HomepageForenKummerkastenmuss man manchmal ein bisschen naiv sein um glücklich zu sein?!

sunflower90

am 08.09.2008 um 16:30 Uhr

muss man manchmal ein bisschen naiv sein um glücklich zu sein?!

also ihr fragt euch vielleicht wie ich auf dieses thema gekommen bin, also mein freund und ich haben im moment ziemlichen streit und reden fast gar nicht mehr miteinander weil er fremgegangen ist, und das wahrscheinlich nicht nur einmal in 5 monaten beziehung. er hat mir zwar unter tränen gesagt, dass er niemals fremgehen würde & mich über alles liebt & ich ihm einfach glauben muss, aber es gibt einfach einige tatsachen die dafür sprechen dass zwischen ihm und anderen mädels mehr als nur freundschaft war/ist….ich habe meinen freundinnen auch noch nichts davon erzählt, weil ich erstmal selbst mit der situation klar kommen muss und wissen will was ich fühle und wie es weitergehen soll.
so nun kommt die naivität ins spiel. ich weiß nicht warum aber ich würde ihm irgendwie gerne eine 2. chance geben,aber halt nur wenn er sich wirklich drum bemüht. auch wenn ich momentan einfach nur total verletzt,enttäuscht und gekränkt bin und nichts anderes machen kann als die ganze zeit über unsere beziehung nachzudenken würde ich mir wünschen dass wir wieder glücklich werden. ich weiß,dass mir niemand garantiert,dass er das gleiche nicht immer wieder machen würde, aber wenn wir das jetzt beenden würden, würde es mir glaube ich auch nicht unbedingt besser gehen weil ich denke wir hätten es nocheinmal versuchen sollen. ich glaube wenn jemand anderes in der situation stecken würde wie ich jetzt würde ich ihm/ihr raten dass ganze zu beenden, aber irgendwie kann ich das jetzt nicht.
so nun auch mal wieder zurück zur naivität. auch wenn ich über andere lebenslagen oder auch andere beziehungen nachdenke fällt mir auf,dass man manchmal nicht zu viel nachdenken sollte und einfach das machen sollte was einem das bauchgefühl sagt – auch wenn es vielleicht naiv scheint. wenn man immer nur die realität (oder auch negative aspekte) sieht dann wird man auf dauer einfach nicht glücklich weil man einfach im wahrsten sinne des wortes zu realistisch ist.
was auch ganz komisch momentan ist dass ich momentan so denke wie ich es euch gerade schildere, denn ‘früher’ hab ich immer eher versucht realisisch zu denken, aber irgendwie hat mich diese sache mit meinem freund ganz schön verändert. ob zum positven oder negativen weiß ich allerdings noch nicht so genau.

naja der text ist jetzt glaube ich etwas lang geworden, aber ich hoffe dass ihn trotzdem einige von euch lesen werden und ihre meinung dazu schreiben werden.
also schon mal vielen dank für’s zu hören – ich brauchte das glaube ich gerade einfach mal mir das alles von der seele zu schreiben – freue mich auf eure kommentare =)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Vik1010 am 09.09.2008 um 14:23 Uhr

    Also, er sagt Dir, dass das nix war, Du bist aber überzeugt, dass da was ist? Jemandem, der fremdgegangen ist und es zugibt, kann man verzeihen, aber jemand, der es nicht zugegeben hat…da gibt`s dann ja nicht wirklich was zu verzeihen. Wer nicht bereut und einsieht, hat keine Vergebung verdient. Ich kann verstehen, dass Du ihn liebst und an ihm hängst, aber ist das jemand wirklich wert, der Dich so verletzt und dann nicht mal dazu stehen kann?

    0
  • von kayds am 09.09.2008 um 14:13 Uhr

    Hey…
    Mach nich schluss…
    N bisschen Naivität gehört zum Leben.
    Bei meiner freundin wars genauso, ich hab ihr geraten schluss zu machen und hat sie dann auch gemacht… jetz isse seit nem halben jahr totunglücklich und er is zu stur um ihr noch ne chance u geben weil sie ihm auch keine gegeben hat… Ob ich schuld bin? N bisschen.Ob sie naiv war? Als sie glücklich war , war sie das naivste mädel der welt. seit sie “realistisch” ist geht gar nix mehr.. Ob er sie einfach nich genug geliebt hat? glaub ich nich… Er hat geheult als er sie aufgeklärt hat.
    Also: ich würd sagen, ja man muss naiv sein… aber naiv is heite n weiter begriff:) So wie alles. und ich würd nich schluss machen
    Liebes Grüssle

