HomepageForenKummerkastenMädels helft mit! Meine Tochter will nicht mit mir reden

FrauFrauke

am 15.09.2008 um 14:52 Uhr

Mädels helft mit! Meine Tochter will nicht mit mir reden

Meiner Tochter Mirja ist jetzt in der Pubertät und hat auch schon ihre Periode und ich glaube sie ist verliebt. Ich würde mich so gerne mit ihr freuen aber sie will mir einfach nichts erzählen. wie schaffe ich es diesen Mutter Ruf loszuwerden? Ich würde mich doch so freuen, wenn sie verliebt ist. Alles was sie glücklich macht ist gut.

Warum vertraut sie mir nicht und wie gewinne ich ihr vertrauen

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von silent_star am 16.09.2008 um 14:42 Uhr

    Das hab ich mit meinen Töchtern 25, 24 und 19, auch erlebt. Bei Jeder war es anders….. manchmal braucht man nur ganz viel Geduld… Du bist doch Die, die deine Tochter am besten kennt…. lass Ihr die Möglichkeit, selbst zu entscheiden und mach Ihr keinen Druck!!!
    Ich hab meinen “Wunsch” geäußert und abgewartet….. das hat sich gelohnt. Es ist gut, einfach nur das Signal zu setzen : “Ich bin da, wann immer Du mich brauchst”…… wünsche Dir viel Geduld und Glück !! Silent

    0
  • von sunflower90 am 15.09.2008 um 19:45 Uhr

    @stöckelschuh: ich glaube da gehen die meinungen auseinander 😉

    0
  • von xXxXSvenjaXxXx am 15.09.2008 um 19:13 Uhr

    Hey… Also ich bin auch 15 (übermorgen 16) und bei mir siehts genau gleich aus wie bei deiner tochter… Bei mir ist es jetzt gerade sehr extrem, und ich versteh jetzt erst richtig was richtige liebe ist und dass ist sehr schwierig… ich bin auch sehr emotional und weine auch mal… ^^
    Ich könnt mir aber im Leben nicht vorstellen dass mit meiner mutter zu bereden / ihr es zu erzählen, ich glaube einfach dass das nicht geht.. meine mutter könnte machen was sie will, ich weiß auch nicht wieso dass so schwer ist… ich kann damit auch nicht mit freundinnen reden, natürlich schon, aber nicht so extrem… dass ich weine oder wenn cih mal weinen muss dann rede ich nur mit einer ganz bestimmten freundin darüber… ich glaube dass man als mutter sich damit abfinden muss… tut mir leid….

    Abver du kannst sie ja mal danach fragen ob sie sich verguckt hat und wenn ja oder frag einfach ob sie ihn mal mitbringen will… Versuch es .. aber wenn sie verklemmt wirkt oder wenn sie einfdach nciht will und dann auch böse wird dann hat sie höchstwarscheinlich LIebeskummer…. und damit will man mit der mutter erst recht nicht reden weil man dann nur so viel mitleid und “dumme sprüche” (tut mir leid) zu hören bekommt…. ^^
    Grüße =)

    0
  • von sunflower90 am 15.09.2008 um 18:14 Uhr

    @stoeckelschuh: womit hat meine oma recht? damit dass ich als hure bezeichnet werden könnte wenn ich(18) nach 4 monaten beziehung mit meinem freund(21) schlafe??oder weil sie meinte `sex erst nach der verlobung`

    und zum nochmal problem von fraufrauke: zeig interesse, aber nicht zu viel. also wenn sie mal abblock musst du das auch akzeptieren,denn du kannst ja auch nichts erzwingen,aber dann weiß sie wenigstens dass wenn sie möchte sie zu dir kommen kann und mit dir reden und vertrauen kann

    0
  • von sweettyy am 15.09.2008 um 17:25 Uhr

    Also, natürlich ist es schade, wenn sie dir nichts erzählt,.. aber ganz ehrlich: dass kommt dann irgendwann von allein.—-ic hwürde es auch nicth gleich sagen, wenn ich verliebt wäre, wenn ich aber einen freund hätte, würde ich es schon erzählen, ich würde mich einfach damit abgeben und sie nicht ständig daraufansprechen, weil dass nervt,… ich weiss wovon ic hspreche,… und… ich bin auch in der pupertät und ehlich gesagt,… soooo schlimm sind wir mädels da doch gar nicht,… villeicht reagieren wir auf meinche sachen etwas zickig, aber schlimm? was aber ganz wichtig ist: sie will jetzt nicht ständig befragt werden

