HomepageForenKummerkastenMein bester Freund hat geheiratet

Pencake

am 14.12.2008 um 11:51 Uhr

Mein bester Freund hat geheiratet

Hey Mädels 🙂

Wie der Titel schon sagt, mein bester Freund hat geheiratet.
Das ist weiter auch nicht schlimm, das einzig schilmme daran ist…..er hat es heimlich getan.
Letztens hatte ich einen Brief von ihm in der Post, in dem stand:”Wir haben am 06.12.2008 geheiratet”
Ich war total verwirrt und hab mir gedacht:”Was geht denn jetzt, war das eine Einladung oder was”
Bin wirklich aus allen Wolken gefallen, ich bin seine aller beste Freundin und wusste von dieser Hochzeit rein GAR NICHTS!!!

Selbst von der Verlobung habe ich nichts mitbekommen.
Irgendwann haben wir mal telefoniert und ich frage ihn, was es denn so Neues zu berichten gibt bei ihm, seine Antwort:”Nichts weiter, alles beim Alten”
2 Tage später habe ich zufällig über studivz erfahren das er verlobt ist…..das muss man sich mal vorstellen, über studivz…..da war ich schon das erste Mal geschockt -.-

Gestern habe ich mich dann mit einem gemeinsamen Freund getroffen und wir haben mal über das Thema gequatscht und was ich von ihm erfahren habe, hat mich wirklich schwer enttäuscht.
Er hat gesagt, dass Ralf (Name meines besten Freundes) meinte, dass nur im engsten Familienkreis gefeiert wird und für Freunde kein Platz gewesen wäre.
Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen “für Freunde ist kein Platz” Die Härte oder?

Ich meine, er gehört für mich mit zur Familie, ich kenne ich 14 Jahre und wir sind die aller besten Freunde……und er lädt mich nicht zu seiner Hochzeit ein…..das macht mich wirklich unglaublich traurig.
Wenn man heiratet, dann möchte man doch die Personen die man lieb hat dabei haben, oder sehe ich das falsch?

So was hätte ich von ihm echt nicht erwartet 🙁

Antworten



  • von katinka55 am 15.12.2008 um 22:47 Uhr

    Kein Problem gerne!!!!

    Dann drück ich dir die Daumen das die Lady sich einkriegt!! Und der Freund sich endlich mal wieder freundschaftlich Verhält!!!

    Lg

  • von Pencake am 15.12.2008 um 22:40 Uhr

    Ewigkeiten, 14 Jahre.
    Ich habe ja versucht ihn von sich aus kommen zu lassen, aber das ist leichter gesagt als getan….mir fehlt mein bester Freund natürlich und besonders auch diese Vertrautheit.
    Wir müssen in Zukunft ja auch nicht mehr jeden tag zusammenhocken, ist ja völlig okay….aber etwas will ich dann schon von ihm haben.

    Hab seiner Frau jetzt eine E-Mal geschrieben und versucht meine Situation zu beschreiben, mal sehen was passiert.

    Aber Danke das Du mir so lieb “zuhörst”

  • von katinka55 am 15.12.2008 um 22:37 Uhr

    Da geb ich dir recht!!! Die Entscheidung liegt aber jetzt eigentlich bei ihm finde ich!!!

    Und auch wenn das jetzt hart klingt aber im mom tut er nichts dafür das er diese Freundschaft pflegen will!!!!Und sowie du es beschreibst seid ihr ja schon ewig befreundet!!

  • von Pencake am 15.12.2008 um 21:57 Uhr

    Ich gebe meine Freundschaft zu ihm doch nicht auf, nur weil sie denkt ich könnte ihr den Mann wegschnappen…..manche erkennen echt den Unterschied zwischen Beziehung und Freundschaft nicht….wahnsinn!
    Mein Partner macht es doch auch nichts aus, wenn ich so oft mit ihm zu tun habe….so mega eifersüchtig knn man doch nicht sein.
    Ich nehme ihr ja nicht den Mann weg, aber sie nimmt mir meinem besten Freund….das ist alles andere als in Ordnung.
    Ich habe schon versucht mit ihr zu reden, aber sie will wohl keinen, oder nicht viel Kontakt zu mir haben….ich war ja nichtmal zur Einweihungsfeier der beiden eigeladen, ich musste mich Tage später auf einen Kaffee mit meinem besten Freund Treffen um das nachzuholen.