    0
  • von sunflower90 am 09.09.2008 um 13:57 Uhr

    also ich möchte ihm schon glauben,aber ich weiß ebend noch nicht ob ich das kann. es ist auch manchmal so,dass ich ihm am liebsten wieder ganz `normale` sms schreiben möchte und nicht so welche wie man sie halt schreibt wenn man sauer/verletzt/… ist,aber dann denke ich andererseits auch dass er das eigentlicht – noch – nicht wieder `verdient` hat.
    und ich glaube auch,dass mich das eigentlich fremdgehen nicht so sehr verletzt hat als die tatsache dass ich mich total in ihm getäuscht hab. denn er war eigetlich immer derjenige von uns beidender das thema treue angsprochen hat und so von wegen “ich solle auf party auf mich aufpassen” und so, also hab das nicht so gesehen weil ich ihn liebe sondern einfach weil ich mir das generell ganz objektiv überlegt hab so von seinem verhalten her. mhm, liebe ihn noch ziemlich,wüsste auch nicht wie jetzt wäre ohne ihn weiter zu machen,auch wenn es `nur` 5 monate beziehung waren. alles irgendwie ziemlich blöd :(

    0
  • von strandbummlerin am 09.09.2008 um 09:46 Uhr

    Hm, die Frage ist ja, ob du ihm glauben möchtest?! Bzw hast du mal darüber nachgedacht, ihm zu verzeihen? Du scheinst ihn ja noch sehr zu lieben, oder?

    0
  • von andeyx3 am 08.09.2008 um 17:24 Uhr

    das ist echt ma ne gute frage, und ehrlichgesagt hab ich mir so darüber noch nie gedanken gemacht …
    ich find das is immer sone sache mit der naivität … ich kanns nciht nachvollziehen, wie naiv manche mädels sind und sich immer wieder von ihrem kerl (oder auch mehreren kerlen) verarschen lassen …
    is also schwer zu beurteilen, ob du deinem freund ne 2. chance geben solltest oder nciht, weil wir ja nciht wissen was er fürn typ is ….
    vllt hast du schon von seinen vorherigen beziehungen gehört .. wenn er damals auch schon fremd gegangen ist, hat er (meiner meinung nach) keine 2. chance verdient … dann tuts im endeffekt nur noch mehr weh …
    aber ich glaub, egal wie du dich entscheidest, du denkst immer drüber nach “was wäre, wenn ich mich doch anders entscheiden hätte” …
    musst dann für dich selbst wissen, ob du damit kalskommst dass er dich betrogen hat/haben soll .. manche mädels können das, ich nciht …
    wünsch dir trotzdem alles gute mit deinem freund … :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

was kann man machen um endlich wieder glücklich zu sein??? Antwort

bibilove am 12.09.2009 um 21:29 Uhr
hee mädels ich bin seit ungefähr 2 monaten single und einfach nur soooo unglücklich. die beziehung ging fast 6 jahre. ich habe die beziehung beendet, aber will ihn wieder. mir gehts genauso scheisse wie am 1.tag...

Kann man zu 100% glücklich sein? Antwort

CruelIntentions am 25.02.2012 um 13:43 Uhr
Hallo Mädels! Ich hab gerade mal wieder Diskussionsbedarf und stelle euch daher eine Frage, die mich selbst in letzter Zeit sehr beschäftigt, und zwar: Seid ihr total zufrieden mit eurem Leben und dem was ihr macht?...

muss man glücklich sein wenn man keine "unglücklichkeitsfaktoren" im leben hat? Antwort

Angel_Eyez am 07.05.2011 um 21:57 Uhr
also mal einfach so inn raum gestellt. du bist gesund, hast nen job, freunde, familie, beziehung. im grunde sollte man ja nichts zu meckern haben dann. oder doch? ich bin nie glücklich. jedenfalls nicht...

Muss man schlank sein um bei den Männern gut anzukommen? Antwort

naschkatze2996 am 04.07.2010 um 17:18 Uhr
Ich glaub es persöhnlich nicht ,aber man weis nie wie die Männer über einen denken. Es hat eigentlich nichts mit dem Aussehen zu tun . Man muss einen guten Character haben und das allein zählt doch ,oder? Und wenn man...

Manchmal wäre ich wirklich gern ein bisschen mehr "Arschloch" -.- Antwort

CruelIntentions am 13.01.2011 um 22:46 Uhr
Hallo Mädels! Manchmal würde ich mir echt wünschen, ich wäre einfach ein bisschen "kalter", so dass mir alles egal ist. Bestes Beispiel mal wieder: Meine besten Freundinnen... Wir sind eigentlich so ne Vierer-Clique,...