HomepageForenKummerkastenProblem… und ich weiß nicht weiter

Schneckenschiss

am 21.11.2008 um 14:48 Uhr

Problem… und ich weiß nicht weiter

Mein Kumpel ist vor längerer Zeit angefangen in einem Restaurant zu arbeiten, irgendwann kam er nach Hause und sagte zu mir das er mal mit mir reden müsse… und die Besitzerin des Ladens hat ihn gefragt ob wir den Laden nicht haben wollen… soweit so gut.
Da ich sowas nicht über Nacht entscheiden möchte, habe ich gesagt das ich wenn erstmal da arbeiten möchte um den Laden erst einmal kennen zu lernen! Arbeiten ja, einstellung nein!
so, dann habe ich mit ihr telefoniert und mit ihr abgemacht das ich heute abend dann anfange dort zu arbeiten. Gestern war ich bei meinen Eltern und bin auch dort geblieben. Weil ich die Nacht nicht geschlafen habe, habe ich mich gegen 16Uhr ins Bett gelegt und bin auch sofort eingeschlafen. Nicht mal ne halbe Std. später, bin ich voller schmerzen im linken Bein wieder aufgewacht. Meine Mama hat gesagt das ich mir das vllt im Schlaf verdreht habe… den ganzen Abend hatte ich heftige Schmerzen, die ich nur mit 800er IBU-Propfen, lindern konnte. Heute Morgen ging es ein wenig, aber da ich viel stehen und laufen musste gings wieder los… als ich dann wieder hier her kam, habe ich meinen Kumpel erzählt das ich immer noch schmerzen habe und wohl heute Abend nicht arbeiten gehen kann!! Dann schreit er mich an, er könne nicht arbeiten, er ist erst um 8uhr schlafen gegangen, ich bin unseriös, zu nichts zu gebrauchen, er wusste schon vorher das ich mich “drücken” würde, wenn ich jetzt schon wegen einen weh wehzu hause bleibe, dann hat das ganze Projekt keinen Sinn, mit sowas unseriösem mache ich sowas nicht!!! Und hat sogar da nochmal angerufen (obwohl ich es schon geklärt habe mit ihr und mich entschuldigt habe, das es so gekommen ist!) und sich für dieses Benehmen von mir entschuldigt hat.
Zu meiner Verteidigung solltet ihr vllt wissen, das ich eine abgeschloßene Ausbildung als Hotelfachfrau habe und ich es dadurch ja schon gewohnt bin im Service zu arbeiten. Zudem hat mal jemand zu mir gesagt, entweder du liebst diesen Job oder du hasst ihn. Ich würde nicht länger in der gastro arbeiten, wenn ich ihn hassen würde. Ich hab auch keine Probleme im Service zu arbeiten. Ich würde auch lieber arbeiten als den ganzen Tag mit schmerzen durch die Gegend zu hinken!
Was jetzt mein Problem ist, ist warum schreit er mich an? Wie kann man vllt dieses Problem lösen?? Er schreit nur noch rum… wenn er mich nur atmen hört… Was kann ich tun, um ihn zu erklären, das ich es nicht mit absicht gemacht habe, es nur verdammt unglücklich gelaufen ist?!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von schabernack am 22.11.2008 um 00:04 Uhr

    ich wuerd mit ihm kein geschaeft uebernehmen wollen.
    wenn ihr schon vorher streitet wird das nichts. falls du dich doch dafuer entscheidest mit ihm ein restaurant zu uebernehmen mach sicher das ihr einen vertrag habt der alles regelt wenn was schief laeuft oder so.

    0
  • von Synnove am 21.11.2008 um 19:05 Uhr

    Ich schlage dir vor, geh erstmal zum Arzt und las dich mal checken. Ich glaube der hat einfach nur Stress, Stress und nochmal Stress da verliert man schnell die Beherrschung. Erhole dich erstmal und warte bis morgen ab wie er drauf ist ansonsten muss du mit ihm reden. Klipp und klar.

    0
  • von Schneckenschiss am 21.11.2008 um 16:04 Uhr

    Sehe ich auch so, im normal Fall ist er auch nicht so, eher der fürsorgliche Typ von mann… was ja nun echt selten ist. deswegen schockt mich diese reaktion ja so dermaßen. Ich weiß nicht was ihm über die leber gerannt ist! Ich habe auch schon mit meiner Mama gesprochen, sollte nicht bis morgen irgendwas von ihm rüberkommen, das es ihm leid tut oder überreagiert hat oder sonstiges werde ich wohl fürs erste wieder zu meinen Eltern gehen. Hoffentlich ziehe ich es auch wirklich durch… in der hinsicht zweifle ich an mir

    0
  • von Sunchan am 21.11.2008 um 15:07 Uhr

    Mit so einem knnst du sicher kein Restaurant führen! Da käme für mich nicht einmal mehr eine Freundschaft in Frage. Irgendwo muss auch Schluss sein, deine Gesundheit hat nunmal Vorrang!!

    0
  • von Serinia am 21.11.2008 um 14:52 Uhr

    Geh erstmal zum Dok und lass da checken und dann würde ich wirklich darüber nachdenken, ob du überhaupt in Betracht ziehen solltest mit deinem Kumpel das Restaurant zu führen, wenn es jetzt schon so kracht.

    0
  • von Jule80 am 21.11.2008 um 14:50 Uhr

    naja, die beziehung klingt nich, als ob sie noch zusätzlichen beruflichen druck verkraften könnte… :-(

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

ich ritze mich und weiß nicht weiter .. Antwort

xPainx am 27.12.2010 um 00:51 Uhr
Hey, ich bin 15 Jahre alt. Das erste mal als ich mich ritzte ist ungefähr ein Jahr her. Es lief nicht so gut zu der Zeit und ich dachte mir : tu es einfach mal .. weiter war auch eigentlich nichts dabei. Doch mit...

Schwierige Situation und schlimmer Liebeskummer, ich weiß einfach nicht weiter :( Antwort

Myki am 05.05.2014 um 20:53 Uhr
Ich bin jetzt schon seit ca. 7 Monaten mit einem Kommilitonen in einer offenen Beziehung oder Freundschaft Plus. Es geht aber nicht nur um Sex wir kuscheln auch viel, unternehmen gemeinsam Sachen, er hat mich seinen...

Ich weiß nicht mehr weiter... Antwort

sun745 am 23.05.2010 um 20:42 Uhr
Hallo Mädels... ich habe da ein riesen Problem! Und zwar hatten meine besten Freundin und ich vor ca. 1 1/2 Monaten beschlossen zusammen zu ziehen... Ich wohne noch zuhause und sie mit ihrem Freund zusammen, vom dem...

Ich ritze mich und weiß nicht mehr weiter.. Antwort

FranziFate am 23.07.2010 um 12:25 Uhr
Ich habe 3Geschwister,die alle älter sind als ich.Um die,die es sher oft geht das ist meine schwester(26).Sie hat eine eigene wohnung und wohnt nicht mehr zuHause. Alles fing so an: wir bekamen einen anruf von der...

Ich weiß nicht mehr weiter!! Antwort

ooMiiaoo am 23.05.2010 um 22:33 Uhr
Ich weiß diese Geschichte ist etwas kompliziert aber ich hoffe das mir trortdem jemand helfen kann! Meine Freundin beschuldigt mich einer Sache, die ich nicht gesagt habe, gegen eine andere Freundin. Sie beschuldigt...