    Beste Freunde haben halt viel miteinander zu tun und erzählen sich alles, deshalb sind es ja beste Freunde

  • von katinka55 am 15.12.2008 um 20:08 Uhr

    ich will sie nicht in Schutz nehmen…aber wenn du dich mal in diese Situation versetzt?? Wenn du einen Partner hast und der hat eine beste Freundin und die hängen jeden Tag zusammen und erzählen sich alles!!
    Also mir würde das auch schwerfallen muss ich ganz ehrlich sagen!!!

    Vielleicht liegt es jau auch gar nicht an der Lady sondern wirklich an ihm!! Ich würde ihn zu einem Gespräch “zwingen” und ihm dann erklären wie du dich fühlst ohne Tränen ohne Druck und so….Und ihm deutlich sagen das dich sein Verhalten verletzt!! Und wenn er es dann immer noch nicht geschnackelt hat dann tuts mir leid dann isser eine dumme Nuss und die Energie die du in die Freundschaft jetzt noch steckst einfach nicht wert!!!

    LG

  • von Pencake am 15.12.2008 um 13:44 Uhr

    Ich glaube nicht das sie eifersüchtig ist, worauf auch?
    Ich habe ja kaum noch etwas mit ihm zu tun gehabt seitdem er seine Dame kennengelernt hat. Vorher waren wir wie Bruder und kleine Schwester, alles gemeinsam durchgestanden und jeden tag zusammen verbracht….jetzt fehlt mir das total.
    Wenn wir uns mal Mails schreiben ist er schon so abweisend zu mir -.-
    Und E-Mail ist der einzige Weg mit ihm den Kontakt zu halten….ich will ihn auch keinen Fall verlieren, er ist mir so unglaublich wichtig….ich kenne ihn sicher besser als seine Frau!!!

  • von katinka55 am 14.12.2008 um 23:16 Uhr

    Sowas ist immer kacke, ich habs mit meinem ehemaligen besten Freund auch durch!!!

    Ich hab irgendwann einfach die Nase vollgenabt und ihm gesagt er kann mich mal!!!

    Ich würde ihm das ganz deutlich sagen!

    Könnte es den sein das die Lady eifersüchtig ist??? :-/

  • von Pencake am 14.12.2008 um 23:02 Uhr

    Mir ihr reden?
    Ich kenne sie kaum, die beiden sind 1 1/2 Jahre zusammen und ich “durfte” sie erst zweimal sehen -.-
    Er 25, sie 21

    Sei er mit ihr zusammen ist lässt er sich so unterbuttern, er hat alles aufgegeben und hat die komplette Wohnungseinrichting bezahlt.
    Nichtmal Tschüss gesagt hat er, aber ich war noch gut genug um beim Umzug zu helfen 🙁

  • von katinka55 am 14.12.2008 um 23:00 Uhr

    wenn da mal nicht die Eifersucht der Jetzt-Frau eine sehr große und entscheidende Rolle spielt!!! Das ist ja dann oft so!!!

    Ich würde vielleicht mal mit der Lady reden, und ihr klar sagen das du mit ihm befreundet bist!!! Und in der heutigen Zeit ist es doch so Partner kommen und gehen, und echte Freunde bleiben!!

    Darf ich mal fragen wie alt der Herr ist und die Frau???

    lg

  • von Pencake am 14.12.2008 um 17:46 Uhr

    Hingehen ist leicht gesagt, er ist weggezogen damit sie ihr Studium machen kann….weggegangen ohne Abschiedsfeier oder sonst was….und ich dachte immer ich bin ihm wichtig.
    Kann man sich denn so in einem Menschen täuschen?

