HomepageForenKummerkastenMein Spiegelbild deprimiert mich!

Doreeny

am 17.07.2009 um 18:53 Uhr

Mein Spiegelbild deprimiert mich!

Hallöchen ihr Lieben 🙂
Ich war heute mit Freundinnen shoppen und habe mal wieder festgestellt, wie sehr mich mein Äußeres deprimiert. Jedes Mal, wenn ich in den Spiegel gucke, finde ich irgendwelche Makel, z.B. meine Haare, meine Brille, mein Klamottenstil, mein Bauch, meine Beine…einfach alles sieht dann doof aus und versaut mir dann die ganze Shoppingtour. Ich würde dann am liebsten nach Hause laufen und mich unter meiner Decke verstecken! Nur selten gelingt es mir mich so vorm Shoppen herzurichten, dass meine Frisur nachher noch “sitzt” und ich mich wohlfühle. Liegt das an zu wenig Selbstbewusstsein oder ist das nur eine Phase, die wieder vorbei geht? Gibt`s unter euch auch welche, die so denken, bzw. sich so fühlen? Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet! Ein erdbeeriges Dankeschön von eurer Doreeny 😉

Antworten



  • von rose226 am 17.07.2009 um 22:52 Uhr

    hmm ja diese phase hatte ich auch einmal…doch du solltest einfach versuchen das schöne an dir hervorzuheben…jeder mensch ist schön vielleicht gefällst du dir nicht aber für andere menschen bist du schön…wenn du dich unwohl in deiner haut fühlst dann schreib dir doch mal auf as dir an dir gefällt oder frag deine familie und freunde was sie an dir schön finden….akzeptiere dich wie du bist denn nur wer selbst mit sich zufrieden ist strahlt auch schönheit aus;-)

  • von schmousie am 17.07.2009 um 22:29 Uhr

    Das kenn ich. Am hässlichsten fühle ich mich immer wenn ich shoppen gehe. Ich finde ich sehe immer noch fetter aus und alle klamotten sehen scheisse an mir aus. Aber zuhause vorm spiegel passt es wieder. Glaub mal das liegt an dem bekloppten Licht das die da in den Klamottenläden haben. Meine vermutung.

  • von Valentine17 am 17.07.2009 um 20:23 Uhr

    Ohhh ja ich kenne das…es ist so, wenn man was sucht, findet man das auch…man schaut sich dann andere mädchen wie ,, toll“ die gestylt sind und vergleicht sich dann mit ihnen…es ist auch eine sache mit der einstellung…man muss sich einfach sagen ich bin toll…du darfst nicht in den spiegel schauen und nach fehlern suchen…sondern du musst strahlen…ich hatte damit auch schwierigkeiten…sogar sehr große, teilweise ist es immer noch so…ich war richtig depressiv…dann habe ich mit klamotten experimentiert…wo drin ich mich am wohlsten fühle…du zeigst das dann auch und strahlst das dann aus…mache das aber nie für andere…ich hoffe was ich hier geschrieben habe, ist nicht so verwirrend für dich…^^…

    ach so und such dir was an dir aus, egal obaugen oder lippen wie auch immer, was du am schönsten findest und betonst das dann…bei mir hats geholfen und scheiß auf andere, wenn sie dir iwas einreden das du doof aussiehst…die sehen dann selber scheiße aus und haben kein tolles leben

    =*

  • von lilofee1897 am 17.07.2009 um 20:15 Uhr

    das ist eig das selbstbewusst sein, also bei mir war es so..
    aber jetz immer wenn ich mich im spiegel seh sag ich zu mir..ei was ne hüpsche frau etc… und dann geht das iwann auch 😉

  • von Jady am 17.07.2009 um 20:03 Uhr

    hm, überleg dir was dich am meisten stört und änder das zuerst. Wenn du zB deine Brille nicht magst such dir eine neue aus (oder wünsch dir ein neues Gestell zum Geburtstag oder so) oder fang an Kontaklinsen zu tragen. Überleg dir was du lieber für eine Frisur hättest oder wie deine Haare aussehen sollten und geh zum Frisör. Die können die bestimmt auch beraten. Und wenn du findest dass deine Freundinnen “mehr Stil” haben, dann bitte sie doch mal Outfits für dich rauszusuchen.

