HomepageForenKummerkastenPsychiatrie…

Psychiatrie…

Satan1986am 11.02.2009 um 01:25 Uhr

Hey Ihr Süßen!!!1

Ich geh demnächst stationär weg…..
Ich war da noch nie………..
Und wollte mal fragen wie das da abläuft!!!!
Wenn ich freiwillig rein gehe, kann ich dann auch dann wieder raus wann ich es will??? Kann ich Briefkontakt zu meiner Familie und Freunden halten???? Kann ich mein Handy da mitnehmen????
Wie sieht so ein Tagesablauf aus????
Ich weiß viele Fragen……… aber ich kenn mich damit halt nicht aus……
Danke schonmal im vorraus………
LG Satan

Besucher: 1

Nutzer­antworten



  • von Playgirl29 am 24.05.2009 um 13:37 Uhr

    hey süsse..ich werde dich ganz oft besuchen kommen, aber das weißt du ja auch…alles wird gut..bin frohdas es dich gibt…hdggggdl

  • von Satan1986 am 11.02.2009 um 21:04 Uhr

    Dankeschön für die vielen Kommentare……..
    Ist ja net schön wie es in einigen Kliniken ist…………..
    Will nicht den ganzen Tag unter Tabletten stehen 🙁
    Das ist nichts für mich………
    Einige von Euren Berichten lassen einem echt Schauer über den Rücken laufen………Mmmmmmhhhhhhhhh……….
    Ich guck mal wie mein Erstgespräh dort abläuft……..
    Vielleicht bekomm ich auch kalte Füße und geh nicht………..
    Den Kontaktperre mag ich nicht……..
    ich will doch wissen wie es meinen Lieben daheim geht……..
    Trotzdem Danke das ich mich so lieb unterstützt………. Danke………

  • von Snow_Queen am 11.02.2009 um 13:19 Uhr

    Und mach dir keine Sorgen, wenn du volljährig bist, kannst du dich jederzeit selbst entlassen, ansonsten kannst du das gemeinsam mit deinen eltern entscheiden. dir soll ja geholfen werden, und da bringt es überhaupt nichts, wenn du dich nicht wohlfühlst. Und ne offene Station is meistens ganz cool ;).

  • von MissRose am 11.02.2009 um 10:28 Uhr

    Ich wünsche dir viel Kraft und mache dir nicht so einen Kopf über die vielen Fragen, die du hast. Oft wird danach alles besser und das wünsche ich dir natürlich auch….

  • von ryoko am 11.02.2009 um 08:50 Uhr

    also ich war auf ner offenen und bei mir waren handys streng verboten.. am tag durfte man 2std fernsehn und ich durfte nur 20min nach hause telefonieren und auch nur wenn mich meine mum angerufn hat.. und der psychologe hat mich dort abfällig und unprofessionel behandelt.. er hat nur das gesehn was er wollte.. mich nich ma ausredn lassn.. und nach ein paar tagen als er alles aus mir raus gequetscht hatte ist er in den urlaub und ich hab eine neue bekommen.. 😀 nya sowas muss nich sein
    war shreklich da.. hat mir nichts gebracht eher noch mehr kaputt gemacht..
    ich würd dir raten das du dir irwo bei dir in der nähe jemanden suchst mit dem du dann auch an deinen problemen arbeiten willst.. weil in einer klinik wird dir einfach jeamnd zu geteilt
    ich weiß ja nicht wie das bei dir in der klinik wird..aber ich hoffe für dich das es dort anders ist

  • von blairwitch am 11.02.2009 um 07:38 Uhr

    das mit der kontaktsperre ist von klinik zu klinik verschieden.
    da muss man mit den ärzten reden,
    auf einer halbgeschlossenen psychiatrieabteilung kannste handy und pc mitnehmen, also laptop.
    bei uns ist das so.
    weiss net, wie das bei euch so ist.
    also da musst du mit dem zuständigen arzt reden,
    was er meint, ob es für deine genesung förderlich oder
    eher schädlich ist.
    ich wünsche dir schon jetzt viel kraft,
    um das durchzustehen.
    das essen dort ist sicherlich lecker und du hast genug zeit,
    um dir über dein leben klar zu werden.
    ich unterstütze dich mit meiner freundschaft und meiner kraft,
    das positive stets im augenschein zu behalten.
    du schaffst das.
    ich denk an dich. deine natalie

