HomepageForenKummerkastenMorgenrituale

Baerchen

am 10.07.2008 um 13:23 Uhr

Morgenrituale

Also ich persönlich bin ein totaler Morgenmuffel und muss erst mal ganz laut Musik aufdrehen, damit ich morgens in die Gänge komme und gute Laune bekomme. Und ohne Kaffee geht schon mal gar nichts… Wie verschafft ihr euch gute Laune? Oder steht ihr von Natur aus mit guter Laune auf? Für weitere Anregungen bin ich sehr dankbar =)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SweetOne am 02.01.2010 um 17:44 Uhr

    ich steht auf, mache radio im zimmer & in der küche an, gehe ins bad & mach mich da erst mal fertig (wc, creme, zähneputzen, schminken, haare machen). dann gehts ab in die küche, brot essen & welche für die arbeit schmieren & einen saft dazu.
    & das radio ist ein muss. das brauche ich aber wehe jemand quatscht mich früh morgens an. wenn ich später aufstehe macht das nichts aber in der woche: ganz schlimm 🙂

    0
  • von Shivon am 15.07.2008 um 13:04 Uhr

    Als erstes brauch ich Kaffee und ein Croissant, ansonsten geht garnichts.

    0
  • von Esrilein am 11.07.2008 um 12:31 Uhr

    ich muss immer als erstes pinkeln gehen 😀 das mach ich schon immer so

    0
  • von Miezekatze137 am 10.07.2008 um 16:55 Uhr

    ich mach mir n müsli und hock mich ne viertelstunde vorn fernseher

    0
  • von kLeiinPriincess am 10.07.2008 um 14:53 Uhr

    also ich bin eigentlich ein Mensch der moregens fast immer gute Laune hat, aber es gibt auch Tage wo ich richtig schlechte Laune habe & da gehe ich ins Bad & mach mich “frisch” & dann brauche ich erstmal einen Kaffee 😉

    0
  • von Juvilia am 10.07.2008 um 14:16 Uhr

    He he… Mein Morgenritual besteht zurzeit darin, meinem Freund einen Kaffee unter die Dusche zu bringen und ihm dann Brote für Arbeit zu machen, da ich im Monemt nicht arbeite *gg*
    Ansonsten versuche ich immer so lange wie möglich im Bett zu bleiben. Wenn ich dann aber aufstehe bin ich auch fit.
    Musik stört mich eher am Morgen, ganz im Gegensatz zu meinem Freund, der kann nicht ohne… Hach ich hab´s schon schwer 😉

    0
  • von Yuan am 10.07.2008 um 13:54 Uhr

    Ich starte den Tag, wenn ich nicht verschlafe mit meiner lieblingsmusik DVD~
    Wenn ich dann mal langsam in die Gänge komme gibts jeh nachdem Kakao, Osaft, dazu Toast, oder wenn ich Lust auf meine geliebten bunten Frühstücksflocken hab, dann die und Milch.
    Aber wenn ich einmal wach bin dann bin ich wach und brauche beschäftigung *g*
    Wenn Freunde bei mir schlafen dann werden die gnadenlos wach gequehlt, bzw gepockt ~ *eg*

    0
  • von malsehen am 10.07.2008 um 13:40 Uhr

    ich schaue mir immer meine Serie im Fernsehen an, und dann kann der Tag starten…

    0
  • von Konze am 10.07.2008 um 13:35 Uhr

    Da ich raucher bin, nehm ich mir frühs immer 5 Minuten Zeit in denen ich mich nicht streßen lasse und genieße die ruhe des morgens und die Zigarette. Geht sichlich auch mit ner Tasse Kaffee anstatt der Kippe.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie geht man mit einem wie ihm um? Antwort

TechnoNyanCat am 12.06.2016 um 09:38 Uhr
Hallöchen und ein schönen Sonntag wünsch ich euch! Ich bin verwirrt und brauch bisschen Hilfe... Ich fang mal gaaanz am Anfang der Story an, auch wenn sie dadurch bissl lang wird, ich denk aber das ist auch iwie...

Selbstvertrauen gewinnen Antwort

sunneschyn am 18.02.2012 um 12:52 Uhr
Hallo meine Lieben Ich bin eigentlich eine sehr starke Frau. Lasse mich nicht so schnell unterkriegen. Aber manchmal hab ich Tage da geht nichts mehr. Ein falsches Wort, ein Blick und ich könnt nur heulen.......

Meine neue Chefin macht mich fertig Antwort

LunaLilly94 am 18.05.2016 um 04:50 Uhr
Morgen Mädels, wie einige vl wissen wollte ich meinen Beruf wechseln um Erfahrungen zu sammeln und ich musste, da ich zuerst bei meinem Vater arbeitete und er mich aus finanziellen Gründen nicht mehr erhalten...