    Seitdem er fort ist, haben wir kaum noch Kontakt….ich bin es immer gewesen, die sich bei ihm gemeldet hat….er nie -.-

  • von KaradenizKiz am 14.12.2008 um 14:00 Uhr

    hm das finde ich auch sehr dreist von ihm! aber du hast ja auch gesagt seit er seine jetzt-frau kennt ist er anders-vll hat sie ja was gesagt oder so!aber auf jeden fall hingehen und mal richtig zur rede stellen!
    lg

  • von Pencake am 14.12.2008 um 13:09 Uhr

    Ich habe versucht mit ihm zu reden, so ist das ja nicht……eine richtige Antwort habe ich bis jetzt noch nicht bekommen.
    Ich finde es ja vollkommen okay das die beiden nur mit der Familie geheiratet haben, sie sind noch jung und hatten nicht genug Geld für eine so grosse Feier….verstehe ich ja alles, aber das ich davon nichts wusste….ist echt eine harte Nummer für mich.
    Grade beste Freunde erzählen sich doch so was, wenn ich heiraten wollen würde, würde mein bester Freund das doch ales erstes von mir erfahren….
    Er hat sich auch so verändert seit er mit seiner Freundin, jetzt Frau zusammen ist. Eigentlich war er nie so der Mitläufer und plötzlich macht er alles was er ihr sagt……so kenne ich ihn gar nicht

  • von LadyNadya am 14.12.2008 um 12:36 Uhr

    also ich finde es okay zu sagen man heiratet nur im engsten kreis der familie. ich selber wollte das zwar nicht, aber das muss ja jeder selber entscheiden. aber der besten freundin nichts davon zu sagen ist natürlich was ganz anderes. sprech ihn unbedingt darauf an!

  • von maryslamb am 14.12.2008 um 12:26 Uhr

    ich stimme den beiden zu..das ist einfach total daneben, und desswegen solltest du ihm echt den kopf waschen.

  • von una_chica_loca am 14.12.2008 um 12:22 Uhr

    ja ich kann dich echt vollkommen verstehen….aber warum hast du ihn denn bis jetzt noch nicht drauf angesprochen.um zu sehen was er persönlich dazu zu sagen hat? du solltest ihm schon hart die meinung ins gesicht sagen,schließlich kennt ihr auch so lange,das war echt voll fies von ihm,sag ihm das alles so auf jeden fall…!

  • von shine86 am 14.12.2008 um 12:21 Uhr

    Ich kann dir da nur zustimmen. Ich bin mit meiner besten Freundin seit 10 Jahren befreundet und wenn die heiraten würde, ohne uns was davon zu sagen, wäre ich auch entäuscht. Ich finde, dass gute Freunde zur Hochzeit dazu gehören.

Ähnliche Diskussionen

Hilfe mein bester freund hat eine Freundin Antwort

silvia1234 am 17.07.2009 um 16:25 Uhr
hey Mädls 🙂 ich weis nicht mehr was ich machen soll, mein bester freund ich kenn ihn seit fast 2 jahren hat seit märz eine freundin, bei uns war alles toll wir haben uns jeden tag gesehn stundenlang telefoniert.....

Mein bester freund ist gestorben!!!! Antwort

KiSs_My_Im_Sexy am 28.01.2009 um 15:19 Uhr
Am 23.01. gegen 21.40 Uhr war ein Rettungswagen auf der Staatsstraße 2068 in Richtung Herrsching zu einem Verkehrsunfall unterwegs. In Seefeld auf Höhe des Wertstoffhofes kam dem Rettungswagen ein mit vier Personen...

Mein bester Freund hat eine neue Freundin... Und ich mag sie jetzt schon irgendwie nicht! Antwort

Kaetzchen1406 am 11.05.2013 um 04:31 Uhr
Tach`chen Mädels!Ich muss etwas loswerden. Mein bester Freund und ich kennen uns seit gut 6 Jahren. Ich habe ihn damals kennengelernt, als meine beste Freundin mit ihm zusammen war. Erst hatten wir nicht so...