HomepageForenKummerkastenmädchentyp….

minouche

am 19.04.2009 um 00:29 Uhr

mädchentyp….

Hey ihr berries,

ich weiß ja,dass geschmäcker verschieden sind und dass es helle gibt die auf dunkle stehen etc…
Doch muss ich zugeben,dass ich die erfahrung gemacht habe dass auf mich auschließlich männer vom spanischen/italienischen typ aufmerksam geworden sind…hab selber dunkele rotbraune haare …im freundeskreis stehen die deutschen jungs auch eher auf größere,blonde frauen mit mitteleuropäischen gesichtern,also gar nicht auf mich…irgendwie komm ich mir ziemlich unwohl vor weil ich im vgl zu meinen freundinnen ganz anders aussehe unsd so gar nicht den deutschen jungs gefalle….ist nicht weiter schlimm,hab nämlich ein freund der mich so sehr hübsch findet…doch will man ja auch anderen gefallen…manchmal bin ich schon auch neidisch..und würde gerne groß,blond mit stupsnase sein…:-(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SarahMaren am 19.04.2009 um 11:15 Uhr

    Da solltest du dir keinen Kopf machen, minouche. Ich bin selbst Blond, 1.76m groß und hab eine wie von dir genannte “Stupsnase”. Mir rennen auch nicht alle hinterher! Und schon gar nicht die, die ich will.

    Du musste die Sache einfach so sehen; wenn du zum shoppen oder zum Kaffeekränzchen in der City mit deinen Freundinnen verabredet bist und hunderte von Typen an dir vorbei laufen du auch nicht da sitzt und dir bei jedem denkst “WOW! Was ein Traum!”. Dir gefällt nicht jeder, du gefällst nicht jedem – das war in der menschlichen Geschichte immer so, und wird auch immer so bleiben. Also konzentriere dich lieber auf deine Beziehung! Denn die ist das was zählt.

    0
  • von KleinSteFFi91 am 19.04.2009 um 11:13 Uhr

    hi,also ersmal ich bin auch blond.und ich hab auch schon selbst die erfahrung gemacht un kenn auch viele die sagn das sie blonde frauen überhaupt nich atraktiv finden.also freu dich doch über dein aussehen.Obwohl ich mein blond schön finde,wünsche ich mir schon manchmal mal ne andere haarfärbe un n bisschen mehr bräune.Aber es passiert eben nich immer das was man sich grad wünscht.Den jungs die es ernst meinen is es doch scheiß egal welche haarefarbe du hast,deine ausstrahluing und dein auftreten zählt.

    Und übrigens urteilt man nicht nur über die haarefrbe ob ,,schlampig“ oder nicht.Jeder zeigt sich so wie er ist…

    0
  • von StrawberryMilk am 19.04.2009 um 10:54 Uhr

    Jeder Mann bevorzugt halt was anderes, die einen blond, die anderen brünett oder sogar rot. Hauptsache es passt zu deinem Typ und du siehst net wie ein Tussitoaster aus (das sind Frauen mit Solariumteint und wasserstoffblonden Haaren).

    Blond kann genauso hübsch sein wie brünett und rot oder schwarz, hauptsache man weiß was einem steht und es muss das Gesamtbild abrunden. Wenn du unbedingt hellere Haare haben möchtest, dann lass` dich doch mal vom Friseur beraten, der weiß bestimmt was dir steht und sorgt dafür, dass es nicht übertrieben aussieht.

    Blond ist schon eine Signalfarbe, es zieht die Männer nunmal an, aber längst nicht alle stehen drauf.ich finde es auch ziemlich schön 😉 hab` auch selbst rötlich-blonde Haare und finde es sehr hübsch, und entgegen meiner Vorposterin muss ich sagen, dass die Männer mit mir eigentlich nur Beziehungen wollen und brünette Freundinnen von mir als “Schlampen” abgestempelt werden. Kommt halt auch drauf an wie man rüberkommt und sich gibt, das ist rein unabhängig von der Haarfarbe und damit nichts zu tun.
    Und naja, nicht jeder kann perfekt sein, ich hab` auch keine Stupsnase und klar, jede Frau hätte gerne Modelmaße und Qualtäten, aber mal ehrlich: dann wäre das Leben doch wirklich sehr langweilig, wenn wir alle groß, blond und stupsnäsig wären…
    Man kriegt halt nur Komplimente, wenn man sich gut fühlt 😀 Und Schönheit ist immernoch subjektiv!

    0
  • von Julia25 am 19.04.2009 um 10:48 Uhr

    LOL Haarfarbe meinte ich

    0
  • von roxara am 19.04.2009 um 10:48 Uhr

    Ich bin eine gebleichte “mittelbraune”! Aber wenn man so was macht, dann muss man es schon richtig machen mit Wimpern und Augenbrauen entsprechend umfärben und den restlichen Body mit Wachs enthaaren. Sonst sieht man wie ein Kasper aus. Es stimmt, man spricht einen ganz anderen Typ Boys an, obwohl ich nicht groß (1,64m/44kg) bin und keine Stupsnase habe. Wenn ich wieder zurück zu mittelbraun will, geht das von blond aus, nur über den rothaarigen Typ Frau. – Das ist genau so spannend. Es ist richtig, dass jeder Typ Mann, seinen, zu ihm passenden Typ Frau sucht. *Minouche* du hast das genau richtig beobachtet. Aber als Frau hat man jede Möglichkeit die Boys zu manipulieren und deshalb bin ich auch sooo gern Frau. Und *velvetrain* deine Meinung über blonde Frauen ist so was von “OUT”, dass es an der Zeit ist, dass du mal wieder in eine “neuere Zeitung” mit jüngerem Datum rein schauen solltest.

    0
  • von Julia25 am 19.04.2009 um 10:48 Uhr

    velvetrain: Na das ist aber nicht nett *GG*. Ich bin überzeugt davon, dass es hauptsächlich davon abhängt wie die Frau sich gibt und nicht von der Hautfarbe

    0
  • von Julia25 am 19.04.2009 um 10:46 Uhr

    *G* ich bin blond und auf mich stehen sicher auch nicht alle! Ich finde auch gar nicht, dass alle Männer auf blonde Frauen stehen. Ich kenne sehr viele Männer, auch aus Österreich udn Deutschland zwei. Die meisten jetzt aus London bzw. England und die haben ganz unterschiedliche Geschmäcker
    Julia

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Im Schatten der besten Freundin? Antwort

emilia2 am 01.08.2015 um 13:11 Uhr
So und zwar handelt es sich hauptsächlich um meine beste Freundin. Es handelt sich dabei nicht um unsere Freundschaft, nein, diese ist wirklich gut und ich liebe sie auch. Es geht mehr darum, dass ich immer das Gefühl...

Habe ich wirklich Probleme mit dem Essen oder übertreiben die anderen? Antwort

honeymoon1991 am 17.06.2015 um 10:59 Uhr
Hey Mädels, so langsam weiß ich nicht mehr, wen ich mit meinem Problem "bequatschen" darf und wende mich deshalb an euch. Erst einmal ein paar Infos von mir: Ich bin 24 Jahre alt, 1.70 m groß und wiege derzeit...

Neid und Lästern - Freundschaft am Ende? Antwort

julchen0 am 30.05.2016 um 15:02 Uhr
Meine "beste Freundin" (seit fast 7 Jahren) geht mir ziemlich auf die Nerven. Im Moment ist es so, dass ich das Gefühl habe wir verstehen uns einfach nicht mehr so gut. Sie ist ein ziemliches Lästermaul und hat noch 3...