonkey am 10.07.2010 um 10:44 Uhr

    auf keinen fall im INTERNET verkaufen lassen! was sind denn das für leute die ein haustier per internet verkaufen?????da kann ja sonstwer ankommen..
    nimm ihn zurück solag bist du was richtig tolles gefunden hast!

    0
  • von Sweet_xD am 10.07.2010 um 10:42 Uhr

    macht sie doch nicht wo fertig, klar war es “dumm” aber wenn es nicht in ihrer Wohnung geht, ich würde mit den besitzern reden aber nicht zurück nehmen das können sie nicjt machen

    0
  • von Sweet_xD am 10.07.2010 um 10:41 Uhr

    macht sie doch nicht wo fertig, klar war es “dumm” aber wenn es nicht in ihrer Wohnung geht, ich würde mit den besitzern reden aber nicht zurück nehmen das können sie nicjt machen

    0
  • von ShawtyBee am 10.07.2010 um 10:36 Uhr

    Huhu,

    also bevor sie einfach an irgendwen verkauft wird, kannst du sie ja ertmal zurücknehmen.
    Selbst wirdt du den Kater nicht behalten können, denn raus will er sicher immernoch. Aber so kannst du dir etwas Zeit verschaffen, um in Ruhe nach einem geeigneten Zuhause für ihn zu suchen.

    DAnn weißt du wenigstens wo er hinkommt.

    0
  • von Allegra82 am 10.07.2010 um 09:22 Uhr

    Du kannst gar nicht überlegt haben. Denn wenn man weiß, dass man die Katze nur in der Wohnung halten will, muss man sich auch dementsprechend eine passende Rasse suchen.
    Bei mir war das auch so: Ich wollte eine Katze, nur für die Wohnung. Hab mich dann genau informiert und hab mich dann für eine Perser entschieden. Funktioniert alles bestens, sie ist so brav, hat noch nie was kaputt gemacht und hat nicht das Bedürfnis raus zu gehen

    0
  • von Sonninchen am 10.07.2010 um 09:16 Uhr

    Ja ja ich hab vorher überlegt.Ich hab ihn ja bekommen da war er 11 wochen alt, ich musste umziehen usw.. Wohnungshaltung ist ihm nicht bekommen, deswegen hatte ich ihm ein schönes zu Hause mit Freigang gesucht…

    0
  • von Allegra82 am 10.07.2010 um 09:10 Uhr

    Es ist das allerletzte, wenn man sich ein Tier anschafft und es dann weggibt! Vorher überlegen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

hallo ich bin 14 Jahre und hab mich vor einem halben Jahr noch nicht geschminkt und da sah ich so schön aus und nun bin ich ungeschminkt nicht mehr sc Antwort

lunalolpaty am 27.09.2012 um 21:28 Uhr
Hallo ich bin 14 Jahre und hab mich vor einem halben Jahr noch nicht geschminkt und da sah ich so schön aus und nun bin ich ungeschminkt nicht mehr schön und weis nicht ob ich mich weiter schminken sollte oder nicht?...

Nun bin ich wieder alleine und das in einer fremden Stadt :-( Antwort

CocoChanel84 am 09.06.2010 um 10:49 Uhr
Hallo ihr Lieben, da mir nichts anderes einfällt um vielleicht ein paar tröstende Worte zu bekommen oder vielleicht sogar hierüber wen nettes kennen zu lernen, schreibe ich euch einfach mal meine Geschichte. Ich...

ex kommt wieder an und will mich zurück - bin ratlos Antwort

Babsy19 am 22.07.2010 um 12:06 Uhr
ich hab seit ner zeit mit meinem ex schluss...wir haben umns getrennt weil wir nur streit hatten und er n auge auf ne andere geworfen hat weil die ihn "so gut verstanden" hat. außerdem war er hingegen super...

und jetzt meldet sie sich wieder... weiß nicht wie ich mich fühlen soll.. Antwort

waffelschnitte am 28.11.2009 um 08:38 Uhr
Hallo ihr Lieben, es geht um eine damalige sehr sehr gute freundin von mir. Ich habe früher zwei jahr in einem Wohnheim gewohnt und sie dort kennengelernt. Waren echt sehr gut befreundet. Im Juli 09 bin ich...

Eine Freundin hat mich ihrer Clique vorgestellt, es fing einer an mit mir zu flirten und jetzt ignoriert sie mich...und ich will den Kontakt zur Cliqu Antwort

Sonnenblume82 am 16.01.2011 um 13:48 Uhr
Hallo Ihr Lieben, ich habe ja oben schon beschrieben, worum es geht. Jetzt erzähle ich das nochmal ausführlicher ;-). Diese Freundin habe ich letzten Sommer zufällig wieder getroffen, ein paar Jahre vorher haben wir...