HomepageForenKummerkastenPanikattacke meines Freundes.Was könnte sie bedeuten?

SamuraiPizzaCat

am 07.08.2008 um 17:15 Uhr

Panikattacke meines Freundes.Was könnte sie bedeuten?

Gestern Nacht sah mein Freund plötzlich eine blutrote,knöcherne Hand vor Augen….Er wollte,dass ich ihn ganz doll festhalte….dann setzte er sich auf und holte mehrmal tief luft….Er sagte,dass er sowas öfter hätte und er vermutet Raumangst….Mir was das Ganze etwas unheimlich.
Soll ich ihn noch einmal darauf ansprechen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LolaM am 08.08.2008 um 17:31 Uhr

    Sags im Trotzdem er muss was unternehmen. Es sei denn er will dich mit dem ganzen Kram nur auf den Arm nehmen, wäre aber kein schöner witz!

    0
  • von SamuraiPizzaCat am 07.08.2008 um 19:34 Uhr

    Er legt sehr sehr viel Wert auf meine Meinung….Aber ich denke,dass er es für vollkommen überzogen hält,wenn ich ihm den Vorschlag mache :( Er ist nämlich der Meinung,dass jeder Mensch irgendein “dunkles Geheimnis” hätte und dass man deswegen nicht sofort den Psychologen aufsuchen müsste.

    0
  • von Discoqueen82 am 07.08.2008 um 18:27 Uhr

    Sowas sollte man ganz doll ernst nehmen, ehrlich. Schick ihn zum Psychologen. Vielleicht ist es aber auch was körperliches, ne Unverträglichkeit, Allergie, die sich in sowas äußert… Ich kenn mich da nicht aus. Arzt wäre sinnvoll. Und für ihn da sein!

    0
  • von SamuraiPizzaCat am 07.08.2008 um 17:48 Uhr

    Nein, er nimmt keine Drogen.
    Er hat sich auch schonmal selbst verletzt….Auch darüber habe ich mit ihm gesprochen.
    In meiner Gegenwart ist diese Panikattacke zum ersten Mal passiert.
    Ich vermute,dass es irgendwas gibt,das er noch nicht verarbeitet hat.
    Danke schonmal für eure Antworten.

    0
  • von schabernack am 07.08.2008 um 17:25 Uhr

    sprich drueber, es tot zu schweigen ist nicht gut.
    wenn er sowas oefter hat sollt er zum arzt gehen!!

    0
  • von Nami am 07.08.2008 um 17:20 Uhr

    Nimmt er Drogen? Könnte eine Folgeerscheinung sein!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Panikattacke Antwort

schnuggl am 22.11.2010 um 18:52 Uhr
Hallo, ich habe seit Mai dieses Jahres regelmässige Panikattacken(angst vor plötzlicher Ohnmacht, angst keine Luft mehr zu bekommen und und und). Ich weiß nicht woher die kommen, warum ich die hab ... Das einzige was...

kann mir jemand sagen wass mein traum zu bedeuten hatte ? Antwort

tydel am 18.11.2009 um 13:45 Uhr
Ich habe heute nacht geräumt , dass ich in der Schule war. Und meine Klasse sah gaz anders aus.Juls eine mit der ich schon seit längerem schreibe war in meiner Klasse aber sinst war glaub ich keiner dabei , denn ich...

Was hat das zu bedeuten? Wie verhalten? Antwort

Pearl24 am 18.11.2009 um 14:25 Uhr
Es ist etwas komisch das ganze.. ich arbeite nun seit knapp einem Jahr in einer Firma.In dieser Zeit ist mir (unter anderem auch meinen Arbeitskollegen) aufgefallen, dass sich mein Chef mir gegenüber anders verhält...

Könnte Kotzen!!!! HILFE Antwort

MissWrong am 09.10.2009 um 17:16 Uhr
http://www.erdbeerlounge.de/erdbeertalk/Was-ist-das-_t922525s1 /PART 2 So ihr lieben, ich hab was neues zu berichten. irgendwie hat sich die ganze sachen nach hinten bewegt. ich hab ihn vor ein paar tagen...

Was bedeuten solche Träume? Antwort

Sylvki am 13.03.2010 um 10:35 Uhr
ich war gestern abend bei einer bandprobe von einem typen der auf mich steht...ich aber nicht wirklich auf ihn aber er lässt nicht locker... naja jedenfalls habe ich heute nacht zwei träume gehabt die echt komsich...