HomepageForenKummerkastenMein Freund wurde von seiner Exfreundin geschlagen

Mein Freund wurde von seiner Exfreundin geschlagen

Sanjakitzam 13.08.2015 um 00:30 Uhr

Hey mich beschäftigt das schon lange ,bin nun ein halbes Jahr mit meinem Freund(27) zusammen und er wurde von seiner Exfreundin geschlagen. Hab von seinen Freunden erfahren das sie ihm mit den Autoschlüssel reingestochen hat und nun von seiner Mutter erfahren das sie ihn richtig geschlagen hat. Was soll man darüber denken, wie kann man jemanden sowas antun? Ich würde ihm das nie antun!

Nutzer­antworten



  • von Himbeerjoghurt3 am 17.08.2015 um 23:06 Uhr

    Zitat von: Reiterin30, am: 14.08.2015, 12:02

    Och jetzt kommen mir aber gleich die Tränen. Jetzt werden Männer schon von Frauen geschlagen Ich sehe das aber ganz pragmatisch: Wenn ein Mann heutzutage so weit A…..in der Hose hat, dass er sich gegen ein weibliches Wesen nicht mehr wehren kann, dann hat er nichts anderes verdient. Wenn seine frühere Freundin nicht gerade eine Bodybuildern mit 1,85 ist, dann kann sich jeder Mann sehr gut gegen eine Frau selber wehren und braucht dazu nicht den Trost seiner neuen Freundin. Kommt mir vor, als ob du dir da ein ziemliches Weichei ausgesucht hast.

    absoluter quatsch den du da schreibst! und ich finde es nicht in Ordnung sowas zu schreiben!!!!!
    Das Frauen Männer schlagen ist garnicht so selten und ist genau so schlimm wie anders herum.

    Natürlich hätte er früher handeln müssen, aber oft wird dieses Problem ausgeblendet und der gewaltsame Partner gelobt immer und immer wieder Besserung, die andere Partei glaubt dies dann und wird dann wieder geschlagen.

    Ich glaube er hat Glück das er den Absprung geschafft hat und hat nun Glück eine Frau zu haben, die nicht so ist.

    Sprich doch einfach mal mit ihm!

  • von Urania am 16.08.2015 um 22:07 Uhr

    Naja, was soll man schon darüber denken? Gewalt ist immer kacke, egal wen es betrifft. Vielleicht würde es ihm ja helfen, eine Therapie zu machen. Leider gibts allerdings auch im therapeutischen Bereich Menschen, die das Thema nicht ernst nehmen, hoffentlich gerät er bei so einem Schritt nicht an so jemanden wie Reiterin.

    @Reiterin So gut durchdachte Aussagen wie deine sind übrigens der Grund, warum Männer so etwas nicht publik machen. Bei Frauen kann man übrigens genauso fragen, warum sie denn nicht wenigstens nach Ausübung der Gewalt endgültig gehen. Mach dich mal schlau drüber, wie so etwas kommt – kann bei Männern nämlich genauso der Fall sein.
    Davon abgesehen kommen solche Angriffe von Frauen oft überraschend, dh sie sagt nicht vorher “Ich stech dir jetzt mal mit dem Schlüssel in die Hand” – weiß ja nicht, wie oft du sowas von deinem Partner erwartest, aber andere rechnen in ihren Beziehungen nicht mit solchen Sachen.
    Außerdem verwenden Frauen oft Gegenstände wie Tassen, mit denen sie werfen etc. 😉 Aber das steckt man als “echter Kerl” natürlich mal weg, ist klar.
    Möglicherweise gehts hier eventuell auch minimal um psychische Schäden, die das hinterlässt, egal ob die physischen Schmerzen so schlimm waren.
    Täte dir sicherlich gut, dich da mal zu informieren, gibts ne Menge Dokus drüber. Ist natürlich anstrengender, sich Informationen anzueignen als einfach irgendwas daher zu blubbern.

  • von Lady_Guinevere am 16.08.2015 um 21:37 Uhr

    Heikles Thema, denn ich hatte einen ähnlich gelegenen Fall in meinem Freundeskreis dass sich gegenseitig bezichtigte vom Anderen geschlagen zu werden. Am Schluss kam dann ans Licht, dass sich die beiden bis aufs Blut provoziert hatten bis es Handgreiflich wurde… Hüben wie Drüben!

    Wenn Dein Freund darüber sprechen will, dann wird er das tun. Denn auch wenn Du ihn niemals schlagen willst, kann die erste Ohrfeige aus einem Reflex entstehen…. die zweite und alle Anderen danach sind keine Reflexe mehr….

  • von Reiterin30 am 14.08.2015 um 12:02 Uhr

    Och jetzt kommen mir aber gleich die Tränen.
    Jetzt werden Männer schon von Frauen geschlagen:)
    Ich sehe das aber ganz pragmatisch: Wenn ein Mann heutzutage so weit A…..in der Hose hat, dass er sich gegen ein weibliches Wesen nicht mehr wehren kann, dann hat er nichts anderes verdient.
    Wenn seine frühere Freundin nicht gerade eine Bodybuildern mit 1,85 ist, dann kann sich jeder Mann sehr gut gegen eine Frau selber wehren und braucht dazu nicht den Trost seiner neuen Freundin.
    Kommt mir vor, als ob du dir da ein ziemliches Weichei ausgesucht hast.

  • von Ilayda88 am 13.08.2015 um 12:47 Uhr

    Weiß er denn, dass du es weißt? Viele Männer schämen sich dafür, da unsere Gesellschaft sowas oft ins Lächerliche zieht.

  • von Athene_ am 13.08.2015 um 07:24 Uhr

    Es gibt sehr viele Männer die Opfer häuslicher Gewalt werden. Gibt nicht nur Männer die Frauen schlagen sondern auch Frauen die ihre Männer misshandeln. Dein Freund ist da wohl an ein solches Weib geraten. Rede mit ihm darüber wenn er möchte.

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund hat mich geschlagen. Antwort

bfeenlniox am 14.08.2012 um 21:19 Uhr
Hey. Der Titel ist auf den ersten Blick wahrscheinlich etwas schockierend aber so ist es nun mal. Ich bin seit über einem Jahr und 6 Monaten mit meinem Freund zusammen und sind auch echt glücklich miteinander, gut...

Mein Freund hat ADS Antwort

Seiko am 14.04.2012 um 18:47 Uhr
Hallo Mädels, ich habe eine Frage und mir wäre es sehr recht, wenn wirklich nur leute antworten, die sich auskennen. Mein Freund hat ads. Wir sind erst 1 1/2 monate zusammen. Ich wusste, dass er ads hat, bevor wir...

Mein Freund hat mich geschlagen, was soll ich machen ? Antwort

Mimi97 am 16.09.2014 um 14:15 Uhr
Hallo , Ich bin 16 Jahre alt und mein Freund 17 und wir sind schon 1 Jahr und 9 Monate zusammen. Während unserer Beziehung kam es öfter mal zu heftigeren Streitigkeiten und er da schon aggressiv geworden ist und...