HomepageForenKummerkastenPsychische Hilfe – peinlich oder hilfreich?

AshleyFan96

am 26.07.2009 um 17:49 Uhr

Psychische Hilfe – peinlich oder hilfreich?

ich wollte nur mal wissen wie ihr eine Psychotheraphie findet.
Ist es euch peinlich wenn ihr darüber sprecht??
Hilft es euch oder nicht??

Antworten



  • von Koalagirl71 am 06.08.2010 um 21:03 Uhr

    Ich mache seit kurzem eine Verhaltensteraphie da ich an Panik Attacken leide…ich will mir helfen lassen damit es mir bald besser geht. Einfach Deinen Weg gehen und nicht verunsichern lassen.

  • von Koalagirl71 am 06.08.2010 um 21:03 Uhr

    Ich mache seit kurzem eine Verhaltensteraphie da ich an Panik Attacken leide…ich will mir helfen lassen damit es mir bald besser geht. Einfach Deinen Weg gehen und nicht verunsichern lassen.

  • von StarLucky am 06.08.2010 um 20:57 Uhr

    Defenitiv Nicht peinlich!

  • von italian_chicka am 27.07.2009 um 20:23 Uhr

    also ich finde es nicht peinlich…ich arbeite jetzt seit 7 jahren in ner neurologischen/psychiatrischen praxis und ich hätte als ich dort anfing nie gedacht wie viele menschen zu einem psychologen gehen und hilfe brauchen und auch viele die ich kenne, hätte ich nie gedacht aber es zeigt einfach dass es nichts besonderes mehr is, und es zeigt von stärke sich hilfe zu holen…außerdem haben die ärzte ja schweigepflicht also wärs ja eigentlich so wie einem tagebuch etwas zu erzählen oder? weil man kennt ja den arzt nicht wirklich weiter…

  • von ginnli am 26.07.2009 um 20:23 Uhr

    ich denke auch,daß es nicht peinlich ist.seit ich in behandlung bin und meine beste freundin auch weiß,was mit mir los ist,geht es mir viel besser und es ist auch hilfreich,die meinung von ihr zu hören.dass mein verhalten nicht mehr normal war,wußte ich auch,aber erst die erkenntnis,dass es keine launen von mir,sondern eine ernste krankheit ist,die mich dazu veranlasst,so zu reagieren,hat mir enorm geholfen.

  • von LovelyLadybird am 26.07.2009 um 19:57 Uhr

    finds total in ordnung und bin davon überzeugt, dass es hilft.
    und schau mal, in amerika is es “in” zum psychologen zu gehen, da gehört das schon fast zum guten ton. und bei uns genieren sich immernoch alle.
    ist doch nix schlimmes hilfe zu brauchen. man sollte stolz sein sich helfen zu lassen 🙂

  • von lazysun am 26.07.2009 um 19:55 Uhr

    ich war auch schon in behandlung, und mir war es nie peinlich darüber zu sprechen, ist aber von Mensch zu Mensch anders, dajeder es anders empfindet.

  • von annything am 26.07.2009 um 19:54 Uhr

    ich finde es super wenn jmd da hingeht und dann auch noch darüber reden kann ohne peinlich berührt zu sein- das is doch nur ein zeichen von echter stärke und selbstbewusstsein.

  • von divadeluxe am 26.07.2009 um 18:42 Uhr

    Ich finde es garnicht peinlich, ich finde es gehört sogar eine menge Mut dazu.
    Es gibt mehr Menschen die wirklich hilfe bräuchten und nichts unternehmen, als Menschen die sagen, ich habe da ein Problem und möchte es mit professioneller Hilfe aus der Welt schaffen.

  • von lydi77 am 26.07.2009 um 18:34 Uhr

    Ich habe einen sehr guten Freund, der an einer schweren Depression leidet.. Und es war ein sehr hartes Stück Arbeit ihn zu überzeugen, dass er mit dem Problem nicht mehr alleine zu Recht kommt und psychologische Hilfe in Anspruch nehmen sollte.. Seine Sorge war auch, dass es doch sehr peinlich sei von einem “Seelenklempner” die Hilfe anzunehmen.. Ich finde es überhaupt nicht peinlich. Wenn man das Gefühl hat, es wächst einem alles über Kopf und normale Gespräche mit Freunden oder Familie reichen nicht mehr aus, sollte man sich professionell helfen lassen.

  • von Tasa2008 am 26.07.2009 um 18:31 Uhr

    Ich finde es nicht peinlich, das du dir hilfe holst! Denn das zeigt das du stärke hast! Es soll dir nicht peinlich sein!

  • von Hosty am 26.07.2009 um 18:23 Uhr

    ich fand es peinlich,als ich jünger war,aber heute bin ich froh,dass ich hilfe habe!ich denke immer,wenn am körper was weh tut,lässt man sich ja auch helfen,warum dann nicht,wenn es in der seele weh tut?

  • von Tinks am 26.07.2009 um 18:13 Uhr

    Ich finde es auch nicht peinlich! Allerdings würde ich es nur guten Freunden erzählen, weil ich finde es ist schon etwas sehr Intimes!
    Aber ich bekomme keine psychologische Hilfe, obwohl es mir vllt helfen würde! Ich würde auch gerne wieder die Hilfe in Anspruch nehmen, habe jedoch in der Jugend sehr schlechte Erfahrungen in diesem Bereich gemacht und traue mich deshalb nicht mehr!

  • von Carelli09 am 26.07.2009 um 17:58 Uhr

    ich finds auch nicht peinlich sondern hilfreich… heutzutage leidet jeder an stress usw und iwann landet man deswegen auch beim psychotherapheut.,… also kein grund sich zu schämen

  • von QueenOfCouture am 26.07.2009 um 17:56 Uhr

    Bekomme zwar keine psychische Hilfe, finde es aber bei anderen gar nicht peinlich. Im Gegegnteil! Dass sie sich Hilfe holen zeugt doch von Stärke und ist somit was sehr positives.

  • von ZimtzickeLissa am 26.07.2009 um 17:55 Uhr

    ich fände es nicht peinlich glaube ich.
    würde es halt aber auch nur freunden von mir sagen (muss ja nicht jeder alles wissen…)

  • von ljubavi89 am 26.07.2009 um 17:53 Uhr

    hilfreich!

  • von AshleyFan96 am 26.07.2009 um 17:50 Uhr

    mir hilft es aber mir ist es peinlich das zuzugeben, dass ich psychische Hilfe bekomme

Ähnliche Diskussionen

Hilfe!!! pilates!!! voll mega peinlich!!! Antwort

Jama1989 am 05.06.2010 um 19:13 Uhr
Erstmal sorry, wenn dieser Beitrag schonmal kam, aber es kamen so Internetstörungen und ich weiß nicht, ob der Beitrag jetzt abgeschickt wurde oder nicht... ALso seit kurzem besuche ich einen PILATESKurs! Und bei...

Weinen in der Öffentlichkeit - peinlich? Antwort

annabauer am 24.12.2012 um 11:09 Uhr
Hallo, ich wollte mal wissen, ob ihr findet, dass es peinlich ist, in der Öffentlichkeit zu weinen? Nicht, weil man betrunken ist und dann sentimental wird (dazu gabs ja vor kurzem erst einen Beitrag).. Bei...

.. Peinlich* Brustwarzen normal?! Antwort

Katharina333 am 27.05.2010 um 19:20 Uhr
Also ich weiß nicht ob ich normale Brustwarzen habe... ich bin übrigens 16 und das macht mich extrem fertig. die sind nur so rund stehend wenn mir richtig kalt ist nach dem duschen oder so... ist das normal?! sonst...