  • von blairwitch am 11.02.2009 um 07:35 Uhr

    ich finde das thema stationäre psychiatrie grausam.
    eingesperrt zu sein, ist wohl das schlimmste für einen menschen,
    egal welchen alters.
    würde dir anraten, deine therapie im ambulanten rahmen zu machen.
    weil du sonst tag und nacht betreuung hast und das ist net schön.

    ich würde nie mehr stationär gehen.
    es war die hölle für mich dort,
    ich war wochenlang traumatisiert kann ich dir sogen.

    grüsserl aus der schweiz

  • von Sonnenwolke am 11.02.2009 um 01:52 Uhr

    also ich bin auch eine woche freiwillig gegangen… hatte ne art borderlinestörung, und nen nervenzusammenbruch (alles wg meinem ex)
    naja, jedenfalls hat es mir echt mühe gekostet dass die mich wieder entlassen.. ich weiss einfach ich gehöre da nicht hin/// al diese leute die unter tabletten stehen… wenn die tabletten ausgewirkt sind kann man sich super mit denen unterhalten, und nachdem die die tabletten genommen haben, sassen die nur noch apathisch und mit offenen Mund vorm fernseher… war richtig schlimm…
    Naja, ich durfte mein Handy behalten, habe auch besuch bekommen dürfen, war ja schliesslich auch eine offene Station…
    Ich habe dort auf jeden Fall eine schöne und erholsame Zeit erlebt, sie hat mir richtig gut getan…
    Auch ich wünsche dir alles liebe und gute und die Kraft auch schwierige Momente durch zu stehen!!!

  • von Jilli84 am 11.02.2009 um 01:36 Uhr

    Wünsche dir auch viel Kraft und man kann immer mehr als man sich zutraut. In diesem Sinne Liebe Grüße

  • von Feelia am 11.02.2009 um 01:31 Uhr

    den genauen tagesablauf kenn ich nicht.
    was ich weiß,ist,dass du,wenn du keine bedrohung für dich oder andere darstellst,natürlich auch freiwillig wieder gehen kannst!aber das rat ich dir nicht.
    oft wird eine kontaktsperre verhängt(also kein handy zb).da ist so,damit man sich auf sich selbst konzentriert.aber das ist nicht immer so,frag doch in der klinik mal nach.
    auf jeden fall ist es sehr sehr gut dass du das machst,damit es dir bald wiedr gut geht!wünsch dir viel kraft!alles gute

Ähnliche Diskussionen

Geruch von Erbrochenem loswerden? Antwort

lookbook am 25.01.2010 um 20:59 Uhr
Hallo Mädels! Schlimmerweise leidet meine gesamte Familie unter Magen-Darm-Grippe (abgesehen von mir) und aufgrund dessen riecht es wirklich erbärmlich nach Erbrochenem im Bad (und leider auch in unserer Diele, mein...

Was ist eine Diva? Antwort

CRAZYGuRL am 07.01.2010 um 19:46 Uhr
Hey, ihr denkt euch jetzt bestimmt "Wie kann man sowas nicht wissen?!" aber mir wurden schon sooo viele bedeutungen gesagt was diva heißt und irgendwie ist es immer was anderes deshalb wollte ich euch mal fragen was...

Was tun? Antwort

Rejonesi am 24.10.2017 um 20:18 Uhr
Hey ich habe ein großes Anliegen an euch. Es ist auch eine sehr lange Vorgeschichte. Schonmal sorry in Vorraus. Also mein freund(21) und ich (17) sind seit fast dreieinhalb jahren zsm. Wir hatten schonmal eine...