HomepageForenKummerkastenPraxisgebühr für den Psychiater?

StrawBerryChoc

am 14.07.2010 um 15:23 Uhr

Praxisgebühr für den Psychiater?

Wenn man zum Psychiater geht muss man da normal Praxisgebühr bezahlen wie beim hausarzt, oder muss man das erste mal schon die “Sitzung” komplett selber zahlen

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von RockabillyBabe am 14.07.2010 um 17:54 Uhr

    ein arbeitskollege hat von der krankenkasse 10 sitzungen für den psychologen (!) bekommen.
    musste er aber erst beantragen und sein hausarzt musste bescheinigen, dass er das “braucht”

    wenn du massagen gezahlt haben willst, muss das auch erst vom arzt verschrieben werden und ist bei den meisten kassen begrenzt.

    wie es bei privatpatienen ist weiß ich nicht.

    0
  • von BatiidaDeMell am 14.07.2010 um 17:51 Uhr

    Beim Psychiater gibt es keine Sitzungen, das ist ein Arzt, der verschreibt eigentlich nur Tabletten. Da kannst du dir eine Überweisung holen, oder 10 € Praxisgebühr zahlen.

    0
  • von AnniLeinBebj am 14.07.2010 um 16:46 Uhr

    Also ich kenne das ganz anders – es kommt aucg drauf an ob du gesetzlich oder privat versichert bist. Ein Bekannter von mir musste jede Sitzung selber bezahlen weil so lange du keine Krankheit nachweißen kannst – heißt es ja das du freiwillig hingehst – das ist wie mit einem Rechtsanwalt.!

    0
  • von Girlsdontcry am 14.07.2010 um 16:40 Uhr

    mhh also bei uns ist es so,das du bei einem allgemeinarzt dir nen überweisungsschein holen musst und somit die 10 euro praxisgebühr zahlen musst… naja kann auch bei ihm die 10 euro zahlen,psychaiter is ja auch nur ein arzt;) also 10 euro sind auf allle fälle fällig..und nein solange du gesetzlich versichert bist muss die die sitzung nicht selber zahlen…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Reif für den Psychologen??? Antwort

kittycat88 am 21.04.2013 um 23:14 Uhr
Hallo da draußen!Ich bin neu hier und habe gleich mal ein Anliegen.Ich hab schon seit einiger Zeit mit Problemen zu kämpfen, die ich nicht für normal halte. Ich hab mich aber nie wirklich getraut mit...

Ein Fotoalbum für den Ex? Antwort

sugark am 06.07.2013 um 17:36 Uhr
Hallo Mädels, ich hab jetzt mal eine etwas ungewöhnliche Frage.... Es geht um meinen Ex (also einen von ihnen ^^). Wir waren von 2005 bs 2008 zusammen, ich habe mich dann von ihm getrennt. Er brauchte einige Zeit, bis...

Beste Freundin für den Freund aufgeben??! Antwort

Isabella19 am 11.01.2010 um 16:20 Uhr
Würdet ihr das tun? Man sagt sich ja immer eine Freundschaft sollte man nie für einen Typ aufgeben, aber was wenn nun alles ganz anders kommt? Das ganze sieht so aus… meine beste Freundin ist nun seit 4 Monaten mit...

Was sind dass den jetzt für Gefühle? Antwort

sunneschyn am 30.12.2013 um 21:51 Uhr
Hallo ihr süssen...! Hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Blick grad nicht so durch.... Es gibt da jemanden, Michael. Wir kennen uns schon seit ca. 9 Jahren und können immer wenn wir Single sind, die Finger...

Tage, die für den Allerwertesten sind... Antwort

Milka1993 am 08.04.2011 um 23:32 Uhr
Hey Mädels. Ich habe heute einen Tag à la "Es wäre besser gewesen, einfach im Bett zu bleiben"... Erst hatte ich in der Schule diversen Stress.. erst 4 Stunden Klausur und dann danach 2 Stunden Unterricht, in...