    Abgesehen davon, meist sieht man das alles so negativ, wenn man grade allgemein mit seinem Leben unzufrieden ist. Das geht auch wieder besser. Aber wenn man etwas daran ändert, fühlt man sich gleich anders.
    LG

  • von LostHope91 am 17.07.2009 um 19:58 Uhr

    Das gefühl wie du das beschreibst kenn ich ist echt deprirend…aber weisst du was du siehst nur die schlechten seiten von dir die guten beachtest du gar nicht.
    Hier eine kleine Gschichte:
    Es war einmal ein Bauer, der steckte jeden Morgen eine Handvoll Bohnen in seine linke Hosentasche. Immer wenn er während des Tages etwas Schönes erlebt hat, wenn ihm etwas Freude bereitet oder wenn er einen Glücksmoment empfunden hatte, nahm er eine Bohne aus der linken Hosentasche und gab sie in die rechte.

    Am Anfang kam das nicht so oft vor. Aber von Tag zu Tag wurden es mehr Bohnen, die von der linken in die rechte Hosentasche wanderten. Der Duft der frischen Morgenluft, der Gesang der Amsel auf dem Dachfirst, das Lachen seiner Kinder, das nette Gespräch mit seinem Nachbarn – immer wanderte eine Bohne von der linken in die rechte Tasche.

    Bevor er am Abend zu Bett ging, zählte er die Bohnen in seiner rechten Hosentasche. Und bei jeder Bohne konnte er sich an das positive Erlebnis erinnern. Zufrieden und glücklich schlief er ein – auch wenn er nur eine Bohne in seiner rechten Hosentasche hatte.

    hier kannst du noch andere geschichten dazu lesen:
    http://www.chancen-netzwerk.de/bohnen/
    ich hoffe ich konnte dir damit iwie helfen
    ganz lieben gruß
    LostHope

  • von Feelia am 17.07.2009 um 18:57 Uhr

    ich denk es is ne frage deines selbstbewusstseins UND deines styles.
    jeder hat auch schöne sachen an sich!die muss man nur finden und diese hervorheben.und hey ich habn super selbstbewusstsein aber wenn ich nach makeln suche,find ich die natürlich auch^^is alles ne frage der perspektive/einstellung.
    und deinen style kannste ja ändern!
    mach dich mal nicht so fertig und guck lieber,wie du deine vorzüge hervorhebst^^

Ähnliche Diskussionen

Mein Job macht mich des Lebens traurig Antwort

NanaPrincess am 22.06.2014 um 15:32 Uhr
Hallo an alle dies lesen, ich habe eine Ausbildung zur Zahntechnikerin gemacht, die ich schon mitten in der Lehre selbst am liebsten geschmissen hätte, weils mich so dermaßen runterzog. Aber sowas macht man nunmal...

Mein Freund hört nicht auf mich.. Antwort

Ayla18 am 22.04.2012 um 03:15 Uhr
Ich bin neu hier und kann nur hoffen dass irgendjemand mich verstehen kann.. Ich bin seit 9 Monaten mit meinem Freund zusammen. Also bei uns ist es etwas streng sage ich mal.. Er hat mir von Anfang an dinge...

Meine Mutter akzeptiert mich nicht (bzw mein Aussehen) !!!! Antwort

crunkster am 03.05.2011 um 20:59 Uhr
Da ich seeehr krasse Locken habe (Afrolocken, ich bin halb Araberin) hab ich mir vor ca 1Jahr entschieden mir Extensions zuzulegen weil ich einfach nicht mehr mit meinen Haaren klargekommen bin, ich hab mich immer...