HomepageForenKummerkastenKein Sex seit Monaten!

Directioner12

am 30.08.2016 um 18:43 Uhr

Kein Sex seit Monaten!

Der Titel sagt schon alles. Mit meinem Partner habe ich seit Monaten keinen Sex. Jetzt haben wir seit einigen Wochen uns erstes eigenes Bett in der neuen Wohnung und darin hat gar nichts stattgefunden. Wenn ich ihn darauf anspreche, sagt er immer, dass er viel zu große Angst habe, dass ich schwanger werde. Ich kann nicht hormonell verhüten, weil ich es nicht vertrage. Fremdkörper wie Spiralen halte ich nicht aus. Ich kann auch kaum das Gefühl ertragen, im Krankenhaus etwas intravenös verabreicht zu bekommen. Wenn ich daran denke, dass eine Nadel in meiner Vene steckt, könnte ich mich gleich übergeben! Und auf Kondome vertraut er nicht. Wir sind nun schon seit über 3 Jahren ein Paar, doch wir hatten immer sehr wenige Sex nur alle paar Monate, außer ganz am Anfang. Was stimmt mit meiner Beziehung nicht? :((

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Soraya283 am 02.09.2016 um 20:30 Uhr

    Und eine “manuelle” Sympto-thermale Verhütung?
    Korrekt angewendet ist der Pearl-Index fast genauso niedrig wie bei der Pille.
    Google einfach mal nach Sensiplan.
    mynfp.de kann ich auch empfehlen, insbesondere dann auch zum eintragen und auswerten (funzt nämlich dann auch per App das eintragen, da fällt die Zettelwirtschaft weg).
    Bedarf aber einer gewissen Disziplin um es korrekt auswerten zu können.

    0
  • von gretchen_cici am 02.09.2016 um 15:17 Uhr

    In einer Beziehung muss man immer Kompromisse finden. Es ist völlig normal, dass beide nicht immer zur selben Zeit Lust auf Sex haben – aber man muss halt das richtige Mittelmaß finden. Wenn du unzufrieden und unglücklich bist, dann muss sich entweder etwas ändern oder du musst eben gehen – so hart das zunächst auch klingen mag. Aber möchtest du in Zukunft wirklich weiter deine Bedürfnisse unterdrücken? Er scheint ja leider nicht besonders kooperativ zu sein.

    0
  • von CruelPrincess am 01.09.2016 um 08:09 Uhr

    Also ja, dann wär die Sache für mich klar. Sex nur zur Fortpflanzung… Ich würde meine Sachen packen

    Antwort @ Directioner12
  • von Goldschatz89 am 31.08.2016 um 21:49 Uhr

    Also wenn ihm Sex wirklich so unwichtig ist, dann wird sich da auch in Zukunft nichts ändern. Du musst für dich entscheiden ob du so leben willst.

    1
  • von Directioner12 am 31.08.2016 um 20:25 Uhr

    So unwichtig wie für ihn Sex mittlerweile ist, wird er dafür wohl kaum freiwillig auch noch Geld ausgeben wollen :(

    Antwort @ CruelPrincess
  • von Directioner12 am 31.08.2016 um 20:24 Uhr

    Das mit Persona ist mir leider die unsicherste Variante von allen. :(

    Antwort @ Bibi1908
  • von Directioner12 am 31.08.2016 um 20:23 Uhr

    Er sagt immer wieder, dass er so panische Angst vor einer Schwangerschaft habe. Auch Sexszenen im Film lassen ihn mittlerweile total kalt. Er sagt auch, dass Sex eine Primatenhandlung sei und nur zur Fortpflanzung diene. Wann seine Ängste in diesem Ausmaß entstanden sind, kann ich gar nicht mehr zurück verfolgen, das kam schleichend. Am Anfang unserer Beziehung hatten wir sehr, sehr viel Sex, es war als ob die Beziehung nur daraus bestehen würde, nur jetzt ist gar nichts mehr los.

    Antwort @ Goldschatz89
  • von CruelPrincess am 31.08.2016 um 11:51 Uhr

    Ich versteh grundsätzlich nicht wie man mit jemanden 3 Jahre zusammen sein kann wenns nur alle paar Monate mal ne Nummer gibt.
    Da hät ich viel früher die Reisleine gezogen. Gefühle hin oder her, das würde mich so frustrieren.
    Ihr habt ja auch generell eher unterschiedliche Einstellungen zum Thema Monogamie, da stimmt ja dann auch was ganz entscheidendes bei euch nicht.
    Reden bringt da wohl nicht viel bzw gar nichts.
    Ne offene Beziehung schließt er ja aus so wie ich das im Kopf habe, zumal man ja auch mit dem eigenen Partner Sex möchte und nicht nur mit Affären/ons.
    Wenn er wirklich so Panik vor ner Schwangerschaft hat und auch Kondomen nicht zu 100% traut (Restrisiko bleibt natürlich immer), du Hormone nicht verträgst und keine Spirale möchte könnte er auch ne vasektomie durchführen lassen, gibt ja Möglichkeiten die rückgängig zu machen wenn der Kinderwunsch da ist. Aber ich denke nicht, dass er das möchte?