    0
  • von Marthablubb am 15.09.2008 um 17:25 Uhr

    hm.. Ich würd einfach mal warten..
    Als ich meinen jetzigen ersten freund hatte, hat sie auch ständig mit fragen genervt.
    Ich hab ihr ständig gesagt, dass sie das lassen soll.. und ich versteh wirklich nicht, warum sie das nicht einfach mal tut.
    Dann beschwert sich meine mutter, dass unser verhältnis so schlecht ist, aber sie macht immer das was ich nicht möchte und das kann einen ziehmlich aufregen. Ich red ich nicht nur von ein paar tagen.. NEin ! es waren monate..

    Wenn du das verhältniss bessern möchtest, würde ich sie einfach mal ein bissel in ruhe lassen.. sie muss ja auch selber erstmal mit ihrer (neuen) situation klarkommen.. und sowas bespricht man halt mit seinen freundinnnen..

    :) naja.. spätestens in ein paar jahren bessert sich das verhältniss automatisch
    anderen müttern geht es ja ähnlich

    Liebe grüße
    martha

    0
  • von sunflower90 am 15.09.2008 um 17:22 Uhr

    bin 18 und ich hab mit 13/15 und so gedacht und hätte es gut gefunden wenn meine mutter mal gesagt hätte “achja das kenn` ich noch von früher….war bei uns zwar ne `andere` zeit und wir durften das und das nicht so wie ihr das heute macht,aber es freut mich dass ihr das so erleben dürft” sowas halt. mittlerweile ich sie schon fast ein jahr tod und ich lebe bei meinem vater und meiner oma- mein vater hält sich komplett raus und meine oma macht bei sowas nur vorschriften und mault rum weil sie es einfach nicht kapiert und sich zeiten ändern und nicht mehr alles so ist wie früher, sie meinte letzten zu mir ich sollte doch aufpassen,dass ich nicht als hure abgestemlt werde weil ich mit meinem freund schlafe, sie hätte sich ja früher auch gut mit anderen jungs verstanden aber nicht so wie das heute so alles ist und `das eine` wäre ja nur für meinen opa gewesen und dann auch erst nach der verlobung….`tschuldigung aber leute die einfach nur so intolerant sind(also meine oma jetzt)und das nicht nur beim thema jungs und so,einfach generell bei allem ist die so, kann und will ich einfach nicht ernst nehmen. deshalb hilft verständnis denke ich am meinsten,auch wenn man vielleicht selber andere erfahrungen gemacht hat.

    0
  • von laaaraaa am 15.09.2008 um 17:06 Uhr

    ich hab dasselbe problem umgekehrt.ich bin verliebt und meine mutter kennt ihn und ahnt glaub ich auch etwas.ich freu mich ,dass sie ihn mag, aber sie macht einen entscheidenen fehler: ständig wird nachgefragt. ich kommt aus der schule und gleich wird gefragt ” na, hast du ihn heute gesehen?” das nervt mich tierisch!!!und sie hört auch nicht auf mich wenn ich sage,dass sie bitte damit aufhören soll, weil es mich stört.vielleicht solltest du dir wirklich einige tipps zu herzen nehmen ,zb zeit nur mit deiner tochter verbringen und einfach mal ganz unverbunden drauflos plaidern. irgendwann wird sie es wahrscheinlich nicht mehr aushalten und dir etwas erzählen…ansonsten: warten!!!
    ach ja: was diese “frauenthemen” we periode, aufklärung etc angeht: lass sie auch wenns schwer fällt, das machen wir mädchen dann doch lieber mit unseren freundinnen ab.bei der mutter besteht leider immer eine gewisse hemmschwelle 😉
    viel glück!

