HomepageForenKummerkastenLerne das Leben zu schätzen

rose226

am 17.07.2009 um 23:39 Uhr

Lerne das Leben zu schätzen

hallo liebe erdbeermädels…jede von uns hat oft phasen im leben, in denen man sich oft traurig, deprimiert und elend fühlt…man denkt man sei ganz alleine und das leben sei scheiße…und deshalb möchte ich euch etwas zeigen…es ist etwas was ich mir durchlese wenn es mir schlecht geht und mir zeigt das das leben sehr wertvoll ist…ich hoffe das es euch genauso helfen wird wie mir…

Wenn wir die ganze Menschheit auf ein Dorf von 100 Einwohnern reduzieren würden, aber auf Proportionen aller bestehenden Völker achten, dann würde dieses Dorf so zusammengestellt werden:

57 Asiaten, 21 Europäer, 14 Amerikaner (Nord und Süd), 8 Afrikaner
52 wären Frauen, 48 wären Männer,
70 Nichtweiße, 30 Weiße
89 Heterosexuelle, 11 Homosexuelle
6 Personen würden 59 Prozent des gesamten Weltreichtums besitzen, und alle sechs Personen kämen aus den USA,
80 hätten keine ausreichenden Wohnverhältnisse,
70 wären Analphabeten
50 wären unterernährt
1 würde sterben
2 würden geboren
1 hätte einen PC
1 (nur einer) hätte einen akademischen Abschluss.

Wenn man die Welt aus dieser Sicht betrachtet, wird jedem klar, dass das Bedürfnis nach Zusammengehörigkeit, Verständnis, Akzeptanz und Bildung notwendig ist. Denkt auch darüber nach:

Falls du heute morgen gesünder als kränker aufgewacht bist, bist du glücklicher als eine Million Menschen, welche die nächste Woche nicht erleben werden.

Falls du noch nie einen Krieg erlebt hast, nie die Einsamkeit durch Gefangenschaft, die Agonie des Gequälten oder Hunger gespürt hast, dann bist du glücklicher als 500 Millionen Menschen der Welt.

Falls du in die Kirche gehen kannst, ohne die Angst, dass dir gedroht wird, dass man dich verhaftet oder dich umbringt, bist du glücklicher als drei Milliarden Menschen der Welt. Falls sich in deinem Kühlschrank Essen befindet, du angezogen bist, ein Dach über dem Kopf hast und ein Bett zum Hinlegen, bist du reicher als 75 Prozent dieser Welt.

Falls du ein Konto bei der Bank hast, etwas Kleingeld in einer Schachtel, gehörst du zu den acht Prozent der wohlhabenden Menschen auf dieser Welt.

Falls du diese Nachricht liest, bist du doppelt gesegnet worden, denn:
1. Hat jemand an dich gedacht und
2. Du gehörst nicht zu den zwei Milliarden Menschen, die nicht lesen können.

Einer hat irgendwann mal gesagt: Arbeitet, als würdet ihr kein Geld brauchen. Liebt als hätte Euch noch nie jemand verletzt. Tanzt, als würde keiner hinschauen. Lebt, als wäre das Paradies auf der Erde.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von BabyJenn87 am 18.07.2009 um 22:55 Uhr

    ich habe von einer bekannten auch so was ähnliches geschickt bekommen per sideshow schau mir dies auch an wenn ich meine mir geht es schlecht ich hätte nicht..wobei es sehr sehr vielen menschen auf der welt leider schlechter geht als uns einer..

    aber der beitrag wie die anderen schon sagen geht unter die haut…

    0
  • von Mausii05 am 18.07.2009 um 13:26 Uhr

    ich bin ja eher eine realistin mit optmistischer einstellung aber das is soo schön *-*
    vorallem für leute den es nicht gut geht

    0
  • von StrawberryMilk am 18.07.2009 um 12:32 Uhr

    Das ist sehr schön. Ich denke auch z.B. immer, egal wie schlecht es mir auch gerade geht, es gibt Menschen, denen geht es noch schlimmer. Das muss man sich immer vor den Augen halten. Und wir können so dankbar sein für dieses Leben und was wir alles ermöglicht bekommen :-)

    0
  • von Feelia am 18.07.2009 um 01:05 Uhr

    mir gehts super aber….danke für den text der is klasse:-)echt schön.alles drin,was wirklich wichtig is…da wird einem noch mehr als sowieso schon bewusst,wie gut man es hat.und was wirklich zählt im leben.
    ich bin eh jeden tag dankbar für mein leben..klingt vllt kitschig aber das denk ich jeden morgen ganz kurz wenn ich aufwache.:-)
    also besinnen wir uns alle mal auf die schönen dinge die wir haben-und egal wie mies die lage ist,das wichtigste is meiner meinung nach:niemals die hoffnung aufgeben!;-)

    0
  • von Bellarosa am 17.07.2009 um 23:52 Uhr

    Stimmt, jetzt fühle ich mich echt besser, nachdem ich die letzten tage echt ein tief hatte :)

    0
  • von Kruemeltiger am 17.07.2009 um 23:45 Uhr

    Danke dafür :) Das geht echt unter die Haut.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Das Leben - Schon mal drüber nachgedacht? Antwort

juicyBerry am 22.06.2011 um 19:26 Uhr
Hallo Mädels ;) heut ist wieder einmal so ein Tag, wo ich mir die Frage stelle, weshalb wir eigentlich hier auf der Welt sind. Eigentlich denke ich jeden Tag darüber nach - doch heute irgendwie intensiver als...

manchmal ist das Leben verrückt. Oder? Antwort

Joy085 am 14.12.2010 um 21:01 Uhr
Hi Mädels Ihr kennt das bestimmt auch. Man lebt so vor sich hin. Eigentlich darf man sich garnicht beschweren denn es gibt genügend Menschen denen es schlechter geht. Ich bin ja relativ gesund... Aber wenn...

Das Leben!!!! Antwort

Satan1986 am 06.02.2009 um 19:29 Uhr
Hallo Ihr Lieben!!!! Ich bin einfach im Moment so ziemlich mit meinem Leben überfordert!!! Ich hab ne eigene Wohnung..... Und ne WG gegründet............. Aber irgendwie ist alles doof!!!! Ich weiß net wie ich es...

Ist das,das Leben?? Antwort

ooMiiaoo am 07.08.2010 um 23:49 Uhr
Hej Mädels ... Ich wollt mir mal was von der Seele reden. Mir fällt immer mehr auf, jeden Tag, dass ich keine Freunde mehr habe. Unser Freundeskreis ist in letzter Zeit sehr sehr auseinander gegangen, jeder ist in...

Was hat das zu bedeuten? Wie verhalten? Antwort

Pearl24 am 18.11.2009 um 14:25 Uhr
Es ist etwas komisch das ganze.. ich arbeite nun seit knapp einem Jahr in einer Firma.In dieser Zeit ist mir (unter anderem auch meinen Arbeitskollegen) aufgefallen, dass sich mein Chef mir gegenüber anders verhält...