    0
  • von Goldschatz89 am 31.08.2016 um 08:17 Uhr

    ich habe mir übrigens vor ca. einer Woche die Spirale einsetzen lassen und ich spüre sie auch überhaupt nicht. Man kann sich die Spirale auch unter Narkose einsetzen lassen. Vielleicht ist das eine Alternative?

    0
  • von Bibi1908 am 31.08.2016 um 07:56 Uhr

    Was ist denn, wenn ihr mit der zyklusrechnung verhütet? Da gibt es mittlerweile ja so viele Möglichkeiten mit z.b Persona. Es ist zwar keine 100% ige Sicherheit, die hat man aber bei keinem Verhütungsmittel.
    Ich vertrage auch keine Hormone, hatte lange Zeit dann die Spirale (die ich im übrigen nie gespürt habe, ausser die ersten 2 Tage nach dem legen).
    Ihr solltet euch wirklich nochmal zusammen setzen, denn kein sex wird die Beziehung irgendwann zerstören, wenn einer immer zurück steckt.

    0
  • von Goldschatz89 am 31.08.2016 um 05:15 Uhr

    Was sagt er den zu dem ganzen?
    Ich denke, dass ich mich trennen würde. Du kannst doch nichts dafür, dass du keine Hormone verträgst und Panik vor Spiralen hast.
    Rein theoretisch kann man immer schwanger werden egal wie man verhütet. Ein Restrisiko besteht immer.
    Klar du kannst ihn nicht zwingen Kondome zu benutzen aber dann gäbe es für mich auch keinen Sex (er macht es ja genau so mit dir) und dann auch zwangsläufig irgendwann keine Beziehung mehr weil Sex für mich zu einer Beziehung gehört.
    Komisch ist es ja schon, dass er anscheinend jetzt auf einmal Angst vor einer Schwangerschaft hat, vorher war es ihm doch anscheinend auch “egal”? Ich kauf ihm deshalb seine Aussage auch nicht ab.
    Entweder er ist schlichtweg zu faul sich um die Verhütung zu kümmern oder es steckt was anderes dahinter.

    0

Ähnliche Diskussionen

Seit 9 Monaten unfassbare Schmerzen beim Sex Antwort

Schmetterfing am 14.06.2013 um 17:37 Uhr
Hey Erdbeeren,ich habe ein Problem, welches mich und meinen Freund ziemlich belastet. Zudem tut es der Beziehung ganz und gar nicht gut...Angefangen hat es im Oktober letzten Jahres. Zu diesem Zeitpunkt...

Seit ca. 2 Jahren kein Kontakt zur Freundin.. Antwort

Himbeeereee am 07.03.2009 um 15:57 Uhr
Hi, hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen.... Ich habe eine sehr gute Freundin gehabt, jahrelang waren wir zusammen unterwegs,Urlaub, Ausgehen, oder einfach nur quatschen und haben uns sehr gut verstanden....

Seit kurzem extreme Selbstzweifel! Antwort

shuutuup am 30.04.2012 um 11:23 Uhr
Hallo alle zusammen :) Wie der Titel schon sagt habe ich seit kurzem extreme Selbstzweifel. Sowohl was mein Aussehen betrifft als auch "mein Platz in der Gesellschaft". Ich war schon immer nicht ganz zufrieden mit...

Freund hat seit Diät keine Lust mehr auf Sex Antwort

Julia246 am 26.02.2014 um 22:21 Uhr
Hallo, seit mein Freund mit seiner Diät angefangen hat, und neben bei noch mehr zu trainiern als vorher hat er gar keine Lust mehr auf Sex. Er arbeitet den ganzen Tag, ist meistens schnell genervt von mir und redet...

Geheime Beziehung seit 2 Jahren kein coming out :( was soll ich tun ? Antwort

Suessesuesse am 13.07.2015 um 17:12 Uhr
Hi ihr Lieben Meine Freundin und Ich ( beide Frauen ) sind seit 2 Jahren zusammen. Von der Beziehung wissen nur 2 meiner Freundinnen und meine Schwester von Ihr aus weiß es keiner. Meine Eltern wissen zwar dass...