    0
  • von sunflower90 am 15.09.2008 um 16:29 Uhr

    also ich würde schon sagen, dass du ihr ein paar Sachen von deiner Jugend erzählen kannst. denn viele `pubertieren-teenis` denken eher “die hat doch sowieso keine Ahnung” und “die versteht das eh nicht” und solche Sachen eben und wenn du ihr aber sagt,dass das bei dir `damals` genauso/oder ähnlich war dann wird sie eher denken dass du sie verstehst und auch wirklich nachvollziehen kannst wie sie fühlt. und nicht allzu viel fragen stellen lieber warten bis sie von sich auch erzähl. und nicht zu viel `predigen` und irgendwelche Vorträge halten, sie soll ja schließlich ihre eigenen Erfahrungen machen, auch wenn das wahrscheinlich nicht immer positiv sein wird, aber das ist ja auch normal. ansonsten einfach mal drauflos und ihr vertrauen schenken =) achja und was vielleicht auch noch wichtig wäre, dass sie weiß dass du das auch für dich behältst und nur `weitererzählst` wenn ihr das `abgesprochen` habt(hoffe du hast gerade verstanden was ich sagen wollte,weiß nicht wie ich das sonst erklären soll;) )
    viel erfolg=)

    0
  • von DanniSahne am 15.09.2008 um 15:13 Uhr

    Ich bin auch in der berühmt-berüchtigten Pubertät und habe meiner Mutter alles anvertraut. Sag ihr doch einfach, dass du dich freuen würdest und wenn sie dann immernoch nicht will, mein Gott, irgendwann wird sie dir sowieso alles erzählen. Teenies können nichts für sich behalten, ich weiß das

    0
  • von Maggy am 15.09.2008 um 15:02 Uhr

    Spätestens wenn er ihr Herz bricht, braucht sie ihre Mama! Du solltest sie aber keinesfalls versuchen auszuhörchen…das gibt nur streit,denn sie würde sich kontrolliert fühlen!

    0
  • von Melly83 am 15.09.2008 um 14:56 Uhr

    das ist schwierig. mädels in dem alter lassen schwer mit sich reden. ich glaube toleranz und geduld sind ganz wichtig! ich versteh aber wie du dich fühlen musst, aber glaub mir, deine tochter wird zu dir kommen…

    0
  • von Vik1010 am 15.09.2008 um 14:54 Uhr

    sprich sie doch einfach mal darauf an. Frag sie, ob sie verliebt ist, und wenn sie erst mal wieder nicht darüber reden will, dann fang an, ihr von Deinen Erfahrungen zu erzählen, wie es bei Dir war, als Du in ihrem Alter warst, vielleicht auch von dem Verhältnis, was Du damals zu Deiner Mutter hattest. Ich denke, da lässt sie sich dann hervor locken.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Psychologe oder nicht ?? helft mir!! Antwort

FrageBoGen am 31.08.2010 um 20:58 Uhr
Hey mädels.. ich hab mal ne frage und zwar.. war von euch schon mal wer beim psychologen?? weil letzte woche hatte ich eine zusammenbruch vor meiner mutter.. und zwar deswegen weil sie mit mir über früher und so...

Will er mit mir reden? Antwort

sternschnuppe99 am 16.04.2011 um 21:04 Uhr
Hallo Ihr Lieben Ich hab da mal ne Frage an euch… Ich kenne von der Weiterbildung so einen Typen der mir in der Schule ständig versucht näher zu kommen. Ich habe ihn mal auf sein Verhalten angesprochen und er...

Meine betse Freundin spricht nicht mehr mit mir.. Antwort

maja2982 am 26.08.2008 um 16:43 Uhr
Meine beste Freundin und ich reden nicht mehr miteinander. Ich habe keine Ahnung warum. Sie meldet sich nicht mehr bei mir. Sie ist aber schon ne ganze Zeit komisch zu mir gewesen. Als ich mit meinem Ex wieder...

Bitte helft mir!! Ich kann nicht mehr :-( Antwort

Sony87 am 05.01.2009 um 16:06 Uhr
hey ladys, also falls ihr meine berichte von vorher schon gelesen habt...ich bin in nen sehr guten freund von mir verliebt der aber angeblich nur freundschaft für mich empfindet...und mittlerweile ist es schon so das...

Meine Tochter hat mit ritzen angefangen... Antwort

Luluperle am 26.11.2008 um 03:42 Uhr
Hallo Erdbeermädels... mein Name ist Marie und ich bin 41 Jahre alt. Ich schreibe hier, weil ich mir große Sorgen um meine Tochter (13J.) mache. Mir ist nämlich heute bewußt geworden, dass sie sich ritzt. Meine...