HomepageForenKummerkastenMobbing – Plötzlich ist wieder alles da!

Alesleinchen

am 15.07.2009 um 11:02 Uhr

Mobbing – Plötzlich ist wieder alles da!

Ich war 11 als ich das erste Mal gemobbt wurde. Und alles begann durch eine Lehrkraft, die mir das Leben zur hölle machte. Sie machte mich vor der ganzen Klasse schlecht, anemierte die anderen dazu, mich auszulachen, wenn ich mal nicht die richtige Lösung wusste.
Es dauerte nicht lange, da stand die ganze Klasse gegen mich, ich hatte nur noch eine Freundin, die zu mir hielt.
Das Jahr verging und ich kam in die sechste Klasse. Und dort begann alles von vorne. Diesmal kam es aber zu Gewaltausschreitungen. Ich hatte langsam sogar Selbstmordgedanken, die gott sei dank immer abgebrochen habe. Dann kam der wechsel auf eine andere Schule, wo alles viel besser lief, dachte ich jedenfalls. Doch auch hier wurde ich Opfer von Mobbing, doch diesmal stellten sich auch meine Freundinnen gegen mich und ich stand alleine da. Nur das wiederholen der achten Klasse brachte mir endlich meinen Frieden.
Doch nach einem Referat einer Freundin, dass das Thema Mobbing beinhaltet, war wieder alles da. Meine ganze Vergangeheit war plötzlich wieder allgegenwärtig. Ich weiß nicht, was ich machen soll, den vergessen werde ich es warscheinlich nie.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Alesleinchen am 17.07.2009 um 18:58 Uhr

    Ich danke euch allen, das ganze hat mir schon irgendwie geholfen, dass ich schon so viele antworten habe. Es ist zwar nichtmehr so schlimm wie vor wenigen Wochen, doch irgendwie ist es ja doch da, weil ihr immer wieder auf diese Leute stosse. Mit den Freundinnen hab ich nur noch ein Abstandverhältnis, ich mag sie zwar immernoch, doch so richtig wie früher wird es nie werden. Auch wenn die eine meint, sie wäre mit mir noch nie richtig befreundet gewesen, war sie ja doch irgendwas besonderes für mich.
    Na ja, das leben geht weiter und mal sehen, vielleicht werde ich es ihnen ja irgendwann zeigen, das ich was besseres bin, als jeder dachte.

    0
  • von Leastar am 15.07.2009 um 12:58 Uhr

    @Tequila90
    Für Mobbing gibt es keine bestimmten Gründe.

    Während der eine in der Klasse gemobbt wird, weil er grottenschlecht in der Schule ist, wird der andere in einer anderen Klasse aufgrund seiner “Streber”-Eigenschaft gemobbt.

    Oder der eine ist zu dick, die andere hat Magersucht..

    0
  • von jasi87 am 15.07.2009 um 11:52 Uhr

    ach schnegge, tust mir so leid, cih weis genau, was du emfindest.. aber jetz isses doch nicht mehr so, hast nur angst das es wida so wird, oder hab ich das falsch verstanden?

    0
  • von Alesleinchen am 15.07.2009 um 11:27 Uhr

    Danke an alles die Geantwortete haben. Ich habe schon oft mit Freunden darüber gesprochen und auch mit Bekannten. Meine Eltern kennen meine Gedanken, da sie mich meistens davon abgehalten habe und mir schonmal das Messer aus der Hand genommen habe. Ich weiß, dass sie alle hinter mir stehen. Um es besser zu verarbeiten hab ich mal ein Lied geschrieben. Es hat mir viel geholfen, dass ganze zu verarbeiten.
    Ich muss selbst sehen, wie es weiter geht. Vielleicht verdränge ich es wieder, wie ich es davor getan habe. Manchmal heilt Zeit alle Wunden, vielleicht auch diese.

    0
  • von Tigermaedchen am 15.07.2009 um 11:22 Uhr

    “Vergangenheit ist etwas erst, wenn es verarbeitet wurde.” Ich denke, du solltest versuchen, das kognitiv aufzuarbeiten, rede mit Freundinnen darüber und lass sie dich stärken, dazu sind gute Freunde da.
    Wegen der Lehrerin kannst du auch noch was unternehmen, wenn du das möchtest. Das ist nicht nur unterlassene Hilfeleistung, sondern auch noch Angriff auf die Psyche eines Kindes und damit unentschuldbar.
    Wenn deine Situation trotz allem nicht besser wird, rate ich dir auch, mal zu einem Psychologen zu gehen. Die beißen nicht und können helfen. Und die Krankenkasse bezahlt es auch, so weit ich weiß.

    0
  • von Jady am 15.07.2009 um 11:09 Uhr

    Wenn du wirklich starke Probleme damit hat würde ich dir raten mal zum Hausarzt gehen und dich an einen Psychologen überweisen zu lassen. Der kann dir bestimmt helfen das zu verarbeiten. Das ist bestimmt echt heftig, wenn das immer wieder passiert ist…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Jedes mal wieder - Mobbing! Antwort

diamondx am 16.03.2013 um 11:57 Uhr
Hey Mädls, ich bin 15 Jahre und hab mit dem Thema Mobbing schon einiges durchgemacht. Wurde in der Grundschule gemobbt, und bin jetzt in der 9. Klasse einer Mittelschule und am Anfang des Jahres verlief alles super....

da ist es mal wieder Antwort

crivosa am 01.10.2010 um 13:50 Uhr
Ok was das Problem ist weiß ich echt nicht. Ich weiß es nicht…und wenn mich jemand fragt dann denke ich mir selbst es klingt ja blöd. Es gibt da einfach diese Tage da wird dir alles zu viel, alles egal was es ist....

Bester Freund weg, wieder da & jetzt vl wieder weg :( Antwort

HoLyxShit am 04.09.2012 um 18:59 Uhr
Hallo Mädels ich bin total verzweifelt & brauch echt nen Rat :( Vorgeschichte: Vor 4 Jahren war ich & mein bester Freund ein Herz & eine Seele wir haben das gleiche Gedacht, konnten sogar unsere Sätze...

Plötzlich ist er wieder mit seiner Ex zusammen.. Antwort

Liiaaa am 25.07.2008 um 14:44 Uhr
Vor einem Jahr habe ich einen Jungen kennengelernt. Er hatte eine Freundin. Normalerweise spiel ich für alles und jeden immer psychater und da es bei ihnen nicht lief war ich auch immer da und hab geholfen!! Wir...

.. und plötzlich war er da! Antwort

Tinkabellaaa am 04.08.2010 um 17:57 Uhr
Hallo meine lieben :) eines tages vor dem laden meines Vaters stand ein Sein einfach so auf der Treppe. Es war auch kein normaler Stein, er war aus plastik und war wie eine Wolke geformt und dazu hatte er auch noch...